bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bahnhofsviertel Fotos

217 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die Tram nähert sich vom Streckenende der Haltestelle „Gare Central“ am Hauptbahnhof von Luxemburg. 13.12.2020
Die Tram nähert sich vom Streckenende der Haltestelle „Gare Central“ am Hauptbahnhof von Luxemburg. 13.12.2020
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg | Stater Tram, Luxemburg / Straßenbahnfahrzeuge / CAF | Urbos 3 ACR, Stater Tram, eine Erfolgsstory

132  2 1200x800 Px, 15.12.2020

Stadt Luxemburg. Testphase des nächsten Abschnitts der Straßenbahn. Zwei Fahrzeuge der Straßenbahn am der Endhaltestelle am Hauptbahnhof von Luxemburg, bis zum 13. Dezember 2020 werden noch keine Fahrgäste mitgenommen. 02.12.2020
Stadt Luxemburg. Testphase des nächsten Abschnitts der Straßenbahn. Zwei Fahrzeuge der Straßenbahn am der Endhaltestelle am Hauptbahnhof von Luxemburg, bis zum 13. Dezember 2020 werden noch keine Fahrgäste mitgenommen. 02.12.2020
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg | Stater Tram, Luxemburg / Straßenbahnfahrzeuge / CAF | Urbos 3 ACR, Stater Tram, eine Erfolgsstory

139 1200x801 Px, 03.12.2020

Stadt Luxemburg. Testphase des nächsten Abschnitts der Straßenbahn. Diese Tram erreicht in kürze die Endhaltestelle am Hauptbahnhof von Luxemburg. 02.12.2020
Stadt Luxemburg. Testphase des nächsten Abschnitts der Straßenbahn. Diese Tram erreicht in kürze die Endhaltestelle am Hauptbahnhof von Luxemburg. 02.12.2020
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg | Stater Tram, Luxemburg / Straßenbahnfahrzeuge / CAF | Urbos 3 ACR, Stater Tram, eine Erfolgsstory

106 1200x801 Px, 03.12.2020

Stadt Luxemburg. Tram in der Testphase, Straßenbahn kommt vom Hauptbahnhof und befährt die Pont Adolphe in Richtung Oberstadt, bis zum 13.12.2020 fahren diese im Regelbetrieb aber noch ohne Fahrgäste mitzunehmen. 02.12.2020
Stadt Luxemburg. Tram in der Testphase, Straßenbahn kommt vom Hauptbahnhof und befährt die Pont Adolphe in Richtung Oberstadt, bis zum 13.12.2020 fahren diese im Regelbetrieb aber noch ohne Fahrgäste mitzunehmen. 02.12.2020
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Straßenbahnfahrzeuge / CAF | Urbos 3 ACR, Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg | Stater Tram, Stater Tram, eine Erfolgsstory

123 1200x799 Px, 03.12.2020

Stadt Luxemburg. Tram in der Testphase, dieses Fahrzeug überquert die Pont Adolphe von der Oberstadt in Richtung Hauptbahnhof, bis zum 13.12.2020 fahren diese im Regelbetrieb aber noch ohne Fahrgäste mitzunehmen. 02.12.2020
Stadt Luxemburg. Tram in der Testphase, dieses Fahrzeug überquert die Pont Adolphe von der Oberstadt in Richtung Hauptbahnhof, bis zum 13.12.2020 fahren diese im Regelbetrieb aber noch ohne Fahrgäste mitzunehmen. 02.12.2020
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg | Stater Tram, Luxemburg / Straßenbahnfahrzeuge / CAF | Urbos 3 ACR, Stater Tram, eine Erfolgsstory

90 1200x800 Px, 03.12.2020

Der SNCF TGV iՈOUi Duplex 4711 ist soeben aus Frankreich kommend in den Bahnhof von Luxemburg eingefahren. (Hans)21.02.2020
Der SNCF TGV iՈOUi Duplex 4711 ist soeben aus Frankreich kommend in den Bahnhof von Luxemburg eingefahren. (Hans)21.02.2020
De Rond Hans und Jeanny

CFL Gleisstopfmaschine (L-CFLIF 9982 9124 792-7) steht auf dem neu verlegten Gleis 10 im Bahnhof von Luxemburg. 20.11.2019 (Hans)
CFL Gleisstopfmaschine (L-CFLIF 9982 9124 792-7) steht auf dem neu verlegten Gleis 10 im Bahnhof von Luxemburg. 20.11.2019 (Hans)
De Rond Hans und Jeanny

