bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Dieses 32-achsige Monstrum stand am 13/11/2010 in Köln-West.

(ID 460673)



Dieses 32-achsige Monstrum stand am 13/11/2010 in Köln-West. Es handelt sich um einen Schienentiefladewagen mit einer maximalen Tragfähigkeit von 454 Tonnen der Fa. Heavy Cargo + Service.

Dieses 32-achsige Monstrum stand am 13/11/2010 in Köln-West. Es handelt sich um einen Schienentiefladewagen mit einer maximalen Tragfähigkeit von 454 Tonnen der Fa. Heavy Cargo + Service.

Dieter Schumacher 14.11.2010, 939 Aufrufe, 2 Kommentare

2 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Mario Schürholz 15.11.2010 11:30

Hallo Dieter,
das ist echt ein Monstrum, habe ich bisher nur in H0 gesehen. Ist das ein Trafo als Ladung? Ich würde das Teil mal gerne in einer Kurve oder über einer Weiche fahren sehen, das ist bestimmt ein beeindruckendes Bild wenn 32 Achsen das ganze in der Spur halten.
Gruß aus Aachen,
Mario

Patrick Sesseler 15.11.2010 22:34

Ja, das in der Mitte ist ein sogenannter Maschinentransformator, wie er in Kraftwerken oder - etwas kleiner - auf großen Umspannwerken zu finden ist.
In Kurven ragt die Ladung ins Gegengleis hinein, sowas kann also nur ohne Gegenverkehr und auf ausreichend breiten Trassen unterwegs sein - auf der Modellbahn erst recht...
Das Modell wird von Trix produziert, bezeichnet als "Tragschnabelwagen Bauart Uai 839", Baujahr 1973.

Am 27.07.2019 kündigte sich schon der Betreiberwechsel auf einigen RB und RE Linien in MV an. Während UBB Triebwagen in Stralsund auf 5 pausieren, fuhr auf 1 der ODEG Sonderzug ein, der für einige Stunden zur Berufsberatung einlud. Stralsund Hbf
Am 27.07.2019 kündigte sich schon der Betreiberwechsel auf einigen RB und RE Linien in MV an. Während UBB Triebwagen in Stralsund auf 5 pausieren, fuhr auf 1 der ODEG Sonderzug ein, der für einige Stunden zur Berufsberatung einlud. Stralsund Hbf
Alexander K.

Deutschland / Sonstiges / Sonstiges

62 1200x790 Px, 10.03.2020

Am 3.6.2010 konnte ich diese Paranell Ausfahrt 2er Dampfzüge in Nördlingen Fotografieren mit der Baureihe 41 und 52
Am 3.6.2010 konnte ich diese Paranell Ausfahrt 2er Dampfzüge in Nördlingen Fotografieren mit der Baureihe 41 und 52
Timo Müller

Deutschland / Sonstiges / Sonstiges

97 1200x900 Px, 04.03.2020

Blick während einer Hafenrundfahrt auf das Gebäude der ehemaligen Maschinenbau Kiel (MaK), einem namhaften Hersteller Schiffsdieselmotoren, Diesellokomotiven, -triebwagen und Kettenfahrzeugen.
In den 1990er-Jahren übernahmen verschiedene Unternehmen die Aufgabenbereiche der MaK, wie z.B. die heutige Vossloh Locomotives GmbH die Produktion der Lokomotiven, während die Caterpillar Motoren GmbH & Co. KG seitdem für die Sparte der Schiffsdieselmotoren verantwortlich sind.
[2.8.2019 | 12:04 Uhr]
Blick während einer Hafenrundfahrt auf das Gebäude der ehemaligen Maschinenbau Kiel (MaK), einem namhaften Hersteller Schiffsdieselmotoren, Diesellokomotiven, -triebwagen und Kettenfahrzeugen. In den 1990er-Jahren übernahmen verschiedene Unternehmen die Aufgabenbereiche der MaK, wie z.B. die heutige Vossloh Locomotives GmbH die Produktion der Lokomotiven, während die Caterpillar Motoren GmbH & Co. KG seitdem für die Sparte der Schiffsdieselmotoren verantwortlich sind. [2.8.2019 | 12:04 Uhr]
Clemens Kral

Deutschland / Sonstiges / Sonstiges

64 1200x690 Px, 13.10.2019

Blick während einer Hafenrundfahrt auf das Gebäude der ehemaligen Maschinenbau Kiel (MaK), einem namhaften Hersteller Schiffsdieselmotoren, Diesellokomotiven, -triebwagen und Kettenfahrzeugen.
In den 1990er-Jahren übernahmen verschiedene Unternehmen die Aufgabenbereiche der MaK, wie z.B. die heutige Vossloh Locomotives GmbH die Produktion der Lokomotiven, während die Caterpillar Motoren GmbH & Co. KG seitdem für die Sparte der Schiffsdieselmotoren verantwortlich sind.
[2.8.2019 | 12:03 Uhr]
Blick während einer Hafenrundfahrt auf das Gebäude der ehemaligen Maschinenbau Kiel (MaK), einem namhaften Hersteller Schiffsdieselmotoren, Diesellokomotiven, -triebwagen und Kettenfahrzeugen. In den 1990er-Jahren übernahmen verschiedene Unternehmen die Aufgabenbereiche der MaK, wie z.B. die heutige Vossloh Locomotives GmbH die Produktion der Lokomotiven, während die Caterpillar Motoren GmbH & Co. KG seitdem für die Sparte der Schiffsdieselmotoren verantwortlich sind. [2.8.2019 | 12:03 Uhr]
Clemens Kral

Deutschland / Sonstiges / Sonstiges

43 1200x690 Px, 13.10.2019





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.