bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bw Halle-Ammendorf (Maschinenbau und Service GmbH) Fotos

23 Bilder
Auf dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH in Halle-Ammendorf hat sich wieder ein 412er eingefunden. Dessen Nummer konnte ich leider nicht herausbekommen.
Aufgenommen vom Werkszaun an der Eisenbahnstraße.

🧰 DB Fernverkehr
🕓 17.6.2021 | 12:34 Uhr
Auf dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH in Halle-Ammendorf hat sich wieder ein 412er eingefunden. Dessen Nummer konnte ich leider nicht herausbekommen. Aufgenommen vom Werkszaun an der Eisenbahnstraße. 🧰 DB Fernverkehr 🕓 17.6.2021 | 12:34 Uhr
Clemens Kral

Meter für Meter schlängelt sich Tz 9010 aus fremder Antriebskraft auf das Anschlussgleis der MSG Ammendorf heraus, um nochmals innerhalb des Werks umrangiert zu werden. Danach war Feierabend und das Werkstor wurde geschlossen.
Aufgenommen neben der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf.

🧰 DB Fernverkehr
🕓 4.6.2021 | 14:21 Uhr
Meter für Meter schlängelt sich Tz 9010 aus fremder Antriebskraft auf das Anschlussgleis der MSG Ammendorf heraus, um nochmals innerhalb des Werks umrangiert zu werden. Danach war Feierabend und das Werkstor wurde geschlossen. Aufgenommen neben der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. 🧰 DB Fernverkehr 🕓 4.6.2021 | 14:21 Uhr
Clemens Kral

362 448-3 (DB V 60 448 |  Susi ) muss einmal mit dem gesamten Zugverband des Tz 9010 aus dem Werksbereich der MSG Ammendorf fahren, um dann rückwärts auf ein anderes Gleis zu wechseln. Immer dazwischen eingereiht ist ein Kuppelwagen, der an einem Ende mit der benötigten Scharfenbergkupplung ausgestattet ist.
Fotografiert am Anschlussgleis neben der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) | DB Fernverkehr
🕓 4.6.2021 | 14:21 Uhr
362 448-3 (DB V 60 448 | "Susi") muss einmal mit dem gesamten Zugverband des Tz 9010 aus dem Werksbereich der MSG Ammendorf fahren, um dann rückwärts auf ein anderes Gleis zu wechseln. Immer dazwischen eingereiht ist ein Kuppelwagen, der an einem Ende mit der benötigten Scharfenbergkupplung ausgestattet ist. Fotografiert am Anschlussgleis neben der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) | DB Fernverkehr 🕓 4.6.2021 | 14:21 Uhr
Clemens Kral

Die Rangiertätigkeiten bei der MSG Ammendorf hören an diesem Nachmittag nicht auf und so begibt sich 362 448-3 (DB V 60 448 |  Susi ) mit Tz 9010 zum erneuten Male auf die Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. Ein Blinklicht unter dem Andreaskreuz und ein markantes Klingeln warnen die Verkehrsteilnehmer zusätzlich vor dem Werksverkehr.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) | DB Fernverkehr
🕓 4.6.2021 | 14:20 Uhr
Die Rangiertätigkeiten bei der MSG Ammendorf hören an diesem Nachmittag nicht auf und so begibt sich 362 448-3 (DB V 60 448 | "Susi") mit Tz 9010 zum erneuten Male auf die Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. Ein Blinklicht unter dem Andreaskreuz und ein markantes Klingeln warnen die Verkehrsteilnehmer zusätzlich vor dem Werksverkehr. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) | DB Fernverkehr 🕓 4.6.2021 | 14:20 Uhr
Clemens Kral

Ein Rangiermanöver später ist 362 448-3 (DB V 60 448 |  Susi ) bei der MSG Ammendorf nun erneut unterwegs zu 412 010-0 (Tz 9010), den sie kurz zuvor bereits einmal am Haken hatte.
Aufgenommen im Nachschuss von der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA)
🕓 4.6.2021 | 14:17 Uhr
Ein Rangiermanöver später ist 362 448-3 (DB V 60 448 | "Susi") bei der MSG Ammendorf nun erneut unterwegs zu 412 010-0 (Tz 9010), den sie kurz zuvor bereits einmal am Haken hatte. Aufgenommen im Nachschuss von der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) 🕓 4.6.2021 | 14:17 Uhr
Clemens Kral

