bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Zwei besondere E-Loks im DB-Museum Koblenz in einer Aufnahme vom 18.

(ID 1303152)



Zwei besondere E-Loks im DB-Museum Koblenz in einer Aufnahme vom 18. Juni 2022: Links, die 181 201-5 Serienlokomotive und rechts die Drehstromlokomotive 120 004-7.

Zwei besondere E-Loks im DB-Museum Koblenz in einer Aufnahme vom 18. Juni 2022: Links, die 181 201-5 Serienlokomotive und rechts die Drehstromlokomotive 120 004-7.

Thomas Radzuweit 28.06.2022, 134 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
181 215 mit einem leeren Autozug am 14.10.2022 bei Schwaigen.
181 215 mit einem leeren Autozug am 14.10.2022 bei Schwaigen.
M. Schmid

Am 18. Juni 2022 fuhr die 181 204 der SEL erneut mit einer Ladung fabrikneuer Fahrzeuge des Herstellers Mercedes-Benz nach Freilassing. Der Neuwagentransport verkehrte unter der Bezeichnung DGS 42887 von Kirchweyhe nach Koper Tovorna. Leider kam der Zug besser als gedacht voran, so dass mir nur als Notbehelf eine sehr fahrzeugorientierte Umsetzung am Bahnübergang bei Vogl übrig blieb. Trotzdem bin ich über das Belegbild froh, seitdem sind mir nämlich keine weiteren Einsätze der schönen Loks der Martin Schlünß Eisenbahnlogistik in Oberbayern bekannt geworden.
Am 18. Juni 2022 fuhr die 181 204 der SEL erneut mit einer Ladung fabrikneuer Fahrzeuge des Herstellers Mercedes-Benz nach Freilassing. Der Neuwagentransport verkehrte unter der Bezeichnung DGS 42887 von Kirchweyhe nach Koper Tovorna. Leider kam der Zug besser als gedacht voran, so dass mir nur als Notbehelf eine sehr fahrzeugorientierte Umsetzung am Bahnübergang bei Vogl übrig blieb. Trotzdem bin ich über das Belegbild froh, seitdem sind mir nämlich keine weiteren Einsätze der schönen Loks der Martin Schlünß Eisenbahnlogistik in Oberbayern bekannt geworden.
Christoph Schneider

Im Sommer 2022 konnte man in Oberbayern eine kleine Sensation erleben. Loks der Baureihe 181.2 fuhren fernab ihres früheren Einsatzgebietes im Güterverkehr und beförderten Neuwagentransporte bis nach Freilassing. Dabei handelte es sich um Fahrzeuge des Herstellers Mercedes-Benz aus dem Werk Bremen, die für den Export zur Verschiffung am Hafen Koper in Slowenien gebracht wurden. Leider war der Einsatz der klassischen Bundesbahn-Mehrsystemloks aus den 1970-er Jahren, die von der Firma Martin Schlünß Eisenbahnlogistik übernommen wurden, nur eine kurzfristige Angelegenheit. Am 15. Juni 2022 war ein DGS 76291 von Freilassing nach Regensburg eingelegt, der von der stahlblauen 181 204 gezogen werden sollte. Nachdem wenige Tage zuvor die Aufnahme der Hinfahrt des beladenen Zuges aufgrund eines Wolkenschadens spektakulär gescheitert war, packte mich der Ehrgeiz und zwischen zwei beruflichen Terminen fuhr ich schnell nach Straß im Berchtesgadener Land. Gemeinsam mit einigen anderen Eisenbahnfreunden wurde nervös die Webcam auf den Bahnhof Freilassing beobachtet, ob der Zug endlich abfahren möge. Letztlich hat dann doch alles wunschgemäß geklappt und die auf den Namen Rügen getaufte 181 204 konnte mit ihrer langen Schlange leerer Touax-Autotransportwagen mit Blick auf die Salzburger Hausberge fotografiert werden.
Im Sommer 2022 konnte man in Oberbayern eine kleine Sensation erleben. Loks der Baureihe 181.2 fuhren fernab ihres früheren Einsatzgebietes im Güterverkehr und beförderten Neuwagentransporte bis nach Freilassing. Dabei handelte es sich um Fahrzeuge des Herstellers Mercedes-Benz aus dem Werk Bremen, die für den Export zur Verschiffung am Hafen Koper in Slowenien gebracht wurden. Leider war der Einsatz der klassischen Bundesbahn-Mehrsystemloks aus den 1970-er Jahren, die von der Firma Martin Schlünß Eisenbahnlogistik übernommen wurden, nur eine kurzfristige Angelegenheit. Am 15. Juni 2022 war ein DGS 76291 von Freilassing nach Regensburg eingelegt, der von der stahlblauen 181 204 gezogen werden sollte. Nachdem wenige Tage zuvor die Aufnahme der Hinfahrt des beladenen Zuges aufgrund eines Wolkenschadens spektakulär gescheitert war, packte mich der Ehrgeiz und zwischen zwei beruflichen Terminen fuhr ich schnell nach Straß im Berchtesgadener Land. Gemeinsam mit einigen anderen Eisenbahnfreunden wurde nervös die Webcam auf den Bahnhof Freilassing beobachtet, ob der Zug endlich abfahren möge. Letztlich hat dann doch alles wunschgemäß geklappt und die auf den Namen Rügen getaufte 181 204 konnte mit ihrer langen Schlange leerer Touax-Autotransportwagen mit Blick auf die Salzburger Hausberge fotografiert werden.
Christoph Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.