bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Matthias Hartmann



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
143 126-1 schiebt am 31.05.2014 ihre RB 17216, Dresden Hbf - Zwickau (Sachs) Hbf, in den Hp Zwickau-Pölbitz. (zum Bild)

Andreas Strobel 6.12.2022 18:58
Schönes Tele auf die RB Matthias, lG Andi.

My 1138 (227 004-9) und My 1142 (227 005-6) fahren mit einem Holzzug als DGS 95499 (Freiberg (Sachs) - Plattling) durch den Block Niederhohndorf. (zum Bild)

Andreas Strobel 6.6.2020 0:02
Oh Matthias, was für eine Nasenorgie. Du bist aber auch ein Glückspilz.
eine sehr schöne Aufnahme ist dir da gelungen. LG nach Zwigge, vom Reschebücher. Andreas

Matthias Hartmann 20.6.2020 10:32
Hallo Andreas,
ja da hat sich das frühe aufstehen gelohnt, kam zwar mit knapp 2 Stunden Verspätung aber das war es wert gewesen. Vielen Dank für deinen positiven Kommentar, es freut mich zu lesen das dir Diese Aufnahme an gefallen findet.
Liebe Grüße Matthias

BR 481 der S-Bahn wird am 19.09.2019 gleich mit der S9 (Berlin Spandau - Berlin-Schönefeld Flughafen) die Station Berlin Warschauer Straße erreichen. (zum Bild)

Heinz Lahs 30.10.2019 19:24
Hallo Matthias,
eine tolle Alltagsszene von der Berliner S-Bahn, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Zwickau, Heinz.

Matthias Hartmann 5.11.2019 16:48
Hallo Heinz,
vielen Dank für deinen positiven Kommentar, es freut mich das Dir diese Aufnahme an gefallen findet.

Liebe Grüße aus Zwickau
Matthias

Am 29.06.2019 bespannte die 143 963, angemietet von der Triangula, einen Sonderzug von Zwickau (Sachs) Hbf nach Berlin Hbf. Den Sonderzug hatte die IG Metall in Auftrag gegeben, da an jenem 29.06.2019 eine Kundgebung in Berlin war. Hier verlässt die 143 962 Zwickau (Sachs) Hbf. (zum Bild)

Andreas Strobel 18.8.2019 1:08
Hallo Matthias,
schönes Bild des Sonderzuges der von der 143 963 gezogen wurde.
Gruß nach Zwigge, Andi.

Matthias Hartmann 7.9.2019 14:57
Hallo Andi,
vielen Dank für deinen positiven Kommentar, es freut mich zu lesen das Dir diese Aufnahme an gefallen findet.

Liebe Grüße nach Rheydt
Matthias

Am 18.05 2019 fährt 187 188 LZ vom VW Werk in Mosel nach Zwickau, hier passiert Sie gerade die Ortslage von Mosel. Sie hatte zuvor den GA 60071 von Braunschweig nach Mosel gefahren. (zum Bild)

Heinz Lahs 29.5.2019 21:32
So ganz allein auf weiter Flur, gefällt mir sehr gut, Matthias.
Liebe Grüße nach Zwickau. Heinz.

Matthias Hartmann 12.6.2019 16:04
Hallo Heinz,
es freut mich zu lesen das Dir diese Aufnahme an gefallen findet.

Viele Grüße nach Nassenheide
Matthias

Armin Schwarz 22.6.2019 10:27
Hallo Matthias,
ein schönes Bild von der 187 188, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Zwickau
Armin

Matthias Hartmann 15.7.2019 15:45
Hallo Armin,
vielen Dank für deinen positiven Kommentar, es freut mich zu lesen das Dir diese Aufnahme an gefallen findet.

