bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

STB Sensetalbahn Fotos

35 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB.
Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. 
Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen.
Der Tm 2/2 ohne Nummer der Firma WANDER auf Rangierfahrt in Neuenegg im Mai 1986.
Foto: Walter Ruetsch
Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB. Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen. Der Tm 2/2 ohne Nummer der Firma WANDER auf Rangierfahrt in Neuenegg im Mai 1986. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB.
Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. 
Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen.
Begegnung zwischen einem STB Güterzug mit dem BDe 2/4 101 und dem Tm 2/2 ohne Nummer der Firma WANDER in Neuenegg im Mai 1986.
Foto: Walter Ruetsch
Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB. Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen. Begegnung zwischen einem STB Güterzug mit dem BDe 2/4 101 und dem Tm 2/2 ohne Nummer der Firma WANDER in Neuenegg im Mai 1986. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB.
Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. 
Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen.
Die SBB Kantonslok Ae 6/6 11410  Basel Stadt  bei der Ankunft als Lokzug in Neuenegg im Mai 1986.
Foto: Walter Ruetsch
Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB. Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen. Die SBB Kantonslok Ae 6/6 11410 "Basel Stadt" bei der Ankunft als Lokzug in Neuenegg im Mai 1986. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB.
Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. 
Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen.
Die SBB Kantonslok Ae 6/6 11410  Basel Stadt  mit ihrem Güterzug in Neuenegg kurz vor der Abfahrt in Richtung Bern im Mai 1986.
Foto: Walter Ruetsch
Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB. Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen. Die SBB Kantonslok Ae 6/6 11410 "Basel Stadt" mit ihrem Güterzug in Neuenegg kurz vor der Abfahrt in Richtung Bern im Mai 1986. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB.
Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. 
Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen.
Im August 1987 wurde die BLS Ae 6/8 207 in Neuenegg mit dem alltäglichen Güterzug verewigt.
Foto: Walter Ruetsch
Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB. Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen. Im August 1987 wurde die BLS Ae 6/8 207 in Neuenegg mit dem alltäglichen Güterzug verewigt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB.
Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. 
Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen.
Im August 1987 wurde die BLS Ae 6/8 207 in Neuenegg mit dem alltäglichen Güterzug verewigt.
Foto: Walter Ruetsch
Erinnerungen an den Güterverkehr auf der SENSETALBAHN/STB. Während Jahrzehnten wurden die Güterzüge für die Abfuhr in Neuenegg zusammenstellt. Güterwagen ab Laupen wurden bis Neuenegg Personenzügen mitgegeben. Bis 1986 wurden die Wagen von der SBB abgeholt. Ab 1987 hat die BLS diese Leistung übernommen. Im August 1987 wurde die BLS Ae 6/8 207 in Neuenegg mit dem alltäglichen Güterzug verewigt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
Im Zuge dieses Umbaus erhält die Haltestelle Flamatt Dorf eine Perronverlängerung und -Erhöhung. Ein RBDe-565-Pendel erreicht am 14. Dezember als S2 nach Langnau gerade die Flamatt Dorf.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Im Zuge dieses Umbaus erhält die Haltestelle Flamatt Dorf eine Perronverlängerung und -Erhöhung. Ein RBDe-565-Pendel erreicht am 14. Dezember als S2 nach Langnau gerade die Flamatt Dorf.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
Im Zuge dieses Umbaus erhält die Haltestelle Flamatt Dorf eine Perronverlängerung und -Erhöhung. Man beachte die 50-m-Haltetafel, die wohl noch aus Zeiten verblieben ist, als die Sensetalbahn hier noch selbst für den Verkehr zuständig war. Seit 2001 sind hier wohl keine so kurzen Züge mehr gefahren.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Im Zuge dieses Umbaus erhält die Haltestelle Flamatt Dorf eine Perronverlängerung und -Erhöhung. Man beachte die 50-m-Haltetafel, die wohl noch aus Zeiten verblieben ist, als die Sensetalbahn hier noch selbst für den Verkehr zuständig war. Seit 2001 sind hier wohl keine so kurzen Züge mehr gefahren.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
Auch der Kreuzungsbahnhof Neuenegg wird umgebaut und erhält anstatt des über einen Bahnübergang erreichbaren Mittelperrons neu zwei durch eine Unterführung verbundene Aussenperrons. Am 14. Dezember kreuzen hier sich zwei RBDe-565-Pendel. Aufgenommen vom Bahnübergang Dorfstrasse. Rechts die seit 2005 nicht mehr auf der Schiene bediente Wander AG (wo u. a. Ovomaltine für ganz Europa hergestellt wird).
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Auch der Kreuzungsbahnhof Neuenegg wird umgebaut und erhält anstatt des über einen Bahnübergang erreichbaren Mittelperrons neu zwei durch eine Unterführung verbundene Aussenperrons. Am 14. Dezember kreuzen hier sich zwei RBDe-565-Pendel. Aufgenommen vom Bahnübergang Dorfstrasse. Rechts die seit 2005 nicht mehr auf der Schiene bediente Wander AG (wo u. a. Ovomaltine für ganz Europa hergestellt wird).

