bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Nachdem 64 419 am 29.07.2012 den Bahnhof Bad Herrenalb nach ca.

(ID 616887)



Nachdem 64 419 am 29.07.2012 den Bahnhof Bad Herrenalb nach ca. 200 Höhenmetern und 18 km erreicht hat, muss sie ersteinmal Wasserfassen, bevor es zurück nach Ettlingen geht.

Nachdem 64 419 am 29.07.2012 den Bahnhof Bad Herrenalb nach ca. 200 Höhenmetern und 18 km erreicht hat, muss sie ersteinmal Wasserfassen, bevor es zurück nach Ettlingen geht.

Rick Eichner 29.07.2012, 469 Aufrufe, 4 Kommentare

4 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Michael Edelmann 29.07.2012 19:22

Schöne Aufnahme, Rick! Sehr interessant ist auch der komplett gepflasterte Gleisbereich. Ist doch eher ungewöhnlich! Wie kommt das? Hast Du da vielleicht noch nähere Infos? Kenne mich dort leider nicht so gut aus!
LG. aus Leverkusen!
Micha

Rick Eichner 29.07.2012 20:44

Danke,
klar habe ich noch Informationen dazu. Der Gleisbereich ist geplastert, da die zwei Gleise (1a und 1b) rechts vom Wasserkran (nicht sichtbar) zum Abstellen der Stadtbahnen dienen und dort das Streckenende ist. In meinem Rücken ist zudem eine Treppe mit Stadtzugang, ein Bistro und die Talstation der Falkenburgbahn. Zuerst (ca. 1985 glaub ich) wurden nur die beiden nicht sichtbaren Abstellgleise geplastert, später baute man dann die Bergbahn (ca. 1998) zur, auf dem Berg liegenden, Klinik, mit der Treppe zur Stadt und dem Bistro an der Talstation, sodass es ein offener Platz wurde.
Die Abstell- und Umsetzgleise wurden somit in den Vorplatz integriert. Vorher lag alles in Sand und Schotter und es war total duster und feucht, da auf allen drei Seiten hohe Bäume standen.
Bei Googel Earth sieht man das Ganze relativ gut.

LG aus Bad Herrenalb!
Rick

Michael Edelmann 29.07.2012 20:57

Herzlichen Dank, Rick, für die ausführlichen Infos!
Jetzt weiß ich Bescheid! Denke mal, es handelt sich um die Karlsruher Stadtbahn. Ganz in der Nähe, in Schömberg, war ich vor einigen Jahren zur Kur!
LG! Micha

Rick Eichner 29.07.2012 21:35

Klar gerne doch, kein Problem!
Jah es handelt sich um die Karlsruher Stadtbahn, genauer um die Endstelle der S1, welche ausschließlich mit 750 V Gleichstrom betrieben wird.
Schömberg liegt im selben Landkreis (Calw) hat aber im Gegensatz zu Bad Herrenalb leider keinen Bahnhof :(.

LG Rick

Am Morgen, des 28.12.2014 um 06:01 Uhr stand Tw 571 zusammen mit Tw 504 abfahrbereit im verschneiten Bahnhof Bad Herrenalb. 4 Minuten später machten sich beide pünktlich als S 30065 (RHLB - RKNEK) auf den Weg in Richtung Rheinebene. Zum Aufnahmezeitpunkt hatte es -3,0 °C und 16 cm Neuschnee.
Am Morgen, des 28.12.2014 um 06:01 Uhr stand Tw 571 zusammen mit Tw 504 abfahrbereit im verschneiten Bahnhof Bad Herrenalb. 4 Minuten später machten sich beide pünktlich als S 30065 (RHLB - RKNEK) auf den Weg in Richtung Rheinebene. Zum Aufnahmezeitpunkt hatte es -3,0 °C und 16 cm Neuschnee.
Rick Eichner

Der ganze Stolz der DRG war am 28.09.2014 neben dem badischen Wasserkran im württembergischen Bad Herrenalb zu bewundern, denn die Stammlok 58 311 des Albtal-Dampfzuges war gerade auf großer Tour.
Der ganze Stolz der DRG war am 28.09.2014 neben dem badischen Wasserkran im württembergischen Bad Herrenalb zu bewundern, denn die Stammlok 58 311 des Albtal-Dampfzuges war gerade auf großer Tour.
Rick Eichner





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.