bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Das dänische Straßenbahnmuseum Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm - eine kaleidoskopische Präsentation.

Kurt Rasmussen


Nach einigen Jahren, in denen die Sporvejshistorisk Selskab (: die Dänische Gesellschaft für Straßenbahngeschichte) ausdauernd versuchte, ein geeignetes Areal für ein Straßenbahnmuseum mit Raum für den Wagenpark und für fahrende Museumsstraßenbahnen zu finden, gelang es endlich, das gegenwärtige Museumsgelände zu finden und zu mieten, so dass das Museum am 26. Mai 1978 für Gäste eröffnet werden konnte. - Heute gibt es nicht nur eine Schmalspurstrecke vom Museumseingang bis zum Museumsvorplatz, sondern auch eine längere Normalspurstrecke, nicht nur eine Wagenhalle, sondern mehr mit Raum für die große Sammlung von dänischen und ausländischen Museumsstraßenbahnen samt dänischen Museumsbussen. - Die Mitarbeiter des Museums sind alle unbezahlte, "ehrenamtliche", Mitarbeiter. - Nur ganz wenige Aufgaben hat die Museumsleitung z.B. Baufirmen und Verkehrsgesellschaften gegen Bezahlung überlassen, u.a. Bauprojekte und besonders komplizierte und umfassende Restaurierungsprojekte.
Das dänische Straßenbahnmuseum Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm: Der DÜWAG-GT6 2412 der Rheinischen Bahngesellschaft AG hält am 16.


weitere Galerien von Kurt Rasmussen

(10 gesamt)




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.