bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum    Modellbahnläden - kostenlos eintragen
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Peter Ackermann

3002 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Triebzug  Accum  mit Energiebezug aus Energiespeicher: Der Prototypzug EV-E301 von JR Ostjapan steht seit März 2014 in Betrieb und soll auf kürzeren ländlichen Strecken die bisherigen Dieseltriebwagen ersetzen. Er ist mit einer Lithium-Ion-Batterie 630 V ausgerüstet. Mit gehobenem Pantograph fährt er unter Gleichstrom 1500 V oder lädt sich an den Endstationen auf. Die Reichweite für den Batteriebetrieb beträgt rund 40 km. Die Bezeichnung  EV  bedeutet  Energy storage vehicle ; das Präfix E steht für JR Ostjapan. Seit Oktober 2016 gibt es auf der Südinsel Kyûshû (Orio - Wakamatsu) eine weitere Strecke mit Batteriezügen (Serie 819, elektrisch für 20 kV/60 Hz ausgelegt), und bald wird im Nordwesten Japans eine weitere Linie (auf die Oga Halbinsel) Batteriezüge erhalten.  Bild: Triebzug EV-E300-1 / EV-E301-1 bei Kônoyama auf der Karasuyama-Linie etwa 125 km nördlich von Tokyo. 15.Oktober 2016.
Triebzug "Accum" mit Energiebezug aus Energiespeicher: Der Prototypzug EV-E301 von JR Ostjapan steht seit März 2014 in Betrieb und soll auf kürzeren ländlichen Strecken die bisherigen Dieseltriebwagen ersetzen. Er ist mit einer Lithium-Ion-Batterie 630 V ausgerüstet. Mit gehobenem Pantograph fährt er unter Gleichstrom 1500 V oder lädt sich an den Endstationen auf. Die Reichweite für den Batteriebetrieb beträgt rund 40 km. Die Bezeichnung "EV" bedeutet "Energy storage vehicle"; das Präfix E steht für JR Ostjapan. Seit Oktober 2016 gibt es auf der Südinsel Kyûshû (Orio - Wakamatsu) eine weitere Strecke mit Batteriezügen (Serie 819, elektrisch für 20 kV/60 Hz ausgelegt), und bald wird im Nordwesten Japans eine weitere Linie (auf die Oga Halbinsel) Batteriezüge erhalten. Bild: Triebzug EV-E300-1 / EV-E301-1 bei Kônoyama auf der Karasuyama-Linie etwa 125 km nördlich von Tokyo. 15.Oktober 2016.
Peter Ackermann

Japan / Triebwagen m.Energiespeicher / JR

31  1 1200x800 Px, 17.01.2017

Triebzug  Accum  mit Energiebezug aus Energiespeicher: an der Endstation Karasuyama wird der Pantograph gehoben zur Einspeisung von Energie. 15.Oktober 2016.
Triebzug "Accum" mit Energiebezug aus Energiespeicher: an der Endstation Karasuyama wird der Pantograph gehoben zur Einspeisung von Energie. 15.Oktober 2016.
Peter Ackermann

Japan / Triebwagen m.Energiespeicher / JR

25 1200x880 Px, 17.01.2017

Triebzug  Accum  mit Energiebezug aus Energiespeicher: Blick auf der Wagen EV-E301-1 mit gehobenen Pantographen. Karasuyama,15.Oktober 2016.
Triebzug "Accum" mit Energiebezug aus Energiespeicher: Blick auf der Wagen EV-E301-1 mit gehobenen Pantographen. Karasuyama,15.Oktober 2016.
Peter Ackermann

