bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bahnübergänge Fotos

1230 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Hier quert eine Feldstraße die Strecke Roßlau-Wegliniec. 11.07.2020 14:16 Uhr.
Hier quert eine Feldstraße die Strecke Roßlau-Wegliniec. 11.07.2020 14:16 Uhr.
Siegfried Heße

Blick auf die Anrufschranke in Zscherben, Angersdorfer Straße, an der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590).
Laut der Zscherbener Bevölkerung soll der Bahnübergang noch im Laufe dieses Monats ersatzlos abgebaut werden. Daher soll dies ein Erinnerungsfoto sein.
In weniger als 100 Metern Entfernung befindet sich seit längerer Zeit eine Eisenbahnunterführung (EÜ).
(Smartphone-Aufnahme)
[26.6.2020 | 20:51 Uhr]
Blick auf die Anrufschranke in Zscherben, Angersdorfer Straße, an der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590). Laut der Zscherbener Bevölkerung soll der Bahnübergang noch im Laufe dieses Monats ersatzlos abgebaut werden. Daher soll dies ein Erinnerungsfoto sein. In weniger als 100 Metern Entfernung befindet sich seit längerer Zeit eine Eisenbahnunterführung (EÜ). (Smartphone-Aufnahme) [26.6.2020 | 20:51 Uhr]
Clemens Kral

Die an der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590) befindliche Anrufschranke in Zscherben, Angersdorfer Straße, soll laut der Zscherbener Bevölkerung noch im Laufe dieses Monats ersatzlos abgebaut werden. Daher habe ich kürzlich Erinnerungsfotos dieses Bahnübergangs gemacht.
In weniger als 100 Metern Entfernung befindet sich seit längerer Zeit eine Eisenbahnunterführung (EÜ).
(Smartphone-Aufnahme)
[26.6.2020 | 20:50 Uhr]
Die an der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590) befindliche Anrufschranke in Zscherben, Angersdorfer Straße, soll laut der Zscherbener Bevölkerung noch im Laufe dieses Monats ersatzlos abgebaut werden. Daher habe ich kürzlich Erinnerungsfotos dieses Bahnübergangs gemacht. In weniger als 100 Metern Entfernung befindet sich seit längerer Zeit eine Eisenbahnunterführung (EÜ). (Smartphone-Aufnahme) [26.6.2020 | 20:50 Uhr]
Clemens Kral

Im Bereich Zscherben gibt es an (und auf) der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590) oft einige Katzen zu sehen. Hier läuft die bereits zweite Katze an diesem Tag an der Anrufschranke in der Angersdorfer Straße vorbei.
Sie weiß natürlich nicht, dass eine Taste zum Öffnen der Schranke gedrückt werden muss. Doch damit wird es ohnehin im Laufe dieses Monats vorbei sein. Der Bahnübergang soll ersatzlos abgebaut werden. Doch in weniger als 100 Metern Entfernung befindet sich seit längerer Zeit eine Eisenbahnunterführung (EÜ).
[26.6.2020 | 18:45 Uhr]
Im Bereich Zscherben gibt es an (und auf) der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590) oft einige Katzen zu sehen. Hier läuft die bereits zweite Katze an diesem Tag an der Anrufschranke in der Angersdorfer Straße vorbei. Sie weiß natürlich nicht, dass eine Taste zum Öffnen der Schranke gedrückt werden muss. Doch damit wird es ohnehin im Laufe dieses Monats vorbei sein. Der Bahnübergang soll ersatzlos abgebaut werden. Doch in weniger als 100 Metern Entfernung befindet sich seit längerer Zeit eine Eisenbahnunterführung (EÜ). [26.6.2020 | 18:45 Uhr]
Clemens Kral

