bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern, Seite 16902



<<  vorherige Seite  16897 16898 16899 16900 16901 16902 16903 16904 16905 16906 nächste Seite  >>
Der Tf von 643 524 hatte am 05.06.2006 die Tür des Führerstands im geöffneten Zustand arretiert, so konnte ich an der Tür stehend diesen Ausblick auf die Strecke fotografieren. Die Aufnahme entstand auf der Fahrt von Limburg nach Weilburg im Lahntal bei der Einfahrt in den Bahnhof Kerkerbach. (zum Bild)

Gandalf 6.8.2006 13:08
Sieht ganz danach aus, als ob der Zug gerade in Kerkerbach einfährt.

Mario Mohr 15.8.2006 2:38
Ich dachte Führerstandsaufnahmen seien hier verboten ?

Sven Bauer 15.8.2006 13:00
Das dachte ich auch...
Allerdings scheint das durch die geöffnete (bzw. vielleicht auch geschlossene) Tür ein anderer Umstand zu sein, als wenn man direkt im Führerstand steht!

Helmut Amann 16.8.2006 0:42
Anmerkung dazu meinerseits als Bildautor: Bei den Bestimmungen für das Hochladen von Bildern heißt es " Führerstandsfotos und Fotos von nicht öffentlichem Privatgelände, das als solches gekennzeichnet ist, dürfen ab sofort nicht mehr veröffentlicht werden. Die Verantwortung trägt alleine derjenige, der die Bilder veröffentlicht." Da es sich bei dieser Aufnahme erstens nicht um eine Führerstandsaufnahme im Sinne von a) Führerstand innen nur mit Bedienelementen formatfüllend und außenherum nichts (wie sie früher von vielen Fotografen-Kollegen veröffentlicht wurden) und b) auch nicht um eine Aufnahme von verbotenem Gelände aus handelt (der Fahrgastraum ist öffentlich zugänglich und der Tf hatte die Führerstandstür im geöffneten Zustand arretiert, das habe ich extra im Bildtext erwähnt), betrachtete ich die Aufnahme als den Bedingungen entsprechend. Wäre das nicht der Fall gewesen, hätten die Administratoren das Bild garantiert nicht freigeschaltet.

Mario Mohr 16.8.2006 14:07
Dann lies mal die Regelung seitens DB, da wird kein Unterschied gemacht von wo aus das Foto gemacht wurde.
Das ist genauso würde ich dann von öffentlichen Gelände auf nicht-öffentliches Gelände fotografieren, nach deiner Meinung wäre das dann ja erlaubt.

" Für Hobbyfoto- und Filmaufnahmen vom Führerstand der Triebfahrzeuge ist eine Mitfahrgenehmigung sowie die Betreuung durch eine maschinentechnische Aufsichtskraft erforderlich."

Thomas Wendt 17.8.2006 8:12
Man darf von oeffentlichen Gelaende aus privates Gelaende fotografieren. Anders wuerde das ja auch gar nicht gehen, da koennte man keine Stadtfotos mehr machen - bei dem vielen Privatgelaende. Das Foto ist schon o.k. so.

Gandalf 4.11.2006 13:28
Auch wenn man die Regelung der DB hinnehmen muss, frage ich mich, was an einem Fst-Foto so schlimm sein soll? Da sieht man nur n paar Knöpfe und ein paar Hebel.Ich finde diese Regel unsinnig.

99-6001-4 auf der Selketalbahn an der Station Hasseldelde nach dem Wasserfassen am 22.07.2003. Die Lok fährt Tender voraus wieder nach Alexisbad. Im Gegensatz zur DB ist hier die Pünktlichkeit eine echte Realität!!! (zum Bild)

Hans-Joachim Ströh 15.8.2006 22:05
Hier hat sich eine Harzerin nach Rügen verirrt.

15.8.2006 22:30
Sowas kommt immer mal wieder vor.

