bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Re 4/4 I | Re 410 Fotos

447 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
JAHRESRÜCKBLICK 2018
von Walter Ruetsch
Serie Nr. 2
Der längste OeBB-Dampfzug aller Zeiten ausserhalb der heimischen Geleisen bei Griesbach auf der heutigen Museumsstrecke Sumiswald Grünen - Huttwil der Genossenschaft Museumsbahn Emmental GmbH unterwegs am 22. Juni 2018. Geführt wurde dieser imposante Zug mit den Ed 2x2 196 Mallet, der Eb 2/4 5469 sowie der Re 4/4 I 10009 als Schublok.
JAHRESRÜCKBLICK 2018 von Walter Ruetsch Serie Nr. 2 Der längste OeBB-Dampfzug aller Zeiten ausserhalb der heimischen Geleisen bei Griesbach auf der heutigen Museumsstrecke Sumiswald Grünen - Huttwil der Genossenschaft Museumsbahn Emmental GmbH unterwegs am 22. Juni 2018. Geführt wurde dieser imposante Zug mit den Ed 2x2 196 Mallet, der Eb 2/4 5469 sowie der Re 4/4 I 10009 als Schublok.
Walter Ruetsch

ERINNERUNGEN AN DIE SBB-STRECKE SOLOTHURN - BÜREN AN DER AARE
VON WALTER RUETSCH

Von der 1876 eröffneten Bahnstrecke Solothurn – Lyss ist der Abschnitt zwischen Solothurn und Büren seit 1994 ausser Betrieb. Ersetzt wurde er durch die Buslinie 8. Zurzeit sind nur noch Anschlussfahrten für den Güterverkehr ab Solothurn Hauptbahnhof bis Rüti bei Büren mit Diesellokomotiven möglich. Das bei Bedarf an Werktagen verkehrende Güterzugspaar befördert die Wagen mit einer Am 4/4 zwischen Solothurn und Arch. Die Rangierfahrten zwischen Arch und Rüti bei Büren werden mit der firmeneigenen Rangierlok durchgeführt.

Die Fahrleitungen wurden bereits kurz nach der Betriebseinstellung entfernt.

Auch die Dampffahrten des Dampfbahnvereins Bern mussten schon vor Jahren eingestellt werden, weil eine Unterführung in Büren in einem schlechten Zustand ist.

Der typische Regionalzug mit einer Re 4/4 I bei Solothurn im März 1994 wie er während den letzten Betriebsjahren noch beobachtet werden konnte. Mit etwas Fotografenglück erwischte man ab und zu sogar noch eine stilreine grüne, verstärkte SBB Zugskomposition.
ERINNERUNGEN AN DIE SBB-STRECKE SOLOTHURN - BÜREN AN DER AARE VON WALTER RUETSCH Von der 1876 eröffneten Bahnstrecke Solothurn – Lyss ist der Abschnitt zwischen Solothurn und Büren seit 1994 ausser Betrieb. Ersetzt wurde er durch die Buslinie 8. Zurzeit sind nur noch Anschlussfahrten für den Güterverkehr ab Solothurn Hauptbahnhof bis Rüti bei Büren mit Diesellokomotiven möglich. Das bei Bedarf an Werktagen verkehrende Güterzugspaar befördert die Wagen mit einer Am 4/4 zwischen Solothurn und Arch. Die Rangierfahrten zwischen Arch und Rüti bei Büren werden mit der firmeneigenen Rangierlok durchgeführt. Die Fahrleitungen wurden bereits kurz nach der Betriebseinstellung entfernt. Auch die Dampffahrten des Dampfbahnvereins Bern mussten schon vor Jahren eingestellt werden, weil eine Unterführung in Büren in einem schlechten Zustand ist. Der typische Regionalzug mit einer Re 4/4 I bei Solothurn im März 1994 wie er während den letzten Betriebsjahren noch beobachtet werden konnte. Mit etwas Fotografenglück erwischte man ab und zu sogar noch eine stilreine grüne, verstärkte SBB Zugskomposition.
Walter Ruetsch

