bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Alle Jahre wieder, der bunte Herbst. Doch ich finde, einfach ist das Einfangen der leuchtenden Farben gar nicht und so stellt der Herbst immer wieder eine (fotografische) Herausvorderung dar. Das Bild zeigt die Blonay-Chamby BFD HG 3/4 N° 3 die nach dem vorsichtigen Überqueren des lädierten Baye de Clarens Viadukts (V max. 10 km/h) nun wieder Dampf macht, um die Steigung nach Chamby in Angriff zu nehmen. 27. Okt. 2018 (zum Bild)

Gerd Hahn 25.10.2020 9:01
Hallo Stefan, da hast Du Recht! Herbst ist nicht immer einfach umsetzbar. Aber Dir ist es hier wieder sehr schön gelungen! Man muss halt die richtige Ecke kennen und das Motiv muss passen. Vom Licht will ich mal ganz schweigen! Sehr schön!
Mit besten Grüßen
Gerd

RNV Bombardier Variobahn RNV8 Wagen 3285 am 17.10.20 in Edingen OEG (zum Bild)

Gerd Hahn 25.10.2020 8:58
Hallo Daniel, sehr schöne Aufnahme mit dem Wasserturm im Hintergrund. Gefällt mir!
Schönen Sonntag
Gerd

Der goldenen Herbst zieht ins Land ,.... Wiedermal Zeit sich um einige Bilder von zuhause zu kümmern. Ein GTW 2/8 zwischen St. Peter im Sulmtal und Bergla an diesem strahlend schönen 22.Oktober 2020 (zum Bild)

Frank Paukstat 25.10.2020 7:30
Hallo Karl Heinz,

ein ruhiges Plätzchen, die Sonne und die Herbstfarben genießen während irgendwo im Hintergrund die Bahn ihrem Alltag nachgeht. Feine Bildaufteilung mit schöner Stimmung!

Viele Grüße, Frank

Die Bäume beginnen sich zu Färben ,.... Der Wunderbare Herbst wird uns kurze Zeit begleiten. EIn GTW 2/8 am 22.10.2020 bei Bergla (zum Bild)

Frank Paukstat 25.10.2020 7:27
Hallo Karl Heinz,

ein Bahnbild wie es auf einem Kalenderblatt sein könnte. Herbstfarben, die noch grüne Wiese und dazu der GTW 2/8. Ein schönes Bild!

Viele Grüße, Frank

Am 17.10.2020 war 78 468 mit Sonderzug auf Sollingrundfahrt unterwegs. Es ging von Soest über Paderborn, Altenbeken, Bad Driburg, Höxter nach Kreiensen und zurück nach Soest. Hier hat der Zug den Bhf Bad Driburg hinter sich gelassen. Veranstalter der Fahrt war Nostalgiezugreisen Bebra. (zum Bild)

Volkmar Döring 24.10.2020 18:33
Vom modernen Bahnsteig und dem Lichtsignal mal abgesehen, was aber nicht weiter stört, weil es auf dem Bild nur klein im Hintergrund ist, fühlt man sich in alte Zeiten zurückversetzt.
Mir gefällt´s auch der herbstlichen Farbtöne wegen.
Gruß Volkmar

Eine unbekannte 185 mit einem gemischten Güterzug bei Veitshöchheim Richtung Würzburg, 12.10.2019 (zum Bild)

Andreas Schreiber 24.10.2020 15:13
Immer sehr Schön am Main vor allem wenn jetzt der Herbst das Laub einfärbt. Dahin muss ich auch mal wieder :-)

Sonntagsruhe an der Berliner Brücke in Halle (Saale). Abgestellt sind u.a. 185 356-3, 232 484-6 (132 484-7), 187 130-0, 193 563-4 (Siemens Vectron) und 233 452-2 (232 452-3 | 132 452-4). 🧰 DB Cargo 🕓 23.8.2020 | 8:51 Uhr (zum Bild)

Mario Ulbricht 24.10.2020 12:33
Hallo Clemens 🙋🏽‍♂️,
tolles Foto 👍. VG. Mario

Clemens Kral 24.10.2020 14:03
Danke, Mario!

