bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Train Rental GmbH (TRI) Fotos

21 Bilder
Ein(e) TRI-Steuerwagen(garnitur) unterweg als Zusatzzug auf der Linie S2 Dortmund-Gelsenkirchen. (Wanne-Eickel, Juni 2019)
Ein(e) TRI-Steuerwagen(garnitur) unterweg als Zusatzzug auf der Linie S2 Dortmund-Gelsenkirchen. (Wanne-Eickel, Juni 2019)
Christian Bremer

TRI 110 469-4 solo durch Wuppertal Hbf am 31. Mai 2019. Das für eine längere Zeit während der Umbauphase aufgebaute provisorische Reisezentrum links neben dem Zwischengang beim Empfangsgebäude ist inzwischen wieder entfernt worden.
TRI 110 469-4 solo durch Wuppertal Hbf am 31. Mai 2019. Das für eine längere Zeit während der Umbauphase aufgebaute provisorische Reisezentrum links neben dem Zwischengang beim Empfangsgebäude ist inzwischen wieder entfernt worden.
Michael Gottlieb

TRI 110 469-4 am 09.05.2019 mit dem national express RB 48 Ersatzzug in Höhe von Wuppertal-Steinbeck.
TRI 110 469-4 am 09.05.2019 mit dem national express RB 48 Ersatzzug in Höhe von Wuppertal-Steinbeck.
Michael Gottlieb

Mit der RB 48 n-Wagen Ersatzgarnitur am 11.04.2019 auf der Autobahnbrücke in der Nähe vom S-Bahn-Halt Sonnborn ist 110 469-4 durch Wuppertal unterwegs.
Mit der RB 48 n-Wagen Ersatzgarnitur am 11.04.2019 auf der Autobahnbrücke in der Nähe vom S-Bahn-Halt Sonnborn ist 110 469-4 durch Wuppertal unterwegs.
Michael Gottlieb

110 469 schob am 15.04.2019 den RB 48 Ersatzzug nach Köln Hbf. Ich konnte den Zug in den Feldern von Haan aufnehmen.
110 469 schob am 15.04.2019 den RB 48 Ersatzzug nach Köln Hbf. Ich konnte den Zug in den Feldern von Haan aufnehmen.
Philipp Schramm

TRI RB 48 Ersatzzug am 19. März 2019 auf der Brücke über die A46 bei Wuppertal-Sonnborn mit schiebender 110 469-4.
TRI RB 48 Ersatzzug am 19. März 2019 auf der Brücke über die A46 bei Wuppertal-Sonnborn mit schiebender 110 469-4.
Michael Gottlieb

Nach dem Ende der Vennbahn kam diese Triebwagen Einheit zur Umarbeitung in das BW Lengerich Hohne zur Teutoburger Wald Eisenbahn. Am 10.10.2002 stand der VT noch im dortigen Freigelände.
Nach dem Ende der Vennbahn kam diese Triebwagen Einheit zur Umarbeitung in das BW Lengerich Hohne zur Teutoburger Wald Eisenbahn. Am 10.10.2002 stand der VT noch im dortigen Freigelände.
Gerd Hahn

TRI RB 48 Ersatzzug mit schiebender 110 469-4 in Höhe vom Bahnhof Wuppertal-Steinbeck am 25.02.2019.
TRI RB 48 Ersatzzug mit schiebender 110 469-4 in Höhe vom Bahnhof Wuppertal-Steinbeck am 25.02.2019.
Michael Gottlieb

TRI RB 48 Ersatzzug mit schiebender 110 469-4 in Höhe vom Elberfelder Stellwerk nahe Wuppertal-Steinbeck am 25.02.2019.
TRI RB 48 Ersatzzug mit schiebender 110 469-4 in Höhe vom Elberfelder Stellwerk nahe Wuppertal-Steinbeck am 25.02.2019.
Michael Gottlieb

Am 9. März 2019 machte sich die Arminia Bielefeld auf zum Spiel gegen den 1. FC Köln. Als Entlastungszug wurde ein 10 Wagen Zug aus weitgehend n-Wagen gezogen von 110 428 eingesetzt. Aufgenommen wurde der Zug von mir kurz vor Neubeckum.
Am 9. März 2019 machte sich die Arminia Bielefeld auf zum Spiel gegen den 1. FC Köln. Als Entlastungszug wurde ein 10 Wagen Zug aus weitgehend n-Wagen gezogen von 110 428 eingesetzt. Aufgenommen wurde der Zug von mir kurz vor Neubeckum.
Philipp Schramm

