bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Salzburg-Tiroler-Bahn: Salzburg – Zell am See – Wörgl Fotos

592 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Der Transalpin ist mir immer ein Bild wert. Inzwischen besteht die Garnitur des inneralpinen Fernzuges hautsächlich aus Wagen der SBB. Am 12. Februar 2022 konnte ich die 1116.126 mit dem EC 164 auf der Fahrt nach Zürich HB bei Brixen im Thale fotografieren. Wetter und Schneeverhältnisse ließen keine Wünsche offen. Und der Mond wollte interessanterweise auch noch auf das Bild.
Der Transalpin ist mir immer ein Bild wert. Inzwischen besteht die Garnitur des inneralpinen Fernzuges hautsächlich aus Wagen der SBB. Am 12. Februar 2022 konnte ich die 1116.126 mit dem EC 164 auf der Fahrt nach Zürich HB bei Brixen im Thale fotografieren. Wetter und Schneeverhältnisse ließen keine Wünsche offen. Und der Mond wollte interessanterweise auch noch auf das Bild.
Christoph Schneider

Kurz vor Kitzbühel ergibt sich dieser Blick auf den Gebirgszug des Wilden Kaisers. Am 12. Februar 2022 konnte ich dort die 1016.030 mit dem EC 163  Transalpin  auf der Fahrt nach Graz aufnehmen. Die Wetterbedingungen und Schneeverhältnisse waren an diesem Tag als traumhaft zu bezeichnen.
Kurz vor Kitzbühel ergibt sich dieser Blick auf den Gebirgszug des Wilden Kaisers. Am 12. Februar 2022 konnte ich dort die 1016.030 mit dem EC 163 "Transalpin" auf der Fahrt nach Graz aufnehmen. Die Wetterbedingungen und Schneeverhältnisse waren an diesem Tag als traumhaft zu bezeichnen.
Christoph Schneider

Der Güterverkehr auf der Giselabahn ist sehr spärlich geworden. Am 12. Februar 2022 beförderten die 1293.045 und 1116.100 den einzigen an Samstagen bei Tageslicht verkehrenden Güterzug. Es handelte sich hierbei um den DG 54452 von Villach Verschiebebahnhof nach Hall in Tirol. Bei Klausen im Brixental lag die Leistung gut im Licht und konnte mit dem Kitzbühler Horn im Bildhintergrund fotografiert werden.
Der Güterverkehr auf der Giselabahn ist sehr spärlich geworden. Am 12. Februar 2022 beförderten die 1293.045 und 1116.100 den einzigen an Samstagen bei Tageslicht verkehrenden Güterzug. Es handelte sich hierbei um den DG 54452 von Villach Verschiebebahnhof nach Hall in Tirol. Bei Klausen im Brixental lag die Leistung gut im Licht und konnte mit dem Kitzbühler Horn im Bildhintergrund fotografiert werden.
Christoph Schneider

Für mich war der D 305 von Malmö nach Salzburg der interessanteste Turnuszug im Winter 2022. Das schwedische Unternehmen Snälltåget bot während der Ferien in Schweden und Dänemark eine Nachtzugverbindung beginnend in Malmö mit Halten in Høje Taastrup (ein Vorort von Kopenhagen), Odense and Kolding an. Ziel waren die Schigebiete in Tirol und im Salzburger Land. Von Wörgl aus wurde die gesamte Giselabahn befahren. Mit elf Wagen wies der Zug auch eine beträchtliche Länge auf. Ab München Ost übernahm smart rail die Traktionierung. Am 12. Februar 2022 konnte ich den internationalen Fernzug bei Brixen im Thale mit der frisch verschneiten Hohen Salve im Bildhintergrund aufnehmen. Es führte die 111 057, am Zugschluss leistete die 111 223 Schubhilfe.
Für mich war der D 305 von Malmö nach Salzburg der interessanteste Turnuszug im Winter 2022. Das schwedische Unternehmen Snälltåget bot während der Ferien in Schweden und Dänemark eine Nachtzugverbindung beginnend in Malmö mit Halten in Høje Taastrup (ein Vorort von Kopenhagen), Odense and Kolding an. Ziel waren die Schigebiete in Tirol und im Salzburger Land. Von Wörgl aus wurde die gesamte Giselabahn befahren. Mit elf Wagen wies der Zug auch eine beträchtliche Länge auf. Ab München Ost übernahm smart rail die Traktionierung. Am 12. Februar 2022 konnte ich den internationalen Fernzug bei Brixen im Thale mit der frisch verschneiten Hohen Salve im Bildhintergrund aufnehmen. Es führte die 111 057, am Zugschluss leistete die 111 223 Schubhilfe.
Christoph Schneider

