bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Gleise und Weichen Fotos

731 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Bemerkenswert ist der Zustand des bergan führenden (linken) Gleises der Schusterbahn bei Stuttgart-Münster am 12. Oktober 2020
Bemerkenswert ist der Zustand des bergan führenden (linken) Gleises der Schusterbahn bei Stuttgart-Münster am 12. Oktober 2020
Bernd Schneider

Meterspur Doppelkreuzungsweiche am 29.08.20 in Edingen OEG Bahnhof vom Bahnsteig aus fotografiert
Meterspur Doppelkreuzungsweiche am 29.08.20 in Edingen OEG Bahnhof vom Bahnsteig aus fotografiert
Daniel Oster

Das sehr seltene befahrene Anschlussgleis von Erfurt Nord zum Siemens Generatorenwerk, am 07.09.2020 von einem Bahnübergang aus fotografiert.
Das sehr seltene befahrene Anschlussgleis von Erfurt Nord zum Siemens Generatorenwerk, am 07.09.2020 von einem Bahnübergang aus fotografiert.
Frank Thomas

Das sehr selten befahrene Verbindungsgleis von Erfurt Nord zum Siemens Generatorenwerk, am 07.09.2020.
Das sehr selten befahrene Verbindungsgleis von Erfurt Nord zum Siemens Generatorenwerk, am 07.09.2020.
Frank Thomas

Der Bahnübergang vom Siemens-Anschlussgleis  Am Roten Berg , am 77.09.2020 in Erfurt.
Der Bahnübergang vom Siemens-Anschlussgleis "Am Roten Berg", am 77.09.2020 in Erfurt.
Frank Thomas

Die Reste von einem früheren Verbindungsgleis, am 07.09.2020 in Erfurt Nord.
Die Reste von einem früheren Verbindungsgleis, am 07.09.2020 in Erfurt Nord.
Frank Thomas

Hamburg-Hauptbahnhof am 26.2.2020 zur blauen Stunde (17:36): Blick von der Altmannbrücke auf die südliche Ausfahrt mit einem einfahrenden IC /
Hamburg-Hauptbahnhof am 26.2.2020 zur blauen Stunde (17:36): Blick von der Altmannbrücke auf die südliche Ausfahrt mit einem einfahrenden IC /
Harald Schmidt

Auf dem Gelände der SH Natursteine GmbH & Co. KG wird der Löbejüner Quarzporphyr, auch Rhyolith genannt, regelmäßig auf der Schiene verladen. Es handelt sich um ein kleines erhaltenes Teilstück der stillgelegten Bahnstrecke Nauendorf–Gerlebogk (6804), die von der im Vordergrund befindlichen Bahnstrecke Halle–Vienenburg (KBS 330) abzweigt.
Die im Bahnhof Nauendorf(Saalkr) abgestellten Schüttgutwagen werden für die Verladung  portionsweise  zum Steinbruch gebracht. Auf diesem Bild ist der Zug wieder ein Stück nach vorn rangiert, um dem Bagger unnötig lange Wege beim Verladen zu ersparen.
[21.7.2020 | 10:20 Uhr]
Auf dem Gelände der SH Natursteine GmbH & Co. KG wird der Löbejüner Quarzporphyr, auch Rhyolith genannt, regelmäßig auf der Schiene verladen. Es handelt sich um ein kleines erhaltenes Teilstück der stillgelegten Bahnstrecke Nauendorf–Gerlebogk (6804), die von der im Vordergrund befindlichen Bahnstrecke Halle–Vienenburg (KBS 330) abzweigt. Die im Bahnhof Nauendorf(Saalkr) abgestellten Schüttgutwagen werden für die Verladung "portionsweise" zum Steinbruch gebracht. Auf diesem Bild ist der Zug wieder ein Stück nach vorn rangiert, um dem Bagger unnötig lange Wege beim Verladen zu ersparen. [21.7.2020 | 10:20 Uhr]
Clemens Kral

12.06.2020 - Sassnitz / Stadthafen / Gleisfächer des früheren Fähranlegers am ehem.  Glasbahnhof  - Ist-Zustand vom 12.06.2020.
12.06.2020 - Sassnitz / Stadthafen / Gleisfächer des früheren Fähranlegers am ehem. "Glasbahnhof" - Ist-Zustand vom 12.06.2020.
Alexander K.