Im südöstlichen Landesteil von Brandenburg gibt es ein verbreitetes Radwegnetz, teilweise gut ausgebaut. In der Nähe von Ruhland ist ein extra Wegeübergang angelegt worden, durch Geländer gesichert, so dass man als Radfahrer absteigen muss, allerdings fehlen die Warnkreuze, nur ein Schild  Radfahrer absteigen  ist aufgestellt. Beim Überqueren lässt sich natürlich, im Gleis, auf dem BÜ stehend, ein Bild von der Strecke schießen.20.06.2020 12:37 Uhr. Radtour.
Die Geoposition weist diesen real existierenden BÜ leider nicht als BÜ aus.
Strecke Hosena-Senftenberg.
Im südöstlichen Landesteil von Brandenburg gibt es ein verbreitetes Radwegnetz, teilweise gut ausgebaut. In der Nähe von Ruhland ist ein extra Wegeübergang angelegt worden, durch Geländer gesichert, so dass man als Radfahrer absteigen muss, allerdings fehlen die Warnkreuze, nur ein Schild "Radfahrer absteigen" ist aufgestellt. Beim Überqueren lässt sich natürlich, im Gleis, auf dem BÜ stehend, ein Bild von der Strecke schießen.20.06.2020 12:37 Uhr. Radtour. Die Geoposition weist diesen real existierenden BÜ leider nicht als BÜ aus. Strecke Hosena-Senftenberg.
Siegfried Heße

185 355 - 5 überquert den BÜ in Hosena mit einem kurzem Selbstentlader Ganzzug.
20.6.2020 11:06 Uhr. Hosena
185 355 - 5 überquert den BÜ in Hosena mit einem kurzem Selbstentlader Ganzzug. 20.6.2020 11:06 Uhr. Hosena
Siegfried Heße

Der Zugang zum Bahnsteig 1 und 2 in Blankenberg wird,bei Durchfahrten,mit diesem Bahnübergang abgesichert.Aufgenommen am 07.Juni 2020.
Der Zugang zum Bahnsteig 1 und 2 in Blankenberg wird,bei Durchfahrten,mit diesem Bahnübergang abgesichert.Aufgenommen am 07.Juni 2020.
Mirko Schmidt

Die Hauptstrecke Rostock-Schwerin überquert in blankenberg diesen Bahnübergang.Aufgenommen am 07.Juni 2020.
Die Hauptstrecke Rostock-Schwerin überquert in blankenberg diesen Bahnübergang.Aufgenommen am 07.Juni 2020.
Mirko Schmidt

Na was kommt denn da...Variante 1 vom Bü Lehnshallig an der Marschbahn. 14.06.2020
Na was kommt denn da...Variante 1 vom Bü Lehnshallig an der Marschbahn. 14.06.2020
Marc

Bahnübergang in Blankenberg über die Bahnstrecke nach Karow führt.Aufgenommen am 07.Juni 2020.
Bahnübergang in Blankenberg über die Bahnstrecke nach Karow führt.Aufgenommen am 07.Juni 2020.
Mirko Schmidt

Fahrrad BÜ bie Schwarze Pumpe, kurz hinter Trattendorf, hier überquert man eine Industriebahn. 31.05.2020 13:20 Uhr.
Fahrrad BÜ bie Schwarze Pumpe, kurz hinter Trattendorf, hier überquert man eine Industriebahn. 31.05.2020 13:20 Uhr.
Siegfried Heße

An der Station Sukow(Strecke Schwerin-Parchim)liegt dieser Bahnübergang.Aufnahme vom 02.Mai 2020.
An der Station Sukow(Strecke Schwerin-Parchim)liegt dieser Bahnübergang.Aufnahme vom 02.Mai 2020.
Mirko Schmidt

Auch in Plate(Strecke Schwerin-Parchim)gibt es am Bahnhof einen Bahnübergang.Aufgenommen am 02.Mai 2020.
Auch in Plate(Strecke Schwerin-Parchim)gibt es am Bahnhof einen Bahnübergang.Aufgenommen am 02.Mai 2020.
Mirko Schmidt

DB 711 116-4 am 16.03.2020 auf Peeneklappbrücke (Pkb) Anklam. Bü 176,0
DB 711 116-4 am 16.03.2020 auf Peeneklappbrücke (Pkb) Anklam. Bü 176,0
Alexander K.