Zur Freude vieler Eisenbahnfreunde bespannte am 12. Februar 2022 die mustergültig gepflegte 110 428 von TRI den Alpen-Express ab Venlo. In Wörgl wurde der Zug dann geteilt. Die blaue Bügelfalte übernahm hierbei den Zugteil nach Bischofshofen. Wie so oft entwickelte sich das Warten auf den Zug als ziemliches Geduldspiel. Mit über zwei Stunden Verspätung erreichte der DRV 13489 gerade noch rechtzeitig meinen Fotostandpunkt bei Brixen im Thale - die Sonnenstand wäre sonst nicht mehr optimal gewesen. Die frisch verschneite Hohe Salve im Hintergrund bildete den angemessenen Hintergrund für diesen klassischen Turnuszug. Man fühlt sich in längst vergangene Zeiten zurück versetzt, als die es zum Standardgeschäft der Baureihe 110 gehörte, Schizüge auf der Giselabahn zu befördern.
Zur Freude vieler Eisenbahnfreunde bespannte am 12. Februar 2022 die mustergültig gepflegte 110 428 von TRI den Alpen-Express ab Venlo. In Wörgl wurde der Zug dann geteilt. Die blaue Bügelfalte übernahm hierbei den Zugteil nach Bischofshofen. Wie so oft entwickelte sich das Warten auf den Zug als ziemliches Geduldspiel. Mit über zwei Stunden Verspätung erreichte der DRV 13489 gerade noch rechtzeitig meinen Fotostandpunkt bei Brixen im Thale - die Sonnenstand wäre sonst nicht mehr optimal gewesen. Die frisch verschneite Hohe Salve im Hintergrund bildete den angemessenen Hintergrund für diesen klassischen Turnuszug. Man fühlt sich in längst vergangene Zeiten zurück versetzt, als die es zum Standardgeschäft der Baureihe 110 gehörte, Schizüge auf der Giselabahn zu befördern.
Christoph Schneider

An Samstagen verkehrt der RJX 1265 von Wörgl nach Wien Flughafen über die Giselabahn. Am 12. Februar 2022 war für diesen Dienst der  Klimajet  eingeteilt. Bei Brixen im Thale konnte ich die bunt gestaltete 1116.244 vor der frisch verschneiten Hohen Salve aufnehmen.
An Samstagen verkehrt der RJX 1265 von Wörgl nach Wien Flughafen über die Giselabahn. Am 12. Februar 2022 war für diesen Dienst der "Klimajet" eingeteilt. Bei Brixen im Thale konnte ich die bunt gestaltete 1116.244 vor der frisch verschneiten Hohen Salve aufnehmen.
Christoph Schneider

Eine der wenigen verbliebenen ICE-T Garnituren, die an der Zugspitze keinen grünen Streifen erhalten haben, ist der auf den Namen  Traunstein  getaufte 411 067. Am 12. Februar 2022 war dieser auf einer der schönsten Einsatzstrecken im Dienst. Als ICE 1280 ging es von Schwarzach-St. Veit nach München HBF. Der unter dem Namen  Großglockner  verkehrende Zug fährt an Samstagen während der Hauptsaison. Kurz vor Brixen im Thale konnte ich ihn in herrlicher Winterlandschaft mit Blick auf das Kitzbühler Horn fotografieren.
Eine der wenigen verbliebenen ICE-T Garnituren, die an der Zugspitze keinen grünen Streifen erhalten haben, ist der auf den Namen "Traunstein" getaufte 411 067. Am 12. Februar 2022 war dieser auf einer der schönsten Einsatzstrecken im Dienst. Als ICE 1280 ging es von Schwarzach-St. Veit nach München HBF. Der unter dem Namen "Großglockner" verkehrende Zug fährt an Samstagen während der Hauptsaison. Kurz vor Brixen im Thale konnte ich ihn in herrlicher Winterlandschaft mit Blick auf das Kitzbühler Horn fotografieren.
Christoph Schneider

