bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn Fotos

957 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Aufgrund eines Weichendefekts in Siloah können auf dem Ostast der Linie 6 zurzeit nur Zweirichtungsfahrzeuge eingesetzt werden. Da von den RBS Be 4/10 nicht genügend Fahrzeuge zur Verfügung stehen, ist die Linie 6 deshalb zurzeit zweigeteilt. Zwischen Bahnhof und Fischermätteli verkehren BERNMOBIL-Trams, während die Blauen Bähnli wie früher zwischen Worb Dorf und Zytglogge pendeln.<br>
Am 16. Juni 2020 erreicht der RBS Be 4/10 83 die Endhaltestelle am Casinoplatz mit der Skulptur  Kopflos  von Luciano Andreani (auch bekannt unter dem Namen  Meitschibei , da sie eine gewisse Ähnlichkeit mit dem gleichnamigen Süssgebäck aufweist).
Aufgrund eines Weichendefekts in Siloah können auf dem Ostast der Linie 6 zurzeit nur Zweirichtungsfahrzeuge eingesetzt werden. Da von den RBS Be 4/10 nicht genügend Fahrzeuge zur Verfügung stehen, ist die Linie 6 deshalb zurzeit zweigeteilt. Zwischen Bahnhof und Fischermätteli verkehren BERNMOBIL-Trams, während die Blauen Bähnli wie früher zwischen Worb Dorf und Zytglogge pendeln.
Am 16. Juni 2020 erreicht der RBS Be 4/10 83 die Endhaltestelle am Casinoplatz mit der Skulptur "Kopflos" von Luciano Andreani (auch bekannt unter dem Namen "Meitschibei", da sie eine gewisse Ähnlichkeit mit dem gleichnamigen Süssgebäck aufweist).

Julian Ryf

Aufgrund eines Weichendefekts in Siloah können auf dem Ostast der Linie 6 zurzeit nur Zweirichtungsfahrzeuge eingesetzt werden. Da von den RBS Be 4/10 nicht genügend Fahrzeuge zur Verfügung stehen, ist die Linie 6 deshalb zurzeit zweigeteilt. Zwischen Bahnhof und Fischermätteli verkehren BERNMOBIL-Trams, während die Blauen Bähnli wie früher zwischen Worb Dorf und Zytglogge pendeln.<br>
Am 16. Juni 2020 wartet der RBS Be 4/10 84 am Casinoplatz auf die Abfahrt.
Aufgrund eines Weichendefekts in Siloah können auf dem Ostast der Linie 6 zurzeit nur Zweirichtungsfahrzeuge eingesetzt werden. Da von den RBS Be 4/10 nicht genügend Fahrzeuge zur Verfügung stehen, ist die Linie 6 deshalb zurzeit zweigeteilt. Zwischen Bahnhof und Fischermätteli verkehren BERNMOBIL-Trams, während die Blauen Bähnli wie früher zwischen Worb Dorf und Zytglogge pendeln.
Am 16. Juni 2020 wartet der RBS Be 4/10 84 am Casinoplatz auf die Abfahrt.

Julian Ryf

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW.
Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt.
Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre.
Grossverkehr in Worb-Dorf. Planmässig zum Einsatz gelangten Dreiwagen- und Zweiwagenzüge sowie Solotriebwagen.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW. Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt. Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre. Grossverkehr in Worb-Dorf. Planmässig zum Einsatz gelangten Dreiwagen- und Zweiwagenzüge sowie Solotriebwagen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW.
Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt.
Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre.
Dreiwagenzug bei Worb auf der Fahrt nach Bern.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW. Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt. Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre. Dreiwagenzug bei Worb auf der Fahrt nach Bern. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Schweiz / Privatbahnen / RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn

105  1 1200x800 Px, 06.06.2020

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW.
Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt.
Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre.
Dreiwagenzug bei Gümligen-Bahnhof auf der Fahrt nach Bern.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW. Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt. Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre. Dreiwagenzug bei Gümligen-Bahnhof auf der Fahrt nach Bern. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Schweiz / Privatbahnen / RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn

