bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von M. Schiebel



1 2 3 4 nächste Seite  >>
Eine alte Dampflok SJ 1285 am alten Bahnhof Svartvik nedre. Am 11.07.2014 (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 24.9.2018 18:25
Standort Gleisbereich !!!
Ablehnung erwünscht !

Olli 25.9.2018 14:10
Im allgemeinen gefährden Denkmalloks eher selten Bahnfotografen, die haben Wichtigeres zu tun, nämlich vor allem Eines: Rumstehen!

Ihre Zeit als Kriegsreserve hat diese B II längst hinter sich gebracht.... ;-)

Karl Heinz Ferk 25.9.2018 14:11
Das steht nicht in der Bildbeschreibung.

Olli 25.9.2018 14:22
War aber nicht schwer, rauszufinden, Tante Güggel weiß Bescheid... :-D

M. Schiebel 16.10.2018 18:00
Hallo Karl Heinz Ferk,
ich bin schon etwas verwundert dass erst nach gut 4 Jahren plötzlich jemand den Standort im angeblichen Gleisbereich bemängelt und eine Ablehnung wünscht. Zum einen stehen Bänke und im Hintergrund befindet sich eine Wiese welche zum dazugehörigen Park gehört. Wenn du mal das Bild ID: 806456 anschaust, da sieht man im Hintergrund die Parkanlage und auch noch einen See zum baden. Wo bitteschön soll dann der gesperrte Gleisbereich sein ??? Mit Brille klappts besser. Da kann ich Olli nur zustimmen und danke sagen.
Gruß M.Schiebel

Karl Heinz Ferk 17.10.2018 4:37
Guten Morgen M.

Vorab tut es mir Leid das du in meine Schussbahn geraten bist !

Ob Wiese hin oder her ist egal und ich kenne die Gegebenheiten dort nicht !

Dein Bild ist mir gerade recht gekommen weil einmal mehr ein Bild von mir Nachträglich abgelehnt wurde welches von einem Bahnübergang aus gemacht wurde.
Allein der "Textstreifen" vom Bahnübergang aus gemacht ist Augenauswischerei da es genauso Gleisbereich ist, egal ….
Wenn die Herren Admins "Dr. Güggel" befragt hätten wäre es auch ohne Probleme Nachvollziehbar gewesen wo ich gestanden bin !

Wurscht !
Tut mir Leid das ich dich erwischt habe!

MFG der Böse Ferk

Olli 17.10.2018 18:31
Tja lieber Karl Heinz, warum Du immer auf diejenigen schießt, die genauso wie Du für einen entspannteren Umgang mit dem Thema eintreten, das wird wohl auf ewig Dein Geheimnis bleiben. Der definitionsgetreue Umgang wird von einer Userfraktion eingefordet, exakt wie es auch bei Deinem Bild definitiv passierte. Aber er wäre ja auch viel zu einfach, wenn man von vornherein im Text bei grenzwertigen Bildern den Standort klärt. Ehrlich gesagt, kann ein Admin nicht bei jedem 10. Bild auch noch bei google-Maps nachschauen, geht schneller wenn die User ihren Teil der Arbeit erledigen. Die fehlende Erklärung bei Deiner Bildunterschrift war nicht der Fehler der Admins, einzig die voreilige Freischaltung im Vertrauen auf die Richtigkeit. Da bei dem Eingangskommentar bei diesem Bild das Motiv doch recht durchsichtig war, habe ich mir die Mühe gemacht, das mal genauer zu durchleuchten. Genaugenommen hättest eigentlich vor der Anklage Du Dir die Mühe machen müssen.

Also wie Du siehst, Karl Heinz, es bleibt Dir vorbehalten, ob Du das Thema hochkochst. Du trittst Dir und vor allem Deinen kreativen Bildideen nur selber gegen das Schienbein. Denn mit diesem Vorgehen rufst Du diejenigen auf den Plan, die eine wortgetreue Regelauslegung fordern. Eine vernunftbasierte Regelauslegung wird dadurch deutlich erschwert, selbst wenn die Admins sich da gerne aus dem Fenster lehnen würden. Nun ja, musst Du einfach selber wissen, ob Du da Dir selbst das Leben schwerer machen willst, auch den Admins, oder ob sich mit ruhig Blut viel mehr von Deinen Ideen umsetzen lassen.

Gruß, Olli

Cottbuser Parkeisenbahn PE-Lok 199-3. Lok Gw.7t, Br Gw 6t, mit Diesel-Antrieb. Hier am Haltepunkt Bahnhof Zoo. Gesehen am 19.05.2017. (zum Bild)

Thomas Wendt 7.6.2017 19:26
Schön, mal wieder Fotos aus Cottbus zu sehen. Die Parkeisenbahn (und die Stadt) habe ich in angenehmer Erinnerung.

Der neue U-Bahnhof Pempelforter Str. Düsseldorf seit dem 15. März 2008 errichtet und wurde am 20. Februar 2016 eröffnet und seit dem 21. Februar 2016 im Linienbetrieb aufgenommen. Hier das Mitteldeck. Bild vom 29.09.16. (Wehrhahn Linie) (zum Bild)

Herbert Graf 6.11.2016 21:01
Wie lange wird das wohl so schön weiss bleiben? Sieht edel aus.
Gruss
Herbert

M. Schiebel 6.11.2016 21:29
Hallo Herbert,
Ich hoffe lange genug. Danke für deine lieben Worte. Es ist ja auch lange genug gebaut worden.
Gruß Manfred

