bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Karl-Ernst Selke



Nollendorfplatz (U1,2,3 und 4), Hochbahnhalle U2 mit Kuppel (16.04.2010) (zum Bild)

Karl-Ernst Selke 29.5.2012 10:00
Ich könnte Beides natürlich abschneiden, aber warum? Ein bisschen Realität mehr in der Darstellung kann doch wohl nicht schaden.

Kevin Schmidt 29.5.2012 19:22
@Christian: Solche ironischen Töne lassen deine Kritik wenig sachlich erscheinen. Sowas kann man sich doch sparen! :-S
@Karl-Ernst: Christian hat aber auch nicht ganz unrecht. ;-) Mit dem abgeschnittenen Auto hat er etwas übertrieben - sowas lässt sich ja bei dem Straßenverkehr in Berlin kaum vermeiden. Was mich aber hauptsächlich stört, ist die erhebliche Schräglage (Bild kippt sehr nach links).

Grüße aus Saalfeld

Thomas Wendt 29.5.2012 20:19
Solche Plätze sind ja heute nur noch Verkehrsknoten ohne Aufenthaltsqualität. Das ist ein Widerspruch, den ich so in der Stadt oft wahrnehme, wie er hier dargestellt ist - einerseits ein recht schöner Bahnhof, andererseits umgeben von riesigen, schwer überwindbaren Straßen, die das Leben dominieren. Hier sind die Schönheit und die Hässlichkeit großstädtischer Bauwerke in einem Bild wiedergegeben - ich find es nicht schlecht.

Kevin Schmidt 30.5.2012 15:39
@Christian: Immer diese falschen Interpretationen - solltest schon genauer lesen, was ich schreibe: Ironie ist nicht unsachlich, sondern ERSCHEINT in diesem Fall lediglich WENIG sachlich. Wo steht da was von "unsachlich"? Aber das hat jetzt mit dem Bild nichts mehr zu tun...

MfG Kevin

Nollendorfplatz, Bahnsteige der Hochbahn U2 (16.04.2010) (zum Bild)

Stephan Engel 24.4.2012 14:49
Ganz schön leer, so ohne die alten Züge mit dem ständigen Flohmarkt. LG Stephan

Neustadt/Dosse, Bahnhof an der Strecke Berlin-Hamburg, klassizistisches Bahnhofsgebäude von 1844/46, leer stehend und verwahrlost(05.05.2009) (zum Bild)

Thomas Wendt 5.8.2010 15:50
Ich finde immer interessant, wie sich das Verhältnis zu den Bahnhöfen außerhalb der großen Städte doch geändert hat. Früher hochwertig und represäntativ, heute preiswert und möglichst vandalismussicher. Wenn auch oft ziemlich heruntergekommen, so sind die Bahnhofshäuser an der Strecke doch oft eine Augenweide.

Prien am Chiemsee, historischer Dampfzug am Bahnsteig(1992) (zum Bild)

Klaus Bach 14.12.2009 23:33

Wunderbare Aufnahmen, ein schöner, kleiner Betrieb.

Alexisbad, Bahnhof der Selketalbahn mit Dampfpersonenzug (August 1989) (zum Bild)

Karl-Ernst Selke 7.12.2009 10:56
Liebe Anne,
Dank für den Hinweis. Habe die Beschreibung geändert. Nach 20 Jahren ist die Erinnerung schon etwas verblasst.
Karl-Ernst

Thomas Wendt 7.12.2009 13:38
Interessant finde ich bei solchen Bildern immer die Kleidung der Leute, z.B. den schicken Jeansanzug des Jungen.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.