bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Tatra | T4D Fotos

183 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>
Schöner geht's kaum mit der Umweltfreundlichkeit: Kein Auto weit uns breit - Straßenbahn und Radfahrer bestimmen das Straßenbild an diesem 20. Juni 2008 auf der Fritz-Reuter-Allee in Magdeburg. Der Tatra-Zug wird von Tw 1264 angeführt.
Schöner geht's kaum mit der Umweltfreundlichkeit: Kein Auto weit uns breit - Straßenbahn und Radfahrer bestimmen das Straßenbild an diesem 20. Juni 2008 auf der Fritz-Reuter-Allee in Magdeburg. Der Tatra-Zug wird von Tw 1264 angeführt.
Jürgen Krause

Am 20. Juni 2008 in Magdeburg. in der Fritz-Reuter-Allee hält ein Tatra-3er Zug, geführt von Triebwagen 1268.
Am 20. Juni 2008 in Magdeburg. in der Fritz-Reuter-Allee hält ein Tatra-3er Zug, geführt von Triebwagen 1268.
Jürgen Krause

Am 20. Juni 2008 in Magdeburg. Ein Tatra-3er Zug in der Fritz-Reuter-Allee, vorn Triebwagen 1256.
Am 20. Juni 2008 in Magdeburg. Ein Tatra-3er Zug in der Fritz-Reuter-Allee, vorn Triebwagen 1256.
Jürgen Krause

14. April 2011, Dresden, auf der Kesselsdorfer Straße sah ich die  Kinderstraßenbahn Lottchen . Seit 1991 fährtt die Kinderstraßenbahn auf Dresdens Schienennetz. Altstadt, Blasewitz und Neustadt - rund 150 000 Kinder erkundeten mit ihr bereits die sächsische Landeshauptstadt.
14. April 2011, Dresden, auf der Kesselsdorfer Straße sah ich die "Kinderstraßenbahn Lottchen". Seit 1991 fährtt die Kinderstraßenbahn auf Dresdens Schienennetz. Altstadt, Blasewitz und Neustadt - rund 150 000 Kinder erkundeten mit ihr bereits die sächsische Landeshauptstadt.
Jürgen Krause

14. Mai 1992 Dresden, an der Haltestelle Wintergartenstraße fährt der Arbeitswagen 201 003, ein Tatra T4D, in Richtung Straßenbahnhof Tolkewitz
14. Mai 1992 Dresden, an der Haltestelle Wintergartenstraße fährt der Arbeitswagen 201 003, ein Tatra T4D, in Richtung Straßenbahnhof Tolkewitz
Jürgen Krause

14. Mai 1992. Dresden, Haltestelle Wintergartenstraße am Krankenhaus St.Joseph-Stift. Ein Tatra-Dreierzug der Linie 10 mit Tw 222 713 fährt stadtwärts in das Neubaugebiet Gorbitz
14. Mai 1992. Dresden, Haltestelle Wintergartenstraße am Krankenhaus St.Joseph-Stift. Ein Tatra-Dreierzug der Linie 10 mit Tw 222 713 fährt stadtwärts in das Neubaugebiet Gorbitz
Jürgen Krause

20. Februar 1985, Dresden-Laubegast, Leubener Straße. Hier begann die durch eine Signalanlage gesicherte eingleisige Strecke durch eine gärtnerisch geprägte Landschaft nach Leuben. Wegen der Bauarbeiten auf der Wehlener Straße pendelt ein spezielles Tandem von zwei Heck an Heck gekuppelten Einrichtungstriebwagen zwischen den beiden östlichen Vororten.
20. Februar 1985, Dresden-Laubegast, Leubener Straße. Hier begann die durch eine Signalanlage gesicherte eingleisige Strecke durch eine gärtnerisch geprägte Landschaft nach Leuben. Wegen der Bauarbeiten auf der Wehlener Straße pendelt ein spezielles Tandem von zwei Heck an Heck gekuppelten Einrichtungstriebwagen zwischen den beiden östlichen Vororten.
Jürgen Krause

28. April 1985. Am verträumten Endpunkt Johannstadt steht ein Zug der Linie 26 nach Zschertnitz.  Tw 222 479 wird in Kürze die Türen schließen und  seine Fahrt beginnen. Hoffentlich klemmt er den Wartburg 353 nicht ein.
28. April 1985. Am verträumten Endpunkt Johannstadt steht ein Zug der Linie 26 nach Zschertnitz. Tw 222 479 wird in Kürze die Türen schließen und seine Fahrt beginnen. Hoffentlich klemmt er den Wartburg 353 nicht ein.
Jürgen Krause