105  2 1200x867 Px, 06.06.2020

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW.
Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt.
Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre.
Endstation Bern-Kirchenfeld. Der letzte Zug des Tages auf die Fahrt nach Worb-Dorf wartend.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW. Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt. Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre. Endstation Bern-Kirchenfeld. Der letzte Zug des Tages auf die Fahrt nach Worb-Dorf wartend. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW.
Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt.
Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre.
Der Be 4/4 30 und der letzte Bi Nr. 341 standen noch für historische Fahrten im Einsatz.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW. Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den blauen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt. Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre. Der Be 4/4 30 und der letzte Bi Nr. 341 standen noch für historische Fahrten im Einsatz. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW.
Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den baluen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt.
Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre.
In der Nacht vom 27. auf den 28 Dezember 1988 musste das geliebte
WORB-BÄHNLI im Alter von 75 Jahren dem Fortschritt weichen.
Am Sonntag den 31. Januar fand um Mitternacht ab der Station Bern-Kirchenfeld die letzte Fahrt nach Worb-Dorf statt. Geführt wurde der voll besetzte Planzug mit dem BDe 4/4 36.
Mit Wehmut hat sich auch der Bahnfotograf aus dem Kanton Solothurn auf dieser Fahrt zusammen mit Freunden von den ihm sehr lieb gewordenen blauen Zügen verabschiedet.  
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/VBW. Auf der ehemaligen VBW-Strecke Worb-Dorf - Bern Kirchenfeld wurden sämtliche Regionalzüge bis zur Umstellung im Jahre 1988 auf die neuen Be 4/8 81 bis Be 4/8 89 mit den baluen Triebzügen aus den Jahren 1910 bis 1974 geführt. Die Aufnahmen erinnern an das WORB-BÄHNLI der 80er-Jahre. In der Nacht vom 27. auf den 28 Dezember 1988 musste das geliebte WORB-BÄHNLI im Alter von 75 Jahren dem Fortschritt weichen. Am Sonntag den 31. Januar fand um Mitternacht ab der Station Bern-Kirchenfeld die letzte Fahrt nach Worb-Dorf statt. Geführt wurde der voll besetzte Planzug mit dem BDe 4/4 36. Mit Wehmut hat sich auch der Bahnfotograf aus dem Kanton Solothurn auf dieser Fahrt zusammen mit Freunden von den ihm sehr lieb gewordenen blauen Zügen verabschiedet. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

 Dr schnällscht Wäg nach Worb 
durchs Worblental mit dem blaue Bähnli.
BDe 4/4 36 bei Vechigen am 16. September 2018.
Foto: Walter Ruetsch
"Dr schnällscht Wäg nach Worb" durchs Worblental mit dem blaue Bähnli. BDe 4/4 36 bei Vechigen am 16. September 2018. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

 Dr schnällscht Wäg nach Worb 
durchs Worblental mit dem blaue Bähnli.
BDe 4/4 36 bei Boll-Utzigen am 16. September 2018.
Foto: Walter Ruetsch
"Dr schnällscht Wäg nach Worb" durchs Worblental mit dem blaue Bähnli. BDe 4/4 36 bei Boll-Utzigen am 16. September 2018. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS/Bernmobil Nr. 88 (Be 4/10 ''Tram 2000'') am 3.3.2020 zwischen den Haltestellen Bhf. Bern und Hirschengraben
RBS/Bernmobil Nr. 88 (Be 4/10 ''Tram 2000'') am 3.3.2020 zwischen den Haltestellen Bhf. Bern und Hirschengraben
Silvio Jenny

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/SZB.
Alter SZB Bahnhof Schönbühl im April 1984 mit einem bunt zusammengewürfelten Sonderzug geführt mit dem BDe 4/4 24.
Gemäss dem wertvollen Hinweis von einem Betrachter handelte es sich um einen Fotozug für den Tramverein Bern. Die Fotofahrt fand trotz sehr gruusigem Wetter am 2. April 1984 statt. Auf diesem Bild wurde ein Kreuzungszug abgewartet. Der TVB setzte sich, obwohl damals finanziell sehr schwach, mit dieser Fahrt für den Erhalt des 24i von 1916 ein und war äusserst froh, als ihn der RBS zu seinem 75. Geburtstag zum heute noch bewunderten Bijou 11i restaurierte. 
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS/SZB. Alter SZB Bahnhof Schönbühl im April 1984 mit einem bunt zusammengewürfelten Sonderzug geführt mit dem BDe 4/4 24. Gemäss dem wertvollen Hinweis von einem Betrachter handelte es sich um einen Fotozug für den Tramverein Bern. Die Fotofahrt fand trotz sehr gruusigem Wetter am 2. April 1984 statt. Auf diesem Bild wurde ein Kreuzungszug abgewartet. Der TVB setzte sich, obwohl damals finanziell sehr schwach, mit dieser Fahrt für den Erhalt des 24i von 1916 ein und war äusserst froh, als ihn der RBS zu seinem 75. Geburtstag zum heute noch bewunderten Bijou 11i restaurierte. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS.
Die bunten Züge der 1990er-Jahre.
RE Bern-Solothurn bestehend aus sechs Elementen in drei verschiedenen Farben im Limpachtal.
Diese während den Spitzenzeiten im Einsatz stehenden Züge verkehrten meistens mit zwei Motorwagen.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS. Die bunten Züge der 1990er-Jahre. RE Bern-Solothurn bestehend aus sechs Elementen in drei verschiedenen Farben im Limpachtal. Diese während den Spitzenzeiten im Einsatz stehenden Züge verkehrten meistens mit zwei Motorwagen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS.
Die bunten Züge der 1990er-Jahre.
S-Bahn  8 zwischen Jegenstorf und Urtenen mit Be 4/8 62  ITTIGEN und Be 4/8 MANDARINLI.
Die Be 4/8 62-64 PRIMA waren für den Vorortsverkehr bestimmt und hatten daher keine 1. Klasse bis zum Einbau des Zwischenwagens ca. 2001.
Wegen den hohen Passagierzahlen kam es auch bei den MANDARINLI zum Einbau von Zwischenwagen mit Niederflureinstieg.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS. Die bunten Züge der 1990er-Jahre. S-Bahn 8 zwischen Jegenstorf und Urtenen mit Be 4/8 62 "ITTIGEN und Be 4/8 MANDARINLI. Die Be 4/8 62-64 PRIMA waren für den Vorortsverkehr bestimmt und hatten daher keine 1. Klasse bis zum Einbau des Zwischenwagens ca. 2001. Wegen den hohen Passagierzahlen kam es auch bei den MANDARINLI zum Einbau von Zwischenwagen mit Niederflureinstieg. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