Und noch mal geht's für  Susi  (362 448-3 | DB V 60 448) raus auf die Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. Währenddessen müssen sich die Autofahrer gedulden und am klingelnden Andreaskreuz warten.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA)
🕓 4.6.2021 | 14:16 Uhr
Und noch mal geht's für "Susi" (362 448-3 | DB V 60 448) raus auf die Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. Währenddessen müssen sich die Autofahrer gedulden und am klingelnden Andreaskreuz warten. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) 🕓 4.6.2021 | 14:16 Uhr
Clemens Kral

Unverhofft kommt oft - und so rangiert  Susi  (362 448-3 | DB V 60 448) noch mit einem 425er bei der MSG Ammendorf herum.
Festgehalten im Tele-Nachschuss von der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) | S-Bahn Rhein-Neckar (DB Regio Mitte)
🕓 4.6.2021 | 14:11 Uhr
Unverhofft kommt oft - und so rangiert "Susi" (362 448-3 | DB V 60 448) noch mit einem 425er bei der MSG Ammendorf herum. Festgehalten im Tele-Nachschuss von der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) | S-Bahn Rhein-Neckar (DB Regio Mitte) 🕓 4.6.2021 | 14:11 Uhr
Clemens Kral

Ein Blick durch den Werkszaun der Maschinenbau und Service GmbH verrät, wo 412 010-0 (Tz 9010) zum frühen Freitagnachmittag verweilt. Zuvor wurde er von der Werkslok  Susi  auf ein anderes Gleis rangiert.
Die MSG Ammendorf wartet u.a. ICE-Züge - darunter die ICE-T-Flotte - und modernisiert die Triebzüge der Baureihe 481 für die S-Bahn-Berlin, nachdem sie selbige Züge ja damals bereits mitgebaut haben. Die DB zeichnete das Unternehmen zum Lieferanten des Jahres 2020/2021 in der Kategorie Schienenfahrzeuge und Schienenfahrzeugteile aus.
Aufgenommen von der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf.

🧰 DB Fernverkehr
🕓 4.6.2021 | 14:04 Uhr
Ein Blick durch den Werkszaun der Maschinenbau und Service GmbH verrät, wo 412 010-0 (Tz 9010) zum frühen Freitagnachmittag verweilt. Zuvor wurde er von der Werkslok "Susi" auf ein anderes Gleis rangiert. Die MSG Ammendorf wartet u.a. ICE-Züge - darunter die ICE-T-Flotte - und modernisiert die Triebzüge der Baureihe 481 für die S-Bahn-Berlin, nachdem sie selbige Züge ja damals bereits mitgebaut haben. Die DB zeichnete das Unternehmen zum Lieferanten des Jahres 2020/2021 in der Kategorie Schienenfahrzeuge und Schienenfahrzeugteile aus. Aufgenommen von der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. 🧰 DB Fernverkehr 🕓 4.6.2021 | 14:04 Uhr
Clemens Kral

Mit dem Kuppelwagen im Gepäck zieht sich  Susi  (362 448-3 | DB V 60 448) wieder in die Gleisanlagen der Maschinenbau und Service GmbH zurück. Am linken Bildrand gönnt sich 605 517-1, auch bekannt als <i>advanced TrainLab</i>, etwas Ruhe von seiner hoffentlich erfolgreichen Reise in den vergangenen drei Tagen.
Aufgenommen vorm Werkstor an der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) | DB Systemtechnik GmbH
🕓 4.6.2021 | 14:00 Uhr
Mit dem Kuppelwagen im Gepäck zieht sich "Susi" (362 448-3 | DB V 60 448) wieder in die Gleisanlagen der Maschinenbau und Service GmbH zurück. Am linken Bildrand gönnt sich 605 517-1, auch bekannt als advanced TrainLab, etwas Ruhe von seiner hoffentlich erfolgreichen Reise in den vergangenen drei Tagen. Aufgenommen vorm Werkstor an der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) | DB Systemtechnik GmbH 🕓 4.6.2021 | 14:00 Uhr
Clemens Kral