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
Auch der Kreuzungsbahnhof Neuenegg wird umgebaut und erhält anstatt des über einen Bahnübergang erreichbaren Mittelperrons neu zwei durch eine Unterführung verbundene Aussenperrons. Neben dem Bahnübergang ist auch das Wartehäuschen auf dem Perron speziell, welches nur auf einer Seite umgangen werden darf. Am 14. Dezember erreicht RBDe 565 735 als S2 nach Laupen Neuenegg.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Auch der Kreuzungsbahnhof Neuenegg wird umgebaut und erhält anstatt des über einen Bahnübergang erreichbaren Mittelperrons neu zwei durch eine Unterführung verbundene Aussenperrons. Neben dem Bahnübergang ist auch das Wartehäuschen auf dem Perron speziell, welches nur auf einer Seite umgangen werden darf. Am 14. Dezember erreicht RBDe 565 735 als S2 nach Laupen Neuenegg.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
BLS RBDe 565 737 erreicht am 14. Dezember 2019 als S2 den Endbahnhof Laupen.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
BLS RBDe 565 737 erreicht am 14. Dezember 2019 als S2 den Endbahnhof Laupen.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
BLS RBDe 565 732 verlässt am 14. Dezember 2019 als S2 den Bahnhof Laupen. Die RBDe-Pendel werden aufgrund der Aufgabe der Werkstätte Aebimatt und der Verschiebung des Unterhalts in die Werkstätte Spiez zurzeit abgedreht. So war in den letzten Betriebstagen das bekannte Motiv mit dem Schloss Laupen auch noch mit führendem Triebwagen umsetzbar. An genau dieser Stelle wird in Zukunft der neue Bahnhof Laupen liegen.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
BLS RBDe 565 732 verlässt am 14. Dezember 2019 als S2 den Bahnhof Laupen. Die RBDe-Pendel werden aufgrund der Aufgabe der Werkstätte Aebimatt und der Verschiebung des Unterhalts in die Werkstätte Spiez zurzeit abgedreht. So war in den letzten Betriebstagen das bekannte Motiv mit dem Schloss Laupen auch noch mit führendem Triebwagen umsetzbar. An genau dieser Stelle wird in Zukunft der neue Bahnhof Laupen liegen.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
BLS RBDe 565 722 am 14. Dezember 2019 als S2 zwischen Neuenegg und Laupen.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
BLS RBDe 565 722 am 14. Dezember 2019 als S2 zwischen Neuenegg und Laupen.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
BLS RBDe 565 726 am 14. Dezember 2019 im Bahnhof Laupen. Die RBDe-Pendel werden aufgrund der Aufgabe der Werkstätte Aebimatt und der Verschiebung des Unterhalts in die Werkstätte Spiez zurzeit abgedreht.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
BLS RBDe 565 726 am 14. Dezember 2019 im Bahnhof Laupen. Die RBDe-Pendel werden aufgrund der Aufgabe der Werkstätte Aebimatt und der Verschiebung des Unterhalts in die Werkstätte Spiez zurzeit abgedreht.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
BLS RBDe 565 726 am 14. Dezember 2019 im Bahnhof Laupen. Die RBDe-Pendel werden aufgrund der Aufgabe der Werkstätte Aebimatt und der Verschiebung des Unterhalts in die Werkstätte Spiez zurzeit abgedreht.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
BLS RBDe 565 726 am 14. Dezember 2019 im Bahnhof Laupen. Die RBDe-Pendel werden aufgrund der Aufgabe der Werkstätte Aebimatt und der Verschiebung des Unterhalts in die Werkstätte Spiez zurzeit abgedreht.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
Ein RBDe-565-Pendel am 14. Dezember 2019 im Bahnhof Laupen.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Ein RBDe-565-Pendel am 14. Dezember 2019 im Bahnhof Laupen.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
Ein RBDe-565-Pendel verlässt am 14. Dezember 2019 als S2 Laupen.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Ein RBDe-565-Pendel verlässt am 14. Dezember 2019 als S2 Laupen.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
BLS RBDe 565 725 erreicht am 14. Dezember 2019 als S2 den Bahnhof Laupen.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
BLS RBDe 565 725 erreicht am 14. Dezember 2019 als S2 den Bahnhof Laupen.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.<br>
Ein RBDe-565-Pendel wartet am 14. Dezember 2019 als S2 auf die Abfahrt.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Ein RBDe-565-Pendel wartet am 14. Dezember 2019 als S2 auf die Abfahrt.