Viele Grüße
Clemens

Ein V-förmiger Ausblick - ... in die Ferne über den Brienzer See hinweg. Darunter eine Bahn der BRB auf Bergfahrt unterhalb von Oberstafel. Mittlerweile 7 Jahre her ist unser zweiter Besuch bei der Brienzer Rothornbahn, allerdings habe ich noch kaum Bilder davon hier gezeigt. 29.09.2013 (zum Bild)

Frank Paukstat 24.10.2020 9:25
Hallo Matthias,

ein sehr gelungener Bildaufbau, wie bei vielen Deiner Bilder. Hier stimmt einfach alles und es macht Spaß das Bild zu betrachten. Bahn, Strecke und der Blick in die Ferne. Einfach schön.

Viele Grüße, Frank

Gisela, Matthias und Jonas Frey 24.10.2020 13:57
Vielen Dank,

es ist dort auch unglaublich schön, die Landschaft in vielerlei Fassetten auch im Wechsel der Wetterstimmungen. Zweimal waren wir bei Bahnbilder-Treffen dort, einmal Gisela und ich, ein Jahr später Jonas und ich.

Liebe Grüße nach Berlin

Matthias

Nachdem die 01 0509 ihre fünfstündige Pause in Putbus beendete,kam Sie,am 03.Oktober 2020,in Bergen/Rügen an und wartete auf die PRESS 145 023 mit dem Sonderzug von Binz. (zum Bild)

Mario Ulbricht 24.10.2020 12:37
Die PRESS 01 ist wirklich ein absolutes Schmuckstück 👍. Glückwunsch zu diesem Foto. VG. Mario

Historische Fahrten auf der Centovallina zwischen Locarno und Camedo mit dem FART ABDe 6/6 31 und zwei AB-Wagen am 11. Oktober 2020. Hier ausgangs Intragna. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 22.10.2020 7:41
Hallo Julian,
bei aller Liebe zum Postkartenmotiv "Ponte Isorno bei Intragna" gefällt mir eigentlich dieser, etwas im Schatten der bekannten Brücke stehende, Viadukt noch fast besser.
einen lieben Gruss
Stefan

Julian Ryf 23.10.2020 20:43
Hallo Stefan
Danke, die Stelle habe ich übrigens bei deinen Bildern gefunden. Mir gefällt sie ebenfalls ausgezeichnet und von der Ponte Isorno hatte ich ja schon ein Bild vom Sommer mit dem Triebwagen solo (und bei der Rückfahrt hat es dann ja auch noch eines gegeben). Es ist ja an der Strecke nicht ganz einfach Stellen zu finden wo die Bahn überhaupt zugänglich ist.
Lieber Gruss, Julian

FART ABe 4/6 53 als Regio Locarno - Camedo am 11. Oktober 2020 zwischen Intragna und Corcapolo. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 22.10.2020 7:37
Hallo Julian,
wenn ich dass richtig sehe hast du hier als Fotostelle den neuen Wanderweg bzw. die dazugehörige Brücke genutzt. Das Bild gefällt mir jedenfalls ausgezeichnet.
einen lieben Gruss
Stefan

Julian Ryf 23.10.2020 20:40
Hallo Stefan
Danke, das hast du als fleissiger Besucher der Bahn natürlich genau richtig erkannt.
Lieber Gruss, Julian

Zwei BOMBARDIER DB Loks der BR 147 (012 & 014) in Stralsund Hauptbahnhof abgestellt. 16.10.2020 (zum Bild)

Stefan Pavel 23.10.2020 17:08
Moin Gerd,

schönens Bild aus Stralsund die 147 012 war heute in Rostock.

Mfg
Stefan

WFL 232 601 zieht am 18.09.2020 02 0201 (18 201) einen Reko-Wagen und 232 901 durch die abendliche Gemeinde Schönefeld in Richtung Nossen. (zum Bild)

Korbinian Eckert 23.10.2020 16:35
Stark!