SZB, Bern, April 1980 . Digitalisiert von einer Kodak-Folie
SZB, Bern, April 1980 . Digitalisiert von einer Kodak-Folie
Miquel Llevat

Schweiz / Privatbahnen / RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn

132  1 1200x835 Px, 17.04.2020

RBS Doppeltraktion Seconda Be 4/12 als S8 Jegenstorf - Bern am 10. April 2020 bei Moosseedorf.
RBS Doppeltraktion Seconda Be 4/12 als S8 Jegenstorf - Bern am 10. April 2020 bei Moosseedorf.
Julian Ryf

 Mandarinli  brandneue Oberflächen. Worb. April 1977. Digitalisiert von einer Kodak-Folie
"Mandarinli" brandneue Oberflächen. Worb. April 1977. Digitalisiert von einer Kodak-Folie
Miquel Llevat

VBW in seiner Zeit der deutschen Pforzheim-Anhänger ... April 1977. Digitalisiert von einer Kodak-Folie.
VBW in seiner Zeit der deutschen Pforzheim-Anhänger ... April 1977. Digitalisiert von einer Kodak-Folie.
Miquel Llevat

Ausrangierte RBS Fahrzeuge.
Ge 4/4 111 und Ge 4/4 112, 1927 in Solothurn abgestellt am 24. März 2020. 
Foto: Walter Ruetsch
Ausrangierte RBS Fahrzeuge. Ge 4/4 111 und Ge 4/4 112, 1927 in Solothurn abgestellt am 24. März 2020. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Ausrangierte RBS Fahrzeuge.
Gem 4/4 121, 1912 in Solothurn abgestellt am 8. April 2020.
Foto: Walter Ruetsch
Ausrangierte RBS Fahrzeuge. Gem 4/4 121, 1912 in Solothurn abgestellt am 8. April 2020. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Ausrangierte RBS Fahrzeuge.
Gem 4/4 121, 1912 in Solothurn abgestellt am 8. April 2020.
Foto: Walter Ruetsch
Ausrangierte RBS Fahrzeuge. Gem 4/4 121, 1912 in Solothurn abgestellt am 8. April 2020. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Ausrangierte RBS Fahrzeuge.
Gem 4/4 121, 1912 in Solothurn abgestellt am 8. April 2020.
Foto: Walter Ruetsch
Ausrangierte RBS Fahrzeuge. Gem 4/4 121, 1912 in Solothurn abgestellt am 8. April 2020. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Auf der Suche nach einem  Mandarinli  bin ich - bildlich gesprochen - über dieses  blaue Bähnli  gestolpert: In Worb Dorf wartet der VBW BDe 4/4 N° 35, mit einen Zwischen- und Steuerwagen auf die Abfahrt nach Bern Kirchenfeld. Interessanterweise ist das so typisch urige  Blaue Bähnli  in diesem Fall gar nicht so sehr schweizerisch, stammen doch Zwischen- und Steuerwagen aus Rastatt, bzw. waren vor der Übernahme an die VBW in Pforzheim im Einsatz. Der ex Zwischenwagen 338 erhielt vom VBW BDt3 241 die Führerstands Einrichtung und ist nun als Steuerwagen 233 unterwegs. 

Analogbild vom 29. Nov. 1984
Auf der Suche nach einem "Mandarinli" bin ich - bildlich gesprochen - über dieses "blaue Bähnli" gestolpert: In Worb Dorf wartet der VBW BDe 4/4 N° 35, mit einen Zwischen- und Steuerwagen auf die Abfahrt nach Bern Kirchenfeld. Interessanterweise ist das so typisch urige "Blaue Bähnli" in diesem Fall gar nicht so sehr schweizerisch, stammen doch Zwischen- und Steuerwagen aus Rastatt, bzw. waren vor der Übernahme an die VBW in Pforzheim im Einsatz. Der ex Zwischenwagen 338 erhielt vom VBW BDt3 241 die Führerstands Einrichtung und ist nun als Steuerwagen 233 unterwegs. Analogbild vom 29. Nov. 1984
Stefan Wohlfahrt

Das  Mandarinli  Be 4/8 N° 42 wartet als Regionalzug der Linie  W  in Worb auf die Rückfahrt nach Bern. 

Analogbild vom 29. Nov. 1984
Das "Mandarinli" Be 4/8 N° 42 wartet als Regionalzug der Linie "W" in Worb auf die Rückfahrt nach Bern. Analogbild vom 29. Nov. 1984
Stefan Wohlfahrt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.