Julian Ryf

Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Am 14. Dezember 2019 war der letzte Betriebstag der Sensetalbahn mit dem alten Bahnhof Laupen. Vom 15. Dezember 2019 bis am 12. Dezember 2020 wird die Strecke Flamatt - Laupen totalsaniert und der Bahnhof Laupen um ca. 250 m auf die andere Strassenseite Richtung Neuenegg verschoben.
Julian Ryf

SENSTETALBAHN STB
Eine Momentaufnahme der STB-Remise Laupen vom Mai 1993.
Mit etwas Fotografenglück konnten sämtlich Fahrzeugtypen auf einem Bild verewigt werden.
Erkennbar sind: 
Em 3/3 12 ehemals DB, Be 4/4 106 und Be 4/4 107 ehemals SOB sowie ein BDe 4/6 (102-103) ehemals BLS/BN.
Zu dieser Zeit hatte ebenfalls der DFB sein Zuhause in Laupen. Leicht erkennbar sind abgestellte Personenwagen.
Foto: Walter Ruetsch
SENSTETALBAHN STB Eine Momentaufnahme der STB-Remise Laupen vom Mai 1993. Mit etwas Fotografenglück konnten sämtlich Fahrzeugtypen auf einem Bild verewigt werden. Erkennbar sind: Em 3/3 12 ehemals DB, Be 4/4 106 und Be 4/4 107 ehemals SOB sowie ein BDe 4/6 (102-103) ehemals BLS/BN. Zu dieser Zeit hatte ebenfalls der DFB sein Zuhause in Laupen. Leicht erkennbar sind abgestellte Personenwagen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

SENSTETALBAHN STB
Der Streckenabschnitt Laupen - Gümmenen wurde am 23. Mai 1993 auf Busbetrieb umgestellt.
Ein nicht erkennbarer BDe 4/6 (102-103) wurde noch kurze Zeit vor der Umstellung bei Gümmenen anlässlich der Rückfahrt nach Laupen-Flamatt ein letztes Mal verewigt.

Im Jahre  1938 erfolgte die Inbetriebsetzung  von den drei  ABDZe  4/6  mit den Betriebsnummern für die BLS 731 sowie die BN 736-737.

Die drei Triebzüge  BCFZe  4/6 später  ABDZe  4/6 wurden 1983 an die Sensetalbahn  STB veräussert.
Die  feierliche Ablieferung mit Blasmusik ab dem Werk Bönigen als BDe 4/6 102 und BDe 4/6 103 erfolgte im Jahr 1985.
 
Bei der STB verdrängten die neuen Triebzüge, ehemals BLS/BN die beiden Be  4/4 106 – 107, ehemals SOB aus dem  Jahre 1939.