Viele Grüße nach Herdorf
Matthias

1442 116 und 1442 622 fahren mit der S5X (Halle (Saale) Hbf - Zwickau (Sachs) Hbf) am alten Kornspeicher in Lehndorf vorbei. So gesehen am Abend des 04.04.2019 (zum Bild)

Andreas Strobel 1.6.2019 22:56
Sehr schöne Aufnahme Matthias, wunderbare Fotostelle und dann den Hamster auch noch schön in der Überhöhung erwischt.
Gefallt mir ausgesprochen gut. LG nach Zwigge, Andi.

Matthias Hartmann 12.6.2019 16:02
Hallo Andreas,
vielen Dank für deinen positiven Kommentar, es freut mich zu lesen das Dir diese Aufnahme an gefallen findet.


Viele Grüße nach Rheydt
Matthias

232 609-8 fährt am 18.12.2108, mit dem Leergips zum Heizkraftwerk Chemnitz Küchwald, über das Bahrebachviadukt in Wittgensdorf. In Küchwald werden die Wagen mit Gips beladen. Bei der Verbrennung von Kohle entstehen Rauchgas und Asche. Das mit Ascheteilchen beladene Rauchgas leiten wir daher durch Elektrofilter. Beim Strömen durch ein elektrisches Feld werden die Staubteilchen abgesondert, gesammelt und fachgerecht entsorgt. Die Filterasche wird unter anderem als Zusatzstoff bei der Bodenverfestigung im Straßenbau und bei der Verfüllung von ehemaligen Bergbauschächten verwendet. Bevor das Rauchgas über den Schornstein in die Luft gelangt, reinigen wir es mit Hilfe modernster technischer Möglichkeiten. Das Rauchgas der Blöcke B und C wird nach den Elektrofiltern dem Absorber der Rauchgasreinigungsanlage zugeführt und entschwefelt. Dazu passieren die Gase von unten nach oben Sprühebenen und werden mit einer Kalksteinmehlsuspension berieselt; sie kühlen sich dabei auf 65 Grad Celsius ab. Die Suspension nimmt das Schwefeldioxid auf und wird im unteren Kreislauf mit Luft aufoxidiert, so entsteht Gips als Reststoff. Der Gips wird bis auf 10 Prozent Restfeuchte entwässert und einer vollständigen Verwertung in der Bauindustrie zugeführt. Quelle "Eins Energie in Sachsen" https://www.eins.de/über-eins/infrastruktur/konventionelle-energieerzeugung/heizkraftwerk-chemnitz/funktionsweise-1/ (zum Bild)

Armin Schwarz 24.12.2018 18:05
Hallo Matthias,
ein tolles Bild von der Ludmilla mit dem Leergips-Zug auf dem Bahrebachviadukt.
Liebe Grüße nach Zwickau und ein frohes Fest
Armin

Georg Friebe 24.12.2018 23:34
Hallo Matthias,

ein schönes Foto, aber nur eine halbe Erklärung. "Eins Energie in Sachsen" verschweigt zwei Kleinigkeiten:

1) ja, Schwefeldioxid wird durch Calciumkarbonat = Kalk gebunden. Aber bei der Umwandlung von Kalk zu Calciumsulfat = Gips wird Kohlendioxid CO2 frei. Und wer will heutzutage schon diesen "Klimakiller"?

2) Die radioaktiven Partikel aus der Kohle werden wohl im Aschenfilter abgefangen. Kein Wunder also, dass die Filterasche in ehemaligen Bergbauschächten entsorgt wird. Früher gelangten auch sie in den Filtergips, und die Folge waren "strahlende " Gipsplatten ...

Dennoch: Schöne festtage
Georg

Matthias Hartmann 7.1.2019 17:23
Vielen Dank für eure positiven Kommentare, es freut mich zu lesen das euch diese Aufnahme angefallen findet.