Japan / Triebwagen m.Energiespeicher / JR

24 1200x800 Px, 17.01.2017

Triebzug  Accum  mit Energiebezug aus Energiespeicher: Blick ins Innere des Zuges mit seinem schlichten, sauberen Design. Die Türen werden von den Fahrgästen mittels Druckknopf bedient, neben der Türe ist (vorne links gut sichtbar) ein Kasten aufgestellt, der einen kleinen Zettel mit aufgestempelter Nummer ausgibt. Eine Tafel im Wageninnern zeigt für jede Nummer automatisch den bis zu diesem Punkt fälligen Fahrpreis aus; diesen wirft man beim Aussteigen in den Kasten beim Führerstand - unter den wachsamen Augen des Wagenführers, der aber gleichzeitig den Fahrgästen mit allem möglichen persönlich behilflich ist.  15.Oktober 2016.
Triebzug "Accum" mit Energiebezug aus Energiespeicher: Blick ins Innere des Zuges mit seinem schlichten, sauberen Design. Die Türen werden von den Fahrgästen mittels Druckknopf bedient, neben der Türe ist (vorne links gut sichtbar) ein Kasten aufgestellt, der einen kleinen Zettel mit aufgestempelter Nummer ausgibt. Eine Tafel im Wageninnern zeigt für jede Nummer automatisch den bis zu diesem Punkt fälligen Fahrpreis aus; diesen wirft man beim Aussteigen in den Kasten beim Führerstand - unter den wachsamen Augen des Wagenführers, der aber gleichzeitig den Fahrgästen mit allem möglichen persönlich behilflich ist. 15.Oktober 2016.
Peter Ackermann

Japan / Triebwagen m.Energiespeicher / JR

16 1200x822 Px, 17.01.2017

Triebzug  Accum  mit Energiebezug aus Energiespeicher: Blick auf den Zug während des Aufladens an der Endstation im ländlichen Karasuyama,15. Oktober 2016.
Triebzug "Accum" mit Energiebezug aus Energiespeicher: Blick auf den Zug während des Aufladens an der Endstation im ländlichen Karasuyama,15. Oktober 2016.
Peter Ackermann

Japan / Triebwagen m.Energiespeicher / JR

23 1200x800 Px, 17.01.2017

BLS  Lötschberger  123 in typischer Emmentaler Landschaft, wo es auch überall Häuser gibt, die in die Felswände hineingebaut sind. 6.Januar 2017.
BLS "Lötschberger" 123 in typischer Emmentaler Landschaft, wo es auch überall Häuser gibt, die in die Felswände hineingebaut sind. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Die Holzbrücke bei Trubschachen von der Südseite her mit dem Warnkreuz vor der Brückeneinfahrt. Im Hintergrund BLS  Lötschberger  123 als Schnellzug nach Luzern. 6.Januar 2017.
Die Holzbrücke bei Trubschachen von der Südseite her mit dem Warnkreuz vor der Brückeneinfahrt. Im Hintergrund BLS "Lötschberger" 123 als Schnellzug nach Luzern. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

BLS S-Bahnzug auf der Strecke Langnau-Burgdorf durchs Emmental: ein vierteiliger NINA-Zug, der nicht nach Langnau, sondern nach Sumiswald durchfährt. 6.Januar 2017.
BLS S-Bahnzug auf der Strecke Langnau-Burgdorf durchs Emmental: ein vierteiliger NINA-Zug, der nicht nach Langnau, sondern nach Sumiswald durchfährt. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Schweiz / Triebzüge / RABe 525 (NINA)

47 1200x799 Px, 15.01.2017

BLS S-Bahnzug auf der Strecke Langnau-Burgdorf durchs Emmental: Diese NPZ-Züge sind unterschiedlich zusammengesetzt, hier mit zwei  Jumbo -Doppelwagen und einem Zusatzmodul hinten; sie fahren ab Burgdorf weiter via Bern, Belp nach Thun. Bei Lützelflüh, 6.Januar 2017.
BLS S-Bahnzug auf der Strecke Langnau-Burgdorf durchs Emmental: Diese NPZ-Züge sind unterschiedlich zusammengesetzt, hier mit zwei "Jumbo"-Doppelwagen und einem Zusatzmodul hinten; sie fahren ab Burgdorf weiter via Bern, Belp nach Thun. Bei Lützelflüh, 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Schweiz / Triebzüge / RBDe 565 BLS/RM

