bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Simon Bütikofer



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Für mich überraschend war der "Kambly-Zug" in einem Umlauf Bern - La Chaux de Fonds, ich konnte ich mehr schlecht den recht in Neuchâtel fotografieren. 14. Mai 2016 (zum Bild)

Simon Bütikofer 26.5.2016 22:08
Hallo Stefan
Ich habe ihn am selben Tag, jedoch bei seiner zweiten Runde, in Les Geneveys-sur-Coffrane fotografiert.
Dein Bild lässt sich trotz "Notschuss" sehen.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 27.5.2016 8:21
Danke Simon, da ich der VVT 52 221 hinterherfahren "musste", hatte ich leider keine Zeit die Kambly Lok in einer schöneren Umgebung abzulichten, um so mehr bin ich auf dein Bild gespannt.
einen lieben Gruss
Stefan

Festival Suisse de la vapeur 2016: Der LLB ABFe 2/4 N° 10 beim Manöver in Blonay. 15. Mai 2016 (zum Bild)

Simon Bütikofer 24.5.2016 7:19
Hallo Stefan
Herrliches Bild des LLB Zuges. Muss unbedingt einmal mit dem Zug fahren.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 24.5.2016 7:42
Danke Simon,
die Fahrt im LLB Triebwagen ist wirklich ein Erlebniss, man kommt sich vor wie in einem selbst zusammen gebautne Kasten alles wackelt und ächzt.
einen lieben Gruss
Stefan

Kulturtag Thal 2016; Pendelfahrten mit dem roten Pfeil RBe 2/4 202 zwischen Balsthal und Oensingen: Oensingen, 22.05.2016. (zum Bild)

Andreas Strobel 22.5.2016 21:16
Beide Daumen hoch Simon, so ein tolles Motiv so fotogen abgelichtet.
Macht spass an zu sehen. Gruß Andreas

Simon Bütikofer 23.5.2016 7:51
Vielen Dank, Andreas.
Gruess, Simon

SBB: Der Postzug von Simon Bütikofer mit der Re 4/4 II 11174 (noch ohne die grosse weisse Nummer) bei Deitingen am 4. Mai 2016 auf voller Fahrt mit dem Endziel Härkingen. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Simon Bütikofer 4.5.2016 20:22
Hallo Walter
Schönes Bild! Der Zug fuhr dann noch, jedoch ohne mich, weiter Richtung Osten.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 5.5.2016 10:06
Ein schönes Foto von Simons Zug, Walter!
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 8.5.2016 9:01
Hallo Walter,
ein wunderschönes Bild von dem Postzug.
Liebe Grüße
Armin

SBB: Nicht planmässiger Ueberraschungszug mit der Re 4/4 II 11146 bei Deitingen am 4. Mai 2016. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 4.5.2016 16:13
Ein schönes Bild des "ICN" 71514, Walter.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 4.5.2016 17:03
Ein wunderschönes Bild mit der Re 4/4, Walter.
Liebe Grüße
Armin

Simon Bütikofer 4.5.2016 17:44
Hallo Walter
Schönes Bild des Dispo Zürich.
Ich kam weniger später mit der Re 4/4 II 11174 und einem Postzug gegen Osten vorbei; hast du meinen Zug auch erwischt?
Gruess, Simon

Einer der ehem. Goldenpass Pendel ist noch immer formiert und trägt auch noch den Goldenpass Schriftzug. Der Pendel kommt noch als HVZ Zug im Simmetal zum Einsat; ABt 50 85 80-35 969-5, A EWI 50 85 18-35 403-2, AB EWI 50 85 39-35 423-5, B Lego 50 85 20-35 545-6 und RBDe 565 729-1, Zweisimmen, 16.04.2016. (zum Bild)

Benjamin Rohner 24.4.2016 22:57
Schön gesehen. Ziemlich viel 1. Kl für einen HVZ-Zug. Gibt es da noch deklassierte Abteile?