Es fuhren auch mal zeitweise im Sommer Schmalspur-Personenwagen aus einer sächsischen Schmalpurbahn aus dem Fichtelgebirge auf Rügen, sozusagen als " Verstärker" , da im Sommer ja doppelt so viele Züge fahren.

15.8.2006 22:32
In diesem Fall scheint es aber nur eine falsche Kategorie zu sein, wie ich erst jetzt sehe.

Hans-Joachim Ströh 16.8.2006 9:46
So war es auch gemeint.

16.8.2006 19:02
" Im Gegensatz zur DB ist hier die Pünktlichkeit eine echte Realität" schreibt der Fotograf.

Naja, bei einem so kleinen und übersichtlichen Netz und Betrieb ist das auch kein Wunder. Es ist schon was anderes, einen ICE von München nach Hamburg fahren zu lassen als eine Schmalspurbahn über die Harzquerbahn.


Aber in Deutschland ist es so: steht man mit dem Auto 2 Stunden im Stau, dann wird das eben als gegeben hingenommen. Fährt der IC aber von Nürnberg nach Köln und kommt dort mit lächerlichen 5 MInuten Verspätung an, so wird über die schlechte Bahn gemosert.

Da sage ich dann nur: Hauptsache mosern, und auf die DB draufhauen ist ja eh angesagt.

Ich kann empfehlen, mal den Link http://reiseauskunft.bahn.de/bin/ts/bhftafel.exe/dn?L=vs_dbdialog&rt=1 auszuprobieren, dort kann man die Verspätungen und deren Grund einsehen, und dann wird man schnell feststellen, das weit über 90 % der Züge pünktlich ihr Ziel erreichen.

Eine Quote, die kein Auto erreicht, und ein Flugzeug erst recht nicht.

Die 52 Mh im Bhf Binz bei herrlichstem Sonnenschein am 16.10.2005. (zum Bild)

Hans-Joachim Ströh 15.8.2006 22:03
Das scheint mir aber die 53 Mh zu sein.

218 158-4 vor der Einfahrt in den Hbf Stralsund. Hier vor dem IC1937 aus Hamburg Altona. (Stralsund am 11.08.06) (zum Bild)

14.8.2006 20:14
Der 11.08.06 war ein Freitag, und somit handelt es sich bei dem Zug um einen UeX, genannt " Urlaubsexpress Mecklenburg-Vorpommern" , der Freitags von Hamburg-Altona nach Seebad Heringsdorf auf Usedom fährt, Samstags sogar von Köln nach Seebad Heringsdorf. Die Rückfahrt von Usedom nach Köln wird aber nur 1 mal wöchentlich gefahren, eben Samstags.

Der Zug fährt von Köln/Hamburg bis Rostock mit E-Lok, bereits ab Rostock mit einer Diesellok.

Interessant ist auch, dass der aus Köln kommende Zug Hamburg Hbf nicht anfährt, sondern ab Harburg direkt nach Schwerin fährt.

Stefan Pavel 16.8.2006 15:48
Es ist der IC1937 von Hamburg-Altona nach Stralsund.Der UEX1961 fährt nur Samstag weiter zum Seebad Heringsdorf.

Im Koblenzer Eisenbahnmuseum stehen diese beiden 103 113-7 und daneben die Verkehrsrote 103 223-3 Fotografiert am 16.6.2006. (zum Bild)

Uli Kutting 14.8.2006 12:40
Hoppla, wo ist denn der Rest des Koblenzer Bestands? So ein freies Schussfeld hat man doch sonst nicht!

Tobias Hirsch 14.8.2006 18:20
An diesem Tag standen alle anderen hinter mir da war alles voll. Auch in der Halle konnte man nicht gut fotografieren.
Das war die einzigste Stelle wo so wenige standen.
Letzten Samstag, 12.8.2006 war fast keine mehr da 8 stück auf einer Veranstaltung. Hab mich da richtig erschrocken.

am stellwerk in Bagenz hängt das hier *g* (zum Bild)

Uli Kutting 14.8.2006 12:32
Weltklasse. Sowas aus Blech und ich werde aud jedem Flohmarkt schwach.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.