E10 1309 bespannte am 9. März 2019 den Karwendel-Express der UEF von Stuttgart nach Innsbruck. Das Bild zeigt den Zug am Syrlinsteg in Ulm.
E10 1309 bespannte am 9. März 2019 den Karwendel-Express der UEF von Stuttgart nach Innsbruck. Das Bild zeigt den Zug am Syrlinsteg in Ulm.
Laufradsatzlageröler

Um den Jahreswechsel 2018/19 herum fand aufgrund der angespannten Fahrzeuglage bei der Eurobahn ein Verkehr mit Ersatzparks auf einigen Umläufen statt. Am späten Nachmittag des 4.1.2019 ist 145 088 mit ihrem Ersatzpark, bestehend aus TRI-Wagen, als DPN 24593 nach Hamm (Westfalen) am Düsseldorfer Flughafenfernbahnhof zu sehen. Mittlerweile hat die Lok ihre Werbung für das Sächsische Eisenbahnmuseum verloren, an ihrer Stelle ist nun das Logo von RheinCargo zu sehen.
Um den Jahreswechsel 2018/19 herum fand aufgrund der angespannten Fahrzeuglage bei der Eurobahn ein Verkehr mit Ersatzparks auf einigen Umläufen statt. Am späten Nachmittag des 4.1.2019 ist 145 088 mit ihrem Ersatzpark, bestehend aus TRI-Wagen, als DPN 24593 nach Hamm (Westfalen) am Düsseldorfer Flughafenfernbahnhof zu sehen. Mittlerweile hat die Lok ihre Werbung für das Sächsische Eisenbahnmuseum verloren, an ihrer Stelle ist nun das Logo von RheinCargo zu sehen.
Henri Kliemt


Die AKE E10 1309 (91 80 6113 309-9 D-TRAIN) der Train Rental International GmbH mit n-Wagen als National Express Verstärker des RE 1  Nordrhein-Westfalen-Express  Dortmund Hbf – Köln Hbf, erreicht am 22.12.2018 den Hauptbahnhof Köln.

Die Lok, eine sogenannte „Bügelfalten“ E10.12 mit Henschel-Schnellfahrdrehgestellen für dem TEE Rheingold bzw. TEE Rheinpfeil, wurde 1963 von Krauss-Maffei in München-Allach unter der Fabriknummer 19014 gebaut (der elektrische Teil ist von Siemens) und an die Deutschen Bundesbahn als E10 1309 geliefert. Mit der Einführung des EDV-gerechte Nummernsystems erfolgte zum 01.01.1968 die Umzeichnung in DB 112 309-0. Nach der deutschen Wiedervereinigung und dem darauffolgenden Vereinigung der beiden deutschen Staatsbahnen (DB und DR) wurde sie zum 01.01.1991 in DB 113 309-9 umgezeichnet und fuhr so bis zur Ausmusterung und Verkauf im Jahr 2014.


TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.435 mm
Achsformel: Bo’Bo’
Länge über Puffer: 16.440 mm
Drehzapfenabstand:  7.900 mm
Achsabstand im Drehgestell:  3.400 mm
Dienstgewicht: 85,0 t
Höchstgeschwindigkeit: 160 (zeitweise 120 km/h)
Stundenleistung: 3.700 kW (kurzzeitig bis 6.000 kW)
Dauerleistung: 3.620 kW
Anfahrzugkraft: 275 kN
Treibraddurchmesser: 1.250 mm
Stromsystem:  15 kV 16 ⅔ Hz ~
Anzahl der Fahrmotoren: 4
Antrieb: Gummiringfeder
Bremse: mehrlösige Knorr-Einheits-Druckluftbremse, Zusatzbremse, fremderregte elektrische Widerstandsbremse (max. Bremsleistung 2.000 kW, Dauerleistung 1.200 kW)
Die AKE E10 1309 (91 80 6113 309-9 D-TRAIN) der Train Rental International GmbH mit n-Wagen als National Express Verstärker des RE 1 "Nordrhein-Westfalen-Express" Dortmund Hbf – Köln Hbf, erreicht am 22.12.2018 den Hauptbahnhof Köln. Die Lok, eine sogenannte „Bügelfalten“ E10.12 mit Henschel-Schnellfahrdrehgestellen für dem TEE Rheingold bzw. TEE Rheinpfeil, wurde 1963 von Krauss-Maffei in München-Allach unter der Fabriknummer 19014 gebaut (der elektrische Teil ist von Siemens) und an die Deutschen Bundesbahn als E10 1309 geliefert. Mit der Einführung des EDV-gerechte Nummernsystems erfolgte zum 01.01.1968 die Umzeichnung in DB 112 309-0. Nach der deutschen Wiedervereinigung und dem darauffolgenden Vereinigung der beiden deutschen Staatsbahnen (DB und DR) wurde sie zum 01.01.1991 in DB 113 309-9 umgezeichnet und fuhr so bis zur Ausmusterung und Verkauf im Jahr 2014. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.435 mm Achsformel: Bo’Bo’ Länge über Puffer: 16.440 mm Drehzapfenabstand: 7.900 mm Achsabstand im Drehgestell: 3.400 mm Dienstgewicht: 85,0 t Höchstgeschwindigkeit: 160 (zeitweise 120 km/h) Stundenleistung: 3.700 kW (kurzzeitig bis 6.000 kW) Dauerleistung: 3.620 kW Anfahrzugkraft: 275 kN Treibraddurchmesser: 1.250 mm Stromsystem: 15 kV 16 ⅔ Hz ~ Anzahl der Fahrmotoren: 4 Antrieb: Gummiringfeder Bremse: mehrlösige Knorr-Einheits-Druckluftbremse, Zusatzbremse, fremderregte elektrische Widerstandsbremse (max. Bremsleistung 2.000 kW, Dauerleistung 1.200 kW)
Armin Schwarz

