bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

X 2700 | 2720 | RGP2 | RGP1 Fotos

21 Bilder
x2739, Les Peyrouses, 58616, 03.05.1998.
x2739, Les Peyrouses, 58616, 03.05.1998.
Christian Wenger

x2740 + x2726, La Faurie, 58603, 24.08.1998.
x2740 + x2726, La Faurie, 58603, 24.08.1998.
Christian Wenger

x27.., Chamborigaud, 58324, 23.09.1995.
x27.., Chamborigaud, 58324, 23.09.1995.
Christian Wenger

x27.., La Molette, 58331, 02.09.1999.
Ligne Clermont-Ferrand - Nîmes
x27.., La Molette, 58331, 02.09.1999. Ligne Clermont-Ferrand - Nîmes
Christian Wenger

Triebwagenseite des ex-SNCF X2709+XR7719 (RGP2 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 2-Motorig)

Die SNCF stellte 1954 eine Serie von Fernverkehrstriebwagen des Typ RGP2 in Dienst. Dieses war die Ursprungsversion des RGP. Die Ziffer zeigt hier nur dass er zweimotorig ist.
Der 1986 außer Dienst gestellte Zug ist äußerlich im SNCF-Ursprungszustand erhalten, verfügt jedoch aktuell über keine Motoranlage mehr und kann nur geschleppt werden.

Er befindet sich bei der CFHF (Chemin de fer du Haut-Forez), die Museumsbetrieb auf der schönen Strecke Estivareilles - Sembadel - La Chaise Dieu durchführt.

2014-07-23 Estivareilles
Triebwagenseite des ex-SNCF X2709+XR7719 (RGP2 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 2-Motorig) Die SNCF stellte 1954 eine Serie von Fernverkehrstriebwagen des Typ RGP2 in Dienst. Dieses war die Ursprungsversion des RGP. Die Ziffer zeigt hier nur dass er zweimotorig ist. Der 1986 außer Dienst gestellte Zug ist äußerlich im SNCF-Ursprungszustand erhalten, verfügt jedoch aktuell über keine Motoranlage mehr und kann nur geschleppt werden. Er befindet sich bei der CFHF (Chemin de fer du Haut-Forez), die Museumsbetrieb auf der schönen Strecke Estivareilles - Sembadel - La Chaise Dieu durchführt. 2014-07-23 Estivareilles
Arnulf Sensenbrenner

Steuerwagenseite des ex-SNCF X2709+XR7719 (RGP2 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 2-Motorig)

Die SNCF stellte 1954 eine Serie von Fernverkehrstriebwagen des Typ RGP2 in Dienst. Dieses war die Ursprungsversion des RGP. Die Ziffer zeigt hier nur dass er zweimotorig ist.
Der 1986 außer Dienst gestellte Zug ist äußerlich im SNCF-Ursprungszustand erhalten, verfügt jedoch aktuell über keine Motoranlage mehr und kann nur geschleppt werden.

Er befindet sich bei der CFHF (Chemin de fer du Haut-Forez), die Museumsbetrieb auf der schönen Strecke Estivareilles - Sembadel - La Chaise Dieu durchführt.

2014-07-23 Estivareilles
Steuerwagenseite des ex-SNCF X2709+XR7719 (RGP2 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 2-Motorig) Die SNCF stellte 1954 eine Serie von Fernverkehrstriebwagen des Typ RGP2 in Dienst. Dieses war die Ursprungsversion des RGP. Die Ziffer zeigt hier nur dass er zweimotorig ist. Der 1986 außer Dienst gestellte Zug ist äußerlich im SNCF-Ursprungszustand erhalten, verfügt jedoch aktuell über keine Motoranlage mehr und kann nur geschleppt werden. Er befindet sich bei der CFHF (Chemin de fer du Haut-Forez), die Museumsbetrieb auf der schönen Strecke Estivareilles - Sembadel - La Chaise Dieu durchführt. 2014-07-23 Estivareilles
Arnulf Sensenbrenner

Zwei legendäre französische Triebwagen:
Links der SNCF X2725+XR7725 (RGP1 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 1-Motorig) und  rechts der ex SNCF X2908 (aus der Serie X2800, Typ U-825, Einheitstriebwagen mit 825PS).
 