Ein Teil vom nordwestlichen Gleisvorfeld in Köln Hbf, am 21.12.2019.
Ein Teil vom nordwestlichen Gleisvorfeld in Köln Hbf, am 21.12.2019.
Frank Thomas

Blick auf die Gleisanlagen des Bahnhofs Halle-Nietleben auf der Bahnstrecke Merseburg–Halle-Nietleben (KBS 588). Wo wenige zuvor noch viele Bombardier Talent 2 der S-Bahn Mitteldeutschland (DB Regio Südost) dicht an dicht standen, da sie wegen des eingeschränkten Corona-Fahrplans nicht gebraucht wurden, ist von abgestellten Zügen mittlerweile wieder keine Spur zu sehen.
Aufgenommen hinter dem Zaun an der Heidestraße.
[7.5.2020 | 13:25 Uhr]
Blick auf die Gleisanlagen des Bahnhofs Halle-Nietleben auf der Bahnstrecke Merseburg–Halle-Nietleben (KBS 588). Wo wenige zuvor noch viele Bombardier Talent 2 der S-Bahn Mitteldeutschland (DB Regio Südost) dicht an dicht standen, da sie wegen des eingeschränkten Corona-Fahrplans nicht gebraucht wurden, ist von abgestellten Zügen mittlerweile wieder keine Spur zu sehen. Aufgenommen hinter dem Zaun an der Heidestraße. [7.5.2020 | 13:25 Uhr]
Clemens Kral

Die Zungen- und herzstücklose Anbindung der Anst des Umspannwerks in Vieselbach an die Neubaustrecke Erfurt - Halle/Leipzig; 06.05.2020
Die Zungen- und herzstücklose Anbindung der Anst des Umspannwerks in Vieselbach an die Neubaustrecke Erfurt - Halle/Leipzig; 06.05.2020
Frank Thomas

Von der Neubaustrecke Erfurt - Halle/Leipzig zweigt bei Erfurt Vieselbach das Gleis zur Anst des Umspannwerks Vieselbach ab; 06.05.2020
Von der Neubaustrecke Erfurt - Halle/Leipzig zweigt bei Erfurt Vieselbach das Gleis zur Anst des Umspannwerks Vieselbach ab; 06.05.2020
Frank Thomas

Das Verbindungsgleis zwischen Erfurt Ost und Erfurt Nord am Bahnübergang in der Schwerborner Straße am 21.04.2020.
Das Verbindungsgleis zwischen Erfurt Ost und Erfurt Nord am Bahnübergang in der Schwerborner Straße am 21.04.2020.
Frank Thomas

Blick in Richtung der nördlichen Einfahrgruppe des Rangierbahnhofs (Rbf) Kornwestheim.
Im Vordergrund werden gerade offene Güterwagen über den Ablaufberg geschoben.
Aufgenommen von der Brücke Villeneuvestraße.
[11.3.2020 | 17:49 Uhr]
Blick in Richtung der nördlichen Einfahrgruppe des Rangierbahnhofs (Rbf) Kornwestheim. Im Vordergrund werden gerade offene Güterwagen über den Ablaufberg geschoben. Aufgenommen von der Brücke Villeneuvestraße. [11.3.2020 | 17:49 Uhr]
Clemens Kral

Blick auf die Richtungsharfe des Rangierbahnhofs (Rbf) Kornwestheim mit dem Spurplandrucktastenstellwerk  Krf , Standardbauart 60 von Siemens, Inbetriebnahme 1969, für den Ablaufberg.
Aufgenommen im Gegenlicht von der Brücke Villeneuvestraße.
[11.3.2020 | 17:47 Uhr]
Blick auf die Richtungsharfe des Rangierbahnhofs (Rbf) Kornwestheim mit dem Spurplandrucktastenstellwerk "Krf", Standardbauart 60 von Siemens, Inbetriebnahme 1969, für den Ablaufberg. Aufgenommen im Gegenlicht von der Brücke Villeneuvestraße. [11.3.2020 | 17:47 Uhr]
Clemens Kral

Ein bisher nie genutzter Gleisanschluss von Fiege Logistik in Apfelstädt, am 15.04.2020.
Ein bisher nie genutzter Gleisanschluss von Fiege Logistik in Apfelstädt, am 15.04.2020.
Frank Thomas

Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 32)
***
Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen.