Gruss Benjamin

Simon Bütikofer 25.4.2016 21:06
Nein, aber im Simmental sollten die 2.5 Wagen 2. Klasse reichen.
Gruess, Simon

Eine Fahrzeugvielfalt, wie es sie so bald nicht mehr wieder geben wird: CEV GTW 2/6 "ex Blonay", MOB/MVR HGem 2/2 2501 und CEV BDe 2/4 74 in Blonay. 12. April 2016 (zum Bild)

Simon Bütikofer 13.4.2016 18:56
Hallo Stefan
Schönes Bild, aber schade um die alten BDe 2/4.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 13.4.2016 19:17
Hallo Simon,
obwohl wir heute (zum ersten Mal) geSURFt sind, kamen wir auch in den Genuss einer BDeh 2/4 Fahrt - noch sind im Betrieb zu erleben, auch wenn wohl die Tage der nun 46 jährigen Triebwagen gezählt sind.
einen lieben Gruss
Stefan

Während der CEV BDeh 2/4 mit seinem Bt den Bahnhof Blonay verlässt, wartet er MOB BDe 4/4 3004 mit einem Bauzug auf neue Aufgaben. 29. März 2016 (zum Bild)

Simon Bütikofer 2.4.2016 20:56
Hallo Stefan
Tolles Bild des seltenen Treffens.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 3.4.2016 19:16
Danke Simon,
ich war einmal mehr auf dem zur Arbeit...
einen lieben Gruss
Stefan

CEV Fotofahrt mit dem BDeh 2/4 Nr. 73 (rechts im Hintergrund): Freundlicherweise gab es in Blonay eine kleine Fahrzeugparade; links: HGe 2/2 Nr. 2 mit Rkmo 201 und Fahrleitungswagen; in der Mitte: HGe 2/2 Nr. 1 und Xrot 91, 16.05.2015. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 31.3.2016 9:57
Ein schönes und wohl einmaliges Bild der beiden HGe 2/2 nebeneinandner (und auserhalb des Dépôts)!
einen lieben Gruss
Stefan

Simon Bütikofer 2.4.2016 7:46
Danke Stefan.
Nur Licht technisch war es leider nicht ganz einfach.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 2.4.2016 10:18
So wie die HGe 2/2 gedreht sind (Führerstand Seite Vevey) herrscht entweder Gegenlicht oder Schatten.
In diesem Sinn ist das Bild durchaus gelungen.
einen lieben Gruss
Stefan

Ostern 2016 am Gotthard; Aufgrund der stark verlängerten Zügen mussten diverse IR mit zwei Re 4/4 II bespannt werden. Bis anhin wurden in der Regel eine Re 460 eingesetzt, in diesem Jahr werden sie jedoch anderweitig gebraucht. So gab es am heiligen Berg noch einmal richtige Züge. Im Dezember wird der neue Basistunnel in Betrieb gehen, dann sind die Lokbespannten IR's Geschichte: Re 4/4 II 11200 (420 200-8) und Re 4/4 II 11157 mit dem IR 2319 bei Einfahrt in Bellinzona, 25.03.2016. (zum Bild)

Silvio Jenny 28.3.2016 22:49
Hallo Simon,
tolle Bilder der BoBo-Dotras =)

Simon Bütikofer 29.3.2016 17:54
Danke Sivlio, Gruess Simon

Als Silvan Wyss und ich vor einigen Jahren zwecke der Fotografie von DOMINO RABe 560 an die Strecke Neuchâtel - Le Locle fuhren waren wir etwas enttäuscht, fast nur NPZ anzutreffen. Die Zeit vergeht und so freute ich mich besonders, als mir dieser NPZ, ein RBDe 562 auf Leerfahrt, bei Chambrelien begegnete und etwas Farbe ins in den jungen Frühling brachte. 18. März 2016 (zum Bild)

Simon Bütikofer 29.3.2016 17:53
Hallo Stefan
Was für ein Glückstreffer! Schön festgehalten. Nun rätsle ich wo genau der Fotopunkt ist?
Gruess, Simon

Markus Kirchmann 29.3.2016 18:49
Ein tolles Bild, Stefan!

Ist diese Garnitur nur eine Reserve oder kann man sie auch irgendwo planmäßig antreffen?