Nachdem 362 448-3 (DB V 60 448 |  Susi ) den Tz 9010 wieder auf das Werksgelände der Maschinenbau und Service GmbH gebracht hatte, kommt sie erneut auf die Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf gefahren - diesmal nur mit dem Schutz- bzw. Kuppelwagen (44 80 410 1927-3 MSG), der zum Rangieren mit den Triebzügen benötigt wird.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA)
🕓 4.6.2021 | 13:59 Uhr
Nachdem 362 448-3 (DB V 60 448 | "Susi") den Tz 9010 wieder auf das Werksgelände der Maschinenbau und Service GmbH gebracht hatte, kommt sie erneut auf die Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf gefahren - diesmal nur mit dem Schutz- bzw. Kuppelwagen (44 80 410 1927-3 MSG), der zum Rangieren mit den Triebzügen benötigt wird. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) 🕓 4.6.2021 | 13:59 Uhr
Clemens Kral

Werkslok  Susi  (362 448-3 | DB V 60 448) bringt 412 010-0 (Tz 9010) nach einer Rangierfahrt über die Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf wieder auf die Gleise der Maschinenbau und Service GmbH. Indes hat sich eine lange wartende Autoschlange gebildet.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA)
🕓 4.6.2021 | 13:55 Uhr
Werkslok "Susi" (362 448-3 | DB V 60 448) bringt 412 010-0 (Tz 9010) nach einer Rangierfahrt über die Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf wieder auf die Gleise der Maschinenbau und Service GmbH. Indes hat sich eine lange wartende Autoschlange gebildet. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) 🕓 4.6.2021 | 13:55 Uhr
Clemens Kral

Ein ICE 4 auf der Straße...
Hin und wieder sind spannende Rangiermanöver auf der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf zu beobachten. Schließlich ist die dort ansässige Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) auch für die Wartung von ICE-Zügen zuständig.
Auf diesem Bild wird gerade Tz 9010 mit dem Steuerkopf 812 010-8 und einigen weiteren Wagen auf ein anderes Werksgleis geschoben.

🧰 DB Fernverkehr
🕓 4.6.2021 | 13:55 Uhr
Ein ICE 4 auf der Straße... Hin und wieder sind spannende Rangiermanöver auf der Eisenbahnstraße in Halle-Ammendorf zu beobachten. Schließlich ist die dort ansässige Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) auch für die Wartung von ICE-Zügen zuständig. Auf diesem Bild wird gerade Tz 9010 mit dem Steuerkopf 812 010-8 und einigen weiteren Wagen auf ein anderes Werksgleis geschoben. 🧰 DB Fernverkehr 🕓 4.6.2021 | 13:55 Uhr
Clemens Kral

362 448-3 (364 448-1 | 360 448-5 | 260 448-6 | 261 448-5 | DB V 60 448) alias  Susi  schiebt einen Flachwagen mit der Bezeichnung  Res-x  (37 80 3923 004-0 D-PRESS) auf die Gleise der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf).
Ich stand außerhalb des Werksgeländes auf der Eisenbahnstraße.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA)
🕓 1.6.2021 | 10:19 Uhr
362 448-3 (364 448-1 | 360 448-5 | 260 448-6 | 261 448-5 | DB V 60 448) alias "Susi" schiebt einen Flachwagen mit der Bezeichnung "Res-x" (37 80 3923 004-0 D-PRESS) auf die Gleise der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf). Ich stand außerhalb des Werksgeländes auf der Eisenbahnstraße. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) 🕓 1.6.2021 | 10:19 Uhr
Clemens Kral

Nach der Abfahrt des <i>advanced TrainLab</i> wurde ich auf dem Rückweg noch bei der MSG Ammendorf überrascht.
Die Werkslok  Susi  (362 448-3 | DB V 60 448) rangierte gerade auf der Eisenbahnstraße in Halle (Saale) und brachte einen draußen abgestellten Flachwagen mit der Bezeichnung  Res-x  (37 80 3923 004-0 D-PRESS) ins Werk. Gerade so konnte ich die Fuhre noch abpassen.

🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA)
🕓 1.6.2021 | 10:19 Uhr
Nach der Abfahrt des advanced TrainLab wurde ich auf dem Rückweg noch bei der MSG Ammendorf überrascht. Die Werkslok "Susi" (362 448-3 | DB V 60 448) rangierte gerade auf der Eisenbahnstraße in Halle (Saale) und brachte einen draußen abgestellten Flachwagen mit der Bezeichnung "Res-x" (37 80 3923 004-0 D-PRESS) ins Werk. Gerade so konnte ich die Fuhre noch abpassen. 🧰 Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) 🕓 1.6.2021 | 10:19 Uhr
Clemens Kral

Das <i>advanced TrainLab</i> geht auf Reisen

In Halle-Ammendorf kann man  hautnah  dabei sein, wenn das schnellste Labor auf Schienen ganz langsam die Eisenbahnstraße quert. Gerade hat 605 517-1 das Werkstor der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) passiert und bewegt sich Richtung Rangiergleise, um die Abreise vorzubereiten.

🧰 DB Systemtechnik GmbH
🕓 1.6.2021 | 9:08 Uhr
Das advanced TrainLab geht auf Reisen In Halle-Ammendorf kann man "hautnah" dabei sein, wenn das schnellste Labor auf Schienen ganz langsam die Eisenbahnstraße quert. Gerade hat 605 517-1 das Werkstor der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) passiert und bewegt sich Richtung Rangiergleise, um die Abreise vorzubereiten. 🧰 DB Systemtechnik GmbH 🕓 1.6.2021 | 9:08 Uhr
Clemens Kral

Das <i>advanced TrainLab</i> geht auf Reisen

Vom 1.6. bis zum 3.6. bereiste der bekannte Diesel-ICE einige reizvolle Strecken im Raum Brandenburg. Wie immer ging es dafür an seinem Hauptstandort in Halle-Ammendorf los.
Gerade verlässt 605 517-1 die Anlagen der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) - übrigens DB-Lieferant des Jahres 2020/2021 für Schienenfahrzeuge und deren Teile. Ein Mitarbeiter begleitet noch den Zug und wird gleich die Fahrt über die Eisenbahnstraße absichern, von der das Bild gemacht wurde.

🧰 DB Systemtechnik GmbH
🕓 1.6.2021 | 9:06 Uhr
Das advanced TrainLab geht auf Reisen Vom 1.6. bis zum 3.6. bereiste der bekannte Diesel-ICE einige reizvolle Strecken im Raum Brandenburg. Wie immer ging es dafür an seinem Hauptstandort in Halle-Ammendorf los. Gerade verlässt 605 517-1 die Anlagen der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) - übrigens DB-Lieferant des Jahres 2020/2021 für Schienenfahrzeuge und deren Teile. Ein Mitarbeiter begleitet noch den Zug und wird gleich die Fahrt über die Eisenbahnstraße absichern, von der das Bild gemacht wurde. 🧰 DB Systemtechnik GmbH 🕓 1.6.2021 | 9:06 Uhr
Clemens Kral

Nachschuss auf einen Mercedes-Benz Unimog (Zweiwegefahrzeug), der mit einem Flachwagen und dem Endwagen 411 052-4 von Tz 1152  Travemünde  auf dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) in Halle-Ammendorf rangiert, nachdem das Gespann bis zur Eisenbahnstraße vorzog.
Das im Juli 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Bau und der Reparatur von Schienenfahrzeugen, sowohl für in- als auch ausländische Auftraggeber. Bereits die Gottfried Lindner AG, der VEB Waggonbau Ammendorf sowie zuletzt die Deutsche Waggonbau AG (DWA) waren auf dem Gelände tätig. Mit rund 190 Beschäftigten stellt die MSG den zweitgrößten Industriebetrieb der Stadt Halle (Saale) dar.
Aufgenommen von der Eisenbahnstraße.
[21.6.2019 | 13:41 Uhr]
Nachschuss auf einen Mercedes-Benz Unimog (Zweiwegefahrzeug), der mit einem Flachwagen und dem Endwagen 411 052-4 von Tz 1152 "Travemünde" auf dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) in Halle-Ammendorf rangiert, nachdem das Gespann bis zur Eisenbahnstraße vorzog. Das im Juli 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Bau und der Reparatur von Schienenfahrzeugen, sowohl für in- als auch ausländische Auftraggeber. Bereits die Gottfried Lindner AG, der VEB Waggonbau Ammendorf sowie zuletzt die Deutsche Waggonbau AG (DWA) waren auf dem Gelände tätig. Mit rund 190 Beschäftigten stellt die MSG den zweitgrößten Industriebetrieb der Stadt Halle (Saale) dar. Aufgenommen von der Eisenbahnstraße. [21.6.2019 | 13:41 Uhr]
Clemens Kral