Dank dem damaligen Verkauf an die STB sowie die Rettung durch den Tram Club Bern  hat der BCFZe 4/6 736, ehemals BN überlebt.
Nach der Restaurierung durch die BLS-Stiftung wird der  Blaue Pfeil  als technisches Kulturgut unter der  Bezeichnung  BCFe 4/6 736 der  Nachwelt erhalten.
Foto: Walter Ruetsch
SENSTETALBAHN STB Der Streckenabschnitt Laupen - Gümmenen wurde am 23. Mai 1993 auf Busbetrieb umgestellt. Ein nicht erkennbarer BDe 4/6 (102-103) wurde noch kurze Zeit vor der Umstellung bei Gümmenen anlässlich der Rückfahrt nach Laupen-Flamatt ein letztes Mal verewigt. Im Jahre 1938 erfolgte die Inbetriebsetzung von den drei ABDZe 4/6 mit den Betriebsnummern für die BLS 731 sowie die BN 736-737. Die drei Triebzüge BCFZe 4/6 später ABDZe 4/6 wurden 1983 an die Sensetalbahn STB veräussert. Die feierliche Ablieferung mit Blasmusik ab dem Werk Bönigen als BDe 4/6 102 und BDe 4/6 103 erfolgte im Jahr 1985. Bei der STB verdrängten die neuen Triebzüge, ehemals BLS/BN die beiden Be 4/4 106 – 107, ehemals SOB aus dem Jahre 1939. Dank dem damaligen Verkauf an die STB sowie die Rettung durch den Tram Club Bern hat der BCFZe 4/6 736, ehemals BN überlebt. Nach der Restaurierung durch die BLS-Stiftung wird der "Blaue Pfeil" als technisches Kulturgut unter der Bezeichnung BCFe 4/6 736 der Nachwelt erhalten. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

SENSTETALBAHN STB
Der Streckenabschnitt Laupen - Gümmenen wurde am 23. Mai 1993 auf Busbetrieb umgestellt.
Ein nicht erkennbarer BDe 4/6 (102-103) wartet an einem der letzten Betriebstage im Endbahnhof Gümmenen auf Fahrgäste.

Im Jahre  1938 erfolgte die Inbetriebsetzung  von den drei  ABDZe  4/6  mit den Betriebsnummern für die BLS 731 sowie die BN 736-737.

Die drei Triebzüge  BCFZe  4/6 später  ABDZe  4/6 wurden 1983 an die Sensetalbahn  STB veräussert.
Die  feierliche Ablieferung mit Blasmusik ab dem Werk Bönigen als BDe 4/6 102 und BDe 4/6 103 erfolgte im Jahr 1985.
 
Bei der STB verdrängten die neuen Triebzüge, ehemals BLS/BN die beiden Be  4/4 106 – 107, ehemals SOB aus dem  Jahre 1939.

Dank dem damaligen Verkauf an die STB sowie die Rettung durch den Tram Club Bern  hat der BCFZe 4/6 736, ehemals BN überlebt.
Nach der Restaurierung durch die BLS-Stiftung wird der  Blaue Pfeil  als technisches Kulturgut unter der  Bezeichnung  BCFe 4/6 736 der  Nachwelt erhalten.

Foto: Walter Ruetsch
SENSTETALBAHN STB Der Streckenabschnitt Laupen - Gümmenen wurde am 23. Mai 1993 auf Busbetrieb umgestellt. Ein nicht erkennbarer BDe 4/6 (102-103) wartet an einem der letzten Betriebstage im Endbahnhof Gümmenen auf Fahrgäste. Im Jahre 1938 erfolgte die Inbetriebsetzung von den drei ABDZe 4/6 mit den Betriebsnummern für die BLS 731 sowie die BN 736-737. Die drei Triebzüge BCFZe 4/6 später ABDZe 4/6 wurden 1983 an die Sensetalbahn STB veräussert. Die feierliche Ablieferung mit Blasmusik ab dem Werk Bönigen als BDe 4/6 102 und BDe 4/6 103 erfolgte im Jahr 1985. Bei der STB verdrängten die neuen Triebzüge, ehemals BLS/BN die beiden Be 4/4 106 – 107, ehemals SOB aus dem Jahre 1939. Dank dem damaligen Verkauf an die STB sowie die Rettung durch den Tram Club Bern hat der BCFZe 4/6 736, ehemals BN überlebt. Nach der Restaurierung durch die BLS-Stiftung wird der "Blaue Pfeil" als technisches Kulturgut unter der Bezeichnung BCFe 4/6 736 der Nachwelt erhalten. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

STB/SBB: Einer der letzten Güterzüge im Sensetal mit der Re 6/6 11660  TAVANNES  während dem Heuet im Juni 2004. Da sämtliche Güterkunden das Sensetal verlassen haben, musste SBB CARGO gezwungenermassen im Jahre 2005 den Güterverkehr einstellen.
Foto: Walter Ruetsch
STB/SBB: Einer der letzten Güterzüge im Sensetal mit der Re 6/6 11660 "TAVANNES" während dem Heuet im Juni 2004. Da sämtliche Güterkunden das Sensetal verlassen haben, musste SBB CARGO gezwungenermassen im Jahre 2005 den Güterverkehr einstellen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.