bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

185 009-8 zieht einen Containerzug am 04.10.2011 bei Waghäusel in Richtung Mannheim

(ID 547034)



185 009-8 zieht einen Containerzug am 04.10.2011 bei Waghäusel in Richtung Mannheim

185 009-8 zieht einen Containerzug am 04.10.2011 bei Waghäusel in Richtung Mannheim

Tim Giermann 08.10.2011, 432 Aufrufe, 7 Kommentare

7 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Hanspeter Reschinger 08.10.2011 13:04

Was ist eigentlich bei diesem Bild alles passiert??

1.) Himmel unnatürlich (nachträglicher Verlaufsfilter? )

2.) Die Wiese: Die schaut einfach nicht mehr aus wie eine Wiese. Wenn man den Tonal Contrastfilter von Nik Pro anwendet, entsteht z.B. so ein unnatürlicher Effekt.

3.) Konstrast: Das Bild ist total Kontrastarm.

4.) Bildrauschen, und das bei einem Tagesbild.

Man sieht ja leider keine Exifs, vielleicht würden die sogar schon ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.

Ein Bild, dass ich deswegen freigeschalten habe, damit man auch hier einmal darüber spricht, wie man Bilder (nicht) nachbearbeiten soll.

LG
H.P.

PS: Beim schwarzen MRCE Ochsen eigentlich das komplett gleiche Problem.

Stefan Wohlfahrt 09.10.2011 13:22

Hallo Hanspeter, eine gute Idee.
Ich denke, das viel zu dunkle Gegenlicht(?)-Bild wurde kräftig aufgehellt.
Grundsätzlich frage ich mich, ob nicht eine (via Thomas gespeiste) Rubrik eingerichtet werden sollte, wo Beispielbilder zeigen, wie man es eben nicht machen soll.
Gruss Stefan
PS I:Ich hätte sicher das eine oder andere Bild dazu...
PS II: Hier ein ähnliches, wenn auch nicht so stark überbearbeites Bild meinerseits: http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number/213528/kategorie/Schweiz~Strecken~Geneve+-+La+Plaine.html

Armin Schwarz 09.10.2011 14:33

Hallo Tim dem H.P. gebe ich völlig recht. Auch bei Gegenlicht geht das viel besser.
@H.P.: Danke der Sonntag ist gerettet.

Tim Giermann 09.10.2011 20:22

Hallo alle zusammen.

Ihr habt Recht, ich hab bei dem Bild wirklich Mist gebaut.
Das Bild hab ich viel zu hell gemacht und zu viel Gegenlicht benutzt.
Vielen Dank für Eure Kritik,
Ich werde es versuchen bei nächsten mal besser hinzubekommen.

Lg Tim

Armin Schwarz 09.10.2011 20:41

Das ist sehr positiv, daß Du mit umgehen kannst. Es freut mich sehr, daß kann nicht jeder.
Gruß Armin

Stefan Wohlfahrt 09.10.2011 20:46

Hallo Tim,
ein erfreulicher Kommentar! Und falls es Probleme gibt, irgendjemand bei BB.de weiss immer Rat.
Gruss Stefan

PS: hast du das Originalbild noch?

Tim Giermann 10.10.2011 19:35

Das Originalbild hab ich noch.

Lg Tim

185 206-0 +185 167-4 sind mit einem Kohlezug Richtung Gemünden/M. unterwegs,gesehen am 03.08.2022 in Vollmerz.
185 206-0 +185 167-4 sind mit einem Kohlezug Richtung Gemünden/M. unterwegs,gesehen am 03.08.2022 in Vollmerz.
Mathias Starke

DB Cargo AG [D] mit  185 304-3  [NVR-Nummer: 91 80 6185 304-3 D-DB] und einem Ganzzug Selbstentladewagen am 29.06.22 Vorbeifahrt Bahnhof Magdeburg-Neustadt.
DB Cargo AG [D] mit "185 304-3" [NVR-Nummer: 91 80 6185 304-3 D-DB] und einem Ganzzug Selbstentladewagen am 29.06.22 Vorbeifahrt Bahnhof Magdeburg-Neustadt.
Lothar Stöckmann

DB Cargo AG [D] mit  185 255-7  [NVR-Nummer: 91 80 6185 255-7 D-DB] und einem Ganzzug offener Drehgestell-Güterwagen am 05.07.22 Vorbeifahrt Bahnhof Dedensen Gümmer.
DB Cargo AG [D] mit "185 255-7" [NVR-Nummer: 91 80 6185 255-7 D-DB] und einem Ganzzug offener Drehgestell-Güterwagen am 05.07.22 Vorbeifahrt Bahnhof Dedensen Gümmer.
Lothar Stöckmann

Mit einem Kohlezug rollen 185 275 und 185 297 am 17.07.22 durch Greppin Richtung Dessau.
Mit einem Kohlezug rollen 185 275 und 185 297 am 17.07.22 durch Greppin Richtung Dessau.
Martin Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.