bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Nankai | Hauptlinie(1)+Flughafen-(Kûkô-)Linie | Ôsaka Namba - Izumi Sano - Intl.Flughafen Kansai Fotos

5 Bilder
Der Nankai-Konzern: Zug mit Endwagen 50705 kommt von Osaka her unterwegs zum Internationalen Flughafen Kansai; der Gegenzug spiegelt sich gespenstisch in der runden Form seiner Seitenwand. Sakai, 16.August 2008.
Der Nankai-Konzern: Zug mit Endwagen 50705 kommt von Osaka her unterwegs zum Internationalen Flughafen Kansai; der Gegenzug spiegelt sich gespenstisch in der runden Form seiner Seitenwand. Sakai, 16.August 2008.
Peter Ackermann

Der Nankai-Konzern: Blick in einen Wagen des Zuges 50701 im Flughafenbahnhof Internationaler Flughafen Kansai. 16.August 2008.
Der Nankai-Konzern: Blick in einen Wagen des Zuges 50701 im Flughafenbahnhof Internationaler Flughafen Kansai. 16.August 2008.
Peter Ackermann

Der Nankai-Konzern: Neben der JR verbinden auch die Nankai-Züge die Stadt Osaka mit dem Internationalen Flughafen Kansai. Für die Non-stop-Züge wurden 1994 (zur Eröffnung des Flughafens) 6 6-Wagenzüge der Serie 50000 gebaut, auf der Grundlage eines Designs eines bekannten Architekten. Hier steht Zug mit Endwagen 50701 im Kansai Flughafenbahnhof, 16.August 2008.
Der Nankai-Konzern: Neben der JR verbinden auch die Nankai-Züge die Stadt Osaka mit dem Internationalen Flughafen Kansai. Für die Non-stop-Züge wurden 1994 (zur Eröffnung des Flughafens) 6 6-Wagenzüge der Serie 50000 gebaut, auf der Grundlage eines Designs eines bekannten Architekten. Hier steht Zug mit Endwagen 50701 im Kansai Flughafenbahnhof, 16.August 2008.
Peter Ackermann

Der Nankai-Konzern. Dieser Konzern besitzt 154km Strecken (1067mm-Spur) im Süden der Stadt Osaka. Der Konzern befindet sich in einer Reorganisationsphase, bei der er sich etwa mit der renommierten Warenhauskette Takashimaya verbindet. Hier ist ein Zug Serie 1000 (Ab 1992 beim Tôkyû-Konzern gebaut, 76 Wagen, 2- und 4-Wagenzüge). Nr. 1004, Sakai, 16.August 2008.
Der Nankai-Konzern. Dieser Konzern besitzt 154km Strecken (1067mm-Spur) im Süden der Stadt Osaka. Der Konzern befindet sich in einer Reorganisationsphase, bei der er sich etwa mit der renommierten Warenhauskette Takashimaya verbindet. Hier ist ein Zug Serie 1000 (Ab 1992 beim Tôkyû-Konzern gebaut, 76 Wagen, 2- und 4-Wagenzüge). Nr. 1004, Sakai, 16.August 2008.
Peter Ackermann

Der Nankai-Konzern. Ein Zug der Serie 50000 ( U-Boot ) ist über die lange Verbindungsbrücke vom Festland gekommen und fährt nun in den unterirdischen Bahnhof des Internationalen Flughafens Kansai ein. 21.August 2008.
Der Nankai-Konzern. Ein Zug der Serie 50000 ("U-Boot") ist über die lange Verbindungsbrücke vom Festland gekommen und fährt nun in den unterirdischen Bahnhof des Internationalen Flughafens Kansai ein. 21.August 2008.
Peter Ackermann





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.