bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Nur noch wenige Monate wird es dauern bis er fährt: Der neue Flirt 3 von Stadler wird zum Fahrplanwechsel im Dezember auf dem RE-Netz-Südwest für DB Regio eingesetzt.

(ID 818446)



Nur noch wenige Monate wird es dauern bis er fährt: Der neue Flirt 3 von Stadler wird zum Fahrplanwechsel im Dezember auf dem RE-Netz-Südwest für DB Regio eingesetzt.
Auf der Innotrans 2014 konnte man von innen und außen die neue Fahrzeiggeneration begutachten, die die 111er mit Doppelstockwagen von Trier ablößen wird.
(27.09.14)

Nur noch wenige Monate wird es dauern bis er fährt: Der neue Flirt 3 von Stadler wird zum Fahrplanwechsel im Dezember auf dem RE-Netz-Südwest für DB Regio eingesetzt.
Auf der Innotrans 2014 konnte man von innen und außen die neue Fahrzeiggeneration begutachten, die die 111er mit Doppelstockwagen von Trier ablößen wird.
(27.09.14)

trainhero 28.09.2014, 1286 Aufrufe, 4 Kommentare

4 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Armin Schwarz 28.09.2014 10:48

Hallo Robin,
ein tolles Bild von dem Flirt 3. Den konnte ich am Freitag auch sehen, wobei da nur das Wetter etwas schlechter war;-)

Übrigens soll er in Tier mit den CFL KISS gekoppelt werden, die dann gemeinsam nach Koblenz weiterfahren. Dafür wird ein Teil der IC-Verbindungen von Luxemburg (mit den 181.2) gestrichen.

Liebe Grüße
Armin

trainhero 28.09.2014 21:55

Hallo Armin, danke für dein Lob! Mal sehen, wie sich das auf die älteren Loks (181.2 und 115) auswirkt, wenn nur noch Stuttgart-Zürich planmäßig gefahren wird. Es bleibt spannend...

trainhero 30.09.2014 11:18

da ist eben auch viel vom Design von den Crashnormen abhängig. Aber stimmt da hätte man mehr draus machen können.

Thomas Wendt 15.10.2014 20:01

Mein Eindruck von dem Zug war eher positiv, zumal ich ja immer wieder kritisiere, dass man nicht alle Regionalzüge in Deutschland über 20 Jahre hinweg mit gleicher Farbe und gleicher Inneneinrichtung ausstatten kann. Innen zeigt sich der Zug in elegantem grau - DB Regio kann also nicht nur "langweilig". :-)

Wegen Bauarbeiten in Duisburg-Rheinhausen konnten die Züge der RB 35 von Gelsenkirchen nach Mönchengladbach in den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen nicht über ihre Stammstrecke verkehren und wurden über die Rheinbrücke in Duisburg-Beeckerwerth umgeleitet. Dadurch ergab sich die Gelegenheit, sie auf der ansonsten nur vom Güterverkehr genutzten Haus-Knipp-Brücke aufzunehmen. Am 30.07.2020 fährt ein ET 25 von Abellio Rail NRW über die Vorlandbrücke in Richtung Mönchengladbach.
Wegen Bauarbeiten in Duisburg-Rheinhausen konnten die Züge der RB 35 von Gelsenkirchen nach Mönchengladbach in den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen nicht über ihre Stammstrecke verkehren und wurden über die Rheinbrücke in Duisburg-Beeckerwerth umgeleitet. Dadurch ergab sich die Gelegenheit, sie auf der ansonsten nur vom Güterverkehr genutzten Haus-Knipp-Brücke aufzunehmen. Am 30.07.2020 fährt ein ET 25 von Abellio Rail NRW über die Vorlandbrücke in Richtung Mönchengladbach.
Horst Lüdicke

Wegen Bauarbeiten in Duisburg-Rheinhausen konnten die Züge der RB 35 von Gelsenkirchen nach Mönchengladbach in den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen nicht über ihre Stammstrecke verkehren und wurden über die Rheinbrücke in Duisburg-Beeckerwerth umgeleitet. Dadurch ergab sich die Gelegenheit, sie auf der ansonsten nur vom Güterverkehr genutzten Haus-Knipp-Brücke aufzunehmen wie hier einen ET 25 von Abellio Rail NRW auf der Fahrt nach Gelsenkirchen (30.07.2020).
Wegen Bauarbeiten in Duisburg-Rheinhausen konnten die Züge der RB 35 von Gelsenkirchen nach Mönchengladbach in den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen nicht über ihre Stammstrecke verkehren und wurden über die Rheinbrücke in Duisburg-Beeckerwerth umgeleitet. Dadurch ergab sich die Gelegenheit, sie auf der ansonsten nur vom Güterverkehr genutzten Haus-Knipp-Brücke aufzunehmen wie hier einen ET 25 von Abellio Rail NRW auf der Fahrt nach Gelsenkirchen (30.07.2020).
Horst Lüdicke





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.