Mit dem RGP1 stellte die SNCF in den Jahren 1955-1956 eine Serie von einmotorigen Fernverkehrstriebzügen mit dem 825PS (605kW) SACM-MGO Motor in Dienst. 
Auch die einteiligen Triebwagen X2800, von denen 119 Exemplare 1957-1962 gebaut wurden, haben diesen Motor erhalten. Sie waren damit sehr leistungsstark und gut für die bergigen Strecken, gerade auch in der Auvergne geeignet.
Die CFHA (Chemins de Fer de la Haute Auvergne) bietet mit ihnen unter dem Namen Gentiane-Express Museumsverkehr zwischen Riom ès Montagnes-Lugarde an.
Wir befinden uns hier auf einer ehemaligen PO-Strecke im Zentralmassiv, die auf ungefähr 1000m Höhe liegt.
2014-07-24  Riom-ès-Montagnes
Zwei legendäre französische Triebwagen: Links der SNCF X2725+XR7725 (RGP1 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 1-Motorig) und rechts der ex SNCF X2908 (aus der Serie X2800, Typ U-825, Einheitstriebwagen mit 825PS). Mit dem RGP1 stellte die SNCF in den Jahren 1955-1956 eine Serie von einmotorigen Fernverkehrstriebzügen mit dem 825PS (605kW) SACM-MGO Motor in Dienst. Auch die einteiligen Triebwagen X2800, von denen 119 Exemplare 1957-1962 gebaut wurden, haben diesen Motor erhalten. Sie waren damit sehr leistungsstark und gut für die bergigen Strecken, gerade auch in der Auvergne geeignet. Die CFHA (Chemins de Fer de la Haute Auvergne) bietet mit ihnen unter dem Namen Gentiane-Express Museumsverkehr zwischen Riom ès Montagnes-Lugarde an. Wir befinden uns hier auf einer ehemaligen PO-Strecke im Zentralmassiv, die auf ungefähr 1000m Höhe liegt. 2014-07-24 Riom-ès-Montagnes
Arnulf Sensenbrenner

CFHA SNCF X2725+XR7725 (RGP1 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 1-Motorig) im Bahnhof Lugarde-Marchastel.
Nach den RGP2 stellte die SNCF mit den RGP1 in den Jahren 1955-1956 eine zweite Serie von Fernverkehrstriebwagen in Dienst. Die Ziffer zeigt hier nur, dass sie einmotorig sind. Der RGP1 verfügte über einen 825PS (605kW) SACM-MGO Motor und hatte eine andere Frontgestaltung als der RGP2. Einige RGP1 wurden anfangs sogar als TEE-Züge eingesetzt. In den 1980er Jahren wurden sie modernisiert und erhielt dabei die hier zu sehende Frontgestaltung. Dieser einsatzfähige Triebzug ist immer noch Eigentum der SNCF, die ihn der CFHA (Chemins de Fer de la Haute Auvergne) zur Verfügung gestellt hat, die unter dem Namen Gentiane-Express Museumsverkehr zwischen Riom ès Montagnes und Lugarde anbietet. Wir befinden uns hier auf einer ehemaligen PO-Strecke im Zentralmassiv, die auf ungefähr 1000m Höhe liegt. 


2014-07-24 Lugarde-Marchastel
CFHA SNCF X2725+XR7725 (RGP1 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 1-Motorig) im Bahnhof Lugarde-Marchastel. Nach den RGP2 stellte die SNCF mit den RGP1 in den Jahren 1955-1956 eine zweite Serie von Fernverkehrstriebwagen in Dienst. Die Ziffer zeigt hier nur, dass sie einmotorig sind. Der RGP1 verfügte über einen 825PS (605kW) SACM-MGO Motor und hatte eine andere Frontgestaltung als der RGP2. Einige RGP1 wurden anfangs sogar als TEE-Züge eingesetzt. In den 1980er Jahren wurden sie modernisiert und erhielt dabei die hier zu sehende Frontgestaltung. Dieser einsatzfähige Triebzug ist immer noch Eigentum der SNCF, die ihn der CFHA (Chemins de Fer de la Haute Auvergne) zur Verfügung gestellt hat, die unter dem Namen Gentiane-Express Museumsverkehr zwischen Riom ès Montagnes und Lugarde anbietet. Wir befinden uns hier auf einer ehemaligen PO-Strecke im Zentralmassiv, die auf ungefähr 1000m Höhe liegt. 2014-07-24 Lugarde-Marchastel
Arnulf Sensenbrenner

CFHA SNCF X2725+XR7725 (RGP1 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 1-Motorig)