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 I | Re 410

156 1200x800 Px, 23.12.2018

ERINNERUNGEN AN DIE SBB-STRECKE SOLOTHURN - BÜREN AN DER AARE
VON WALTER RUETSCH

Von der 1876 eröffneten Bahnstrecke Solothurn – Lyss ist der Abschnitt zwischen Solothurn und Büren seit 1994 ausser Betrieb. Ersetzt wurde er durch die Buslinie 8. Zurzeit sind nur noch Anschlussfahrten für den Güterverkehr ab Solothurn Hauptbahnhof bis Rüti bei Büren mit Diesellokomotiven möglich. Das bei Bedarf an Werktagen verkehrende Güterzugspaar befördert die Wagen mit einer Am 4/4 zwischen Solothurn und Arch. Die Rangierfahrten zwischen Arch und Rüti bei Büren werden mit der firmeneigenen Rangierlok durchgeführt.

Die Fahrleitungen wurden bereits kurz nach der Betriebseinstellung entfernt.

Auch die Dampffahrten des Dampfbahnvereins Bern mussten schon vor Jahren eingestellt werden, weil eine Unterführung in Büren in einem schlechten Zustand ist.

Regionalzug mit der Re 4/4 I 10044 zwischen Leuzigen und Lüsslingen im April 1994.
Ab und zu wurde auch den Regionalzügen Güterwagen mitgegeben.
ERINNERUNGEN AN DIE SBB-STRECKE SOLOTHURN - BÜREN AN DER AARE VON WALTER RUETSCH Von der 1876 eröffneten Bahnstrecke Solothurn – Lyss ist der Abschnitt zwischen Solothurn und Büren seit 1994 ausser Betrieb. Ersetzt wurde er durch die Buslinie 8. Zurzeit sind nur noch Anschlussfahrten für den Güterverkehr ab Solothurn Hauptbahnhof bis Rüti bei Büren mit Diesellokomotiven möglich. Das bei Bedarf an Werktagen verkehrende Güterzugspaar befördert die Wagen mit einer Am 4/4 zwischen Solothurn und Arch. Die Rangierfahrten zwischen Arch und Rüti bei Büren werden mit der firmeneigenen Rangierlok durchgeführt. Die Fahrleitungen wurden bereits kurz nach der Betriebseinstellung entfernt. Auch die Dampffahrten des Dampfbahnvereins Bern mussten schon vor Jahren eingestellt werden, weil eine Unterführung in Büren in einem schlechten Zustand ist. Regionalzug mit der Re 4/4 I 10044 zwischen Leuzigen und Lüsslingen im April 1994. Ab und zu wurde auch den Regionalzügen Güterwagen mitgegeben.
Walter Ruetsch

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 I | Re 410

150  1 1200x830 Px, 23.12.2018

ERINNERUNGEN AN DIE SBB-STRECKE SOLOTHURN - BÜREN AN DER AARE
VON WALTER RUETSCH

Von der 1876 eröffneten Bahnstrecke Solothurn – Lyss ist der Abschnitt zwischen Solothurn und Büren seit 1994 ausser Betrieb. Ersetzt wurde er durch die Buslinie 8. Zurzeit sind nur noch Anschlussfahrten für den Güterverkehr ab Solothurn Hauptbahnhof bis Rüti bei Büren mit Diesellokomotiven möglich. Das bei Bedarf an Werktagen verkehrende Güterzugspaar befördert die Wagen mit einer Am 4/4 zwischen Solothurn und Arch. Die Rangierfahrten zwischen Arch und Rüti bei Büren werden mit der firmeneigenen Rangierlok durchgeführt.

Die Fahrleitungen wurden bereits kurz nach der Betriebseinstellung entfernt.

Auch die Dampffahrten des Dampfbahnvereins Bern mussten schon vor Jahren eingestellt werden, weil eine Unterführung in Büren in einem schlechten Zustand ist.

