bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Keikyû | Daishi Linie | Kawasaki - Kojima Shinden Fotos

4 Bilder
Zweiglinien des Keikyû-Konzerns - die Daishi-Linie: Zug 1505 (Wagen 1505-1508) an der Endstation der Daishi-Linie in Kojima Shinden, 24.Oktober 2011.
Zweiglinien des Keikyû-Konzerns - die Daishi-Linie: Zug 1505 (Wagen 1505-1508) an der Endstation der Daishi-Linie in Kojima Shinden, 24.Oktober 2011.
Peter Ackermann

Zweiglinien des Keikyû-Konzerns - die Daishi-Linie (4,5km): Diese 1899 gebaute Linie war die erste elektrische Bahn Japans und auch die erste normalspurige Strecke. Sie diente als Zugang zum Kawasaki Daishi, den grossen buddhistischen Tempelanlagen von Kawasaki mit Strömen von Wallfahrern, die zur Erfüllung aller möglichen Wünsche zu diesem im 12.Jahrhundert gegründeten Zentrum pilgerten. Das Bild in der Nähe der Station Kawasaki Daishi zeigt allerdings, dass es sich heute um ein eher ärmliches Gebiet handelt mit Millionen von hässlichen und engen Wohnungen. Vierwagenzug 1501 (Serie 1500, 1985 gebaut) kommt entgegen. 24.Oktober 2011. (Durch die verglaste Führerstandrückwand eines Gegenzugs)
Zweiglinien des Keikyû-Konzerns - die Daishi-Linie (4,5km): Diese 1899 gebaute Linie war die erste elektrische Bahn Japans und auch die erste normalspurige Strecke. Sie diente als Zugang zum Kawasaki Daishi, den grossen buddhistischen Tempelanlagen von Kawasaki mit Strömen von Wallfahrern, die zur Erfüllung aller möglichen Wünsche zu diesem im 12.Jahrhundert gegründeten Zentrum pilgerten. Das Bild in der Nähe der Station Kawasaki Daishi zeigt allerdings, dass es sich heute um ein eher ärmliches Gebiet handelt mit Millionen von hässlichen und engen Wohnungen. Vierwagenzug 1501 (Serie 1500, 1985 gebaut) kommt entgegen. 24.Oktober 2011. (Durch die verglaste Führerstandrückwand eines Gegenzugs)
Peter Ackermann

Zweiglinien des Keikyû-Konzerns - die Daishi-Linie: Zug 1501 (Serie 1500) bei Minato-chô in der dicht bebauten Stadt Kawasaki (an Tokyo anschliessend); im Hintergrund das Stadtzentrum mit seinen Hochhäusern. 24.Oktober 2011.
Zweiglinien des Keikyû-Konzerns - die Daishi-Linie: Zug 1501 (Serie 1500) bei Minato-chô in der dicht bebauten Stadt Kawasaki (an Tokyo anschliessend); im Hintergrund das Stadtzentrum mit seinen Hochhäusern. 24.Oktober 2011.
Peter Ackermann

Zweiglinien des Keikyû-Konzerns - die Daishi-Linie: Einfahrt des Zugs 1505 in den Bahnhof (Keikyû)-Kawasaki. Die gelbe Werbung am Geschäftshaus rechts weist darauf hin, dass man sich hier beraten kann bei Ueberschuldung und wenn man sich nicht aus dem Teufelskreis von Wucherzinsen zu befreien weiss (was besonders in dieser Gegend nicht selten ist). 24.Oktober 2011.
Zweiglinien des Keikyû-Konzerns - die Daishi-Linie: Einfahrt des Zugs 1505 in den Bahnhof (Keikyû)-Kawasaki. Die gelbe Werbung am Geschäftshaus rechts weist darauf hin, dass man sich hier beraten kann bei Ueberschuldung und wenn man sich nicht aus dem Teufelskreis von Wucherzinsen zu befreien weiss (was besonders in dieser Gegend nicht selten ist). 24.Oktober 2011.
Peter Ackermann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.