bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Innenansicht des Triebwagens E8025, der 1962 von DeDietrich und Alsthom in Frankreich gebaut wurde.

(ID 380813)



Innenansicht des Triebwagens E8025, der 1962 von DeDietrich und Alsthom in Frankreich gebaut wurde.  Man sieht im inzwischen sein Alter schon etwas an. Neben den (hässlichen) Plastiksitzen gibt es auch noch einiges Altes, wie die Lederhalteschlaufen und die Messingtürgriffe.
14.04.09

Innenansicht des Triebwagens E8025, der 1962 von DeDietrich und Alsthom in Frankreich gebaut wurde. Man sieht im inzwischen sein Alter schon etwas an. Neben den (hässlichen) Plastiksitzen gibt es auch noch einiges Altes, wie die Lederhalteschlaufen und die Messingtürgriffe.
14.04.09

Arnulf Sensenbrenner http://voyages.startbilder.de/ 24.02.2010, 881 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
TCDD 8018 (Baujahr 1957) in Halkali - 30/7/2007
TCDD 8018 (Baujahr 1957) in Halkali - 30/7/2007
Rupprecht von Gersdorff

Türkei / Triebzüge / E8000

554 1024x768 Px, 27.01.2013

In Istanbul-Sirkeci stehen die Triebwagen E8025 und E8028 abfahrbereit für den Vorortverkehr (S-Bahn) von Sirkeci nach Halkali.
Der E8025 hat noch die originale Anordnung der Front, mit Mittelscheinwerfer unter dem Fenster und geschwungener Frontlinie über den oberen Lampen.
Dies sind die letzten im regelmäßigen Einsatz stehenden Fahrzeuge in Europa, welche über 50Hz-Direktmotoren angetrieben werden.
14.04.09
In Istanbul-Sirkeci stehen die Triebwagen E8025 und E8028 abfahrbereit für den Vorortverkehr (S-Bahn) von Sirkeci nach Halkali. Der E8025 hat noch die originale Anordnung der Front, mit Mittelscheinwerfer unter dem Fenster und geschwungener Frontlinie über den oberen Lampen. Dies sind die letzten im regelmäßigen Einsatz stehenden Fahrzeuge in Europa, welche über 50Hz-Direktmotoren angetrieben werden. 14.04.09
Arnulf Sensenbrenner

Türkei / Triebzüge / E8000

953 1024x768 Px, 24.02.2010

Die Triebzüge E8028 und E8025 unterwegs im Vorortverkehr (S-Bahn) von Halkali nach Sirkeci.
Besonders interessant, neben der Triebwagenkonstruktion aus den 1950ern, sind hier auch die Fahrleitungsanlagen, die sehr an die Ausführung der Vorkriegs-Reichsbahn erinnern.
Dies ist auch kein Wunder -während die Fahrzeuge für den 1955 eröffneten elektrischen Betrieb aus Frankreich kamen, wurden die Fahrleitungs- und Signalanlagen von deutschen Firmen geliefert und gebaut. Und da hat man zu Beginn der 50er Jahre eben bekannte Konstruktionen zum Vorbild genommen. 
Istanbul-Cankurtaran 
14.04.09
Die Triebzüge E8028 und E8025 unterwegs im Vorortverkehr (S-Bahn) von Halkali nach Sirkeci. Besonders interessant, neben der Triebwagenkonstruktion aus den 1950ern, sind hier auch die Fahrleitungsanlagen, die sehr an die Ausführung der Vorkriegs-Reichsbahn erinnern. Dies ist auch kein Wunder -während die Fahrzeuge für den 1955 eröffneten elektrischen Betrieb aus Frankreich kamen, wurden die Fahrleitungs- und Signalanlagen von deutschen Firmen geliefert und gebaut. Und da hat man zu Beginn der 50er Jahre eben bekannte Konstruktionen zum Vorbild genommen. Istanbul-Cankurtaran 14.04.09
Arnulf Sensenbrenner

Türkei / Triebzüge / E8000

871 1024x768 Px, 24.02.2010

TCDD E8023+E8030 sind hier im frühen Morgenlicht unterwegs im Vorortverkehr (S-Bahn) von Sirkeci nach Halkali.
Die Reihe E8000 wurde ab 1955 in Frankreich für die TCDD gebaut. 
Sie waren damals innovativ und Neuland (in Frankreich selbst gab es zu diesem Zeitpunkt noch keinen in Serie gebauten Triebwagen für 25kV 50Hz). Heute sind es in Europa die letzten im regelmäßigen Einsatz stehenden Fahrzeuge, welche über 50Hz-Direktmotoren angetrieben werden.
14.04.09
TCDD E8023+E8030 sind hier im frühen Morgenlicht unterwegs im Vorortverkehr (S-Bahn) von Sirkeci nach Halkali. Die Reihe E8000 wurde ab 1955 in Frankreich für die TCDD gebaut. Sie waren damals innovativ und Neuland (in Frankreich selbst gab es zu diesem Zeitpunkt noch keinen in Serie gebauten Triebwagen für 25kV 50Hz). Heute sind es in Europa die letzten im regelmäßigen Einsatz stehenden Fahrzeuge, welche über 50Hz-Direktmotoren angetrieben werden. 14.04.09
Arnulf Sensenbrenner





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.