110 428 von TRI erklimmt am 29. September 2018 mit einem Classic Courier die Geislinger Steige mit dem Ziel Villach.
110 428 von TRI erklimmt am 29. September 2018 mit einem Classic Courier die Geislinger Steige mit dem Ziel Villach.
Laufradsatzlageröler

Noch seltener als der Anblick einer 110 mit n-Wagen im S-Bahnverkehr, ist bestimmt der Anblick einer 110 mit n-Wagen im Tunnelbahnhof Hattingen (Ruhr) Mitte. Hier ist 110 428 gegen 2:30 Uhr als S3 nach Oberhausen Hbf zu sehen.
Noch seltener als der Anblick einer 110 mit n-Wagen im S-Bahnverkehr, ist bestimmt der Anblick einer 110 mit n-Wagen im Tunnelbahnhof Hattingen (Ruhr) Mitte. Hier ist 110 428 gegen 2:30 Uhr als S3 nach Oberhausen Hbf zu sehen.
Henri Kliemt

Anlässlich der ExtraSchicht im gesamten Ruhrgebiet in der Nacht vom 30. Juni auf den 1. Juli 2018 beauftragte der VRR die Regiobahn und TRI damit, auf der Linie S3 zusätzliche Züge anzubieten. TRI stellte dabei eine Garnitur n-Wagen, geschoben durch 110 428, welche hier als S3 nach Hattingen (Ruhr) Mitte im Oberhausener Hauptbahnhof zu sehen ist.
Anlässlich der ExtraSchicht im gesamten Ruhrgebiet in der Nacht vom 30. Juni auf den 1. Juli 2018 beauftragte der VRR die Regiobahn und TRI damit, auf der Linie S3 zusätzliche Züge anzubieten. TRI stellte dabei eine Garnitur n-Wagen, geschoben durch 110 428, welche hier als S3 nach Hattingen (Ruhr) Mitte im Oberhausener Hauptbahnhof zu sehen ist.
Henri Kliemt


Eigentlich hatte ich mit einem Triebwagen gerechnet, aber dann wurde ich sehr überrascht....
Die TRI 110 469-4 fährt am 02.06.2018 mit einer leer Garnitur von n-Wagen durch Niederschelden in Richtung Köln. Warum der Zug hier über die Siegstrecke fuhr ist mir unbekannt, die TRI-Fahrzeuge sind unter anderem für den National Express auf der RB 48 Wuppertal – Köln unterwegs, aber normalerweise nicht hier. 

Die 110 469-4 wurde 1966 von Henschel in Kassel unter der Fabriknummer 31035 gebaut, die Elektrik ist von SSW (Siemens-Schuckert-Werke), bis 2014 fuhr sie für die DB. Seit 2016 fährt sie für die TRI Train Rental GmbH mit der NVR-Nr. 91 80 6110 469-4 D-TRAIN.
Eigentlich hatte ich mit einem Triebwagen gerechnet, aber dann wurde ich sehr überrascht.... Die TRI 110 469-4 fährt am 02.06.2018 mit einer leer Garnitur von n-Wagen durch Niederschelden in Richtung Köln. Warum der Zug hier über die Siegstrecke fuhr ist mir unbekannt, die TRI-Fahrzeuge sind unter anderem für den National Express auf der RB 48 Wuppertal – Köln unterwegs, aber normalerweise nicht hier. Die 110 469-4 wurde 1966 von Henschel in Kassel unter der Fabriknummer 31035 gebaut, die Elektrik ist von SSW (Siemens-Schuckert-Werke), bis 2014 fuhr sie für die DB. Seit 2016 fährt sie für die TRI Train Rental GmbH mit der NVR-Nr. 91 80 6110 469-4 D-TRAIN.
Armin Schwarz





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.