bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Baureihe 93.0-4 | preuß. T 14 Fotos

14 Bilder
93 230 + 78 009  Torgelow  18.04.94
93 230 + 78 009 Torgelow 18.04.94
Werner Brutzer

Deutschland / Dampfloks / BR 93.0-4 | preuß. T 14

287  3 1200x763 Px, 03.09.2017

93 230 + 78 009  Ueckermünde  18.04.94
93 230 + 78 009 Ueckermünde 18.04.94
Werner Brutzer

Deutschland / Dampfloks / BR 93.0-4 | preuß. T 14

349  1 1200x763 Px, 03.09.2017

93 230  Angermünde  15.08.93
93 230 Angermünde 15.08.93
Werner Brutzer

93 230  Freienwalde  28.05.92
93 230 Freienwalde 28.05.92
Werner Brutzer

93 230 in Dieringhausen am 04.06.2017
93 230 in Dieringhausen am 04.06.2017
Martin Morkowsky

1000 Jahr Feier am 20.5.1993 in Potsdam: 93230
1000 Jahr Feier am 20.5.1993 in Potsdam: 93230
Gerd Hahn

Die Güterzugtenderlokomotive 93 230, ex DR 93 230, ex Preußische T 14 Erfurt 8526, am 07.06.2014 im Eisenbahnmuseum Dieringhausen (Leihgabe des Verkehrsmuseums Dresden). 

Die Lokomotiven vom Typ Preußische T 14 waren für den Güterzugdienst und den sonntäglichen Ausflugsverkehr auf den Strecken der Berliner Stadtbahn vorgesehen. Später wurde die T 14 auch von anderen Direktionen für den Güterzugdienst auf Hauptbahnen und auch den Personenzugdienst beschafft. Insgesamt wurden für die Preußischen Staatseisenbahnen in den Jahren 1914 bis 1918 insgesamt 457, für die Reichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen 40 Lokomotiven dieses Typs gebaut.

Durch eine unglückliche Lastverteilung war die Achslast der hinteren Laufachse mit 169,7 kN höher als die der Treibachsen.   

Die T 14 wurde 1917 bei Union-Gießerei Lokomotivfabrik und Maschinenbauanstalt in Königsberg unter der Fabriknummer 2315 gebaut und an die Preußische Staatsbahn (P.St.B.) als T 14 Erfurt 8526 geliefert.

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite:  1435 mm (Normalspur)
Achsformel:  1'D1'
Gattung: Gt 46.18
Länge über Puffer:  13.800 mm
Dienstmasse:  97,6 t
Reibungsmasse:  63,4 t
Radsatzfahrmasse:  16,9 t
Höchstgeschwindigkeit:  65 km/h
Indizierte Leistung:  998 PS (734 kW=
Treibraddurchmesser:  1.350 mm
Laufraddurchmesser vorn:  1.000 mm
Laufraddurchmesser hinten:  1.000 mm
Zylinderdurchmesser:  600 mm
Kolbenhub:  660 mm
Kesselüberdruck:  12 bar
Rostfläche:  2,49 m²
Überhitzerfläche:  50,28 m²
Verdampfungsheizfläche:  126,62 m²
Die Güterzugtenderlokomotive 93 230, ex DR 93 230, ex Preußische T 14 Erfurt 8526, am 07.06.2014 im Eisenbahnmuseum Dieringhausen (Leihgabe des Verkehrsmuseums Dresden). Die Lokomotiven vom Typ Preußische T 14 waren für den Güterzugdienst und den sonntäglichen Ausflugsverkehr auf den Strecken der Berliner Stadtbahn vorgesehen. Später wurde die T 14 auch von anderen Direktionen für den Güterzugdienst auf Hauptbahnen und auch den Personenzugdienst beschafft. Insgesamt wurden für die Preußischen Staatseisenbahnen in den Jahren 1914 bis 1918 insgesamt 457, für die Reichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen 40 Lokomotiven dieses Typs gebaut. Durch eine unglückliche Lastverteilung war die Achslast der hinteren Laufachse mit 169,7 kN höher als die der Treibachsen. Die T 14 wurde 1917 bei Union-Gießerei Lokomotivfabrik und Maschinenbauanstalt in Königsberg unter der Fabriknummer 2315 gebaut und an die Preußische Staatsbahn (P.St.B.) als T 14 Erfurt 8526 geliefert. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Achsformel: 1'D1' Gattung: Gt 46.18 Länge über Puffer: 13.800 mm Dienstmasse: 97,6 t Reibungsmasse: 63,4 t Radsatzfahrmasse: 16,9 t Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h Indizierte Leistung: 998 PS (734 kW= Treibraddurchmesser: 1.350 mm Laufraddurchmesser vorn: 1.000 mm Laufraddurchmesser hinten: 1.000 mm Zylinderdurchmesser: 600 mm Kolbenhub: 660 mm Kesselüberdruck: 12 bar Rostfläche: 2,49 m² Überhitzerfläche: 50,28 m² Verdampfungsheizfläche: 126,62 m²
Armin Schwarz

Deutschland / Museen und Ausstellungen / Verkehrsmuseum Dresden, Deutschland / Dampfloks / BR 93.0-4 | preuß. T 14, Dampfrößer meine Lieblinge, Triebfahrzeuge in Bild und Text

2097  6 1200x800 Px, 13.06.2014

93 230 in Osnabrück Zechenbahnhof (Piesberg) (04.09.2011)
93 230 in Osnabrück Zechenbahnhof (Piesberg) (04.09.2011)
Dennis Jaroschek

Deutschland / Dampfloks / BR 93.0-4 | preuß. T 14

1419 1024x768 Px, 20.09.2011

93 053 am 11.02.1938. Rangierunfall in Zepernick (10.02.1938 23.00 Uhr) Angaben über den Verbleib der Lok willkommen.
93 053 am 11.02.1938. Rangierunfall in Zepernick (10.02.1938 23.00 Uhr) Angaben über den Verbleib der Lok willkommen.
matthias manske

Deutschland / Dampfloks / BR 93.0-4 | preuß. T 14

2427 1000x696 Px, 03.06.2011

93 053 am 11.02.1938. Rangierunfall in Zepernick (10.02.1938 23.00 Uhr) Blick Richtung Berlin Buch. Der Lokführer wurde leicht verletzt. Ursache falsche Weichenstellung, defektes Weichensignal + mangelhafte Fahrwegbeobachtung. Zur Bergung wurde der seinerzeit größte Eisenbahndrehkran aus Essen angefordert. 
Angaben über den Verbleib der Lok willkommen.
93 053 am 11.02.1938. Rangierunfall in Zepernick (10.02.1938 23.00 Uhr) Blick Richtung Berlin Buch. Der Lokführer wurde leicht verletzt. Ursache falsche Weichenstellung, defektes Weichensignal + mangelhafte Fahrwegbeobachtung. Zur Bergung wurde der seinerzeit größte Eisenbahndrehkran aus Essen angefordert. Angaben über den Verbleib der Lok willkommen.
matthias manske

Deutschland / Dampfloks / BR 93.0-4 | preuß. T 14

1934 665x1024 Px, 03.06.2011





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.