bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Herrichten der Stahlwiderlager für die Unterkonstruktion einer Behelfsbrücke in Windhagen.

(ID 73015)



Herrichten der Stahlwiderlager für die Unterkonstruktion einer Behelfsbrücke in Windhagen. 10/2006.

Herrichten der Stahlwiderlager für die Unterkonstruktion einer Behelfsbrücke in Windhagen. 10/2006.

Christian und Hans-Joachim Sauer 21.10.2006, 767 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Mit einem separaten Bild würdigen möchte ich noch einmal die Saalebrücke in Halle-Wörmlitz bei dieser nahezu perfekten Spiegelung. Sie wurde zwischen 1863 und 1865 erbaut. Da die beiden rechten Öffnungen aus Beton bestehen, vermute ich, dass sie im Zweiten Weltkrieg gesprengt wurden.
Im Juni 2013 überdauerte die Brücke das große Hochwasser der Saale. Jetzt soll sie, zusammen mit der sich anschließenden Saaleflutbrücke, ertüchtigt werden.
Das Vorhaben ist Teil der Modernisierung der Bahninfrastruktur des Knoten Halle (Saale) im Bereich Halle Rosengarten und wird im Rahmen des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE 8) realisiert. Zusammen mit vielen anderen Maßnahmen an der Strecke zwischen Halle Rosengarten und Angersdorf soll vom 14.1. bis zum 11.12.2021 unter Totalsperrung gebaut werden. Die Betonung liegt hier auf  soll , denn niemand kennt bislang den genauen Zustand dieser Brücke. Somit wird die Zeit zeigen, ob die Arbeiten pünktlich fertiggestellt werden können.

🚩 Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590)
🕓 8.11.2020 | 14:44 Uhr
Mit einem separaten Bild würdigen möchte ich noch einmal die Saalebrücke in Halle-Wörmlitz bei dieser nahezu perfekten Spiegelung. Sie wurde zwischen 1863 und 1865 erbaut. Da die beiden rechten Öffnungen aus Beton bestehen, vermute ich, dass sie im Zweiten Weltkrieg gesprengt wurden. Im Juni 2013 überdauerte die Brücke das große Hochwasser der Saale. Jetzt soll sie, zusammen mit der sich anschließenden Saaleflutbrücke, ertüchtigt werden. Das Vorhaben ist Teil der Modernisierung der Bahninfrastruktur des Knoten Halle (Saale) im Bereich Halle Rosengarten und wird im Rahmen des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE 8) realisiert. Zusammen mit vielen anderen Maßnahmen an der Strecke zwischen Halle Rosengarten und Angersdorf soll vom 14.1. bis zum 11.12.2021 unter Totalsperrung gebaut werden. Die Betonung liegt hier auf "soll", denn niemand kennt bislang den genauen Zustand dieser Brücke. Somit wird die Zeit zeigen, ob die Arbeiten pünktlich fertiggestellt werden können. 🚩 Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590) 🕓 8.11.2020 | 14:44 Uhr
Clemens Kral

Deutschland / Bahntechnische Anlagen und Kunstbauten / Brücken und Kreuzungsbauwerke, Deutschland / Strecken / KBS 590 (Halle-Kasseler Bahn), An der Hausstrecke | Komplexumbau 14.1.–11.12.2021

57 1200x815 Px, 06.01.2021

Die Zufahrt zur  alten  Kattwykbrücke ist für den Eisenbahnverkehr gesperrt. Diese war bis September 2020 eine kombinierte Hubbrücke für Eisenbahn und Straße.
Im Hintergrund sieht man die  Neue Bahnbrücke Kattwyk , (ebenfalls Hubbrücke) die ausschließlich dem Eisenbahnverkehr vorbehalten ist.

Auf der alten Brücke, die jetzt nur noch der Straße vorbehalten ist, sind im Dezember 2020 schon die Oberleitungen demontiert.

Hamburg, der 28.12.2020
Die Zufahrt zur "alten" Kattwykbrücke ist für den Eisenbahnverkehr gesperrt. Diese war bis September 2020 eine kombinierte Hubbrücke für Eisenbahn und Straße. Im Hintergrund sieht man die "Neue Bahnbrücke Kattwyk", (ebenfalls Hubbrücke) die ausschließlich dem Eisenbahnverkehr vorbehalten ist. Auf der alten Brücke, die jetzt nur noch der Straße vorbehalten ist, sind im Dezember 2020 schon die Oberleitungen demontiert. Hamburg, der 28.12.2020
G. G.

Die  Neue Bahnbrücke Kattwyk , die ausschließlich dem Eisenbahnverkehr vorbehalten ist, wird hier von einem Container-Güterzug befahren.

Auf der alten Brücke (hinter der neuen, nicht sichtbar), die jetzt nur noch der Straße vorbehalten ist, sind im Dezember 2020 schon die Oberleitungen demontiert.

Hamburg, der 28.12.2020
Die "Neue Bahnbrücke Kattwyk", die ausschließlich dem Eisenbahnverkehr vorbehalten ist, wird hier von einem Container-Güterzug befahren. Auf der alten Brücke (hinter der neuen, nicht sichtbar), die jetzt nur noch der Straße vorbehalten ist, sind im Dezember 2020 schon die Oberleitungen demontiert. Hamburg, der 28.12.2020
G. G.

Der Preußenzug der Museums-Eisenbahn Minden mit einer T11 an der Spitze überquert bei Hoya die Weser. Der Preußenzug beteiligte sich an den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum der Hoyaer Eisenbahn 06.08.2006
Der Preußenzug der Museums-Eisenbahn Minden mit einer T11 an der Spitze überquert bei Hoya die Weser. Der Preußenzug beteiligte sich an den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum der Hoyaer Eisenbahn 06.08.2006
Helmut Seger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.