Gruss,
Markus

Stefan Wohlfahrt 29.3.2016 19:12
Hallo Simon hallo Markus,
der NPZ fährt planmässig nach Frasne, hier war war er aus mir unbekannten Gründen unterwegs. Der Fotopunkt befindet sich gut fünf Meter neben dem Wanderweg im Wald gemäss der Geopossition.
einen lieben Gruss
Stefan

Die BLS Werbelok 465 001-6 verlässt mit ihrem RE 3913 von La Chaux de Fonds nach Bern die Spitzkehre Chambrelien Richtung Neuchâtel. 18. März 2016 (zum Bild)

Silvio Jenny 24.3.2016 12:30
Hallo Stefan,

ein wunderschönes Bild, v.a. dass die Re 465 001 richtig herum am Zug steht =)

Stefan Wohlfahrt 24.3.2016 13:41
Danke Silvio für deinen Kommentar. Zu beachten ist aber, dass die Lok nur Morgens richtigrum am Zug steht; immerhin ab Ostern eine Stunde länger.
einen lieben Gruss
Stefan

Simon Bütikofer 24.3.2016 20:59
Hallo Stefan
Die EWIII nach La Chaux-de-Fonds muss ich unbedingt auch einmal fotografieren, schönes Bild.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 25.3.2016 7:22
Hallo Simon,
dazu gibt es etliche gute Fotostellen, vom Licht her ist der Morgen/Vormittag von Vorteil.
einen lieben Gruss
Stefan

Nicht der Bunschenbach Viadukt bei Weissenburg im Simmental, doch nicht minder reizvoll, zumal die Loks "richtigrum" am Zug ist: Die BLS Re 465 033-2 zieht ihren RE 3912 von Bern nach La Chaux-de-Fonds kurz nach Les Chambrelien Richtung Montmollin-Montezillon. 18. März 2016 (zum Bild)

Simon Bütikofer 21.3.2016 20:38
Für mich die noch schönere Gegend als das Simmental. Nur hoffe ich noch das einmal eine Re 420 bis nach La Chaux-de-Fonds kommt..
Schönes Bild, Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 22.3.2016 14:42
Danke Simon, der Jura hat wirklich seine Reize; und ich hoffe du wartest nicht vergeblich auf eine Re 4/4 II-Fahrt nach La Chaux de Fonds.
einen lieben Gruss
Stefan

RBe 4/4 mit RE 2739 bem Château de Chillon am 2. Mai 2008. (1024 px. Version) (zum Bild)

Julian Ryf 19.3.2016 23:12
Hallo Stefan
Das schöne Bild passt gerade sehr gut! Vorgestern wurde nämlich der letzte sich noch bei den SBB befindliche RBe 540 von Altstetten nach Birmensdorf zum Verwerter überführt. http://www.dsf-koblenz.ch/index.php/07/07-2/07-1-2016/292-rbe540-abschied-mit-stil
Mehrere Triebwagen dieser Bauart bleiben jedoch bei SBB Historic und bei privaten Vereinen erhalten.
Liebe Grüsse
Julian

Olli 20.3.2016 1:00
Schade, mit denen ging der typische Schweizer Triebwagen in Rente.
Gruss, Olli

Stefan Wohlfahrt 20.3.2016 7:04
Danke Julian und Olli für eure Kommentare und Hinweise. Leider hatte ich damals jeweils ziemlich stark nachgeschärft, so dass das überabeitete Bild etwas rauscht. Bekommt man dies mit "Weichzeichnen" wieder weg?
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 20.3.2016 8:26
Hallo Stefan,
ein wundervolles Bild. Bisher kannte ich Fotos mit dem Chateau nur von der anderen Seite, dabei ist dieser Blick mindestens ebenso schön.
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 20.3.2016 16:09
Hallo Horst, dieser Blickwinkel hat einen Nachteil: Das Licht. Selbst im Sommer am Abend ist das Licht nicht ideal und damals haben Tobias und ich lange darüber debattiert.
einen lieben Gruss