Es war einmal: S-Bahn-Strecke zwischen Halle-Nietleben und -Dölau.

Blick von der Gartenstadt Nietleben auf den ehemaligen Bahnübergang an der Heidestraße, der neben der nur wenige Meter entfernten Eisenbahnüberführung (EÜ) der Querung für Fußgänger und Radfahrer dient. In dessen unmittelbarer Nähe befand sich zu DDR-Zeiten noch die Gaststätte  Zur Grünen Tanne . Konzipiert als Anrufschranke, musste damals eine Taste zum Öffnen gedrückt werden.
Die Anlage befindet sich auf der Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (6800), auch als Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) bekannt. Bis zum 31.7.2002 fuhr hier noch die heutige S7 von bzw. nach Halle-Trotha.
Aufgenommen im Gegenlicht.
[7.5.2020 | 13:18 Uhr]
Es war einmal: S-Bahn-Strecke zwischen Halle-Nietleben und -Dölau. Blick von der Gartenstadt Nietleben auf den ehemaligen Bahnübergang an der Heidestraße, der neben der nur wenige Meter entfernten Eisenbahnüberführung (EÜ) der Querung für Fußgänger und Radfahrer dient. In dessen unmittelbarer Nähe befand sich zu DDR-Zeiten noch die Gaststätte "Zur Grünen Tanne". Konzipiert als Anrufschranke, musste damals eine Taste zum Öffnen gedrückt werden. Die Anlage befindet sich auf der Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (6800), auch als Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) bekannt. Bis zum 31.7.2002 fuhr hier noch die heutige S7 von bzw. nach Halle-Trotha. Aufgenommen im Gegenlicht. [7.5.2020 | 13:18 Uhr]
Clemens Kral

Es war einmal: S-Bahn-Strecke zwischen Halle-Nietleben und -Dölau.

Diese Halbschranke von WSSB gehört zum ehemaligen Bahnübergang an der Heidestraße in Halle-Nietleben. Wahrscheinlich hat sich heutzutage die Wegeführung etwas geändert, stand damals, als es hier noch die Gaststätte  Zur Grünen Tanne  gab, sicherlich noch keine Hecke davor.
Die Anlage befindet sich auf der Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (6800), auch als Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) bekannt. Bis zum 31.7.2002 fuhr hier noch die heutige S7 von bzw. nach Halle-Trotha.
[7.5.2020 | 13:19 Uhr]
Es war einmal: S-Bahn-Strecke zwischen Halle-Nietleben und -Dölau. Diese Halbschranke von WSSB gehört zum ehemaligen Bahnübergang an der Heidestraße in Halle-Nietleben. Wahrscheinlich hat sich heutzutage die Wegeführung etwas geändert, stand damals, als es hier noch die Gaststätte "Zur Grünen Tanne" gab, sicherlich noch keine Hecke davor. Die Anlage befindet sich auf der Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (6800), auch als Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) bekannt. Bis zum 31.7.2002 fuhr hier noch die heutige S7 von bzw. nach Halle-Trotha. [7.5.2020 | 13:19 Uhr]
Clemens Kral

Es war einmal: S-Bahn-Strecke zwischen Halle-Nietleben und -Dölau.