57 1200x800 Px, 15.01.2017

Kreuzung zweier BLS Lötschberger in Trubschachen: Schnellzug 118 kommt aus Luzern, 105 dagegen ist ein planmässiger Schneezug (das ist mir erst jetzt aufgefallen), der zunächst einmal bloss ins Schneegestöber fährt. 6.Januar 2017.
Kreuzung zweier BLS Lötschberger in Trubschachen: Schnellzug 118 kommt aus Luzern, 105 dagegen ist ein planmässiger Schneezug (das ist mir erst jetzt aufgefallen), der zunächst einmal bloss ins Schneegestöber fährt. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Im kleinen Restaurant der berühmten Biscuit-Firma in Trubschachen im Emmental; die Lämpchen spiegeln sich im Fenster und vermitteln optisch etwas Wärme in der eisigen Umgebung. Ausfahrt des dreiteiligen BLS NINA Nr. 29 nach Luzern. 6.Januar 2017.
Im kleinen Restaurant der berühmten Biscuit-Firma in Trubschachen im Emmental; die Lämpchen spiegeln sich im Fenster und vermitteln optisch etwas Wärme in der eisigen Umgebung. Ausfahrt des dreiteiligen BLS NINA Nr. 29 nach Luzern. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Die bekannte Biscuit-Firma aus dem Emmental hat zur Zeit 2 BLS  Lötschberger -Züge als Werbeträger auf der Linie Bern-Langnau-Luzern. Hier Zug 115 bei Zäziwil, am 15.Dezember 2016. (Ja, tatsächlich: Dezember)
Die bekannte Biscuit-Firma aus dem Emmental hat zur Zeit 2 BLS "Lötschberger"-Züge als Werbeträger auf der Linie Bern-Langnau-Luzern. Hier Zug 115 bei Zäziwil, am 15.Dezember 2016. (Ja, tatsächlich: Dezember)
Peter Ackermann

Von den 38 BLS NINA-Zügen wurden deren 13 um ein Element verlängert und sind heute vierteilig. Bei Lützelflüh, 6.Januar 2017.
Von den 38 BLS NINA-Zügen wurden deren 13 um ein Element verlängert und sind heute vierteilig. Bei Lützelflüh, 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Schweiz / Triebzüge / RABe 525 (NINA)

86 1200x800 Px, 10.01.2017

Auf der Suche nach Kombinationsmöglichkeiten von Bahnbild und Emmentaler Bauernhaus. Hier in Zäziwil kommt die Bahn an einem schönen Ensemble von Haus+Stall+Scheune (rechts) und kleinem Stöckli (links davon) vorbei. BLS NPZ-Triebwagen 737 fährt gerade ins Bild ein. 15.Dezember 2016.
Auf der Suche nach Kombinationsmöglichkeiten von Bahnbild und Emmentaler Bauernhaus. Hier in Zäziwil kommt die Bahn an einem schönen Ensemble von Haus+Stall+Scheune (rechts) und kleinem Stöckli (links davon) vorbei. BLS NPZ-Triebwagen 737 fährt gerade ins Bild ein. 15.Dezember 2016.
Peter Ackermann

Ein weiterer Versuch, ein Bahnbild mit einem prächtigen Emmentaler Bauernhof zu verbinden, erfolgte in einem etwas älteren BLS Pendelzug, wo ein Schlitz oben im Fenster noch geöffnet werden kann. Bei Zollbrück, 6.Januar 2017.
Ein weiterer Versuch, ein Bahnbild mit einem prächtigen Emmentaler Bauernhof zu verbinden, erfolgte in einem etwas älteren BLS Pendelzug, wo ein Schlitz oben im Fenster noch geöffnet werden kann. Bei Zollbrück, 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Schweiz / Sonstiges / Stimmungsbilder