25. August 1984, Dresden, am Hauptbahnhof. Blick in Richtung Prager Straße. Aus der Leningrader Straße kommen zwei Tatra-Züge, vorn Linie 11 mit Tw 222 475. PKW-Oldtimer, ein Ikarus-Bus und eine mutige Radfahrerin warten auf das Grün der Ampel. Der Klotz ist das Hotel NEWA, im Hintergrund links die Kreuzkirche am Altmarkt. Vom gleichen Standort hat man heute einen völlig anderen (verbauten) Blick.
25. August 1984, Dresden, am Hauptbahnhof. Blick in Richtung Prager Straße. Aus der Leningrader Straße kommen zwei Tatra-Züge, vorn Linie 11 mit Tw 222 475. PKW-Oldtimer, ein Ikarus-Bus und eine mutige Radfahrerin warten auf das Grün der Ampel. Der Klotz ist das Hotel NEWA, im Hintergrund links die Kreuzkirche am Altmarkt. Vom gleichen Standort hat man heute einen völlig anderen (verbauten) Blick.
Jürgen Krause

14. Mai 1992. Dresden, Haltestelle Wintergartenstraße am Krankenhaus St.Joseph-Stift, Tatra-Straßenbahnzüge der Linien 1 und 2 mit Tw 222 464 und 222 116.
14. Mai 1992. Dresden, Haltestelle Wintergartenstraße am Krankenhaus St.Joseph-Stift, Tatra-Straßenbahnzüge der Linien 1 und 2 mit Tw 222 464 und 222 116.
Jürgen Krause

14. Mai 1992. Dresden, Endpunkt Kleinzschachwitz, Tatra-Straßenbahnzüge. Links steht 222 449 mit TURA-Werbung (war mal eine Fotochemische Firma in Wernigerode, das Markenzeichen nutzte Agfa-Gevaert einige Zeit). Der Fahrer der Linie 9 mit Tw 455 freut sich auf die kurze Pause. Ein weiterer Zug folgt, da hat er eine/n Gesprächspartner/in
14. Mai 1992. Dresden, Endpunkt Kleinzschachwitz, Tatra-Straßenbahnzüge. Links steht 222 449 mit TURA-Werbung (war mal eine Fotochemische Firma in Wernigerode, das Markenzeichen nutzte Agfa-Gevaert einige Zeit). Der Fahrer der Linie 9 mit Tw 455 freut sich auf die kurze Pause. Ein weiterer Zug folgt, da hat er eine/n Gesprächspartner/in
Jürgen Krause

Magdeburg 1001, Breiter Weg, 08.10.1991.
Magdeburg 1001, Breiter Weg, 08.10.1991.
Christian Wenger

Großzug Tatra T4D-C, Wagen 1198 und 1160 sowie Beiwagen 195, der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) als Linie 3 von Beesen nach Trotha verlässt im letzten Licht des Tages die Haltestelle Marktplatz, mit dem Stadthaus im Hintergrund.
Nach mehreren Ankündigungen der vollständigen Ausmusterung und dem 50-jährigen Jubiläum im September 2019 sind die Tram-Oldies seit dem 2.3.2020 still und heimlich aus dem Regelfahrplan gestrichen worden. Damit geht in Halle (Saale) eine Straßenbahn-Ära zu Ende.
(Smartphone-Aufnahme)
[14.10.2019 | 17:15 Uhr]
Großzug Tatra T4D-C, Wagen 1198 und 1160 sowie Beiwagen 195, der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) als Linie 3 von Beesen nach Trotha verlässt im letzten Licht des Tages die Haltestelle Marktplatz, mit dem Stadthaus im Hintergrund. Nach mehreren Ankündigungen der vollständigen Ausmusterung und dem 50-jährigen Jubiläum im September 2019 sind die Tram-Oldies seit dem 2.3.2020 still und heimlich aus dem Regelfahrplan gestrichen worden. Damit geht in Halle (Saale) eine Straßenbahn-Ära zu Ende. (Smartphone-Aufnahme) [14.10.2019 | 17:15 Uhr]
Clemens Kral

Eine unbekannte Traktion aus Tatra T4DM der Dresdner Verkehrsbetriebe fuhr am 28.5.2002 als  Studentenshuttle  der Linie E3 über den Theaterplatz in Dresden. Die Linie fuhr planmäßig von Plauen zum Postplatz über die Augustusbrücke und über die Carolabrücke wieder zurück nach Plauen. (Scan vom Originalfoto)
Eine unbekannte Traktion aus Tatra T4DM der Dresdner Verkehrsbetriebe fuhr am 28.5.2002 als "Studentenshuttle" der Linie E3 über den Theaterplatz in Dresden. Die Linie fuhr planmäßig von Plauen zum Postplatz über die Augustusbrücke und über die Carolabrücke wieder zurück nach Plauen. (Scan vom Originalfoto)
Michael Brunsch

