bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Thomas Wendt



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
BR 481 (Berlin) und BR 474 (Hamburg) - im Jahr 1997 noch ganz neue S-Bahn-Baureihen - trafen sich anlässlich eines S-Bahn-Festes im Berliner Bahnhof Olympiastadion. 1997, Berlin Olympiastadion (zum Bild)

Mathias Papke 9.12.2016 22:33
falsch, das war im august 1999 zum 75 jährigen jubiläum der berliner s-bahn

Der Wasserturm ist geblieben, die Südkurve wurde inzwischen völlig neu aufgebaut, wird aber noch nicht wieder befahren. Die Baureihe 477 findet man im Berliner Stadtbild nicht mehr, sie wurde im Jahr 2003 ausgemustert und von Neubaufahrzeugen abgelöst. Seither hat die S-Bahn ihre Zuverlässigkeit eingebüßt - Fahrzeugmangel, ständige Ausfälle und unzureichende Kapazitäten stellen die einstige Liebe der Berliner zu ihrer S-Bahn auf eine harte Dauerprobe. Ende 2001 / Anfang 2002 am Bahnhof Ostkreuz. (zum Bild)

Heinz Lahs 28.11.2016 18:17
Hallo Thomas,
eine tolle Serie aus den Schatzkästchen, die Du uns zeigst.
Gerade hier am Ostkreuz sieht man die gewaltigen Veränderungen.
Viele Grüße Heinz.

Der "Lirex" (Leichter Innovativer Regional-Express, BR 618) ist ein komfortabler dieselelektrisch angetriebener Regionalzug mit einer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Das Bild zeigt ihn auf der Innotrans 2000 in Berlin (zum Bild)

Martin Respondek 22.4.2007 12:02
HAllo,
Eine frage, fahren diese Triebzüge auch schon Planmäßig oder nur in Mess-/Sonder-/Testfahrten.
Mit freundlichen Grüßen,
Martin Respondek

22.4.2007 17:14
Davon weiss ich noch gar nichts.

Wie sollen die Dinger aussehen, und wo sollen sie fahren?

P.F. 22.4.2007 19:32
Schönen Abend miteinander,

dieser Triebzug soll ab Dez 2008 die KBS 995 Aalen-Donauwörth bediehen.
Allerdings ist es nicht ganz der Lirex, sondern eine ähnlich aussehende, elektrisch angetriebene Form des Triebzuges.

Ich kann im Moment nur folgendes sagen:

Unsere gute alte Bügelfalten-110er ist mir immernoch lieber, als dieser (meinem Geschmack nach) potthässliche Triebzug.

Meine Meinung.

Gruß, Philipp

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.4.2007 19:54
So sieht der Coradia Lirex in Stockholm aus:

http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number/50575/kategorie/Schweden~Stadtverkehr~Stockholm+Vorortbahnen.html

Die deutschen Züge werden als BR 440 laufen und im Vergleich zu den schwedischen wird der Wagenkasten an das deutsche Umgrenzugsprofil angepasst.

Matthias

G. G. 27.11.2016 19:54
Der Prototyp steht jetzt zum Verkauf: http://www.vdmt.de/wp/images/download-free/INFOs/sal.pdf

Thomas Wendt 27.11.2016 20:02
Wäre doch angemessen zur Anfahrt bei Bahnbildertreffen :-)

Über den Wolken ... hier wohl eher mittendrin ein talwärts fahrender Zug der Brienzer Rothornbahn am 25.9.2016 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 20.10.2016 15:47
Ein eindrückliches Stimmungsbild, Thomas.
einen lieben Gruss
Stefan

Am diesjährigen Bahnbildertreffen in Brienz - offiziell angekündigt, aber trotzdem in kleiner Runde - konnte ich endlich auch einmal teilnehmen. In Planalp gab es einen Zwischenhalt mit einer Stärkung. Die ölbefeuerte Dampflok 14 (Baujahr 1996) hat uns abgesetzt und macht sich nun auf den halbstündigen Weg aufs Rothorn. 24.9.2016 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 27.9.2016 13:56
Hallo Thomas,
ich hoffe der Aufenhalt bei der BRB hat dir so gut gefallen wie mir dein hier zu sehendes Bild.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 27.9.2016 16:34
Hallo Thomas,
ein tolles Bild von unserem Zug zur Planalp.
Wie auch das Bild war es, auch wenn in kleiner Runde, ein wunderschönes Treffen. Aber auch die Stärkungen waren allesamt super.

Auch unseren Dank auch an Heinz, der wieder alles bestens organisiert hatte.

Liebe Grüße nach Berlin
Margaretha und Armin

Heinz Stoll 27.9.2016 19:47
Hallo Thomas,
Schönes Bild!
Toll, dass du erstmals teilnehmen konntest.
Wer weiss, vielleicht nächstes Mal mit der Familie.
@ Armin + Margaretha: aber gerne - auch ein weiteres Mal mit euch!
Liebe Grüsse, Heinz

Thomas Wendt 27.9.2016 20:17
Wie schon besprochen, könnte man beim nächsten Mal ja versuchen, die Feriensituation mit zu berücksichtigen. Das macht eine Terminfindung allerdings viel schwieriger. Schlimmstenfalls müsste ich schauen, ob irgendeine Flugverbindung einen Vorteiol bringt. Ich bin ganz sicher, dass auch mein Töchterchen begeistert von der Bahn und der Landschaft wäre.