Der 12. Februar 2022 war im Tirolerischen ein herrlicher Wintertag. Bei Brixen im Thale konnte ich den IC 515  Hahnenkamm  auf seiner Fahrt nach Graz mit der Hohen Salve im Bildhintergrund fotografieren. Zuglok war die 1116.077. Dieser Zug war lange Zeit eine Planleistung der Baureihe 1144, wurde nun aber auf die Bespannung mit Taurus Maschinen umgestellt.
Der 12. Februar 2022 war im Tirolerischen ein herrlicher Wintertag. Bei Brixen im Thale konnte ich den IC 515 "Hahnenkamm" auf seiner Fahrt nach Graz mit der Hohen Salve im Bildhintergrund fotografieren. Zuglok war die 1116.077. Dieser Zug war lange Zeit eine Planleistung der Baureihe 1144, wurde nun aber auf die Bespannung mit Taurus Maschinen umgestellt.
Christoph Schneider

Vor dem Panorama der Hohen Salve schlängelt sich der REX 1521 (Wörgl Hbf - Schwarzach-St. Veit) bei Kirchberg Bockern um die Kurve. Die Aufnahme stammt vom wolkenverhangenen 25. Juli 2020, an dem die Leistung von den beiden Salzburgern 4023 001 und 4023 002 geführt wurde. Dabei handelt es sich um die ältesten Triebzüge der ÖBB-Talent-Triebwagen, die zum Zeitpunkt der Aufnahme 16 Jahre alt waren.
Vor dem Panorama der Hohen Salve schlängelt sich der REX 1521 (Wörgl Hbf - Schwarzach-St. Veit) bei Kirchberg Bockern um die Kurve. Die Aufnahme stammt vom wolkenverhangenen 25. Juli 2020, an dem die Leistung von den beiden Salzburgern 4023 001 und 4023 002 geführt wurde. Dabei handelt es sich um die ältesten Triebzüge der ÖBB-Talent-Triebwagen, die zum Zeitpunkt der Aufnahme 16 Jahre alt waren.
Markus

Im Sommer 2020 wurde der EC  Transalpin  noch mit ÖBB-Wagen geführt. Besonders attraktiv wurde das Zugpaar durch den mitgeführten NJ-Wagen sowie den Panoramawagen der SBB. Am 25. Juli 2020 war 1016 030 für die Führung des EC 164 zwischen Selzthal und Buchs SG zuständig. Mit circa 20 Minuten Verspätung zog sie ihren Transalpin bei Kirchberg in Tirol vor dem Panorama des Kitzbüheler Horns Richtung Westen.
Im Sommer 2020 wurde der EC "Transalpin" noch mit ÖBB-Wagen geführt. Besonders attraktiv wurde das Zugpaar durch den mitgeführten NJ-Wagen sowie den Panoramawagen der SBB. Am 25. Juli 2020 war 1016 030 für die Führung des EC 164 zwischen Selzthal und Buchs SG zuständig. Mit circa 20 Minuten Verspätung zog sie ihren Transalpin bei Kirchberg in Tirol vor dem Panorama des Kitzbüheler Horns Richtung Westen.
Markus

Der 4024 087-1 zählt auch heute noch zu den Talent-Triebzügen im Altlack. Am 25. Juli 2020 war er für den Samstagspendler auf der S6 ins Brixental eingeteilt. Vor dem Panorama des Kitzbüheler Horns konnte er am frühen Nachmittag bei Kirchberg Bockern auf dem Kurs S 5026 angetroffen werden, der von Hochfilzen kommend auf dem Weg zum Wörgler Hauptbahnhof war.
Der 4024 087-1 zählt auch heute noch zu den Talent-Triebzügen im Altlack. Am 25. Juli 2020 war er für den Samstagspendler auf der S6 ins Brixental eingeteilt. Vor dem Panorama des Kitzbüheler Horns konnte er am frühen Nachmittag bei Kirchberg Bockern auf dem Kurs S 5026 angetroffen werden, der von Hochfilzen kommend auf dem Weg zum Wörgler Hauptbahnhof war.
Markus

1116 231 in der A1-Beklebung mit Werbung für das  5G-Giganetz  am 25.07.2020 am RJX 1262  Kitzbüheler Alpen  (Wien Hbf - Wörgl Hbf) bei Kirchberg in Tirol.
1116 231 in der A1-Beklebung mit Werbung für das "5G-Giganetz" am 25.07.2020 am RJX 1262 "Kitzbüheler Alpen" (Wien Hbf - Wörgl Hbf) bei Kirchberg in Tirol.
Markus