Dieser ehemalige Bahnübergang an der Heidestraße in Halle-Nietleben dient nach wie vor der Querung für Fußgänger und Radfahrer von der Gartenstadt Nietleben zum eigentlichen Stadtteil. Konzipiert als Anrufschranke, musste damals eine Taste zum Öffnen gedrückt werden.
Die Anlage befindet sich auf der Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (6800), auch als Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) bekannt. Bis zum 31.7.2002 fuhr hier noch die heutige S7 von bzw. nach Halle-Trotha.
[7.5.2020 | 13:27 Uhr]
Es war einmal: S-Bahn-Strecke zwischen Halle-Nietleben und -Dölau. Dieser ehemalige Bahnübergang an der Heidestraße in Halle-Nietleben dient nach wie vor der Querung für Fußgänger und Radfahrer von der Gartenstadt Nietleben zum eigentlichen Stadtteil. Konzipiert als Anrufschranke, musste damals eine Taste zum Öffnen gedrückt werden. Die Anlage befindet sich auf der Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (6800), auch als Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) bekannt. Bis zum 31.7.2002 fuhr hier noch die heutige S7 von bzw. nach Halle-Trotha. [7.5.2020 | 13:27 Uhr]
Clemens Kral

Es war einmal: S-Bahn-Strecke zwischen Halle-Nietleben und -Dölau.

Dieser ehemalige Bahnübergang an der Heidestraße in Halle-Nietleben dient nach wie vor der Querung für Fußgänger und Radfahrer von der Gartenstadt Nietleben zum eigentlichen Stadtteil.
Er befindet sich auf der Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (6800), auch als Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) bekannt. Bis zum 31.7.2002 fuhr hier noch die heutige S7 von bzw. nach Halle-Trotha.
[7.5.2020 | 13:08 Uhr]
Es war einmal: S-Bahn-Strecke zwischen Halle-Nietleben und -Dölau. Dieser ehemalige Bahnübergang an der Heidestraße in Halle-Nietleben dient nach wie vor der Querung für Fußgänger und Radfahrer von der Gartenstadt Nietleben zum eigentlichen Stadtteil. Er befindet sich auf der Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (6800), auch als Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) bekannt. Bis zum 31.7.2002 fuhr hier noch die heutige S7 von bzw. nach Halle-Trotha. [7.5.2020 | 13:08 Uhr]
Clemens Kral

Bü Anklam Pkb bei km 176,0 am 13.05.2020 morgens. Mein Standort Werkstrasse an der Grenze DB-Anlage.
Bü Anklam Pkb bei km 176,0 am 13.05.2020 morgens. Mein Standort Werkstrasse an der Grenze DB-Anlage.
Alexander K.

Das Verbindungsgleis zwischen Erfurt Ost und Erfurt Nord am Bahnübergang in der Schwerborner Straße am 21.04.2020.
Das Verbindungsgleis zwischen Erfurt Ost und Erfurt Nord am Bahnübergang in der Schwerborner Straße am 21.04.2020.
Frank Thomas

Bahnübergang in Schwerin Görries am 02.Mai 2020.Im Hintergrund das ehemalige Stellwerk Grn.
Bahnübergang in Schwerin Görries am 02.Mai 2020.Im Hintergrund das ehemalige Stellwerk Grn.
Mirko Schmidt

Auch auf einer Hauptbahn wie der Bahnstrecke Waiblingen–Schwäbisch Hall-Hessental (Murrbahn | KBS 785) gibt es (noch) unbeschrankte Bahnübergänge.
So gesehen bei einer kleinen Wanderung zwischen Sulzbach an der Murr und Schleißweiler.
[11.3.2020 | 11:19 Uhr]
Auch auf einer Hauptbahn wie der Bahnstrecke Waiblingen–Schwäbisch Hall-Hessental (Murrbahn | KBS 785) gibt es (noch) unbeschrankte Bahnübergänge. So gesehen bei einer kleinen Wanderung zwischen Sulzbach an der Murr und Schleißweiler. [11.3.2020 | 11:19 Uhr]
Clemens Kral

Einer von zwei Bahnübergängen unterhalb der Wallfahrtskirche Birnau und ein RegioShuttle, das gewollt ins Bild fährt (16.08.2019).
Einer von zwei Bahnübergängen unterhalb der Wallfahrtskirche Birnau und ein RegioShuttle, das gewollt ins Bild fährt (16.08.2019).
Jürgen Vos

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.