bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

445 002-2+Twindexxwagen DBpza 782.1+445 010-5 als S3 von Güstrow nach Warnemünde bei der Ausfahrt im Rostocker Hbf.17.11.2017 

(ID 1052383)



445 002-2+Twindexxwagen DBpza 782.1+445 010-5 als S3 von Güstrow nach Warnemünde bei der Ausfahrt im Rostocker Hbf.17.11.2017 

445 002-2+Twindexxwagen DBpza 782.1+445 010-5 als S3 von Güstrow nach Warnemünde bei der Ausfahrt im Rostocker Hbf.17.11.2017 

Stefan Pavel http://bahnfotokiste.startbilder.de 17.11.2017, 539 Aufrufe, 9 Kommentare

9 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Stefan Wohlfahrt 17.11.2017 15:47

Noch zwei drei zusätzliche Zwischenwagen und dann sieht der Zug richtig schön aus.
einen lieben Gruss
Stefan

Stefan Pavel 17.11.2017 15:50

Moin Stefan,

vielen Herzlichen Dank für deinen Kommentar, das sind ja nur Personal-Schulungs-Fahrten auf der S3.

Mfg
Stefan

Heinz Lahs 17.11.2017 20:04

Hallo Stefan,
tolle Twindexx-Aufnahme aus Rostock.
Heute nachmittag ist einer durch Nassenheide gefahren, wahrscheinlich auch eine Schulungsfahrt.
Viele Grüße Heinz.

Stefan Pavel 17.11.2017 20:14

Moin Heinz,

Vielen Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar, freut mich das dir mein Twindexx Bild gefällt.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan

Stefan Pavel 19.11.2017 17:41

Moin Alexander K.,

Vielen Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar, freut mich das dir mein Bild gefällt.

Mfg
Stefan

Olli 19.11.2017 23:41

Die Combo ist ja viel ansehnlicher als gedacht. Schönes Bild obendrein.

Was mich allerdings bei den Teilen trotzdem wundert. Man kommt bei den "Triebzügen" beispielsweise diesem hier auf maximal 300 Plätze, kaum mehr als bei 3 n-Wägen. Nimmt man stattdessen Lok, 2 Wägen und Steuerwagen kommt man auf 350 Plätze. Der Gewichtsvorteil wird von den Plätzen wieder aufgefressen und Bahnsteiglänge spart man auch nicht, da die Lok nicht am Bahnsteig stehen muss... Der Vorteil eines Triebwagens erschließt sich hier irgendwie nicht wirklich.

Gruß, Olli

Stefan Pavel 20.11.2017 05:45

Moin Olli,

Vielen Herzlichen Dank für deinen netten Kommentar, ab Dezember soll die Voraussicht auf den RE 5 Rostock-Elsterwerda gehen da kommen dann noch 3 Mittelwagen dazu.

Mfg
Stefan

Stefan Wohlfahrt 20.11.2017 08:39

Hallo Olli,
ALLE WOLLEN DOPPELSTOCKZUG FAHREN, lieber eingepfercht auf zwei Etagen, als gediegen im traditionellen Still, und sitzt man oben, hat man des Gefühl der Zug schleiche geradezu durch die Landschaft; derjenige, welcher Bahn, Politik und Transportgut die Philosophie "Doppelstock" so schmackhaft gemacht hat, gebührt ein Marketing Preis erste Klasse. Einen sehr großen Vorteil haben die Doppelstockzüge in der Regel aber doch: Wer nicht will, bzw. nicht kann muss nicht Treppen steigen.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 20.11.2017 16:44

@Stefan P: Auch mit 6 Wägen bleibt die gleiche Frage nach Einsparung von zwei Treibwägen gegenüber einer "echten" Lok bestehen, denn es ändert sich ja nur die Anzahl Zwischenwägen. Eigentlich ist nur ein wenig Leistungsfähigkeit eingespart, denn den beiden Triebköpfen fehlen dann 1000 kW an Leistung. Und dass Lok + 6 Dostos bestens geht, zeigte jahrelang das Sixpack auf der Schwarzwaldbahn, das trotz etwas geringerer Anfangsbeschleunigung problemlos mithalten konnte.. Der Metronom testete sogar mit 7 Dostos.

@Stefan W: Der Platz oben ist bei einer Bahn, die standardmäßig zwischen Gestrüpp umherfährt, ein klarer Vorteil für den, der die Landschaft genießen will. Sehr schnell habe ich hierfür die Dostos schätzen gelernt und fahre seit über 10 Jahren nur noch oben... Und dass Reisende durchaus Gepäck mitführen, das haben inzwischen sogar die Schaffner gelernt und herrschen mittlerweile die Reisenden bei Platzmangel nicht mehr umgehend an. Dieses Theater war wohl das einzig wirklich Nervige bei Dostos, wenn man gemütlich da sitzt und der Schaffner eine Endlosdiskussion mit den Reisenden eine Sitzreihe weiter anfängt. Übrigens, Treppensteigen gibt es nur bei den Tiefeinstiegen nicht, die anderen haben Treppensteigen für alle! Seltsam, dass DB Fernverkehr Hocheinstiege kauft, die haben offensichtlich keine gehbehinderten Fahrgäste mehr.

Gruß, Olli

DB 112 117-7 mit RE3 im Bf Anklam am 31.05.2020. Probeaufnahme für dass, was kurze Zeit später kommen sollte.
DB 112 117-7 mit RE3 im Bf Anklam am 31.05.2020. Probeaufnahme für dass, was kurze Zeit später kommen sollte.
Alexander K.

4746 056-2 erreicht am 15.12.2019 als RE9 (RE76368) von Sassnitz den Rostocker Hauptbahnhof.
4746 056-2 erreicht am 15.12.2019 als RE9 (RE76368) von Sassnitz den Rostocker Hauptbahnhof.
Alexander

182 016-6 mit RE4307(Hamburg-Rostock)bei der Einfahrt im Rostocker Hbf.09.05.2020
182 016-6 mit RE4307(Hamburg-Rostock)bei der Einfahrt im Rostocker Hbf.09.05.2020
Stefan Pavel

UBB 646 xxx als UBB 29423 von Züssow nach Swinoujscie Centrum, am 11.06.2017 bei der Ausfahrt in Wolgast.
UBB 646 xxx als UBB 29423 von Züssow nach Swinoujscie Centrum, am 11.06.2017 bei der Ausfahrt in Wolgast.
Frank Thomas





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.