Simon Bütikofer 21.3.2016 20:32
Hallo Stefan
Wie die Zeit vergeht! Herrliches Bild.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 22.3.2016 14:43
Oh, Simon wie Recht du hast.
einen lieben Gruss
Stefan

Der Jail-Train wurde heute ausnahmsweise von einer Re 421 geführt; St 50 85 89-33 901-1 und Re 421 394-8 zwischen Rothrist und Olten, 21.03.2016. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.3.2016 16:30
Interessant, wie kurz der Zug ist; aber mit welcher Lok wird der Zug sonst gefahren?
einen lieben Gruss
Stefan

Simon Bütikofer 21.3.2016 16:42
Hallo Stefan
Normalerweise ist eine normale Re 4/4 II dran.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 21.3.2016 16:50
Ach so - Danke Simon.
einen liebne Gruss
Stefan

RBS/SZB: Dienstzug der besonderen Art mit dem BDe 4/4 24 (1916/1956) an der Morgensonne in Lohn Lohn-Lüterkofen im März 1986 . In den Jahren 1990/1991 wurde dieses Fahrzeug in der Werkstatt Solothurn zum HISTORISCHEN CFe 4/4 11 "HOSCHTETSCHNÄGG" umgebaut. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Simon Bütikofer 21.2.2016 16:31
Hallo Walter
Herrlich dieses Archivbild; und Lohn sieht heute noch so aus.
Gruess, Simon

Eine Ära ist nun endgültig zu Ende; der letzte noch im Personenverkehr eingesetzte RBe wurde per Fahrplanwechsel ausrangiert und abgestellt. Bei der SBB verkehrten sie bereits seit 2014 nicht mehr, nun, nur ein Jahr später, hat auch die OeBB ihren Pendel ausgemustert. Der 2. vorhandene Triebwagen wird noch für Güterzüge gebraucht, der Pendel im Bild wartet jedoch auf sein weiteres Schicksal: RBe 205 (ex. SBB RBe 540 019-7), AB EWII 505 (ex. SBB 50 85 39-35 033-2) und BDt EWI 905 (ex. SBB 50 85 82-33 977-8) stehen abgestellt in Klus, 17.01.2016. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 18.1.2016 15:25
Ein schönes, trauriges Bild, Simon.
einen lieben Gruss
Stefan

Simon Bütikofer 23.1.2016 9:48
Danke Stefan. Nun ist auch die OeBB nicht mehr sehr intressant um zu fotografieren...

Stefan Wohlfahrt 23.1.2016 11:33
Auch die "NPZ" leben nicht ewig...
einen lieben Gruss
Stefan

Im April 1985 konnte ich die Ae 4/7 10969 mit einem "Stücker" (Nahgüterzug) in Büren an der Aare fotografieren. Der Zug wird in Kürze Büren an der Aare Richtung Dotzigen verlassen. (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 21.1.2016 18:38
Hallo Stefan,
eine prächtige historische Aufnahme von dieser eindrucksvollen Lok mit ihrem Stücker am Haken.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Heinz Lahs 21.1.2016 18:49
Hallo Stefan,
eine wunderschöne historische Aufnahme in Büren, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Heinz.

Stefan Wohlfahrt 22.1.2016 12:40
Danke Jeanny und Heinz,
es freut mich, das euch diese Aufnahme gefällt.
In Büren an der Aare habe ich vor einigen Jahren meine "Stationslehre" bei der SBB begonnen,
heute ist die "Station" nur noch ein Stumpengleis ohne Weichen und mit zwei Prellböcken, aber immerhin mit stündelichem BLS-Reise-Verkehr. Die weiterführende Strecke nach Solothurn wird seit einiger Zeit nicht mehr im Personnenverkehr bedient.
einen lieben Gruss
Stefan

Simon Bütikofer 23.1.2016 9:47
Hallo Stefan
Ein herrliches Zeitdokument.
Gruess, Simon

Stefan Wohlfahrt 23.1.2016 11:34
Hallo Simon,
es freut mich wenn das Bild Anklang findet.
einen lieben Gruss
Stefan