Nicht erkennbare Re 4/4 I mit Regionalzug bei Leuzigen im April 1994.
ERINNERUNGEN AN DIE SBB-STRECKE SOLOTHURN - BÜREN AN DER AARE VON WALTER RUETSCH Von der 1876 eröffneten Bahnstrecke Solothurn – Lyss ist der Abschnitt zwischen Solothurn und Büren seit 1994 ausser Betrieb. Ersetzt wurde er durch die Buslinie 8. Zurzeit sind nur noch Anschlussfahrten für den Güterverkehr ab Solothurn Hauptbahnhof bis Rüti bei Büren mit Diesellokomotiven möglich. Das bei Bedarf an Werktagen verkehrende Güterzugspaar befördert die Wagen mit einer Am 4/4 zwischen Solothurn und Arch. Die Rangierfahrten zwischen Arch und Rüti bei Büren werden mit der firmeneigenen Rangierlok durchgeführt. Die Fahrleitungen wurden bereits kurz nach der Betriebseinstellung entfernt. Auch die Dampffahrten des Dampfbahnvereins Bern mussten schon vor Jahren eingestellt werden, weil eine Unterführung in Büren in einem schlechten Zustand ist. Nicht erkennbare Re 4/4 I mit Regionalzug bei Leuzigen im April 1994.
Walter Ruetsch

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 I | Re 410

125 1200x792 Px, 23.12.2018

ERINNERUNGEN AN DIE SBB-STRECKE SOLOTHURN - BÜREN AN DER AARE
VON WALTER RUETSCH

Von der 1876 eröffneten Bahnstrecke Solothurn – Lyss ist der Abschnitt zwischen Solothurn und Büren seit 1994 ausser Betrieb. Ersetzt wurde er durch die Buslinie 8. Zurzeit sind nur noch Anschlussfahrten für den Güterverkehr ab Solothurn Hauptbahnhof bis Rüti bei Büren mit Diesellokomotiven möglich. Das bei Bedarf an Werktagen verkehrende Güterzugspaar befördert die Wagen mit einer Am 4/4 zwischen Solothurn und Arch. Die Rangierfahrten zwischen Arch und Rüti bei Büren werden mit der firmeneigenen Rangierlok durchgeführt.

Die Fahrleitungen wurden bereits kurz nach der Betriebseinstellung entfernt.

Auch die Dampffahrten des Dampfbahnvereins Bern mussten schon vor Jahren eingestellt werden, weil eine Unterführung in Büren in einem schlechten Zustand ist.

Für den Bahnfotografen aus dieser Region eine sehr traurige Aufnahme vom letzten Zug Solothurn HB - Lyss mit der Re 4/4 I 10041. Das Bild entstand kurz vor der Abfahrt im April 1994. Während der langsamen Ausfahrt in Solothurn verabschiedete sich der Lokomotivführer um Mitternacht mit zwei lautstarken  Pfiffen  von den zahlreich erschienen Bahnfans. Dabei erlebte ich als Freund der Eisenbahn ein unbeschreibliches Gefühl.
ERINNERUNGEN AN DIE SBB-STRECKE SOLOTHURN - BÜREN AN DER AARE VON WALTER RUETSCH Von der 1876 eröffneten Bahnstrecke Solothurn – Lyss ist der Abschnitt zwischen Solothurn und Büren seit 1994 ausser Betrieb. Ersetzt wurde er durch die Buslinie 8. Zurzeit sind nur noch Anschlussfahrten für den Güterverkehr ab Solothurn Hauptbahnhof bis Rüti bei Büren mit Diesellokomotiven möglich. Das bei Bedarf an Werktagen verkehrende Güterzugspaar befördert die Wagen mit einer Am 4/4 zwischen Solothurn und Arch. Die Rangierfahrten zwischen Arch und Rüti bei Büren werden mit der firmeneigenen Rangierlok durchgeführt. Die Fahrleitungen wurden bereits kurz nach der Betriebseinstellung entfernt. Auch die Dampffahrten des Dampfbahnvereins Bern mussten schon vor Jahren eingestellt werden, weil eine Unterführung in Büren in einem schlechten Zustand ist. Für den Bahnfotografen aus dieser Region eine sehr traurige Aufnahme vom letzten Zug Solothurn HB - Lyss mit der Re 4/4 I 10041. Das Bild entstand kurz vor der Abfahrt im April 1994. Während der langsamen Ausfahrt in Solothurn verabschiedete sich der Lokomotivführer um Mitternacht mit zwei lautstarken "Pfiffen" von den zahlreich erschienen Bahnfans. Dabei erlebte ich als Freund der Eisenbahn ein unbeschreibliches Gefühl.
Walter Ruetsch