Deutschland / Straßenbahn / Dresden | DVB, Deutschland / Straßenbahnfahrzeuge / Tatra | T4D, Tatras in Deutschland und Anderswo

111 1200x802 Px, 09.03.2020

Magdeburg 1163 + 1165, Breiter Weg, 01.08.2000.
Magdeburg 1163 + 1165, Breiter Weg, 01.08.2000.
Christian Wenger

Dresden 224 048 + 224 503, Post Platz, 03.05.2001.
Dresden 224 048 + 224 503, Post Platz, 03.05.2001.
Christian Wenger

20. Februar 1985 Dresden, Schillerplatz in Blasewitz mit dem  Blauen Wunder . Der TATRA-2er-Zug der Linie 4 wird seine Fahrt wohl in der Gleisschleife Loschwitz beenden. Bis zum Endpunkt Pillnitz fuhren nach meiner Erinnerung nur die LOWA-Züge.
20. Februar 1985 Dresden, Schillerplatz in Blasewitz mit dem "Blauen Wunder". Der TATRA-2er-Zug der Linie 4 wird seine Fahrt wohl in der Gleisschleife Loschwitz beenden. Bis zum Endpunkt Pillnitz fuhren nach meiner Erinnerung nur die LOWA-Züge.
Jürgen Krause

28. Januar 1985, 60 Meter Straßenbahn sieht man nicht alle Tage. Aber nicht nur die TATRAs sind historisch, auch das rechts hinten sichtbare ROBOTRON-Gebäude ist den Baggern zum Fraß vorgeworfen worden und die meiste Nostalgie kommt wohl beim Anblick des Schnees mitten in der Großstadt. Der Straßenbahnzug fährt, vom Georgplatz kommend, in Richtung Pirnaischer Platz.
28. Januar 1985, 60 Meter Straßenbahn sieht man nicht alle Tage. Aber nicht nur die TATRAs sind historisch, auch das rechts hinten sichtbare ROBOTRON-Gebäude ist den Baggern zum Fraß vorgeworfen worden und die meiste Nostalgie kommt wohl beim Anblick des Schnees mitten in der Großstadt. Der Straßenbahnzug fährt, vom Georgplatz kommend, in Richtung Pirnaischer Platz.
Jürgen Krause

28. Januar 1985, Dresden, Gleisbauarbeiten auf der Wehlener Straße in Tolkewitz. Die aus dem Stadtzentrum kommenden Bahnen wenden hier im Gleisdreieck Schlömilchstraße. Diese Wendestelle war in den 50er Jahren Endpunkt der Linie 3 nach Freital. Wenn für die Tolkewitzer Schulkinder ein Besuch des  Theaters der Jungen Generation  in Cotta angesagt war, standen hier für deren Transport einige Sonderwagen bereit.
28. Januar 1985, Dresden, Gleisbauarbeiten auf der Wehlener Straße in Tolkewitz. Die aus dem Stadtzentrum kommenden Bahnen wenden hier im Gleisdreieck Schlömilchstraße. Diese Wendestelle war in den 50er Jahren Endpunkt der Linie 3 nach Freital. Wenn für die Tolkewitzer Schulkinder ein Besuch des "Theaters der Jungen Generation" in Cotta angesagt war, standen hier für deren Transport einige Sonderwagen bereit.
Jürgen Krause

28.Januar 1985: Vor dem Straßenbahnhof Tolkewitz stehen die für den innerbetrieblichen Transport umgebauten TATRA-Triebwagen 201 002 und 201 003.
28.Januar 1985: Vor dem Straßenbahnhof Tolkewitz stehen die für den innerbetrieblichen Transport umgebauten TATRA-Triebwagen 201 002 und 201 003.
Jürgen Krause

28.Januar 1985: Vor dem Straßenbahnhof Tolkewitz stehen die für den innerbetrieblichen Transport umgebauten TATRA-Triebwagen 201 002 und 201 003.
28.Januar 1985: Vor dem Straßenbahnhof Tolkewitz stehen die für den innerbetrieblichen Transport umgebauten TATRA-Triebwagen 201 002 und 201 003.
Jürgen Krause