Auf jeden Fall freue ich mich, dass das Bild, das sicher eine Standardfotostelle zeigt, gut ankommt und werde mich noch lange an dieses schöne Wochenende erinnern. Auch von mir herzlichen Dank an Heinz und viele Grüße an alle Beteiligten.

Heinz Stoll 28.9.2016 0:08
Kein Problem - und ein Vergnügen!
Restriktionen lediglich wegen Saisonbetrieb:
Ende Mai / Anfang Juni bis Ende Oktober ist vieles möglich.
Ich könnte auch VIP-Fahrten im kleinen Rahmen organisieren.
Gruss Heinz

ER2-8029-07 mit starker Beleuchtung am 7.8.2016 bei der Einfahrt in Vagonu Parks in Riga. (zum Bild)

Stefan Pavel 28.8.2016 18:29
Moin Thomas,

schönes Bild vom ER-3 8029-07 gefällt mir.

Mfg
Stefan

Fast kleinstädtisch wirkt die Friča Brīvzemnieka iela in Riga. Fahrzeug 30623 auf dem Weg nach Bišumuiža. 7.8.2016 (zum Bild)

Horst Lüdicke 27.8.2016 18:09
Hallo Thomas,
ein wunderschönes Bild, solche Straßenbahnatmosphäre findet man leider nur noch selten.
Gruß Horst

Kurt Rasmussen 27.8.2016 20:06
Hallo Thomas,
auch ich finde Dein Bild vom Tw 30623 wunderschön.
Viele Grüße aus Valby
Kurt.

Kurt Rasmussen 27.8.2016 20:06
Hallo Thomas,
auch ich finde Dein Bild vom Tw 30623 wunderschön.
Viele Grüße aus Valby
Kurt.

Olli 27.8.2016 20:49
Und ich bin immer noch fasziniert, dass dieses System der Stromabnahme noch existiert... Als wäre das ganze noch aus einer anderen Zeit...
Gruß, Olli

Julian Ryf 28.8.2016 1:25
Die Stangenstromabnehmer sind wahrscheinlich der Grund, wieso die Skoda-Trams nur auf der Linie 6 anzutreffen waren. Die beiden Systeme sind nämlich im Weichen- und Kreuzungsbereich soweit ich weiss nicht kompatibel - aus diesem Grund sind auf den neuen Bombardier-Trams für Toronto auch noch Trolleystangen montiert.
Gruss, Julian

Thomas Wendt 28.8.2016 10:24
Mich hatte das Auto hier etwas gestört, aber es freut mich, dass das Bild so gut ankommt.

Die Strecke der Linie 6 wird auch von Tatrabahnen befahren, ich muss mal meine Fotos durchschauen, ob diese normale Stromabnehmer hatten. Denke aber nicht. Die Kompatibilität ist ein Aspekt, den ich gar nicht bedacht hatte.

Hier war ich übrigens auf einem Mietrad, dessen Rahmen im Sattelbereich auf einmal gebrochen ist, so dass die Fahrt etwas unentspannt war :-)

Neben den modernisierten DR1AC, die etwa 1x täglich mit kürzerer Fahrzeit Riga und Daugavpils verbinden, gibt es etwa vier weitere, mit Zügen der Reihe DR1A betriebene Verbindungen mit mehr Halten. DR1A-2103 bei der Ankunft in Daugavpils am 12.8.2016 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 13.8.2016 12:07
Hallo Thomas, neben dem schöne DR1AC zeigt das Bild auch an den blankgeputzten Gleisen, dass diese regelmässig befahren werden und, links im Bild, nun saniert werden.
einen lieben Gruss
Stefan

Zug aus Narva nach Tallinn bei der Einfahrt in Tapa. Für Ortsunkundige nicht ganz leicht vorherzusehen: Die Züge Narva-Tallinn fahren auf einem anderen Gleis als die häufiger verkehrenden Züge Tartu-Tallinn. Das System, welcher Zug wo hält, habe ich letztendlich nur durch Beobachtung mitbekommen. Insgesamt ist Bahnfahren aber sehr unkompliziert, die Verbreitung der englischen Sprache ist sehr weit, und man kann sein Ticket auch einfach übers Handy kaufen. Im Zug gibt es WLAN, und von der Netzabdeckung der Mobilfunknetze entlang der Bahnstrecke kann man in Deutschland nur träumen. 5.8.2016 (zum Bild)

Olli 10.8.2016 22:42
Hier fragt man sich schon, ob nicht ein GTW das gleiche Platzangebot hätte...
Gruß, Olli

Thomas Wendt 11.8.2016 19:33
Hätte das denn irgendwelche Vorteile? Wobei etwas Vielfalt nicht falsch wäre ;-)

Olli 11.8.2016 19:45
Dieser Flirt wird auf dem Papier in einer Zweikraftversion angeboten. Dann gäbe es Vorteile. Beispielsweise eine Relation Basel-Ulm, die bald ein elektrifizierter Flickerlteppich sein wird, wo ein spurtstarker Flirt durchaus die vielleicht nicht mehr lange angebotene Neigetechnik ersetzen könnte.

Als reine Dieselversion hat dieser Zug nur zwei Achsen mehr als der GTW und wahrscheinlich einige PS zusätlich dafür aber auch mehr Gewicht.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.