SBB: Vor der Inbetriebnahme der 44 Inter City-Neigezüge (ICN) RABDe 500 ab dem Jahre 1999, prägten die "dunkelgrünen Züge" das alltägliche Bild der Jurasüdfuss Linie. Zug mit Re 4/4 und 13 EW II bei Niederbipp im Winter 1998. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 17.1.2016 18:51
Hallo Walter, so typisch diese EW I/II Züge lange Zeit den Verkehr auf den Jurasüdfussstrecken prägten, so "untypsich" ist dieser lange, eine Speisewagen (EWIV?) mitfrührenden Schnellzug auf deinem schönen Bild. War dies ev. ein Extrazug?
einen lieben Gruss
Stefan

Simon Bütikofer 17.1.2016 20:43
Hallo Walter
Schönes Bild aus vergangenen Zeiten.
Stefan, falls das Bild im März entstanden ist war es ein Autosalon Extrazug, ich erinnere mich noch gut als die Autosalon Züge so formiert waren..
Gruess, Simon

De Rond Hans und Jeanny 21.1.2016 15:21
Auf jeden Fall sehr eindrucksvoll, Walter.
Beste Grüße
Hans

Gerade in die Endstadtion Domodossola (unter dem FS Bahnhof) eingefahren und schon bereit zur Ausfahrt... Der SSIF ABe 6/6 33 "Sempione" , ex FLP ABe 4/6 12 (Umbau erfolgte 1979), am 27.12.2015.in Domodossola. 1968 beschaffte die Ferrovia Lugano–Ponte Tresa (FLP) drei Gelenktriebwagen vom Typ ABe 4/6, das heißt mit erster und zweiter Wagenklasse sowie vier angetriebenen Achsen von insgesamt sechs Achsen. Sie erhielten bei der FLP die Nummern 10–12. Die Triebwagen entsprachen weitgehend den 1963 an die FART gelieferten ABFe 6/6 31–32, bei denen allerdings alle drei Drehgestelle angetrieben waren und zudem ein Gepäckabteil vorhanden war. Die Triebwagen waren im Unterschied zum bestehenden Rollmaterial der FLP mit Druckluftbremse und automatischer GF-Kupplung vom Tramtyp (GFT) ausgerüstet. Die ABe 4/6 wurden 1977 (Nr. 12) und 1978 (Nr. 10 und 11) an die SSIF verkauft, die ihre elektrische Ausrüstung und die Kupplungen in der FART-Werkstätte Locarno den FART-ABDe 6/6 31–32 angleichen. sowie ein WC einbauen ließ, und sie als ABe 6/6 33–35 zwischen 1979 und 1980 wieder in Betrieb nahm. Die Gelenktriebwagen wurden von Schindler Waggon in Pratteln hergestellt, die elektrische Ausrüstung lieferte die BBC-Tochter Tecnomasio Italiano Brown Boveri (TIBB). Der zweigeteilte Wagenkasten stützt sich in der Mitte unter dem Kastengelenk auf einem Jakobsdrehgestell ab. Die Ergänzung der elektrischen Ausrüstung, die die SSIF 1979/80 einbaute, lieferte ebenfalls die TIBB. Technische Daten: Spurweite: 1.000 mm Achsfolge: Bo' Bo' Bo' Länge über Puffer: 25.000 mm Gewicht: 45.5 t Stundenleistung: 732 PS Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h Fahrleitungsspannung: 1.200 V DC (=) Inbetriebssetzung: 1968 (Umbau 1977 - 1980) (zum Bild)

Olli 5.1.2016 16:51
Nicht nur erstaunlich sauber für einen italienischen Bahnhof. Auch die Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit, als ich meine Kamera im Zug dort liegen ließ. Schönes Bild.
Gruß, Olli

Armin Schwarz 5.1.2016 16:55
Hallo Olli,
danke es freut mich dass es Dir gefällt.
Es freut mich aber auch sehr das die italienischen Mitarbeiter so freundlich waren und Du Dein Arbeitswerkzeug noch immer hast.
Aber auch wir haben die Erfahrung gemacht wie freundlich und hilfsbereit die Italiener sind, einfach ein nettes Volk.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 5.1.2016 17:35
Wunderschön und bestens gepfleget zeigt sich der ABe 6/6 33. Eine Reise ins Vallee Vigezzo mit einem der
Ferrovia Vigezzina Regionalzüge ist immer ein besonders Erlebnais.
einen lieben Gruss
Stefan

Heinz Lahs 5.1.2016 18:09
Hallo Armin,
eine wunderschöne Aufnahme aus Domodossola und eine sehr interessante Beschreibung, das gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Herdorf, Heinz.