Nach den RGP2 stellte die SNCF mit den RGP1 in den Jahren 1955-1956 eine zweite Serie von Fernverkehrstriebwagen in Dienst. Die Ziffer zeigt hier nur, dass sie einmotorig sind.
Der RGP1 verfügte über einen 825PS (605kW) SACM-MGO Motor und hatte eine andere Frontgestaltung als der RGP2.
Einige RGP1 wurden anfangs sogar als TEE-Züge eingesetzt. In den 1980er Jahren wurden sie modernisiert und erhielt dabei die hier zu sehende Frontgestaltung.
Dieser einsatzfähige Triebzug ist immer noch Eigentum der SNCF, die ihn der CFHA (Chemins de Fer de la Haute Auvergne) zur Verfügung gestellt hat, die unter dem Namen Gentiane-Express Museumsverkehr zwischen Riom ès Montagnes und Lugarde anbietet.
Wir befinden uns hier auf einer ehemaligen PO-Strecke im Zentralmassiv, die auf ungefähr 1000m Höhe liegt.
2014-07-24  Lugarde-Marchastel
CFHA SNCF X2725+XR7725 (RGP1 - Rame à Grand Parcours, Fernverkehrszug 1-Motorig) Nach den RGP2 stellte die SNCF mit den RGP1 in den Jahren 1955-1956 eine zweite Serie von Fernverkehrstriebwagen in Dienst. Die Ziffer zeigt hier nur, dass sie einmotorig sind. Der RGP1 verfügte über einen 825PS (605kW) SACM-MGO Motor und hatte eine andere Frontgestaltung als der RGP2. Einige RGP1 wurden anfangs sogar als TEE-Züge eingesetzt. In den 1980er Jahren wurden sie modernisiert und erhielt dabei die hier zu sehende Frontgestaltung. Dieser einsatzfähige Triebzug ist immer noch Eigentum der SNCF, die ihn der CFHA (Chemins de Fer de la Haute Auvergne) zur Verfügung gestellt hat, die unter dem Namen Gentiane-Express Museumsverkehr zwischen Riom ès Montagnes und Lugarde anbietet. Wir befinden uns hier auf einer ehemaligen PO-Strecke im Zentralmassiv, die auf ungefähr 1000m Höhe liegt. 2014-07-24 Lugarde-Marchastel
Arnulf Sensenbrenner

Leronville 22.5.1989
Triebwagen X 2700 als Bahndienstfahrzeug.
Leronville 22.5.1989 Triebwagen X 2700 als Bahndienstfahrzeug.
Gerd Hahn

Passt doch! Drei x2700 bilden am 23.08.1998 den 58603. x2722, x2736 und x2739 auf dem Viaduct bei La Freissinouse.
Passt doch! Drei x2700 bilden am 23.08.1998 den 58603. x2722, x2736 und x2739 auf dem Viaduct bei La Freissinouse.
Christian Wenger

x2726 bei La Rochette, Strecke Grenoble - Clelles - Veynes, 24.08.1998, Zug 58610.
x2726 bei La Rochette, Strecke Grenoble - Clelles - Veynes, 24.08.1998, Zug 58610.
Christian Wenger

x2741 hat auf der Fahrt nach Grenoble die Passhöhe am Col du Croix haute passiert und rollt oberhalb des Dorfes Lalley den Berg in Richtung Clelles hinab, 08.05.1998, Zug 58610.
x2741 hat auf der Fahrt nach Grenoble die Passhöhe am Col du Croix haute passiert und rollt oberhalb des Dorfes Lalley den Berg in Richtung Clelles hinab, 08.05.1998, Zug 58610.
Christian Wenger

SNCF x2746 bei Mirandol, Strecke Mende - La Bastide, 23.09.1995, Zug 58331.
SNCF x2746 bei Mirandol, Strecke Mende - La Bastide, 23.09.1995, Zug 58331.
Christian Wenger

Eine Garnitur aus zwei x2700 überqueren den Viadukt bei Lus La Croix Haute in Richtung Grenoble, 29.08.1991. Persönliche Anmerkung: das Tal südlich von Grenoble bis Serres ist schlicht und einfach das schönste Tal in den Alpen!
Eine Garnitur aus zwei x2700 überqueren den Viadukt bei Lus La Croix Haute in Richtung Grenoble, 29.08.1991. Persönliche Anmerkung: das Tal südlich von Grenoble bis Serres ist schlicht und einfach das schönste Tal in den Alpen!
Christian Wenger

X 2700 von Quercyrail (stillgelegt seit Ende 2003) am 25.07.2005 abgestellt im Bahnhof von Cahors (Quercy)
X 2700 von Quercyrail (stillgelegt seit Ende 2003) am 25.07.2005 abgestellt im Bahnhof von Cahors (Quercy)
Peter Heck

x2747 bei St.Michel les Portes auf der landschaftlich äusserst sehenswerten Strecke Grenoble - Clelles - Veynes, 02.05.1998.
x2747 bei St.Michel les Portes auf der landschaftlich äusserst sehenswerten Strecke Grenoble - Clelles - Veynes, 02.05.1998.
Christian Wenger





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.