bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

In den Diensten von RheinCargo stehend durchquert 119 004-9 mit ihrem Güterzug am 28.05.2016 Ratingen-Lintorf.

(ID 945371)



In den Diensten von RheinCargo stehend durchquert 119 004-9 mit ihrem Güterzug am 28.05.2016 Ratingen-Lintorf.

In den Diensten von RheinCargo stehend durchquert 119 004-9 mit ihrem Güterzug am 28.05.2016 Ratingen-Lintorf.

Daniel W. 02.06.2016, 181 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7100, Belichtungsdauer: 0.001 s (1/800) (1/800), Blende: f/6.3, ISO450, Brennweite: 78.00 (78/1)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Eine konstante Größe auf der Passauerbahn sind die schweren Erzzüge zum Werk der Voest. Aufgrund einer baustellenbedingten Sperre dieser Strecke wurden Ende Juli diese Leistungen über München und Salzburg umgeleitet. Am 23. Juli 2019 konnte ich bei Axdorf den GM 47923 von Neuss Gbf nach Linz Stahlwerke, geführt von 185 296 und 320, mit den Chiemgauer Alpen im Hintergrund fotografieren. Zu meiner Überraschung passte hier sogar der komplette Zug auf das Bild. Von links gesehen erkennt man den Hochgern und den Hochfelln, rechter Hand in der Ferne die Kampenwand sowie die Ortschaft Vachendorf mit der Kirche Mariä Himmelfahrt. Hinweis: Auch hier wurden einige störende Hochspannungsleitungen digital entfernt.
Eine konstante Größe auf der Passauerbahn sind die schweren Erzzüge zum Werk der Voest. Aufgrund einer baustellenbedingten Sperre dieser Strecke wurden Ende Juli diese Leistungen über München und Salzburg umgeleitet. Am 23. Juli 2019 konnte ich bei Axdorf den GM 47923 von Neuss Gbf nach Linz Stahlwerke, geführt von 185 296 und 320, mit den Chiemgauer Alpen im Hintergrund fotografieren. Zu meiner Überraschung passte hier sogar der komplette Zug auf das Bild. Von links gesehen erkennt man den Hochgern und den Hochfelln, rechter Hand in der Ferne die Kampenwand sowie die Ortschaft Vachendorf mit der Kirche Mariä Himmelfahrt. Hinweis: Auch hier wurden einige störende Hochspannungsleitungen digital entfernt.
Christoph Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.