Zwischen den Gleisen 6 und 7 ist südlich des Bahnsteigs ein neues kurzes Stumpfgleis entstanden. Es hört auf den Namen Gleis 150.
Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 6/7.

[1.12.2019 | 16:03 Uhr]
Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 32) *** Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen. Zwischen den Gleisen 6 und 7 ist südlich des Bahnsteigs ein neues kurzes Stumpfgleis entstanden. Es hört auf den Namen Gleis 150. Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 6/7. [1.12.2019 | 16:03 Uhr]
Clemens Kral

Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 31)
***
Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen.

Gelb, soweit das Auge reicht:

Mit der Inbetriebnahme der Westseite (Gleise 4–7) am 2.12.2019 gegen 4:00 Uhr beginnt der Umbau auf den letzten drei Gleisen (Gleise 1–3, ehem. 1a, 1 und 2), die, außer Gleis 3, bisher noch aus Kapazitätsgründen von Zügen angefahren wurden. Bis zum Februar 2021 sollen die Arbeiten am Hauptbahnhof dann abgeschlossen sein.
Am Tag der feierlichen Eröffnung haben sich dafür schon einige Baufahrzeuge im südlichen Gleisvorfeld positioniert, so u.a. ein Motorturmwagen (MTW | NVR-Nummer nicht bekannt) der Rail Power Systems GmbH (RPS).

Im Vordergrund sind im Übrigen gelbe Profile für Rettungsfahrzeuge verlegt worden, damit diese, kommend von der Ernst-Kamieth-Straße, während eines Einsatzes zur freien Fläche zwischen Ost- und Westseite gelangen können.

Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 6/7.

[1.12.2019 | 16:02 Uhr]
Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 31) *** Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen. Gelb, soweit das Auge reicht: Mit der Inbetriebnahme der Westseite (Gleise 4–7) am 2.12.2019 gegen 4:00 Uhr beginnt der Umbau auf den letzten drei Gleisen (Gleise 1–3, ehem. 1a, 1 und 2), die, außer Gleis 3, bisher noch aus Kapazitätsgründen von Zügen angefahren wurden. Bis zum Februar 2021 sollen die Arbeiten am Hauptbahnhof dann abgeschlossen sein. Am Tag der feierlichen Eröffnung haben sich dafür schon einige Baufahrzeuge im südlichen Gleisvorfeld positioniert, so u.a. ein Motorturmwagen (MTW | NVR-Nummer nicht bekannt) der Rail Power Systems GmbH (RPS). Im Vordergrund sind im Übrigen gelbe Profile für Rettungsfahrzeuge verlegt worden, damit diese, kommend von der Ernst-Kamieth-Straße, während eines Einsatzes zur freien Fläche zwischen Ost- und Westseite gelangen können. Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 6/7. [1.12.2019 | 16:02 Uhr]
Clemens Kral

Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 29)
***
Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen.

Am südlichen Ende des Bahnsteig 6/7 kann man noch einmal den Blick Richtung Ostseite (Gleise 8–13) schweifen lassen.
Zwischen Gleis 7 und 8 sind das Empfangsgebäude, die Dienststelle der Bundespolizei sowie ein alter Wagenschuppen angesiedelt. Bei der Sanierung des ebenfalls dort anzutreffenden Postbahnsteigs wurden die Gleise ersatzlos abgetragen. Die nun freigewordene Fläche wird für Rettungsfahrzeuge freigehalten.