Regelmäßig kommt es im Luxemburger Hauptbahnhof zu Rendevouz von Doppelstock-Triebwagen von Stadler und Alstom: Am 27.04.2018 treffen sich der luxemburgische KISS 2313 und der französische Coradia Duplex Z 24671
Regelmäßig kommt es im Luxemburger Hauptbahnhof zu Rendevouz von Doppelstock-Triebwagen von Stadler und Alstom: Am 27.04.2018 treffen sich der luxemburgische KISS 2313 und der französische Coradia Duplex Z 24671
Horst Lüdicke

Nicht nur der Luxemburger Hauptbahnhof und seine Umgebung haben sich seit den vorherigen Aufnahmen geändert, sondern auch die dort eingesetzten Fahrzeuge. Am 27.04.2018 wurde dort der CFL 2223 angetroffen.
Nicht nur der Luxemburger Hauptbahnhof und seine Umgebung haben sich seit den vorherigen Aufnahmen geändert, sondern auch die dort eingesetzten Fahrzeuge. Am 27.04.2018 wurde dort der CFL 2223 angetroffen.
Horst Lüdicke

Wesentlich gepflegter als ihre baugleiche französische Schwesterlok präsentiert sich die 3610 der CFL im Sommer 1988 im Luxemburger Hauptbahhof. Die CFL beschafften zwanzig Exemplare dieser Baureihe, die bis 2000 ausgemustert wurden. Zusammen mit dem im Hintergrund sichtbaren Triebwagen 255 aus der Serie 250/260 repräsentiert sie die damalige elektrische Traktion der CFL.
Wesentlich gepflegter als ihre baugleiche französische Schwesterlok präsentiert sich die 3610 der CFL im Sommer 1988 im Luxemburger Hauptbahhof. Die CFL beschafften zwanzig Exemplare dieser Baureihe, die bis 2000 ausgemustert wurden. Zusammen mit dem im Hintergrund sichtbaren Triebwagen 255 aus der Serie 250/260 repräsentiert sie die damalige elektrische Traktion der CFL.
Horst Lüdicke

Mit einer Garnitur französischer Schnellzugwagen steht das vom harten Einsatz gekennzeichnete  Bügeleisen  13047 der SNCF vom Depot Thionville im Sommer 1988 abfahrbereit im Luxemburger Hauptbahnhof. Diese Lokomotiven wurden ab 1954 gebaut und standen bis etwa 2000 im Einsatz.
Mit einer Garnitur französischer Schnellzugwagen steht das vom harten Einsatz gekennzeichnete "Bügeleisen" 13047 der SNCF vom Depot Thionville im Sommer 1988 abfahrbereit im Luxemburger Hauptbahnhof. Diese Lokomotiven wurden ab 1954 gebaut und standen bis etwa 2000 im Einsatz.
Horst Lüdicke

Im Sommer 1988 rangiert CFL 909 mit einigen DB-Wagen im Hauptbahnhof Luxemburg. Diese Maschinen sind baugleich mit der Reihe 63000 der SNCF.
Im Sommer 1988 rangiert CFL 909 mit einigen DB-Wagen im Hauptbahnhof Luxemburg. Diese Maschinen sind baugleich mit der Reihe 63000 der SNCF.
Horst Lüdicke

. Die CFL 4007 schiebt ihren Zug aus dem Bahnhof von Luxembourg in Richtung Wasserbillig. 08.01.2018  (Hans)
. Die CFL 4007 schiebt ihren Zug aus dem Bahnhof von Luxembourg in Richtung Wasserbillig. 08.01.2018 (Hans)
De Rond Hans und Jeanny

. Die Lok 3009 wird im Bahnhof von Luxemburg vor die Wagen des IC nach Liers gesetzt. Diese werden dann an die Lok angehängt und nach einer kurzen Wagen Kontrolle wird die Lok mit dem Zug die Strecke in Richtung Liers bedienen. 08.01.2018  (Hans)
. Die Lok 3009 wird im Bahnhof von Luxemburg vor die Wagen des IC nach Liers gesetzt. Diese werden dann an die Lok angehängt und nach einer kurzen Wagen Kontrolle wird die Lok mit dem Zug die Strecke in Richtung Liers bedienen. 08.01.2018 (Hans)
De Rond Hans und Jeanny

. Die 3009 kommt vom Abstellgleis in der Unterführung beim Bahnhof Luxemburg und wird vor die Wagen des IC nach Liers gespannt. 08.01.2018    (Hans) 