Nachschuss auf einen Mercedes-Benz Unimog (Zweiwegefahrzeug), der mit einem Flachwagen und dem Endwagen 411 052-4 von Tz 1152  Travemünde  auf dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) in Halle-Ammendorf rangiert, nachdem das Gespann bis zur Eisenbahnstraße vorzog.
Das im Juli 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Bau und der Reparatur von Schienenfahrzeugen, sowohl für in- als auch ausländische Auftraggeber. Bereits die Gottfried Lindner AG, der VEB Waggonbau Ammendorf sowie zuletzt die Deutsche Waggonbau AG (DWA) waren auf dem Gelände tätig. Mit rund 190 Beschäftigten stellt die MSG den zweitgrößten Industriebetrieb der Stadt Halle (Saale) dar.
Aufgenommen von der Eisenbahnstraße.
[21.6.2019 | 13:40 Uhr]
Nachschuss auf einen Mercedes-Benz Unimog (Zweiwegefahrzeug), der mit einem Flachwagen und dem Endwagen 411 052-4 von Tz 1152 "Travemünde" auf dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) in Halle-Ammendorf rangiert, nachdem das Gespann bis zur Eisenbahnstraße vorzog. Das im Juli 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Bau und der Reparatur von Schienenfahrzeugen, sowohl für in- als auch ausländische Auftraggeber. Bereits die Gottfried Lindner AG, der VEB Waggonbau Ammendorf sowie zuletzt die Deutsche Waggonbau AG (DWA) waren auf dem Gelände tätig. Mit rund 190 Beschäftigten stellt die MSG den zweitgrößten Industriebetrieb der Stadt Halle (Saale) dar. Aufgenommen von der Eisenbahnstraße. [21.6.2019 | 13:40 Uhr]
Clemens Kral

Ein Mercedes-Benz Unimog (Zweiwegefahrzeug) rangiert mit einem Flachwagen und dem Endwagen 411 052-4 von Tz 1152  Travemünde  in der Eisenbahnstraße auf dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) in Halle-Ammendorf.
Das im Juli 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Bau und der Reparatur von Schienenfahrzeugen, sowohl für in- als auch ausländische Auftraggeber. Bereits die Gottfried Lindner AG, der VEB Waggonbau Ammendorf sowie zuletzt die Deutsche Waggonbau AG (DWA) waren auf dem Gelände tätig. Mit rund 190 Beschäftigten stellt die MSG den zweitgrößten Industriebetrieb der Stadt Halle (Saale) dar.
[21.6.2019 | 13:39 Uhr]
Ein Mercedes-Benz Unimog (Zweiwegefahrzeug) rangiert mit einem Flachwagen und dem Endwagen 411 052-4 von Tz 1152 "Travemünde" in der Eisenbahnstraße auf dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) in Halle-Ammendorf. Das im Juli 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Bau und der Reparatur von Schienenfahrzeugen, sowohl für in- als auch ausländische Auftraggeber. Bereits die Gottfried Lindner AG, der VEB Waggonbau Ammendorf sowie zuletzt die Deutsche Waggonbau AG (DWA) waren auf dem Gelände tätig. Mit rund 190 Beschäftigten stellt die MSG den zweitgrößten Industriebetrieb der Stadt Halle (Saale) dar. [21.6.2019 | 13:39 Uhr]
Clemens Kral