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 I | Re 410

132 1200x800 Px, 23.12.2018

SWISS RAIL TRAFFIC
Re 416 629-6 bei einem Zwischenhalt in Oensingen am 22. März 2010.
Foto: Walter Ruetsch
SWISS RAIL TRAFFIC Re 416 629-6 bei einem Zwischenhalt in Oensingen am 22. März 2010. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

SWISS RAIL TRAFFIC
Re 416 629-6 anlässlich einer seltenen Begegnung mit der BLS Re 425 176  bei einem Zwischenhalt in Oensingen am 22. März 2010.
Foto: Walter Ruetsch
SWISS RAIL TRAFFIC Re 416 629-6 anlässlich einer seltenen Begegnung mit der BLS Re 425 176 bei einem Zwischenhalt in Oensingen am 22. März 2010. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Die 01 202 kehrt zurück in ihr frisch saniertes Zuhause. Nachdem die Lok wegen extremer Trockenheit länger als geplant im Verkehrshaus Luzern ausharren musste und deshalb die Dampftage Lyss verpasste, konnte sie am 19. August 2018 unter Schmierdampf von der Transrail Re 4/4 I 10009 überführt werden. Aufgenommen bei Worb SBB.
Die 01 202 kehrt zurück in ihr frisch saniertes Zuhause. Nachdem die Lok wegen extremer Trockenheit länger als geplant im Verkehrshaus Luzern ausharren musste und deshalb die Dampftage Lyss verpasste, konnte sie am 19. August 2018 unter Schmierdampf von der Transrail Re 4/4 I 10009 überführt werden. Aufgenommen bei Worb SBB.
Julian Ryf

Die 01 202 kehrt zurück in ihr frisch saniertes Zuhause. Nachdem die Lok wegen extremer Trockenheit länger als geplant im Verkehrshaus Luzern ausharren musste und deshalb die Dampftage Lyss verpasste, konnte sie am 19. August 2018 unter Schmierdampf von der Transrail Re 4/4 I 10009 überführt werden. Aufgenommen bei Worb SBB.
Die 01 202 kehrt zurück in ihr frisch saniertes Zuhause. Nachdem die Lok wegen extremer Trockenheit länger als geplant im Verkehrshaus Luzern ausharren musste und deshalb die Dampftage Lyss verpasste, konnte sie am 19. August 2018 unter Schmierdampf von der Transrail Re 4/4 I 10009 überführt werden. Aufgenommen bei Worb SBB.
Julian Ryf

TEE-Classics Speisewagenfahrt TEE  MITTELLAND  am 11. August 2018 mit der Re 4/4 I 10034 und zwei Speisewagen ARmz 211. Hier bei der Überquerung der Emme zwischen Luterbach und Zuchwil.
TEE-Classics Speisewagenfahrt TEE "MITTELLAND" am 11. August 2018 mit der Re 4/4 I 10034 und zwei Speisewagen ARmz 211. Hier bei der Überquerung der Emme zwischen Luterbach und Zuchwil.
Julian Ryf

