bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

N°19 der Tiroler Museumsbahnen kommt aus der Höttinger Au zurück.

(ID 703667)



N°19 der Tiroler Museumsbahnen kommt aus der Höttinger Au zurück. 1. Juni 2013, 20:32 kHds. Standort durchaus nicht öffentlich zugänglich.

N°19 der Tiroler Museumsbahnen kommt aus der Höttinger Au zurück. 1. Juni 2013, 20:32 kHds. Standort durchaus nicht öffentlich zugänglich.

Klaus Bach 11.07.2013, 502 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Der ex-Hagener Triebwagen 83 durchquert im Januar 1980 auf der Lnie 1 vom Bahnhof Bergisel zur Hungerburgbahn die Innsbrucker Innenstadt. Nach der Umstellung der Stubaitalbahn auf Gleichstrombetrieb wurden die Triebwagen 81-88 (unter Zufügung eines Mittelteils zum Achtsachser umgebaut) auf dieser Linie eingesetzt.
Der ex-Hagener Triebwagen 83 durchquert im Januar 1980 auf der Lnie 1 vom Bahnhof Bergisel zur Hungerburgbahn die Innsbrucker Innenstadt. Nach der Umstellung der Stubaitalbahn auf Gleichstrombetrieb wurden die Triebwagen 81-88 (unter Zufügung eines Mittelteils zum Achtsachser umgebaut) auf dieser Linie eingesetzt.
Horst Lüdicke

Noch im Originalzustand (weiß-rote Lackierung, Alu-Zierleisten, geteilte Fenster in der vorderen Einstiegstür) ist der Lohner-Sechsachser 74 der Innsbrucker Straßenbahn im Januar 1980 auf der Linie 3 unterwegs
Noch im Originalzustand (weiß-rote Lackierung, Alu-Zierleisten, geteilte Fenster in der vorderen Einstiegstür) ist der Lohner-Sechsachser 74 der Innsbrucker Straßenbahn im Januar 1980 auf der Linie 3 unterwegs
Horst Lüdicke

Der 1960 von Lohner gebaute Großraumwagen 64 fährt im Januar 1980 auf der Linie 1 durch die Innsbrucker Innenstadt. Die sechs Fahrzeuge dieser Serie wurden Ende der 1980er Jahre abgestellt.
Der 1960 von Lohner gebaute Großraumwagen 64 fährt im Januar 1980 auf der Linie 1 durch die Innsbrucker Innenstadt. Die sechs Fahrzeuge dieser Serie wurden Ende der 1980er Jahre abgestellt.
Horst Lüdicke

Im Januar 1980 setzten die Innsbrucker Verkehrsbetriebe die 1909 bei Joh. Weitze/Graz beschafften Triebwagen 2-4 noch auf der Mittelgebirgsbahn ein, hier fährt Tw 4 von Innsbruck hinauf nach Igls. Im folgenden Jahr wurden die Fahrzeuge aus dem Plandienst zurückgezogen.
Im Januar 1980 setzten die Innsbrucker Verkehrsbetriebe die 1909 bei Joh. Weitze/Graz beschafften Triebwagen 2-4 noch auf der Mittelgebirgsbahn ein, hier fährt Tw 4 von Innsbruck hinauf nach Igls. Im folgenden Jahr wurden die Fahrzeuge aus dem Plandienst zurückgezogen.
Horst Lüdicke





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.