bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Strecke 6697 Gotha – Emleben ⨯ Gräfenroda ex KBS 572 ·Ohratalbahn· Fotos

41 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Wenn in das Tanklager Emleben Kesselwagen zugestellt werden, kann es an dem Bahnübergang davor schonmal etwas länger dauern; 20.03.2023.
Wenn in das Tanklager Emleben Kesselwagen zugestellt werden, kann es an dem Bahnübergang davor schonmal etwas länger dauern; 20.03.2023.
Frank Thomas

Das UNITANK Tanklager im thüringischen Emleben bei Gotha wird regelmäßig mit Kesselwagen, sowie hier am 20.03.2023, bedient. Dazu wird die Ohratalbahn bis Emleben noch befahren. Eingereiht waren auch ATIR Rail Kesselwagen.
Das UNITANK Tanklager im thüringischen Emleben bei Gotha wird regelmäßig mit Kesselwagen, sowie hier am 20.03.2023, bedient. Dazu wird die Ohratalbahn bis Emleben noch befahren. Eingereiht waren auch ATIR Rail Kesselwagen.
Frank Thomas

Blick auf den Bahnhof Emleben. Seit Dezember 2011 ist hier der Personenverkehr eingestellt. Lediglich der Anschluss in Emleben wird noch bedient. Die Strecke ist ab hier in Richtung Georgenthal gesperrt.

Emleben 11.08.2018
Blick auf den Bahnhof Emleben. Seit Dezember 2011 ist hier der Personenverkehr eingestellt. Lediglich der Anschluss in Emleben wird noch bedient. Die Strecke ist ab hier in Richtung Georgenthal gesperrt. Emleben 11.08.2018
Dennis Fiedler

Pünktlich zum Weihnachtsabend fiel 2004 der Schnee im Thüringer Wald. Wenige Tage später warten Fahrgäste im verschneiten Bahnhof Luisenthal auf die einfahrende Regionalbahn in Richtung Gotha. (27.12.2004)
Pünktlich zum Weihnachtsabend fiel 2004 der Schnee im Thüringer Wald. Wenige Tage später warten Fahrgäste im verschneiten Bahnhof Luisenthal auf die einfahrende Regionalbahn in Richtung Gotha. (27.12.2004)
Michael Brunsch

Der ehemalige Bahnknoten Georgenthal (Thür) am 08.11.2011: Großzügig angelegte Bahnsteiganlagen weisen auf die einstige Bedeutung dieser Station hin. Zum Aufnahmezeitpunkt verkehrten noch  Wale  der Baureihe 641 in einem etwas holprigen Stundentakt; im Dezember 2011 wurde der Nahverkehr zwischen Gotha und Gräfenroda eingestellt.
Der ehemalige Bahnknoten Georgenthal (Thür) am 08.11.2011: Großzügig angelegte Bahnsteiganlagen weisen auf die einstige Bedeutung dieser Station hin. Zum Aufnahmezeitpunkt verkehrten noch "Wale" der Baureihe 641 in einem etwas holprigen Stundentakt; im Dezember 2011 wurde der Nahverkehr zwischen Gotha und Gräfenroda eingestellt.
Gustav Richard

Der ehemalige Bahnknoten Georgenthal (Thür) am 08.11.2011: Großzügig angelegte Bahnsteiganlagen weisen auf die einstige Bedeutung dieser Station hin. Zum Aufnahmezeitpunkt verkehrten noch  Wale  der Baureihe 641 in einem etwas holprigen Stundentakt; im Dezember 2011 wurde der Nahverkehr zwischen Gotha und Gräfenroda eingestellt.
Der ehemalige Bahnknoten Georgenthal (Thür) am 08.11.2011: Großzügig angelegte Bahnsteiganlagen weisen auf die einstige Bedeutung dieser Station hin. Zum Aufnahmezeitpunkt verkehrten noch "Wale" der Baureihe 641 in einem etwas holprigen Stundentakt; im Dezember 2011 wurde der Nahverkehr zwischen Gotha und Gräfenroda eingestellt.
Gustav Richard

Der ehemalige Bahnknoten Georgenthal (Thür) am 08.11.2011: Großzügig angelegte Bahnsteiganlagen weisen auf die einstige Bedeutung dieser Station hin. Zum Aufnahmezeitpunkt verkehrten noch  Wale  der Baureihe 641 in einem etwas holprigen Stundentakt; im Dezember 2011 wurde der Nahverkehr zwischen Gotha und Gräfenroda eingestellt.
Der ehemalige Bahnknoten Georgenthal (Thür) am 08.11.2011: Großzügig angelegte Bahnsteiganlagen weisen auf die einstige Bedeutung dieser Station hin. Zum Aufnahmezeitpunkt verkehrten noch "Wale" der Baureihe 641 in einem etwas holprigen Stundentakt; im Dezember 2011 wurde der Nahverkehr zwischen Gotha und Gräfenroda eingestellt.
Gustav Richard

Der ehemalige Bahnknoten Georgenthal (Thür) am 08.11.2011: Großzügig angelegte Bahnsteiganlagen weisen auf die einstige Bedeutung dieser Station hin. Zum Aufnahmezeitpunkt verkehrten noch  Wale  der Baureihe 641 in einem etwas holprigen Stundentakt; im Dezember 2011 wurde der Nahverkehr zwischen Gotha und Gräfenroda eingestellt.
Der ehemalige Bahnknoten Georgenthal (Thür) am 08.11.2011: Großzügig angelegte Bahnsteiganlagen weisen auf die einstige Bedeutung dieser Station hin. Zum Aufnahmezeitpunkt verkehrten noch "Wale" der Baureihe 641 in einem etwas holprigen Stundentakt; im Dezember 2011 wurde der Nahverkehr zwischen Gotha und Gräfenroda eingestellt.
Gustav Richard

Im Jahr 2011 wurde Crawinkel noch per Bahn angefahren. Nach dem Fahrplanwechsel war damit Schluss. Am 03.11.2011 stand DB 641 038 als RB 16762 nach Gotha abfahrbereit im Crawinkeler Bahnhof.
Im Jahr 2011 wurde Crawinkel noch per Bahn angefahren. Nach dem Fahrplanwechsel war damit Schluss. Am 03.11.2011 stand DB 641 038 als RB 16762 nach Gotha abfahrbereit im Crawinkeler Bahnhof.
Frank Thomas

Obwohl nicht mehr viel los war, wurden in Georgenthal 2001 noch beide Inselbahnsteige benutzt. Die Fahrgäste mussten also immer durch die Unterführung - die örtliche Bahnbeamtin stellte sich hingegen zum Plausch zwischen die Gleise.
Obwohl nicht mehr viel los war, wurden in Georgenthal 2001 noch beide Inselbahnsteige benutzt. Die Fahrgäste mussten also immer durch die Unterführung - die örtliche Bahnbeamtin stellte sich hingegen zum Plausch zwischen die Gleise.
Jörg Schäfer

1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.