bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bei dieser Einstellung kann man sehr gut die Sand Streu Vorrichtung an der Schoema oo2 erkennen.

(ID 1021674)



Bei dieser Einstellung kann man sehr gut die Sand Streu Vorrichtung an der Schoema oo2 erkennen. Die Rohre führen direkt zum jeweiligen Gleis hinunter. Das Sand streuen funktioniert aber nicht automatisch. Der Lokführer greift dazu durch das geöffnete Fenster in den Sandkasten und streut von Hand!
Aufnahme am 30.5.2017 am Sommerweg in Lohne.

Bei dieser Einstellung kann man sehr gut die Sand Streu Vorrichtung an der Schoema oo2 erkennen. Die Rohre führen direkt zum jeweiligen Gleis hinunter. Das Sand streuen funktioniert aber nicht automatisch. Der Lokführer greift dazu durch das geöffnete Fenster in den Sandkasten und streut von Hand!
Aufnahme am 30.5.2017 am Sommerweg in Lohne.

Gerd Hahn 17.06.2017, 100 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Am 17.5.2007 gab es im Magdeburger Elbauenpark noch die Einschienenbahn aus der Zeit der Bundesgartenschau. Kurze Zeit nach meiner Aufnahme las ich von ihrer Demontage!
Am 17.5.2007 gab es im Magdeburger Elbauenpark noch die Einschienenbahn aus der Zeit der Bundesgartenschau. Kurze Zeit nach meiner Aufnahme las ich von ihrer Demontage!
Gerd Hahn

Zwischen Bad Freienwalde und Hohenwutzen im Ort Altglietzen liegt an der B158 eine ehemalige Ziegelei wo man diese kleine Ziegeleibahn aufgestellt hat.Aufnahme vom 01.Mai 2019.
Zwischen Bad Freienwalde und Hohenwutzen im Ort Altglietzen liegt an der B158 eine ehemalige Ziegelei wo man diese kleine Ziegeleibahn aufgestellt hat.Aufnahme vom 01.Mai 2019.
Mirko Schmidt

30.09.2000 Am heute völlig neu gestalteten Haltepunkt Ebensfeld in Oberfranken, dem Ausgangspunkt der Schnellfahrstrecke nach Erfurt, standen vor 19 Jahren diese Relikte einer  Feldbahn. Sie hatte seit den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts Kies aus den am Main gelegenen Gruben zur Aufbereitung ins Werk und zur Bahnverladung befördert.
30.09.2000 Am heute völlig neu gestalteten Haltepunkt Ebensfeld in Oberfranken, dem Ausgangspunkt der Schnellfahrstrecke nach Erfurt, standen vor 19 Jahren diese Relikte einer Feldbahn. Sie hatte seit den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts Kies aus den am Main gelegenen Gruben zur Aufbereitung ins Werk und zur Bahnverladung befördert.
Jürgen Krause

30.09.2000 Am heute völlig neu gestalteten Haltepunkt Ebensfeld in Oberfranken, dem Ausgangspunkt der Schnellfahrstrecke nach Erfurt, standen vor 19 Jahren diese Relikte einer  Feldbahn. Sie hatte seit den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts Kies aus den am Main gelegenen Gruben zur Aufbereitung ins Werk und zur Bahnverladung befördert.
30.09.2000 Am heute völlig neu gestalteten Haltepunkt Ebensfeld in Oberfranken, dem Ausgangspunkt der Schnellfahrstrecke nach Erfurt, standen vor 19 Jahren diese Relikte einer Feldbahn. Sie hatte seit den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts Kies aus den am Main gelegenen Gruben zur Aufbereitung ins Werk und zur Bahnverladung befördert.
Jürgen Krause





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.