Die Tram Line Alstom Citadis eine Straßenbahn, ist auf der ganzen Länge niederflurig. Sie verfügt über ein modernes Design. Große Fenster über die gesamte Länge und ein abgeflachter Führerstand mit einer einzelnen, großen Frontscheibe. Gesehen in Am 15.05.2007 in Straßburg. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 13.7.2016 21:15
Das ist übrigens keine Eurotram, sondern eine Alstom Citadis Straßenbahn. Bei dem anderen, älteren in Straßburg verkehrenden Straßenbahntyp handelt es sich um die Eurotram:

http://www.bahnbilder.de/bild/Frankreich~Stadtverkehr~Strasbourg+-+Strasburg+Strasenbahn/801048/moderne-strassenbahn-in-strassburg-11012.html

Schönes Bild!

lg Matthias

M. Schiebel 14.7.2016 18:55
Hallo Gisela, Matthias und Jonas Frey,
Danke für das Lob, natürlich hab ich das gleich geändert. Aber ich war damals noch nicht sooo interesiert. Hab das Bild in meiner Frankreichreise entdeckt. Danke M.Schiebel

Gisela, Matthias und Jonas Frey 15.7.2016 7:43
Das Design ist ja auch den Eurotrams nachempfunden. Allerdings wirken die Citadis-Straßenbahnen höher. Auch auf die einteiligen Türen wurde verzichtet, diese brauchen ja schon länger beim Öffnen- und Schließvorgang.

lg Matthias

Stadtbahnfahrzeug 946 als Schnellbahn, fährt die AVG mit den neuen Bombardier der neuen Bauart ET2010 und gehört zu der Fahrzeugfamilie Flexity Swift. Als S 51 auf der Strecke Karlsruhe-Germersheim, hier am 09.07.15 bei Germersheim unterwegs. Technische Daten: Bauart: Zweirichtungsfahrzeug, Spurweite: 1435 mm, Länge: 37 030 mm, Höhe: 4000 mm, Breite: 2650 mm. (zum Bild)

Benjamin L. 15.8.2015 10:27
Ok.

Die Göltzschtalbrücke die größte Ziegelstein¬brücke der Welt. Der Viadukt mit 29 Bögen gilt als Wahrzeichen des Vogtlands . Die Brücke war Namensgeberin für die 1895 eröffnete Station Mylau Haltestelle, die 1903 in Bahnhof Göltzschtalbrücke umbenannt wurde. Fotografiert am 17.07.2006. Gesamtlänge 574 m, Breite7,93m. (zum Bild)

Matthias Hartmann 9.8.2015 11:41
Diese Aufnahme erweckt gleich Erinnerungen an die gute alte Zeit als noch IC-Züge von Dresden über Zwickau und Hof nach Nürnberg und dann weiter in Richtung Stuttgart gefahren sind. Da hattest du noch Glück gehabt den IC dort zu fotografieren da zum Jahresende 2006 der IC Verkehr auf der Strecke eingestellt wurde. Hast du vielleicht noch die Uhrzeit wann die Aufnahme entstanden ist.
Im übrigen deine Aufnahme gefällt mir sehr gut.


Viele Grüße
Matthias

M. Schiebel 9.8.2015 12:06
12:23 Uhr ist die exakte Zeit am 17.7.06.
Hallo Mattias, die Gegend um Mühltroff war mal für kurze Zeit meine Heimat. Danke für deinen Kommentar. Gruß Manfred

Matthias Hartmann 9.8.2015 20:47
Hallo Manfred,
danke für die Zeitangabe, nach ein paar Recherchen in dem Archiv und dem dort herrschenden Sonnenstand, kann es sich nur um den IC 2061 (Stuttgart Hbf - Dresden Hbf) handeln. Der aber allerdings in Reichenbach (Vogtl.) ob Bf von 11:27 bis 11:41 Aufenthalt hatte, kann er an jenem Tag nur 60 Minuten Verspätung gehabt haben.

Liebe Grüße aus Zwickau
Matthias

Frontansicht der E-Lok IORE STRAUMSNES 131 mit IORE RENSJÖN 132, am 06.07.2014 in Kiruna vorm Werk auf einem Abstellgleis. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 25.7.2014 21:26
Ein Bild, dass eindrücklich zeigt, dass die Loks nicht nur lang sondern auch sehr hoch sind.
einen leiben Gruss
Stefan

M. Schiebel 26.7.2014 16:07
Danke Stefan , für die tollen Zeilen zu diesem Bild. Ich hatte da noch Glück, denn es Stand nur eine Lok da. Als ich das Foto machen wollte kahm noch die zweite daneben. Nochmal Danke für die netten Worte,
Gruß Manfred

Die IORE-LOK POLCIRKELN 101, mit IORE-Lok KIRUNA 106, begibt sich mit 68 Waggons Richtung Kiruna. Jeder Waggon kann bis 100 Tonnen Eisenerz laden. Diese Lok ist die stärkste der Welt und kann bis 6800Tonnen ziehen. Hier im Bahnhof Narvik am 04.07.2014 beobachtet. Die Lok´s wurden zwischen 2000 und 2004 gebaut. Leistung 10800kw, Eigengewicht 360 Tonnen, Länge von 48,5m gesamt. (zum Bild)

Armin Schwarz 25.7.2014 20:47
Tolles Motiv und Bild.
Gruß Armin

PS:Stärke 10800kw, nein das ist die Leistung (2 x 5.400 kW = 10.800 kW).
Die Stärke ist die Zugkraft 2 x 700 kN = 1.400 kN, diese Kraft kommt von der Getriebeübersetzung.
Eigentlich sind es zwei Loks in Doppeltraktion, gegenüber einer Einzellok hat z.B. eine BR 103 wesentlich mehr Leistung (7.440 kW) aber nicht die Zugkraft.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.