Nachdem sämtliche Triebzüge der Baureihe 605 (ICE TD) bis 2017 ausgemustert wurden, konnten im Frühjahr 2018 die Züge 5517 und 5519 nach Halle-Ammendorf überführt werden.
Anlässlich seiner Überführung zum jährlichen Sommerfest „Von der Bundesbahn zur DB AG – 1949 bis heute“ im DB Museum Koblenz überquert 605 017 (Tz 5517  Volker ) beim Verlassen der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf), seines Startpunkts, die Eisenbahnstraße. Danach geht es zunächst auf ein Abstellgleis im Bahnhof Halle-Ammendorf, bevor die Fahrt offiziell gestartet wird.
Der Zug dient seit November 2018 als advanced TrainLab der DB Systemtechnik GmbH als Erprobungsträger für neue Techniken im Eisenbahnverkehr mit Industrie- und Forschungspartnern. Beim Sommerfest in Koblenz-Lützel konnte er besichtigt werden.
[21.6.2019 | 13:02 Uhr]
Nachdem sämtliche Triebzüge der Baureihe 605 (ICE TD) bis 2017 ausgemustert wurden, konnten im Frühjahr 2018 die Züge 5517 und 5519 nach Halle-Ammendorf überführt werden. Anlässlich seiner Überführung zum jährlichen Sommerfest „Von der Bundesbahn zur DB AG – 1949 bis heute“ im DB Museum Koblenz überquert 605 017 (Tz 5517 "Volker") beim Verlassen der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf), seines Startpunkts, die Eisenbahnstraße. Danach geht es zunächst auf ein Abstellgleis im Bahnhof Halle-Ammendorf, bevor die Fahrt offiziell gestartet wird. Der Zug dient seit November 2018 als advanced TrainLab der DB Systemtechnik GmbH als Erprobungsträger für neue Techniken im Eisenbahnverkehr mit Industrie- und Forschungspartnern. Beim Sommerfest in Koblenz-Lützel konnte er besichtigt werden. [21.6.2019 | 13:02 Uhr]
Clemens Kral

Nachdem sämtliche Triebzüge der Baureihe 605 (ICE TD) bis 2017 ausgemustert wurden, konnten im Frühjahr 2018 die Züge 5517 und 5519 nach Halle-Ammendorf überführt werden.
Anlässlich seiner Überführung zum jährlichen Sommerfest „Von der Bundesbahn zur DB AG – 1949 bis heute“ im DB Museum Koblenz startet 605 017 (Tz 5517  Volker ) aus dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf), um zunächst auf ein Abstellgleis im Bahnhof Halle-Ammendorf zu fahren.
Daneben ist, leider durch einen Masten verdeckt, noch eine DB V 60 namens  Susi  der Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) abgestellt.
Der Zug dient seit November 2018 als advanced TrainLab der DB Systemtechnik GmbH als Erprobungsträger für neue Techniken im Eisenbahnverkehr mit Industrie- und Forschungspartnern. Beim Sommerfest in Koblenz-Lützel konnte er besichtigt werden.
Aufgenommen von der Eisenbahnstraße (öffentlich zugänglich).
[21.6.2019 | 13:01 Uhr]
Nachdem sämtliche Triebzüge der Baureihe 605 (ICE TD) bis 2017 ausgemustert wurden, konnten im Frühjahr 2018 die Züge 5517 und 5519 nach Halle-Ammendorf überführt werden. Anlässlich seiner Überführung zum jährlichen Sommerfest „Von der Bundesbahn zur DB AG – 1949 bis heute“ im DB Museum Koblenz startet 605 017 (Tz 5517 "Volker") aus dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf), um zunächst auf ein Abstellgleis im Bahnhof Halle-Ammendorf zu fahren. Daneben ist, leider durch einen Masten verdeckt, noch eine DB V 60 namens "Susi" der Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA) abgestellt. Der Zug dient seit November 2018 als advanced TrainLab der DB Systemtechnik GmbH als Erprobungsträger für neue Techniken im Eisenbahnverkehr mit Industrie- und Forschungspartnern. Beim Sommerfest in Koblenz-Lützel konnte er besichtigt werden. Aufgenommen von der Eisenbahnstraße (öffentlich zugänglich). [21.6.2019 | 13:01 Uhr]
Clemens Kral

