bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Ein etwas anderes Bahnbild ist das hier.

(ID 1300276)



Ein etwas anderes Bahnbild ist das hier. 
Seit dem letzten Unwetter das die Mitte sprich NRW und Niedersachsen unseres Landes traf ist in Mosbach-Neckarelz ein Mercedes-Autozug beladen abgestellt in Gleis4, einige Tage hing noch eine Lok am Zug, doch die wurde nach zwei Tagen abgezogen und so blieben die beladenen Wagons in Mosbach. Überigens, heutemorgen stand der Zug immernoch unverändert in Neckarelz.
27.5.2022

Ein etwas anderes Bahnbild ist das hier.
Seit dem letzten Unwetter das die Mitte sprich NRW und Niedersachsen unseres Landes traf ist in Mosbach-Neckarelz ein Mercedes-Autozug beladen abgestellt in Gleis4, einige Tage hing noch eine Lok am Zug, doch die wurde nach zwei Tagen abgezogen und so blieben die beladenen Wagons in Mosbach. Überigens, heutemorgen stand der Zug immernoch unverändert in Neckarelz.
27.5.2022

Andreas Strobel 01.06.2022, 71 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D780, Belichtungsdauer: 10/1600, Blende: 1100/100, ISO250, Brennweite: 1200/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Als die SWEG den RE 10a und b vom Wendler Franz Ersatzzug bedienen ließ habe ich ihn am 1.7.2022 am Abend bei der Einfahrt in Mosbach-Neckarelz ablichten können.
Als die SWEG den RE 10a und b vom Wendler Franz Ersatzzug bedienen ließ habe ich ihn am 1.7.2022 am Abend bei der Einfahrt in Mosbach-Neckarelz ablichten können.
Andreas Strobel

Am 19.8.1995 kam die 143 602 in Neckargerach mit einer Regionalbahn eingefahren,nächster Halt ist dann Binau. Das Ziel der Fahrt wusste Rudi nicht mehr. Alle Rechte am Bild liegen bei Rudolf Pavel.
Am 19.8.1995 kam die 143 602 in Neckargerach mit einer Regionalbahn eingefahren,nächster Halt ist dann Binau. Das Ziel der Fahrt wusste Rudi nicht mehr. Alle Rechte am Bild liegen bei Rudolf Pavel.
Andreas Strobel





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.