50 Jahre Tatrawagen in Halle (Saale)
Anlässlich ihrer 50-jährigen Betriebszugehörigkeit im halleschen Straßenbahnnetz verkehren alle vorhandenen Tatrawagen und deren Umbauten der Halleschen Straßenbahnfreunde e.V. (HSF) und der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) an diesem Samstag auf der Sonderlinie 50 zwischen Riebeckplatz und Kröllwitz. Zuvor fand am Vormittag ein Fahrzeugkorso im Stadtgebiet von Halle statt.
Nachschuss auf Fahrschulwagen Tatra T4D-C, Wagen 985, und Arbeitsfahrzeug Tatra T4D-C, Wagen 035, der HAVAG, die den Betriebshof Freiimfelder Straße erreichen, nachdem sie am Nachmittag im Historischen Straßenbahndepot (Museum) ausgestellt waren.
[7.9.2019 | 17:38 Uhr]
50 Jahre Tatrawagen in Halle (Saale) Anlässlich ihrer 50-jährigen Betriebszugehörigkeit im halleschen Straßenbahnnetz verkehren alle vorhandenen Tatrawagen und deren Umbauten der Halleschen Straßenbahnfreunde e.V. (HSF) und der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) an diesem Samstag auf der Sonderlinie 50 zwischen Riebeckplatz und Kröllwitz. Zuvor fand am Vormittag ein Fahrzeugkorso im Stadtgebiet von Halle statt. Nachschuss auf Fahrschulwagen Tatra T4D-C, Wagen 985, und Arbeitsfahrzeug Tatra T4D-C, Wagen 035, der HAVAG, die den Betriebshof Freiimfelder Straße erreichen, nachdem sie am Nachmittag im Historischen Straßenbahndepot (Museum) ausgestellt waren. [7.9.2019 | 17:38 Uhr]
Clemens Kral

50 Jahre Tatrawagen in Halle (Saale)
Anlässlich ihrer 50-jährigen Betriebszugehörigkeit im halleschen Straßenbahnnetz verkehren alle vorhandenen Tatrawagen und deren Umbauten der Halleschen Straßenbahnfreunde e.V. (HSF) und der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) an diesem Samstag auf der Sonderlinie 50 zwischen Riebeckplatz und Kröllwitz. Zuvor fand am Vormittag ein Fahrzeugkorso im Stadtgebiet von Halle statt.
Arbeitsfahrzeug Tatra T4D-C, Wagen 035, und Fahrschulwagen Tatra T4D-C, Wagen 985, HAVAG waren am Nachmittag im Historischen Straßenbahndepot (Museum) ausgestellt und erreichen nun wieder den Betriebshof Freiimfelder Straße, um in den wohlverdienten Feierabend zu gehen.
[7.9.2019 | 17:37 Uhr]
50 Jahre Tatrawagen in Halle (Saale) Anlässlich ihrer 50-jährigen Betriebszugehörigkeit im halleschen Straßenbahnnetz verkehren alle vorhandenen Tatrawagen und deren Umbauten der Halleschen Straßenbahnfreunde e.V. (HSF) und der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) an diesem Samstag auf der Sonderlinie 50 zwischen Riebeckplatz und Kröllwitz. Zuvor fand am Vormittag ein Fahrzeugkorso im Stadtgebiet von Halle statt. Arbeitsfahrzeug Tatra T4D-C, Wagen 035, und Fahrschulwagen Tatra T4D-C, Wagen 985, HAVAG waren am Nachmittag im Historischen Straßenbahndepot (Museum) ausgestellt und erreichen nun wieder den Betriebshof Freiimfelder Straße, um in den wohlverdienten Feierabend zu gehen. [7.9.2019 | 17:37 Uhr]
Clemens Kral

50 Jahre Tatrawagen in Halle (Saale)
Anlässlich ihrer 50-jährigen Betriebszugehörigkeit im halleschen Straßenbahnnetz verkehren alle vorhandenen Tatrawagen und deren Umbauten der Halleschen Straßenbahnfreunde e.V. (HSF) und der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) an diesem Samstag auf der Sonderlinie 50 zwischen Riebeckplatz und Kröllwitz. Zuvor fand am Vormittag ein Fahrzeugkorso im Stadtgebiet von Halle statt.
Nach Beendigung der Linienfahrten finden sich alle HAVAG-Fahrzeuge wieder im Betriebshof Freiimfelder Straße ein. Großzug Tatra T4D-C, Wagen 1201 und 1176 sowie Beiwagen 204, wird in wenigen Augenblicken dessen Gelände erreichen.
[7.9.2019 | 17:36 Uhr]
50 Jahre Tatrawagen in Halle (Saale) Anlässlich ihrer 50-jährigen Betriebszugehörigkeit im halleschen Straßenbahnnetz verkehren alle vorhandenen Tatrawagen und deren Umbauten der Halleschen Straßenbahnfreunde e.V. (HSF) und der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) an diesem Samstag auf der Sonderlinie 50 zwischen Riebeckplatz und Kröllwitz. Zuvor fand am Vormittag ein Fahrzeugkorso im Stadtgebiet von Halle statt. Nach Beendigung der Linienfahrten finden sich alle HAVAG-Fahrzeuge wieder im Betriebshof Freiimfelder Straße ein. Großzug Tatra T4D-C, Wagen 1201 und 1176 sowie Beiwagen 204, wird in wenigen Augenblicken dessen Gelände erreichen. [7.9.2019 | 17:36 Uhr]
Clemens Kral

1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.