[1.12.2019 | 16:02 Uhr]
Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 29) *** Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen. Am südlichen Ende des Bahnsteig 6/7 kann man noch einmal den Blick Richtung Ostseite (Gleise 8–13) schweifen lassen. Zwischen Gleis 7 und 8 sind das Empfangsgebäude, die Dienststelle der Bundespolizei sowie ein alter Wagenschuppen angesiedelt. Bei der Sanierung des ebenfalls dort anzutreffenden Postbahnsteigs wurden die Gleise ersatzlos abgetragen. Die nun freigewordene Fläche wird für Rettungsfahrzeuge freigehalten. [1.12.2019 | 16:02 Uhr]
Clemens Kral

Deutschland / Bahnhöfe (F - K) / Halle (Saale), Deutschland / Bahntechnische Anlagen und Kunstbauten / Gleise und Weichen, Bahnknoten Halle (Saale) – Eindrücke des Umbaus

69 1200x690 Px, 31.03.2020

Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 24)
***
Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen.

Am Ende des Bahnsteigs 6/7 darf ebenso ein Blick auf die nördliche Ausfahrt nicht fehlen. Während am rechten Rand der im Jahr 2008 sanierte und für den Bergzoo Halle werbenden Wasserturm steht, kann in der Ferne (Bildmitte) das mittlerweile stillgelegte elektromechanische Stellwerk Hp 4, Bauart 1912 von Siemens&Halske, auf dem Gleisvorfeld erspäht werden.
Die Inbetriebnahme dieses Gleisbildstellwerks von WSSB fand im September 1975 statt. Bis zum Morgen des 28.11.2019 war der dortige Fahrdienstleiter (Fdl) noch für den Zugbetrieb der Gleise 1a, 1 und 2 (künftig 1–3) zuständig, ehe dort die Umbaumaßnahmen beginnen (später dazu mehr).

[1.12.2019 | 15:54 Uhr]
Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 24) *** Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen. Am Ende des Bahnsteigs 6/7 darf ebenso ein Blick auf die nördliche Ausfahrt nicht fehlen. Während am rechten Rand der im Jahr 2008 sanierte und für den Bergzoo Halle werbenden Wasserturm steht, kann in der Ferne (Bildmitte) das mittlerweile stillgelegte elektromechanische Stellwerk Hp 4, Bauart 1912 von Siemens&Halske, auf dem Gleisvorfeld erspäht werden. Die Inbetriebnahme dieses Gleisbildstellwerks von WSSB fand im September 1975 statt. Bis zum Morgen des 28.11.2019 war der dortige Fahrdienstleiter (Fdl) noch für den Zugbetrieb der Gleise 1a, 1 und 2 (künftig 1–3) zuständig, ehe dort die Umbaumaßnahmen beginnen (später dazu mehr). [1.12.2019 | 15:54 Uhr]
Clemens Kral

durch den Zaun - Sassnitz - Gleisfächer am früheren Fähranleger im Stadthafen neben dem Glasbahnhof. Aufnahme vom 15.03.2014
durch den Zaun - Sassnitz - Gleisfächer am früheren Fähranleger im Stadthafen neben dem Glasbahnhof. Aufnahme vom 15.03.2014
Alexander K.

Deutschland / Bahntechnische Anlagen und Kunstbauten / Gleise und Weichen, Relikte und Überbleibsel

188  2 1200x873 Px, 28.03.2020

Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 9)
***
Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen.

Zum Vergleich hier noch einmal die Bahnsteige der Ostseite (Gleise 8–13) in nördlicher Richtung.
Der Bahnsteig 12/13 befindet sich im Übrigen neben der Bahnsteighalle und hat noch nie eine Überdachung besessen.

[1.12.2019 | 15:29 Uhr]
Die neue Westseite in Halle(Saale)Hbf: ein Rundgang (Bild 9) *** Am ersten Adventssonntag wurden im Knoten Halle (Saale) die Bahnsteige 4/5 und 6/7 samt neuem Sanitärbereich und denkmalgerecht rekonstruierten Arkaden feierlich wiedereröffnet. In einer kleinen virtuellen Führung möchte ich Euch die modernisierten Anlagen vorstellen. Zum Vergleich hier noch einmal die Bahnsteige der Ostseite (Gleise 8–13) in nördlicher Richtung. Der Bahnsteig 12/13 befindet sich im Übrigen neben der Bahnsteighalle und hat noch nie eine Überdachung besessen. [1.12.2019 | 15:29 Uhr]
Clemens Kral

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.