Nachdem sämtliche Triebzüge der Baureihe 605 (ICE TD) bis 2017 ausgemustert wurden, konnten im Frühjahr 2018 die Züge 5517 und 5519 nach Halle-Ammendorf überführt werden.
Anlässlich seiner Überführung zum jährlichen Sommerfest „Von der Bundesbahn zur DB AG – 1949 bis heute“ im DB Museum Koblenz startet 605 017 (Tz 5517  Volker ) aus dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) und schlängelt sich dabei an einer DB V 60 namens  Susi  der Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA), um zunächst auf ein Abstellgleis im Bahnhof Halle-Ammendorf zu fahren.
Der Zug dient seit November 2018 als advanced TrainLab der DB Systemtechnik GmbH als Erprobungsträger für neue Techniken im Eisenbahnverkehr mit Industrie- und Forschungspartnern. Beim Sommerfest in Koblenz-Lützel konnte er besichtigt werden.
Aufgenommen von der Eisenbahnstraße (öffentlich zugänglich).
[21.6.2019 | 13:01 Uhr]
Nachdem sämtliche Triebzüge der Baureihe 605 (ICE TD) bis 2017 ausgemustert wurden, konnten im Frühjahr 2018 die Züge 5517 und 5519 nach Halle-Ammendorf überführt werden. Anlässlich seiner Überführung zum jährlichen Sommerfest „Von der Bundesbahn zur DB AG – 1949 bis heute“ im DB Museum Koblenz startet 605 017 (Tz 5517 "Volker") aus dem Gelände der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) und schlängelt sich dabei an einer DB V 60 namens "Susi" der Besitzgesellschaft Waggonbau Ammendorf mbH (BWA), um zunächst auf ein Abstellgleis im Bahnhof Halle-Ammendorf zu fahren. Der Zug dient seit November 2018 als advanced TrainLab der DB Systemtechnik GmbH als Erprobungsträger für neue Techniken im Eisenbahnverkehr mit Industrie- und Forschungspartnern. Beim Sommerfest in Koblenz-Lützel konnte er besichtigt werden. Aufgenommen von der Eisenbahnstraße (öffentlich zugänglich). [21.6.2019 | 13:01 Uhr]
Clemens Kral

Blick auf ein paar Gleise der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) in Halle-Ammendorf. Das im Juli 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Bau und der Reparatur von Schienenfahrzeugen, sowohl für in- als auch ausländische Auftraggeber. 
Bereits die Gottfried Lindner AG, der VEB Waggonbau Ammendorf sowie zuletzt die Deutsche Waggonbau AG (DWA) waren auf dem Gelände tätig. Mit rund 190 Beschäftigten stellt die MSG den zweitgrößten Industriebetrieb der Stadt Halle (Saale) dar.
Das im Vordergrund befindliche Gleis führt vorbei an einem unbeschrankten Bahnübergang über die Eisenbahnstraße, auf deren Fußweg das Foto aufgenommen wurde, und mündet in die Bahnstrecke Halle–Bebra (KBS 580) Richtung Merseburg. Ebenso besteht ein Abzweig zur größtenteils stillgelegten Bahnstrecke Merseburg–Leipzig-Leutzsch (KBS 584), an der sich ein Schrottverwerter in Halle-Osendorf befindet, der Güterzüge transportieren lässt.
[21.6.2019 | 12:36 Uhr]
Blick auf ein paar Gleise der Maschinenbau und Service GmbH (MSG Ammendorf) in Halle-Ammendorf. Das im Juli 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit dem Bau und der Reparatur von Schienenfahrzeugen, sowohl für in- als auch ausländische Auftraggeber. Bereits die Gottfried Lindner AG, der VEB Waggonbau Ammendorf sowie zuletzt die Deutsche Waggonbau AG (DWA) waren auf dem Gelände tätig. Mit rund 190 Beschäftigten stellt die MSG den zweitgrößten Industriebetrieb der Stadt Halle (Saale) dar. Das im Vordergrund befindliche Gleis führt vorbei an einem unbeschrankten Bahnübergang über die Eisenbahnstraße, auf deren Fußweg das Foto aufgenommen wurde, und mündet in die Bahnstrecke Halle–Bebra (KBS 580) Richtung Merseburg. Ebenso besteht ein Abzweig zur größtenteils stillgelegten Bahnstrecke Merseburg–Leipzig-Leutzsch (KBS 584), an der sich ein Schrottverwerter in Halle-Osendorf befindet, der Güterzüge transportieren lässt. [21.6.2019 | 12:36 Uhr]
Clemens Kral





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.