Viel vor (sich) hat der TGV-Triebzug 4703 nicht mehr, um sein Ziel Stuttgart Hbf mit leichter Verspätung zu erreichen, als er am 12. Oktober 2020 den Kornwestheimer Personenbahnhof durcheilt 🧰 SNCF 🚝 TGV 9575 Paris Est - Stuttgart Hbf 🚩 Bahnstrecke KBS 770 (Residenzbahn) 🕓 12.10.2020 | 17:30 Uhr (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 23.10.2020 10:47
Hallo Bernd, hier habe ich mich über die Freischaltung gefreut, ich mag solche aus dem Leben gegriffenen Aufnahmen.

lg Matthias

Bernd Schneider 23.10.2020 12:50
Hallo Matthias,
das ist ein ungeplantes "Panik"-Foto. Schön, dass es dir auch gefällt. Planmäßig hätte der Zug schon seit zwei Minuten in Stuttgart Hbf sein sollen. Und da ich die Geduld meiner Begleiterin nicht überstrapazieren wollte, waren wir schon wieder auf dem "Rückzug", als er dann doch noch auftauchte, bevor wir im Fußgängertunnel abtauchten.
Grüße
Bernd

Gisela, Matthias und Jonas Frey 23.10.2020 14:33
Hallo Bernd, auch ungeplante Fotos können schön werden. Ich finde so entstehen ganz andere Fotos, da man bei geplanten Aufnahmen gerne in der Versuch nach bewährten Kriterien vorzugehen und so viele Bilder doch sich sehr ähnlich sehen. Schön finde ich auch die Person als Schattenriss vor dem Zug, wohl mit dem Handy am Ohr. Ein klein wenig weiter vorne hätte der Zug sein dürfen, damit das Fenster nicht verdeckt gewesen, aber der TGV-Schriftzug noch ganz zu sehen wäre. Aber wohl fast ein Ding der Unmöglichkeit, das Hinzukriegen. Das Bild erinnert mich an eine Aufnahme vom Stuttgarter Hauptbahnhof:
https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~bahnhoefe-r---z~stuttgart-hbf/107362/aussicht-auf-den-tgv---der.html

lg Matthias

Dunkel eingefärbter Sichtbeton - Die Betonflächen und die verschiedenen Öffnungen bewirken eine schöne Licht- und Schattenwirkung, die sich im Lauf des Tages ändert. Eine herbe Schönheit, die wohl nicht jeder erkennen kann. Abgang zur Bahnsteigunterführung am Bahnhof Kreuzlingen Hafen. 11.03.2019 (M) (zum Bild)

Frank Paukstat 23.10.2020 11:59
Hallo Matthias,

die neuen Bahnhof oder Über- bzw. Unterführungen die aus Beton gebaut werden sind sicherlich Geschmackssache, für den Bauherren eine günstige Sache. Auf mich wirken sie nur kalt und unfreundlich. Der Bahnhof Südkreuz in Berlin ist so ein Fall. Über dem Bahnhof ist noch ein Parkdeck, was das ganze zwar für den Bahnreisenden kurze Wege bedeutet, ansonsten ist er nur dunkel, kalt und zugig. Inzwischen hat man an den Ausgängen einige farbige Akzente mit Piktogrammen gesetzt, das lockert die insgesamt kalte Atmosphäre jedoch nicht auf.

Viele Grüße, Frank

Gisela, Matthias und Jonas Frey 23.10.2020 13:26
Hallo Frank, manches kann eigentlich nur mit Beton gebaut werden, wie zum Beispiel die Überbrückung der Ringbahn am Berliner Südbahnhof über die untere Bahnsteigebene.
Hier in Kreuzlingen hätte ich als Architekt für die Überdachung des Treppen- und Rampenabganges eine leichtere Überdachung gewählt, zumal Beton ein höchst klimaschädliches Baumaterial ist. Für die Unterführung selber gibt es wohl kaum Alternativen.
Trotz allem ist die Konstruktion für mich ein Fotomotiv aufgrund der Licht-Schatten-Wirkung.
Gestern habe ich an einem S-Bahnhof in unsere Nähe ein etwas in die Jahre gekommener Rampenabgang fotografiert, der Charme des Tristen.
Mal sehen ob ich es hier zeigen kann.

lg Matthias





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.