Um beim Lokwechsel vom IC Luxembourg – Liers nicht zu viel Zeit zu verlieren, hat man sich was anderes ausgedacht. Die Lok, welche den Zug aus Richtung Liers nach Luxemburg gezogen hat, fährt nach der Abfahrt des Zuges auf das Abstellgleis in der Unterführung  und wartet dort die Ankunft des nächsten Zuges aus Liers in ungefähr 1½ Stunden ab und wird dann wieder vor diesen Zug gespannt.
. Die 3009 kommt vom Abstellgleis in der Unterführung beim Bahnhof Luxemburg und wird vor die Wagen des IC nach Liers gespannt. 08.01.2018 (Hans) Um beim Lokwechsel vom IC Luxembourg – Liers nicht zu viel Zeit zu verlieren, hat man sich was anderes ausgedacht. Die Lok, welche den Zug aus Richtung Liers nach Luxemburg gezogen hat, fährt nach der Abfahrt des Zuges auf das Abstellgleis in der Unterführung und wartet dort die Ankunft des nächsten Zuges aus Liers in ungefähr 1½ Stunden ab und wird dann wieder vor diesen Zug gespannt.
De Rond Hans und Jeanny

Blitzeblank kommt der Intercity aus dem benachbarten Belgien in Luxembourg Gare an. Einen langen Aufenthalt hat der Zug hier nicht - nachdem die Lok 3009 der CFL abgekoppelt ist und eine andere Lok auf der anderen Seite angekoppelt ist, geht es eine halbe Stunde später zurück nach Liers. 30.12.2017
Blitzeblank kommt der Intercity aus dem benachbarten Belgien in Luxembourg Gare an. Einen langen Aufenthalt hat der Zug hier nicht - nachdem die Lok 3009 der CFL abgekoppelt ist und eine andere Lok auf der anderen Seite angekoppelt ist, geht es eine halbe Stunde später zurück nach Liers. 30.12.2017
Thomas Wendt

Luxemburg / E-Loks / BR 3000

232 1200x900 Px, 06.01.2018

. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Der Bahnhof der Stadt Luxemburg wurde 1859 eröffnet. Das heutige Empfangsgebäude wurde in den Jahren 1907 bis 1913 von den deutschen Architekten Alexander Rüdell, Jüsgen und Scheuffel in neobarockem Stil gebaut. Wahrzeichen ist der imposante Glockenturm. Das Gebäude musste 100 Jahre alt werden, bevor es zum ersten Mal offiziell eingeweiht wurde. Es wird vermutet, dass damals die Einweihungsfeier einfach vergessen wurde. Seit der Anbindung an das französische TGV Netz (Juni 2007) war eine Kapazitätserweiterung des Bahnhofs dringend notwendig geworden. Heute durchqueren etwa 55.000 Personen täglich den Bahnhof, während 750 Züge ein- und ausfahren (Stand: September 2012). Die Modernisierungsarbeiten, die sich auf 95 Millionen Euro belaufen, sind nun weitgehend abgeschlossen und die offizielle Einweihung, sowie die 100 Jahr Feier konnten gleichzeitig stattfinden. 23.09.2012 (Jeanny)
. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Der Bahnhof der Stadt Luxemburg wurde 1859 eröffnet. Das heutige Empfangsgebäude wurde in den Jahren 1907 bis 1913 von den deutschen Architekten Alexander Rüdell, Jüsgen und Scheuffel in neobarockem Stil gebaut. Wahrzeichen ist der imposante Glockenturm. Das Gebäude musste 100 Jahre alt werden, bevor es zum ersten Mal offiziell eingeweiht wurde. Es wird vermutet, dass damals die Einweihungsfeier einfach vergessen wurde. Seit der Anbindung an das französische TGV Netz (Juni 2007) war eine Kapazitätserweiterung des Bahnhofs dringend notwendig geworden. Heute durchqueren etwa 55.000 Personen täglich den Bahnhof, während 750 Züge ein- und ausfahren (Stand: September 2012). Die Modernisierungsarbeiten, die sich auf 95 Millionen Euro belaufen, sind nun weitgehend abgeschlossen und die offizielle Einweihung, sowie die 100 Jahr Feier konnten gleichzeitig stattfinden. 23.09.2012 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Bahnhöfe / Luxembourg

219 1200x800 Px, 04.01.2018

. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Ein Bogen im Hauptgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt wurde geöffnet, um einen direkten Zugang zu der neuen Halle zu ermöglichen. 23.09.2012 (Jeanny)
. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Ein Bogen im Hauptgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt wurde geöffnet, um einen direkten Zugang zu der neuen Halle zu ermöglichen. 23.09.2012 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Bahnhöfe / Luxembourg

218  3 830x1200 Px, 04.01.2018

. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Da das Empfangsgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt unter Denkmalschutz steht, entschieden sich die Architekten beim Entwurf der neuen Halle, für eine transparente Konstruktion aus Glas, eine sogenannte Verrière, die nichts von der alten Fassade verdecken soll. 23.09.2012 (Jeanny)
. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Da das Empfangsgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt unter Denkmalschutz steht, entschieden sich die Architekten beim Entwurf der neuen Halle, für eine transparente Konstruktion aus Glas, eine sogenannte Verrière, die nichts von der alten Fassade verdecken soll. 23.09.2012 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Bahnhöfe / Luxembourg