Frank Grohe 6.1.2016 7:52
Hallo Armin,
ich hatte gerade schon bei Stefan schöne Aufnahmen dieser Bahn gesichtet.
Ebenso unterstreicht Dein sehr gelungenes Foto von der Endstation Domodossola den absolut gepflegten Zustand dieser Bahn! Dazu noch der sehenswerte historische Triebwagen und die interessanten technischen Daten!
Da bereitet das Stöbern bei Bahnbilder große Freude!
Beste Grüße!
Frank

Matthias Hartmann 6.1.2016 9:50
Hallo Armin,
eine sehr schöne Aufnahme von der ABe 6/6 33 die mir sehr gut gefällt, zudem gefällt mir die tolle Bildbeschreibung des tollen Triebwagen.

Liebe Grüße nach Herdorf
Matthias

Simon Bütikofer 6.1.2016 19:15
Hallo Armin
Schönes Bild mit interessantem Text.
Gruess, Simon

De Rond Hans und Jeanny 6.1.2016 19:17
Ich bin begeistert von dem traumhaft schönen Bild, Armin.
Wenn man weiß, wie widrig die Lichtverhältnisse in diesem Bahnhof sind, kann man nur den Hut ziehen vor Dir (und Deiner Kamera).
Neben dem tollen Foto und dem schmucken SSIF ABe 4/6, ist auch noch die gut recherchierte Beschreigung nach meinem Geschmack.
Einen lieben Gruß ins Hellertal
Jeanny

Stefan Wohlfahrt 6.1.2016 19:47
Was dies Bild nur andeutungsweise zeigt, ja zeigen darf, sei jedem Interessierten empfohlen: Wunderschöne Bahn-Fotos des Valle Vigezzo und auch des Centovalli an den Mauer rechts im Bild.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 10.1.2016 18:18
Hallo miteinander,
danke für Eure netten und positiven Kommentare, über die ich mich ungemein gefreut habe. Es freut mich sehr dass das Bild und der Text bei Euch Gefallen findet.
Der ABe 6/6 3 ist wirklich wunderschön und bestens gepflegt, leider war es der einzige den ich in der kurzen Zeit hier sehen konnte.

@Jeanny: Es sind nicht die besten Lichtverhältnisse, aber es gibt schlimmeres.

Liebe Grüße aus dem Hellertal
Armin

Stefan Wohlfahrt 10.1.2016 18:40
Hallo Armin, gesehen und perfekt fotografiert, dass alles in 63 Miunten. Als Vergleich: ich durfte (mit der Hin- und Rückfahrt ab Domo) fünf Stunden im Valle Vigezzo weilen und habe zwei ABe 8/8 gesehen, aber keine fotografiert - somit hatte es sich am 27. Dez. gelohnt, dein Café rasch zu trinken und dann recht rasch zur Ferrovia Vigezzina zu eilen...
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 10.1.2016 18:47
Hallo Stefan,
nun dann hatte ich ja sogar großes Glück.
Aber der kurze Besuch hat uns auch auf den Geschmack gebracht, dort nochmal einen Reise hin zumachen.
Einen lieben Gruß
Armin

Stefan Wohlfahrt 10.1.2016 20:01
Hallo Armin,
es dürfte keine Überraschung sein wenn ich sage dass die Ferrovia Vigezzina und das Valle Vigezzo auf jeden Fall einen Besuch lohnt, auch wenn es hin und wieder etwas Geduld braucht, da der Fahrplan nicht ganz so dicht ist.
einen lieben Gruss
Stefan

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.