TR Trans Rail AG - TEE Classics
TEE  Mittelland 
Sonderzug mit der Re 4/4 I 10034 bei Niederbipp am 11. August 2018.
Diese Fahrt fand erstmals mit zwei identischen TEE-Speisewagen ARmz 211 statt.
Foto: Walter Ruetsch
TR Trans Rail AG - TEE Classics TEE "Mittelland" Sonderzug mit der Re 4/4 I 10034 bei Niederbipp am 11. August 2018. Diese Fahrt fand erstmals mit zwei identischen TEE-Speisewagen ARmz 211 statt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TR Trans Rail AG - TEE Classics
TEE  Mittelland 
Sonderzug mit der Re 4/4 I 10034 bei Niederbipp am 11. August 2018.
Diese Fahrt fand erstmals mit zwei identischen TEE-Speisewagen ARmz 211 statt.
Foto: Walter Ruetsch
TR Trans Rail AG - TEE Classics TEE "Mittelland" Sonderzug mit der Re 4/4 I 10034 bei Niederbipp am 11. August 2018. Diese Fahrt fand erstmals mit zwei identischen TEE-Speisewagen ARmz 211 statt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TR Trans Rail AG - TEE Classics
TEE  Mittelland 
Sonderzug mit der Re 4/4 I 10034 in der letzten Abendsonne zwischen Solothurn und Biberist am 11. August 2018.
Diese Fahrt fand erstmals mit zwei identischen TEE-Speisewagen ARmz 211 statt.
Foto: Walter Ruetsch
TR Trans Rail AG - TEE Classics TEE "Mittelland" Sonderzug mit der Re 4/4 I 10034 in der letzten Abendsonne zwischen Solothurn und Biberist am 11. August 2018. Diese Fahrt fand erstmals mit zwei identischen TEE-Speisewagen ARmz 211 statt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

TR Trans Rail AG - TEE Classics
TEE  Mittelland 
Sonderzug mit der Re 4/4 I 10034 in der letzten Abendsonne zwischen Solothurn und Biberist am 11. August 2018.
Diese Fahrt fand erstmals mit zwei identischen TEE-Speisewagen ARmz 211 statt.
Foto: Walter Ruetsch
TR Trans Rail AG - TEE Classics TEE "Mittelland" Sonderzug mit der Re 4/4 I 10034 in der letzten Abendsonne zwischen Solothurn und Biberist am 11. August 2018. Diese Fahrt fand erstmals mit zwei identischen TEE-Speisewagen ARmz 211 statt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

SBB Personenverkehr.
Erinnerung an die ehemalige Bahnlinie Solothurn-Büren an der Aare-Lyss.
Weil die Frequentierung in den Augen der SBB unbefriedigend war, wurde 1994 der Personenverkehr auf dem Abschnitt Büren an der Aare–Solothurn stillgelegt und auf Busbetrieb umgestellt.
Regionalzug bestehend aus einer Re 4/4 I, einem Gepäck- sowie zwei Personenwagen im letzten Frühling 1994 vor der Betriebsumstellung kurz nach Solothurn unterwegs.
Foto: Walter Ruetsch
SBB Personenverkehr. Erinnerung an die ehemalige Bahnlinie Solothurn-Büren an der Aare-Lyss. Weil die Frequentierung in den Augen der SBB unbefriedigend war, wurde 1994 der Personenverkehr auf dem Abschnitt Büren an der Aare–Solothurn stillgelegt und auf Busbetrieb umgestellt. Regionalzug bestehend aus einer Re 4/4 I, einem Gepäck- sowie zwei Personenwagen im letzten Frühling 1994 vor der Betriebsumstellung kurz nach Solothurn unterwegs. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 I | Re 410

