bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Blick in die Tiefe eines Bahnhofes - Der Bahnhof Antwerpen Centraal ist auch hochmodern.

(ID 950592)
Im noch nicht umgebauten Bahnhof (Spitzkehre) von Le Sépey wartet ein ASD Regionalzug mit dem BDe 4/4 402 und einem Bt, damals noch im ASD Blau, auf die Weiterfahrt.
Farblich passend -    Der alte belgische Triebwagen passt farblich ganz gut zur Stahlkonstruktion der Bahnsteighalle des Bahnhofes Antwerpen Centraal.



Blick in die Tiefe eines Bahnhofes -

Der Bahnhof Antwerpen Centraal ist auch hochmodern. Am 23.06.2007 ging der umgebaute Bahnhof in Betrieb. Die Züge fahren heute auf drei Ebenen mit insgesamt 14 Gleisen ab. Blick in die -2 Ebene, wo sich die vier Durchgangsgleise befinden. Die anderen zehn Gleise enden weiterhin im Bahnhof, davon sechs Gleise oben und vier Gleise in der -1 Ebene, rechts und links neben der Öffnung. Über der modernen Anlage befindet sich nach wie vor das alte Bahnsteigdach. Das alte Empfangsgebäude wird in einem zweigleisigen Tunnel unterfahren.

Der Bahnhof ist Teil der Hochgeschwindigkeitsstrecke (Brüssel -) Antwerpen - Rotterdam - Amsterdam.

18.06.2016 (M)

Blick in die Tiefe eines Bahnhofes -

Der Bahnhof Antwerpen Centraal ist auch hochmodern. Am 23.06.2007 ging der umgebaute Bahnhof in Betrieb. Die Züge fahren heute auf drei Ebenen mit insgesamt 14 Gleisen ab. Blick in die -2 Ebene, wo sich die vier Durchgangsgleise befinden. Die anderen zehn Gleise enden weiterhin im Bahnhof, davon sechs Gleise oben und vier Gleise in der -1 Ebene, rechts und links neben der Öffnung. Über der modernen Anlage befindet sich nach wie vor das alte Bahnsteigdach. Das alte Empfangsgebäude wird in einem zweigleisigen Tunnel unterfahren.

Der Bahnhof ist Teil der Hochgeschwindigkeitsstrecke (Brüssel -) Antwerpen - Rotterdam - Amsterdam.

18.06.2016 (M)

Gisela, Matthias und Jonas Frey http://architektur.startbilder.de/ 26.06.2016, 318 Aufrufe, 4 Kommentare

Gerd WieseGerd Wiese mag das.
4 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Stefan Wohlfahrt 26.06.2016 11:13

Ob für Stuttgart ein solcher Ausbau nicht auch sinnvoll gewesen wäre?
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 27.06.2016 07:06

Hallo Stefan,

eine Kombination eines unterirdischen Durchgangsbahnhofes für den Fernverkehr mit dem Erhalt des Kopfbahnhofes hätte ich auch für Stuttgart als die weit bessere Lösung angesehen. Damit hätte man zusätzliche Kapazitäten geschaffen und wäre wohl für die Zukunft gerüstet gewesen. Ein integraler Taktverkehr nach Schweizer Vorbild ist mit Stuttgart 21 zum Beispiel von vorne herein ausgeschlossen. Vielleicht müssen die Planer aus Kostengründen das Projekt noch abspecken und es werden nur die Tunnelstrecken nach Feuerbach und in Richtung Neubaustrecke fertiggebaut mit einem viergleisigen Tunnelbahnhof und dem Erhalt des bisherigen Kopfbahnsteigen. Dann hätten wir eine betrieblich wesentlich besser Kombilösung. Die Kosten belaufen sich mittlerweile auf 6,3 Millarden, manche rechnen mit 10 Millarden Euro.

Die Gegner haben die Alternative entwickelt in die schon gegrabene Baugrube für den Tiefbahnhof einen Omnibusbahnhof zu legen und darüber wieder die Kopfbahnsteige mit moderner Überdachung anzulegen und auch die Seitenflügel in moderner Form wieder zu errichten.

Es ist im Moment schon spannend wie es weitergeht.

lg Matthias

G. G. 29.08.2021 21:50

Danke für dieses eindrucksvolle Bild, welches ich leider mangels Thalys nicht machen konnte.

Gisela, Matthias und Jonas Frey 14.01.2022 16:43

Ja, ein faszinierender Bahnhof mit seinen drei Bahnsteigebenen übereinander.

lg Matthias

Blick entlang des östlichen Teils der Bahnhofshalle von Antwerpen Centraal.
Die Bahn-Beamtin hat eben noch kurz vor Dienstantritt einen Becher Kaffee geschlürft, hat sich OP-Handschuhe übergezogen und ist dann zum Zug gegangen.

Antwerpen, der 25.08.2021
Blick entlang des östlichen Teils der Bahnhofshalle von Antwerpen Centraal. Die Bahn-Beamtin hat eben noch kurz vor Dienstantritt einen Becher Kaffee geschlürft, hat sich OP-Handschuhe übergezogen und ist dann zum Zug gegangen. Antwerpen, der 25.08.2021
G. G.

Belgien / Bahnhöfe / Antwerpen (alle Bahnhöfe)

36  1 900x1200 Px, 04.09.2021

Blick von einer Empore im Empfangsgebäude von Antwerpen Centraal auf das der Stadt zugewandten Eingangsportal, in dem sich auch der Fahrkartenverkauf befindet.

Antwerpen, der 25.08.2021
Blick von einer Empore im Empfangsgebäude von Antwerpen Centraal auf das der Stadt zugewandten Eingangsportal, in dem sich auch der Fahrkartenverkauf befindet. Antwerpen, der 25.08.2021
G. G.

Belgien / Bahnhöfe / Antwerpen (alle Bahnhöfe)

21 900x1200 Px, 04.09.2021

Blick entlang des östlichen Teils der Bahnhofshalle von Antwerpen Centraal.
Besonders imposant ist die rote Stahl-Glas-Konstruktion und die Sauberkeit des Bahnhofs.
Nur der bunte Mülleimer will nicht ganz ins Bild passen.

(verwiesen sei auch auf die ARTE-Doku zum Bahnhof)

Antwerpen, der 25.08.2021
Blick entlang des östlichen Teils der Bahnhofshalle von Antwerpen Centraal. Besonders imposant ist die rote Stahl-Glas-Konstruktion und die Sauberkeit des Bahnhofs. Nur der bunte Mülleimer will nicht ganz ins Bild passen. (verwiesen sei auch auf die ARTE-Doku zum Bahnhof) Antwerpen, der 25.08.2021
G. G.

Belgien / Bahnhöfe / Antwerpen (alle Bahnhöfe)

13 900x1200 Px, 04.09.2021

Blick entlang des östlichen Seitenflügels von Antwerpen Centraal parallel zu einem ausfahrenden Regionalzug. 

(verwiesen sei auch auf die ARTE-Doku hierzu)

Antwerpen, der 25.08.2021
Blick entlang des östlichen Seitenflügels von Antwerpen Centraal parallel zu einem ausfahrenden Regionalzug. (verwiesen sei auch auf die ARTE-Doku hierzu) Antwerpen, der 25.08.2021
G. G.

Belgien / Bahnhöfe / Antwerpen (alle Bahnhöfe)

16 1200x900 Px, 04.09.2021





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.