bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Ein etwas anderer "Treno Panoramico" im SSIF Betriebsbahnhof von Domodossla: Das war mal der ABe 8/8 24 "Vigezzo" - und seit 2006 das Reservefahrzueug für die vierteiligen Treno Panoramico mit

(ID 774913)



Ein etwas anderer  Treno Panoramico  im SSIF Betriebsbahnhof von Domodossla: 
Das war mal der ABe 8/8 24  Vigezzo  - und seit 2006 das Reservefahrzueug für die vierteiligen Treno Panoramico mit revidertem Unterbau und neu gebautem Wagenkasten versehen, dreiteilig, mit vereinfachte Frontgestaltung und Scherenstromabnehmer ausgerüstet sieht er den Neubaufahrzeugen auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. 
(Die Tele-Aufnahme entstand von der öffentlichen Strasse, siehe Geoposition)
3. April 2014

Ein etwas anderer "Treno Panoramico" im SSIF Betriebsbahnhof von Domodossla:
Das war mal der ABe 8/8 24 "Vigezzo" - und seit 2006 das Reservefahrzueug für die vierteiligen Treno Panoramico mit revidertem Unterbau und neu gebautem Wagenkasten versehen, dreiteilig, mit vereinfachte Frontgestaltung und Scherenstromabnehmer ausgerüstet sieht er den Neubaufahrzeugen auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich.
(Die Tele-Aufnahme entstand von der öffentlichen Strasse, siehe Geoposition)
3. April 2014

Stefan Wohlfahrt http://klein-aber-fein---imagination.startbilder.de/ 08.04.2014, 371 Aufrufe, 4 Kommentare

EXIF: SONY SLT-A37, Datum 2014:04:03 13:06:30, Belichtungsdauer: 0.005 s (1/200) (1/200), Blende: f/4.5, ISO100, Brennweite: 105.00 (1050/10)

4 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
De Rond Hans und Jeanny 08.04.2014 20:42

Etwas anders zwar, dafür aber nicht gefälliger.
Deine gelungene Teleaufnahme hingegen weiss zu gefallen.
Gruß Hans

Stefan Wohlfahrt 09.04.2014 12:39

Hallo Hans,
immerhin, die Scherenstromabnehmer vermitteln dem Zug doch eine Hauch Gefälligkeit.
Nachtrag: Dies war mal der schöne ABe 8/8 24!
Ein Gutes hat die Geschiche: wenn der Reserverzug eingesetzt wird, verkehrt zusätzlich ein ABe 6/6 als Vor- oder Nachläufer, um das knappe Platzangebot im nur dreiteiligen "Treno Panoramico" Ersatz zu ergänzen.
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 10.04.2014 16:21

Zumindest etwas Gutes ist bei den Umbau des schönen ABe 8/8 24 dann doch noch herausgekommen, Stefan.
Gruß Hans

Stefan Wohlfahrt 11.04.2014 13:59

Ja, das Gute ist, dass ich mich auf die Lauer lege und warte, bis der "Ersatz Treno Panoramico" kommt und mich auf den auf Blockdisanz folgenden ABe 6/6 freue...
einen lieben Gruss
Stefan

FERROVIE AUTOLINEE REGIONALI TICINESI.
CENTOVALLIBAHN/FART/SSIF.
Das Isorno-Viadukt von Intragna gehört zu den am meisten fotografierten Motiven der Centovallibahn.
Dieser direkte Zug Domodossola-Locarno bestehend aus einem nicht erkennbaren ABDe 8/8 21-24, verstärkt mit einem modernen B4, wurde im Mai 1987 verewigt.
Foto: Walter Ruetsch
FERROVIE AUTOLINEE REGIONALI TICINESI. CENTOVALLIBAHN/FART/SSIF. Das Isorno-Viadukt von Intragna gehört zu den am meisten fotografierten Motiven der Centovallibahn. Dieser direkte Zug Domodossola-Locarno bestehend aus einem nicht erkennbaren ABDe 8/8 21-24, verstärkt mit einem modernen B4, wurde im Mai 1987 verewigt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

FERROVIE AUTOLINEE REGIONALI TICINESI.
CENTOVALLIBAHN/FART.
Seit dreissig Jahren Geschichte ist die Ortsdurchfahrt als Strassenbahn in Locarno.
In wenigen Minuten hat an einem Samstag im Mai 1987 der stattliche SSIF Überlandzug ab Domodossola mit dem ABDe 4/4 18 den Endhalt Locarno erreicht.

Am 17. Dezember 1990 wurde der neue unterirdische Streckenabschnitt zwischen der Station Martino und dem SBB Bahnhof Locarno eröffnet.
Foto: Walter Ruetsch
FERROVIE AUTOLINEE REGIONALI TICINESI. CENTOVALLIBAHN/FART. Seit dreissig Jahren Geschichte ist die Ortsdurchfahrt als Strassenbahn in Locarno. In wenigen Minuten hat an einem Samstag im Mai 1987 der stattliche SSIF Überlandzug ab Domodossola mit dem ABDe 4/4 18 den Endhalt Locarno erreicht. Am 17. Dezember 1990 wurde der neue unterirdische Streckenabschnitt zwischen der Station Martino und dem SBB Bahnhof Locarno eröffnet. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

FERROVIE AUTOLINEE REGIONALI TICINESI.
CENTOVALLIBAHN/FART.
Seit dreissig Jahren Geschichte ist die Ortsdurchfahrt als Strassenbahn in Locarno.
In wenigen Minuten hat an einem Samstag im Mai 1987 der stattliche SSIF Überlandzug ab Domodossola mit dem ABDe 4/4 18 den Endhalt Locarno erreicht.

Am 17. Dezember 1990 wurde der neue unterirdische Streckenabschnitt zwischen der Station Martino und dem SBB Bahnhof Locarno eröffnet.
Foto: Walter Ruetsch
FERROVIE AUTOLINEE REGIONALI TICINESI. CENTOVALLIBAHN/FART. Seit dreissig Jahren Geschichte ist die Ortsdurchfahrt als Strassenbahn in Locarno. In wenigen Minuten hat an einem Samstag im Mai 1987 der stattliche SSIF Überlandzug ab Domodossola mit dem ABDe 4/4 18 den Endhalt Locarno erreicht. Am 17. Dezember 1990 wurde der neue unterirdische Streckenabschnitt zwischen der Station Martino und dem SBB Bahnhof Locarno eröffnet. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Der SSIF ABe 8/8 22  Ticino  als Regionalzug nach Re unterwegs bei der Ankunft in Verigo. 

22. Okt. 2019
Der SSIF ABe 8/8 22 "Ticino" als Regionalzug nach Re unterwegs bei der Ankunft in Verigo. 22. Okt. 2019
Stefan Wohlfahrt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.