Viele Grüße Matthias

Die 16 Kilometer lange RB37 zwischen Glauchau (Sachs) und Gößnitz wird von der Erzgebirgsbahn mit Triebzügen der Baureihe 642 bedient. Aufgrund von Triebfahrzeugmangel hatte schon vor geraumer Zeit die City-Bahn Chemnitz ausgeholfen mit Triebwagen der Baureihe 650. Da die City-Bahn den Triebwagen wieder gebraucht hat wurde bei der PRESS (Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH) nachgefragt ob man aushelfen könne. In der Woche vom 27.08.2018 - 31.08.2018 wurde dann mit 112 565-7 und grünen Silberling und Bom gefahren. 112 565-7 wird gerade bereitgestellt und wird kur danach als RB 23965 (Gößnitz - Glauchau) abfahren. (zum Bild)

Michael Edelmann 3.9.2018 23:30
Hallo Matthias,
schön, daß es Vereine gibt, die so etwas noch möglich machen. Und dann sogar noch mit historischen Fahrzeugen. Danke, daß Du dies auch für uns so toll dokumentiert hast!

Liebe Grüße!
Micha

Stephan John 3.9.2018 23:51
Was den für ein Verein? Die Press ist ein EVU die macht das gewerblich für Geld denk ich mal

Michael Edelmann 4.9.2018 22:43
@Stephan: Die PRESS ist aus dem Verein "IG Preßnitztalbahn" hervorgegangen, welcher auch einer der Hauptbegründer der Gesellschaft war. Siehe hierzu https://de.wikipedia.org/wiki/Eisenbahn-Bau-_und_Betriebsgesellschaft_Pressnitztalbahn

Und ja, natürlich verlangt das Unternehmen für seine Leistungen auch Geld, wie sollten denn sonst die Kosten gedeckt werden? ;-)
Auch die anderen Vereine führen ihre Veranstaltungen nicht kostenlos durch. Die Einnahmen dienen nicht nur der Kostendeckung, sondern auch dem aufwendigen Erhalt der historischen Fahrzeuge!
LG!
Micha

Matthias Hartmann 13.9.2018 10:45
Klar das eben diese Vereine oder Unternehmen Geld dafür verlangen in Auftrag für eine anderen EVU zu fahren. Was würde passieren wenn eben diese Vereine/Unternehmen nicht einspringen, man müsste sich auf SEV einstellen und selbst auf dieser kurzen Linie würde der Bus länger unterwegs sein als der Zug. Der Fotograf freut sich dann wieder das er etwas nicht alltägliches fotografieren kann^^.


Liebe Grüße
Matthias

Andreas Strobel 7.10.2018 13:06
Hallo Matthias,
da ist mir aber was dadurchgegangen als ich im Urlaub war und habe es erst jetzt entdeckt.....sehr schöne Aufnahmen von der V100.
LG nach Zwigge, Andi.

Die 16 Kilometer lange RB37 zwischen Glauchau (Sachs) und Gößnitz wird von der Erzgebirgsbahn mit Triebzügen der Baureihe 642 bedient. Aufgrund von Triebfahrzeugmangel hatte schon vor geraumer Zeit die City-Bahn Chemnitz ausgeholfen mit Triebwagen der Baureihe 650. Da die City-Bahn den Triebwagen wieder gebraucht hat wurde bei der PRESS (Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH) nachgefragt ob man aushelfen könne. In der Woche vom 27.08.2018 - 31.08.2018 wurde dann mit 112 565-7 und grünen Silberling und Bom gefahren. 112 565-7 steht am 28.08.2018 in Gößnitz und wartet auf die Rückfahrt nach Glauchau. (zum Bild)

Heinz Lahs 5.9.2018 20:42
Hallo Matthias,
eine tolle Aufnahme ver V 100 in Originallackierung, gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße nach Zwickau, Heinz.

Matthias Hartmann 13.9.2018 10:23
Hallo Heinz,
vielen Dank für Deinen positiven Kommentar, es freut mich zu lesen das Dir diese Aufnahme an gefallen findet.

Viele Grüße nach Nassenheide
Matthias





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.