761  1 1200x738 Px, 27.07.2018

SBB: BAHNHOFSIDYLLE PAYERNE IM MÄRZ 1994.
Zum Zeitpunkt dieser Aufnahme mit Regionalzügen nach Lausanne und Lyss, geführt mit Re 4/4 I sowie nach Yverdon mit einem BDe 4/4 - Pendel.
Foto: Walter Ruetsch
SBB: BAHNHOFSIDYLLE PAYERNE IM MÄRZ 1994. Zum Zeitpunkt dieser Aufnahme mit Regionalzügen nach Lausanne und Lyss, geführt mit Re 4/4 I sowie nach Yverdon mit einem BDe 4/4 - Pendel. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Re 4/4 I 10009 durchfährt den Bahnhof Pratteln. Die Aufnahme stammt vom 14.05.2018.
Re 4/4 I 10009 durchfährt den Bahnhof Pratteln. Die Aufnahme stammt vom 14.05.2018.
Markus Wagner

Schweiz / E-Loks / Re 4/4 I | Re 410

139 1200x800 Px, 19.05.2018

 Ex SBB Re 4/4 10016 abgestellt im Bahnhofsareal in Balsthal am 28.04.2018
Ex SBB Re 4/4 10016 abgestellt im Bahnhofsareal in Balsthal am 28.04.2018
Hp. Teutschmann

RailEvent - Ex SBB Re 4/4 10009 abgestellt im Bahnhofsareal in Balsthal am 28.04.2018
RailEvent - Ex SBB Re 4/4 10009 abgestellt im Bahnhofsareal in Balsthal am 28.04.2018
Hp. Teutschmann

BLS/SBB: Verschiedene Lokomotivtypen der SBB vereint vor dem BLS-Lokdepot in Brig am 20. Mai 2006.
Foto: Walter Ruetsch
BLS/SBB: Verschiedene Lokomotivtypen der SBB vereint vor dem BLS-Lokdepot in Brig am 20. Mai 2006. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VON KALLNACH NACH TSCHECHIEN.
Bahnmuseum Kerzers:
Am 11. Dezember 2017 haben zwei Speisewagen ehemals OeBB/SBB und ein G-Wagen ehemals OeBB/BLS das Bahnmuseum Kerzers verlassen. Die Aussortierung dieser Wagen aus der umfangreichen Sammlung erforderte mehrere Rangierfahrten mit der Re 4/4 I 10009 und dem Tm 65. Erst am späten Abend, bereits bei Dunkelheit stand der Überführungszug für die erste Fahrt bis Olten Hammer in Kallnach zur Abfahrt bereit. Nach einer Fahrt von mehreren Tagen sind die drei Wagen inzwischen ohne Zwischenfälle an ihrem Zielort in Tschechien angekommen.
Leider war am 11. Dezember 2017 das Wetter sehr schlecht. Trotz den starken Regenfällen versuchte ich dieses einmalige Ereignis zu dokumentieren.
Foto: Walter Ruetsch
VON KALLNACH NACH TSCHECHIEN. Bahnmuseum Kerzers: Am 11. Dezember 2017 haben zwei Speisewagen ehemals OeBB/SBB und ein G-Wagen ehemals OeBB/BLS das Bahnmuseum Kerzers verlassen. Die Aussortierung dieser Wagen aus der umfangreichen Sammlung erforderte mehrere Rangierfahrten mit der Re 4/4 I 10009 und dem Tm 65. Erst am späten Abend, bereits bei Dunkelheit stand der Überführungszug für die erste Fahrt bis Olten Hammer in Kallnach zur Abfahrt bereit. Nach einer Fahrt von mehreren Tagen sind die drei Wagen inzwischen ohne Zwischenfälle an ihrem Zielort in Tschechien angekommen. Leider war am 11. Dezember 2017 das Wetter sehr schlecht. Trotz den starken Regenfällen versuchte ich dieses einmalige Ereignis zu dokumentieren. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

VON KALLNACH NACH TSCHECHIEN.
Bahnmuseum Kerzers:
Am 11. Dezember 2017 haben zwei Speisewagen ehemals OeBB/SBB und ein G-Wagen ehemals OeBB/BLS das Bahnmuseum Kerzers verlassen. Die Aussortierung dieser Wagen aus der umfangreichen Sammlung erforderte mehrere Rangierfahrten mit der Re 4/4 I 10009 und dem Tm 65. Erst am späten Abend, bereits bei Dunkelheit stand der Überführungszug für die erste Fahrt bis Olten Hammer in Kallnach zur Abfahrt bereit. Nach einer Fahrt von mehreren Tagen sind die drei Wagen inzwischen ohne Zwischenfälle an ihrem Zielort in Tschechien angekommen.