RJX 1262  Kitzbüheler Alpen  ist seit geraumer Zeit der Ersatz für die einst von Wien über die Giselabahn nach Tirol verkehrenden Intercity-Züge. Am 25.07.2020 konnte der  Heckenschnellzug  auf seiner Fahrt von Wien Hauptbahnhof nach Wörgl bei Kirchberg in Tirol vor den namensgebenden Bergen verewigt werden.
RJX 1262 "Kitzbüheler Alpen" ist seit geraumer Zeit der Ersatz für die einst von Wien über die Giselabahn nach Tirol verkehrenden Intercity-Züge. Am 25.07.2020 konnte der "Heckenschnellzug" auf seiner Fahrt von Wien Hauptbahnhof nach Wörgl bei Kirchberg in Tirol vor den namensgebenden Bergen verewigt werden.
Markus

Inzwischen sind sie selten geworden, die Altlack-Talent der ÖBB. Selbst in Tirol, wo lange Zeit die meisten Schrägdesign-Enten unterwegs waren, stellen Fahrzeuge mit blauen Sitzen und Altlack eine Seltenheit dar. Im Sommer 2020 war das noch anders. Kurz bevor der erste Triebwagen für Tirol vollmodernisiert wurde, konnte ein solcher Altbau-4024 auf der S 5023 (Wörgl Hbf - Saalfelden) in den Wiesen bei Brixen im Thale dokumentiert werden. Dieser Kurs fuhr damals noch unter der Linienbezeichnung S6. (25.07.2020)
Inzwischen sind sie selten geworden, die Altlack-Talent der ÖBB. Selbst in Tirol, wo lange Zeit die meisten Schrägdesign-Enten unterwegs waren, stellen Fahrzeuge mit blauen Sitzen und Altlack eine Seltenheit dar. Im Sommer 2020 war das noch anders. Kurz bevor der erste Triebwagen für Tirol vollmodernisiert wurde, konnte ein solcher Altbau-4024 auf der S 5023 (Wörgl Hbf - Saalfelden) in den Wiesen bei Brixen im Thale dokumentiert werden. Dieser Kurs fuhr damals noch unter der Linienbezeichnung S6. (25.07.2020)
Markus

1144 279 mit dem REX 1516 (Salzburg Hbf – Wörgl Hbf) bei Fieberbrunn 9.2.22
1144 279 mit dem REX 1516 (Salzburg Hbf – Wörgl Hbf) bei Fieberbrunn 9.2.22
Andreas Hackenjos

1116 182  Bundesheer  und 1016 004 mit dem 54490 (Linz Vbf-Ost - Hall in Tirol) bei Pfaffenschwendt 9.2.22
1116 182 "Bundesheer" und 1016 004 mit dem 54490 (Linz Vbf-Ost - Hall in Tirol) bei Pfaffenschwendt 9.2.22
Andreas Hackenjos

1116 144 mit dem EC 164  Transalpin  (Graz Hbf - Zürich HB) bei Hochfilzen 9.2.22
1116 144 mit dem EC 164 "Transalpin" (Graz Hbf - Zürich HB) bei Hochfilzen 9.2.22
Andreas Hackenjos

1116 093 mit dem EC 163  Transalpin  (Zürich HB - Graz Hbf) bei Hochfilzen 9.2.22
1116 093 mit dem EC 163 "Transalpin" (Zürich HB - Graz Hbf) bei Hochfilzen 9.2.22
Andreas Hackenjos

1144 092 mit dem REX 1510 (Schwarzach-St.Veit – Wörgl Hbf) bei Oberndorf in Tirol 9.2.22
1144 092 mit dem REX 1510 (Schwarzach-St.Veit – Wörgl Hbf) bei Oberndorf in Tirol 9.2.22
Andreas Hackenjos

4746 035 als REX 1515 (Wörgl Hbf – Salzburg Hbf) bei Oberndorf in Tirol 9.2.22
4746 035 als REX 1515 (Wörgl Hbf – Salzburg Hbf) bei Oberndorf in Tirol 9.2.22
Andreas Hackenjos

1293 187 und 1016 016 mit dem 54452 (Villach Süd Gvbf - Hall in Tirol) bei Oberndorf in Tirol 9.2.22
1293 187 und 1016 016 mit dem 54452 (Villach Süd Gvbf - Hall in Tirol) bei Oberndorf in Tirol 9.2.22
Andreas Hackenjos

1144 234 mit dem REX 1508 (Salzburg Hbf – Wörgl Hbf) bei Oberndorf in Tirol 9.2.22
1144 234 mit dem REX 1508 (Salzburg Hbf – Wörgl Hbf) bei Oberndorf in Tirol 9.2.22
Andreas Hackenjos

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.