bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Tatra T4D Schienenschleifwagen (201 002) verlässt die Haltestelle S-Bahnhof Freiberger Straße.

(ID 1072252)



Tatra T4D Schienenschleifwagen (201 002) verlässt die Haltestelle S-Bahnhof Freiberger Straße. Die Aufnahme stammt vom 13.02.2018.

Tatra T4D Schienenschleifwagen (201 002) verlässt die Haltestelle S-Bahnhof Freiberger Straße. Die Aufnahme stammt vom 13.02.2018.

Łukasz Łyszczak 11.03.2018, 217 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Diesen TATRA-Straßenbahnzug vom Typ T6A2 Nr.226 002 mit Beiwagen 276 xxx habe ich während der Erprobung in Dresden nur dieses einzige Mal vor die Linse bekommen. Hier, am Endpunkt in Plauen, Nöthitzer Straße, legt er im Mai 1986 gerade eine kurze Pause ein. Er ist in Dresden nicht im Linienverkehr eingesetzt worden. Nach der Karriere bei der Stadtrundfahrt wurde er 2000 abgestellt und 2002 verschrottet.
Diesen TATRA-Straßenbahnzug vom Typ T6A2 Nr.226 002 mit Beiwagen 276 xxx habe ich während der Erprobung in Dresden nur dieses einzige Mal vor die Linse bekommen. Hier, am Endpunkt in Plauen, Nöthitzer Straße, legt er im Mai 1986 gerade eine kurze Pause ein. Er ist in Dresden nicht im Linienverkehr eingesetzt worden. Nach der Karriere bei der Stadtrundfahrt wurde er 2000 abgestellt und 2002 verschrottet.
Jürgen Krause

31. Juli 2006, Straßenbahn Dresden, Tw 2601 fährt nach einer Testfahrt in den Betriebshof Gorbitz ein. 40 Wagen des Typs NGT D8DD sind in den Jahren 2006 bis 2009 von Bombardier Bautzen für die Dresdner Verkehrsbetriebe hergestellt worden. Bei meinen gelegentlichen Besuchen der sächsischen Landeshauptstadt ist mir die  2601  in immer neuer  Verkleidung  begegnet.
31. Juli 2006, Straßenbahn Dresden, Tw 2601 fährt nach einer Testfahrt in den Betriebshof Gorbitz ein. 40 Wagen des Typs NGT D8DD sind in den Jahren 2006 bis 2009 von Bombardier Bautzen für die Dresdner Verkehrsbetriebe hergestellt worden. Bei meinen gelegentlichen Besuchen der sächsischen Landeshauptstadt ist mir die "2601" in immer neuer "Verkleidung" begegnet.
Jürgen Krause

07. August 2008, Straßenbahn Dresden, Tw 2601 fährt auf der Linie 9 auf der Wallstraße in Richtung Prohlis. 40 Wagen des Typs NGT D8DD sind in den Jahren 2006 bis 2009 von Bombardier Bautzen für die Dresdner Verkehrsbetriebe hergestellt worden. Bei meinen gelegentlichen Besuchen der sächsischen Landeshauptstadt ist mir die  2601  in immer neuer  Verkleidung  begegnet.
07. August 2008, Straßenbahn Dresden, Tw 2601 fährt auf der Linie 9 auf der Wallstraße in Richtung Prohlis. 40 Wagen des Typs NGT D8DD sind in den Jahren 2006 bis 2009 von Bombardier Bautzen für die Dresdner Verkehrsbetriebe hergestellt worden. Bei meinen gelegentlichen Besuchen der sächsischen Landeshauptstadt ist mir die "2601" in immer neuer "Verkleidung" begegnet.
Jürgen Krause

04. Oktober 2010, Straßenbahn Dresden, Tw 2601 fährt auf der Linie 9 auf der Wallstraße in Richtung Kaditz. 40 Wagen des Typs NGT D8DD sind in den Jahren 2006 bis 2009 von Bombardier Bautzen für die Dresdner Verkehrsbetriebe hergestellt worden. Bei meinen gelegentlichen Besuchen der sächsischen Landeshauptstadt ist mir die  2601  in immer neuer  Verkleidung  begegnet.
04. Oktober 2010, Straßenbahn Dresden, Tw 2601 fährt auf der Linie 9 auf der Wallstraße in Richtung Kaditz. 40 Wagen des Typs NGT D8DD sind in den Jahren 2006 bis 2009 von Bombardier Bautzen für die Dresdner Verkehrsbetriebe hergestellt worden. Bei meinen gelegentlichen Besuchen der sächsischen Landeshauptstadt ist mir die "2601" in immer neuer "Verkleidung" begegnet.
Jürgen Krause





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.