185 866x1200 Px, 04.01.2018

. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Da das Empfangsgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt unter Denkmalschutz steht, entschieden sich die Architekten beim Entwurf der neuen Halle, für eine transparente Konstruktion aus Glas, eine sogenannte Verrière, die nichts von der alten Fassade verdecken soll. 23.09.2012 (Jeanny)
. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Da das Empfangsgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt unter Denkmalschutz steht, entschieden sich die Architekten beim Entwurf der neuen Halle, für eine transparente Konstruktion aus Glas, eine sogenannte Verrière, die nichts von der alten Fassade verdecken soll. 23.09.2012 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Bahnhöfe / Luxembourg

192  1 1200x801 Px, 04.01.2018

. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Da das Empfangsgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt unter Denkmalschutz steht, entschieden sich die Architekten beim Entwurf der neuen Halle, für eine transparente Konstruktion aus Glas, eine sogenannte Verrière, die nichts von der alten Fassade verdecken soll. Ein Bogen im Hauptgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt wurde geöffnet, um einen direkten Zugang zu der neuen Halle zu ermöglichen. 23.09.2012 (Jeanny) 23.09.2012 (Jeanny)
. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Da das Empfangsgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt unter Denkmalschutz steht, entschieden sich die Architekten beim Entwurf der neuen Halle, für eine transparente Konstruktion aus Glas, eine sogenannte Verrière, die nichts von der alten Fassade verdecken soll. Ein Bogen im Hauptgebäude des Bahnhofs von Luxemburg Stadt wurde geöffnet, um einen direkten Zugang zu der neuen Halle zu ermöglichen. 23.09.2012 (Jeanny) 23.09.2012 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Bahnhöfe / Luxembourg

169 856x1200 Px, 04.01.2018

. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Der Eingang zur neuen Halle des Bahnhofs von Luxemburg Stadt. 23.09.2012 (Jeanny)
. 100 Joer Gare Lëtzebuerg - Der Eingang zur neuen Halle des Bahnhofs von Luxemburg Stadt. 23.09.2012 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny

Luxemburg / Bahnhöfe / Luxembourg

175 1200x800 Px, 04.01.2018

. Damit oben die Tram Platz hat -

...wurde unterhalb der Fahrbahn der Luxemburger Adolphe-Brücke eine Radweg- und Fußgänger-Hängesteg zwischen die Brückenhälften eingebaut.

In Stuttgart entsteht ähnliches. Dort wird unter der Fahrbahn der neuen Eisenbahnbrücke über den Neckar ebenfalls ein Rad- und Fußgängersteg untergehängt.

04.10.2017 (M)
. Damit oben die Tram Platz hat - ...wurde unterhalb der Fahrbahn der Luxemburger Adolphe-Brücke eine Radweg- und Fußgänger-Hängesteg zwischen die Brückenhälften eingebaut. In Stuttgart entsteht ähnliches. Dort wird unter der Fahrbahn der neuen Eisenbahnbrücke über den Neckar ebenfalls ein Rad- und Fußgängersteg untergehängt. 04.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg | Stater Tram

237  2 1200x801 Px, 03.01.2018

Elegant und schwungvoll -

die Stahl-Glas-Konstruktion, der Halle die auf der Straßenseite an das Empfangsgebäude des Luxemburger Bahnhofes angebaut wurde. Durch das Glasdach hindurch ist der Bahnhofsturm erkennbar.

Schaut man in die Kategorie des Luxemburger (Haupt)-Bahnhofes findet man außer den üblichen Zugbildern, kaum Aufnahmen, die sich mit dem Bahnhof selber befassen. So uninteressant ist der Bahnhof doch auch nicht. 

06.10.2017 (M)
Elegant und schwungvoll - die Stahl-Glas-Konstruktion, der Halle die auf der Straßenseite an das Empfangsgebäude des Luxemburger Bahnhofes angebaut wurde. Durch das Glasdach hindurch ist der Bahnhofsturm erkennbar. Schaut man in die Kategorie des Luxemburger (Haupt)-Bahnhofes findet man außer den üblichen Zugbildern, kaum Aufnahmen, die sich mit dem Bahnhof selber befassen. So uninteressant ist der Bahnhof doch auch nicht. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Luxemburg / Bahnhöfe / Luxembourg, Bahn-Architektur, Bahnen im Ausland (ohne die Schweiz)

234 919x1032 Px, 02.01.2018

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.