108  3 1200x788 Px, 09.01.2017

Trubschachen im Emmental: Der  Lötschberger  121 kommt aus Luzern. 6.Januar 2017.
Trubschachen im Emmental: Der "Lötschberger" 121 kommt aus Luzern. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Ein BLS  Lötschberger  tief unten im Tal an der Grenze zwischen den sehr unterschiedlichen Kantonen Bern und Luzern. 6.Januar 2017.
Ein BLS "Lötschberger" tief unten im Tal an der Grenze zwischen den sehr unterschiedlichen Kantonen Bern und Luzern. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Blick ins  Ausland , von wo sich ein BLS  Lötschberger  aus Luzern nähert. Die Bauernhäuser vorne dürften noch im Kanton Bern sein, die hinten in anderem Stil mit dem kleinen Dach an der vorderen Hauswand im Kanton Luzern. Zwischen Trubschachen (BE) und Wiggen (LU), 6.Januar 2017.
Blick ins "Ausland", von wo sich ein BLS "Lötschberger" aus Luzern nähert. Die Bauernhäuser vorne dürften noch im Kanton Bern sein, die hinten in anderem Stil mit dem kleinen Dach an der vorderen Hauswand im Kanton Luzern. Zwischen Trubschachen (BE) und Wiggen (LU), 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Es erwies sich als unglaublich schwierig, ein schönes Emmentaler Bauernhaus mit einem Bahnbild zu kombinieren; beides lag meist zu weit auseinander. Hier bei Trubschachen sieht man ganz klein im Hintergrund einen BLS  Lötschberger  unterwegs nach Luzern. 6.Januar 2017.
Es erwies sich als unglaublich schwierig, ein schönes Emmentaler Bauernhaus mit einem Bahnbild zu kombinieren; beides lag meist zu weit auseinander. Hier bei Trubschachen sieht man ganz klein im Hintergrund einen BLS "Lötschberger" unterwegs nach Luzern. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Trubschachen im Emmental: Einfahrt des  Lötschberger  123 aus Luzern. 6.Januar 2017.
Trubschachen im Emmental: Einfahrt des "Lötschberger" 123 aus Luzern. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Trubschachen im Emmental: Ausfahrt der nur dreiteiligen NINA 29 nach Kreuzung mit dem Gegenzug. 6.Januar 2017.
Trubschachen im Emmental: Ausfahrt der nur dreiteiligen NINA 29 nach Kreuzung mit dem Gegenzug. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Trubschachen im Emmental: Ankunft aus Luzern des  Lötschberger  121. 6.Januar 2017.
Trubschachen im Emmental: Ankunft aus Luzern des "Lötschberger" 121. 6.Januar 2017.
Peter Ackermann

Hankyû-Konzern, Arashiyama Linie: Der Hankyû-Konzern (Spurweite 1435 mm) mit Ausgangspunkt in Ôsaka betreibt ein sehr grosses S-Bahnnetz, das hauptsächlich die Städte Ôsaka und Kôbe, Ôsaka und Takarazuka, und Ôsaka und Kyôto verbindet. Kurz vor Kyôto zweigt eine 4,1 km lange Zweiglinie nach Arashiyama ab, flussaufwärts in die Berge, die für ihre wunderbaren Kirschblüten berühmt sind. Die Züge des Hankyû-Konzerns gehören zu den am besten gepflegten und polierten Züge Japans. Im Bild steht Zug 6351 in Arashiyama, 8.April 2015; leider ist die Kirschblüte bereits am Abfallen.
Hankyû-Konzern, Arashiyama Linie: Der Hankyû-Konzern (Spurweite 1435 mm) mit Ausgangspunkt in Ôsaka betreibt ein sehr grosses S-Bahnnetz, das hauptsächlich die Städte Ôsaka und Kôbe, Ôsaka und Takarazuka, und Ôsaka und Kyôto verbindet. Kurz vor Kyôto zweigt eine 4,1 km lange Zweiglinie nach Arashiyama ab, flussaufwärts in die Berge, die für ihre wunderbaren Kirschblüten berühmt sind. Die Züge des Hankyû-Konzerns gehören zu den am besten gepflegten und polierten Züge Japans. Im Bild steht Zug 6351 in Arashiyama, 8.April 2015; leider ist die Kirschblüte bereits am Abfallen.
Peter Ackermann

Japan / S-Bahnen / Kansai: Der Hankyû-Konzern

82 1200x796 Px, 27.12.2016

Hankyû-Konzern, Arashiyama Linie: Diese Linie ist einfach trassiert; sie hat nur zwei Zwischenstationen. Hier fährt der Vierwagenzug 6351 (...6451) in Arashiyama ein. 8.April 2015.
Hankyû-Konzern, Arashiyama Linie: Diese Linie ist einfach trassiert; sie hat nur zwei Zwischenstationen. Hier fährt der Vierwagenzug 6351 (...6451) in Arashiyama ein. 8.April 2015.
Peter Ackermann

Japan / S-Bahnen / Kansai: Der Hankyû-Konzern

60 1200x800 Px, 27.12.2016

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.