bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Die EM-Werbelok 5 370 006 "Tschechien" von PKP Intercity konnte mit ihrem EC 45 nach Warschau gerade noch der obligatorischen "Foto-Wolke" entwischen ;) (Berlin-Jannowitzbrücke, 14.08.2012)

(ID 622585)



Die EM-Werbelok 5 370 006  Tschechien  von PKP Intercity konnte mit ihrem EC 45 nach Warschau gerade noch der obligatorischen  Foto-Wolke  entwischen ;) (Berlin-Jannowitzbrücke, 14.08.2012)

Die EM-Werbelok 5 370 006 "Tschechien" von PKP Intercity konnte mit ihrem EC 45 nach Warschau gerade noch der obligatorischen "Foto-Wolke" entwischen ;) (Berlin-Jannowitzbrücke, 14.08.2012)

Sebastian B. http://www.flickr.com/photos/trainphotographyde/ 20.08.2012, 791 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Zwischen dem 11. Juli und 17. Juli war die S-Bahn im Bereich Stadtbahn (Alexanderplatz - Zoologischer Garten) unterbrochen. Es fuhr neben dem SEV auf der Straße auch die  RB S7  für die S-Bahn, gefahren durch die NEB (Niederbarnimer Eisenbahn) in Form einer Doppeltraktion Talent BR 643, hier beim Passieren des Bahnhofs Jannowitzbrücke entlang der Spree.

Berlin, der 13.07.2022
Zwischen dem 11. Juli und 17. Juli war die S-Bahn im Bereich Stadtbahn (Alexanderplatz - Zoologischer Garten) unterbrochen. Es fuhr neben dem SEV auf der Straße auch die "RB S7" für die S-Bahn, gefahren durch die NEB (Niederbarnimer Eisenbahn) in Form einer Doppeltraktion Talent BR 643, hier beim Passieren des Bahnhofs Jannowitzbrücke entlang der Spree. Berlin, der 13.07.2022
G. G.

Zwischen dem 18. Juli und 28. Juli war die S-Bahn im Bereich Stadtbahn (Ostbahnhof-Friedrichstraße) unterbrochen. Es fuhr neben dem SEV auf der Straße auch die  RB S7  für die S-Bahn, gefahren durch die NEB (Niederbarnimer Eisenbahn) in Form veiner Doppeltraktion PESA Link BR 632, hier beim Überqueren der Spree am Rande der Museumsinsel.


Berlin, der 26.07.2022
Zwischen dem 18. Juli und 28. Juli war die S-Bahn im Bereich Stadtbahn (Ostbahnhof-Friedrichstraße) unterbrochen. Es fuhr neben dem SEV auf der Straße auch die "RB S7" für die S-Bahn, gefahren durch die NEB (Niederbarnimer Eisenbahn) in Form veiner Doppeltraktion PESA Link BR 632, hier beim Überqueren der Spree am Rande der Museumsinsel. Berlin, der 26.07.2022
G. G.

Zwischen dem 11. Juli und 17. Juli war die S-Bahn im Bereich Stadtbahn (Alexanderplatz - Zoologischer Garten) unterbrochen. Es fuhr neben dem SEV auf der Straße auch die  RB S7  für die S-Bahn, gefahren durch die NEB (Niederbarnimer Eisenbahn) in Form von VT 632.005, hier beim Verlassen des Bahnhofs Berlin Friedrichstraße.
Flankiert wird der zug vom RE1 nach Magdebburg (links) und einer S7, die am Bahnhof endete.

Berlin, der 25.07.2022
Zwischen dem 11. Juli und 17. Juli war die S-Bahn im Bereich Stadtbahn (Alexanderplatz - Zoologischer Garten) unterbrochen. Es fuhr neben dem SEV auf der Straße auch die "RB S7" für die S-Bahn, gefahren durch die NEB (Niederbarnimer Eisenbahn) in Form von VT 632.005, hier beim Verlassen des Bahnhofs Berlin Friedrichstraße. Flankiert wird der zug vom RE1 nach Magdebburg (links) und einer S7, die am Bahnhof endete. Berlin, der 25.07.2022
G. G.

Direkt nach den Metropolitan konnte ich diesen Viertelzug alias 484 005 am Halt Jannowithbrücken ablichten. Er war als Werkstattfahrt auf der Stadtbahn in Richtung Hauptbahnhof unterwegs.

Berlin 17.07.2020
Direkt nach den Metropolitan konnte ich diesen Viertelzug alias 484 005 am Halt Jannowithbrücken ablichten. Er war als Werkstattfahrt auf der Stadtbahn in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Berlin 17.07.2020
Dennis Fiedler





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.