Die Überführung erfolgte über folgende Route:

Kallnach-Lyss-Biel-Olten-Basel-Konstanz-Singen-Tuttlingen-Ulm-Donauwörth-Treuchlingen-Nürnberg-Hersbruck-Kirchenlaibach-Marktrewitz-Cheb(Eger)-Karlovy Vary(Karlsbad)-

Chomutov(Kommotau)-Most(Brüx)-Teplice(Teplit)-Usti nad Labem(Aussig a. d. Elbe)- hier wurden die Verzollt- dann Litomerice unt.Bhf.- Nymburk-

Velky Osek- Hradec Kralove(Königsgraz)

 
Leider war am 11. Dezember 2017 das Wetter sehr schlecht. Trotz den starken Regenfällen versuchte ich dieses einmalige Ereignis zu dokumentieren.
Foto: Walter Ruetsch
VON KALLNACH NACH TSCHECHIEN. Bahnmuseum Kerzers: Am 11. Dezember 2017 haben zwei Speisewagen ehemals OeBB/SBB und ein G-Wagen ehemals OeBB/BLS das Bahnmuseum Kerzers verlassen. Die Aussortierung dieser Wagen aus der umfangreichen Sammlung erforderte mehrere Rangierfahrten mit der Re 4/4 I 10009 und dem Tm 65. Erst am späten Abend, bereits bei Dunkelheit stand der Überführungszug für die erste Fahrt bis Olten Hammer in Kallnach zur Abfahrt bereit. Nach einer Fahrt von mehreren Tagen sind die drei Wagen inzwischen ohne Zwischenfälle an ihrem Zielort in Tschechien angekommen. Die Überführung erfolgte über folgende Route: Kallnach-Lyss-Biel-Olten-Basel-Konstanz-Singen-Tuttlingen-Ulm-Donauwörth-Treuchlingen-Nürnberg-Hersbruck-Kirchenlaibach-Marktrewitz-Cheb(Eger)-Karlovy Vary(Karlsbad)- Chomutov(Kommotau)-Most(Brüx)-Teplice(Teplit)-Usti nad Labem(Aussig a. d. Elbe)- hier wurden die Verzollt- dann Litomerice unt.Bhf.- Nymburk- Velky Osek- Hradec Kralove(Königsgraz) Leider war am 11. Dezember 2017 das Wetter sehr schlecht. Trotz den starken Regenfällen versuchte ich dieses einmalige Ereignis zu dokumentieren. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Sonderzug vom 11. Dezember 2017 im Dienste des Bahnmuseums Kerzers mit Re 4/4 I 10009 + C 5820 + F 16005 anlässlich der Bahnhofsdurchfahrt Suberg-Grossaffoltern.
Foto: Walter Ruetsch
Sonderzug vom 11. Dezember 2017 im Dienste des Bahnmuseums Kerzers mit Re 4/4 I 10009 + C 5820 + F 16005 anlässlich der Bahnhofsdurchfahrt Suberg-Grossaffoltern. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Sonderzug vom 11. Dezember 2017 im Dienste des Bahnmuseums Kerzers mit Re 4/4 I 10009 + C 5820 + F 16005 + Tm 65 bei Lyss auf der Fahrt nach Kallnach, wo zwei Speisewagen und ein G Wagen auf die Überfuhr nach Tschechien warteten.
Foto: Walter Ruetsch
Sonderzug vom 11. Dezember 2017 im Dienste des Bahnmuseums Kerzers mit Re 4/4 I 10009 + C 5820 + F 16005 + Tm 65 bei Lyss auf der Fahrt nach Kallnach, wo zwei Speisewagen und ein G Wagen auf die Überfuhr nach Tschechien warteten. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.