bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Wegen der folgenden 5,5 km langen 50 ‰ Steilstrecke ist für die Malletdampflok 11sm in Oberzissen schluss, so wurde hier am 24.05.2015 umgespannt....

(ID 871081)



Wegen der folgenden 5,5 km langen 50 ‰ Steilstrecke ist für die Malletdampflok 11sm in Oberzissen schluss, so wurde hier am 24.05.2015 umgespannt....

Und nun ziehen die Lok D2 und D1 der Brohltalbahn den Zug weiter nach Engeln. Die beiden baugleichen 1.000 mm Dieselloks wurden 1965 von O&K in Dortmund gebaut, die D1 unter Fabriknummer 26528 und die D 2 unter Fabriknummer 26529. 

TECHNISCHE DATEN:
Typ: O&K MV 10 S
Achsformel:  C
Spurweite:  1.000 mm
Länge über Puffer:  7.140 mm 
Breite: 2.500 mm
Höhe über Dachscheitel: 3.050 mm
Dienstgewicht: 27,65 t 
Höchstgeschwindigkeit: 28 km/h
Raddurchmesser: 750 mm
Motor: Deutz
Dauerleistung: 300 PS
Getriebe: Voith 
Bremse: KE-GPmZ , Kraftbremse und Vakumbremse

Wegen der folgenden 5,5 km langen 50 ‰ Steilstrecke ist für die Malletdampflok 11sm in Oberzissen schluss, so wurde hier am 24.05.2015 umgespannt....

Und nun ziehen die Lok D2 und D1 der Brohltalbahn den Zug weiter nach Engeln. Die beiden baugleichen 1.000 mm Dieselloks wurden 1965 von O&K in Dortmund gebaut, die D1 unter Fabriknummer 26528 und die D 2 unter Fabriknummer 26529.

TECHNISCHE DATEN:
Typ: O&K MV 10 S
Achsformel: C
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 7.140 mm
Breite: 2.500 mm
Höhe über Dachscheitel: 3.050 mm
Dienstgewicht: 27,65 t
Höchstgeschwindigkeit: 28 km/h
Raddurchmesser: 750 mm
Motor: Deutz
Dauerleistung: 300 PS
Getriebe: Voith
Bremse: KE-GPmZ , Kraftbremse und Vakumbremse

Armin Schwarz http://hellertal.startbilder.de/ 29.05.2015, 322 Aufrufe, 11 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Datum 2015:05:24 15:25:15, Belichtungsdauer: 0.003 s (1/320) (1/320), Blende: f/10.0, ISO800, Brennweite: 24.00 (24/1)

11 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Karl Heinz Ferk 30.05.2015 15:46

Da hast ja wieder mal wie gekonnt die kleinen Dinger ganz groß raus gebracht ,...... LG Ich

De Rond Hans und Jeanny 30.05.2015 15:51

Hallo Armin,
ein wunderschönes Bild von den beiden tollen Dieselloks der Brohltalbahn.
Die aussagestarke Perspektive und die informative Beschreibung sind ganz nach meinem Geschmack.
Beste Grüße
Hans

Armin Schwarz 30.05.2015 17:24

Hallo Karl, hallo Hans,
danke für Eure netten Kommentare, es freut mich sehr dass es Euch gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Matthias Hartmann 30.05.2015 18:37

Hallo Armin,
eine wunderschöne Aufnahme von den beiden Dieselloks und der informative Text gefallen mir sehr gut.

Liebe Grüße nach Herdorf
Matthias

Heinz Lahs 30.05.2015 19:51

Hallo Armin,
da hast Du ja die beiden Kleinen wunderschön eingefangen und dazu noch, wie gewohnt, eine interessante Beschreibung.
Liebe Grüße nach Herdorf, Heinz.

Armin Schwarz 31.05.2015 11:29

Hallo Matthias und Heinz,
besten Dank für Eure netten Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe. Es freut mich sehr dass Euch das Bild und die Beschreibung gefallen.
Liebe Grüße nach Zwickau und Nassenheide
Armin

Stefan Wohlfahrt 31.05.2015 12:08

Hallo Armin, auch Dieseloks haben ihren Reiz, besonders aus dieser Perspektive.
Zusdem hast du sicher der Umspannaktion ein paar Bilder zu verdanken.
einen lieben Gruss
Stefan

Ivonne Pitzius 31.05.2015 18:28

Da müssen wir unbedingt auch mal hin! Tolle Perspektive mit der die Kleinen groß heraus kommen!
Gruß Ivie

Michael Edelmann 31.05.2015 19:23

Hallo Armin,
auch dieses schöne Bild weiß wieder zu überzeugen! Warum die 11sm nicht bis Engeln durchfährt, konnte ich auch nach umfangreicher Recherche im Internet nicht herausfinden. Generell ist sie steilstreckentauglich, was sie auch bei ihrer ersten Lastprobefahrt am 01.04.2015 bewies. Da ging es mit Zug hinauf bis nach Engeln, allerdings nur mit vier Wagen. Evtl. liegen sieben Wagen dann doch über ihrer Leistungsgrenze? Werde mich am Freitag mal vor Ort danach erkundigen.
Liebe Grüße nach Herdorf!
Micha

Armin Schwarz 31.05.2015 20:15

Hallo Stefan, Ivie und Micha,
besten Dank für Eure netten Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe. Es freut mich sehr dass Euch das Bild gefällt.

@Stefan: Richtig die Dieseloks haben ihren Reiz und durch die Umspannaktion kamen ein paar Bilder dazu.

@Ivie: Die Fahrt lohnt sich. Wir werden auch nochmal hinfahren, zumal ich sie auch mal an der Strecke fotografieren möchte. Am 05.06. gibt es eine Fotofahrt, leider habe ich da keine Zeit.

@Micha: Ja, generell wird sie schon steilstreckentauglich sein, aber wohl nicht mit langen Zügen. Ob sie die Zulassung hat weiß ich nicht. Selbst hier bei den beiden Dieselloks (2 x 300PS), wurde der letzte Wagon abgehangen und ging wieder mit der Dampflok und dem anderen Zug nach Brohl zurück.

Liebe Grüße aus Herdorf
Armin

Michael Edelmann 31.05.2015 22:22

Hallo Armin,
die Zulassung für Steilstrecke wird sie schon haben, sonst wäre sie nicht bei der Lastprobefahrt bis nach Engeln gefahren. (Ist übrigens auch eine Frage der installierten Bremsanlage, denn für Steilstrecke gelten diesbezüglich besondere Bestimmungen!)
Im früheren Plandienst fuhr sie ja auch bis Engeln. Und wenn die HSB-Loks ähnlicher Bauart (99 5901, 99 5902, 99 5906) dies können, und es teilweise auch als Leihgabe schon auf diesr Strecke bewiesen haben, sehe ich nicht ein, dass dies die 11sm nicht auch könnte. Selbst die kleine 99 6101 (Pfiffi) hat das schon geschafft und trägt seither die Bezeichnung "Für Steilstrecke". Vermutlich ist es nur eine Lastfrage, denn auch die genannten HSB-Loks fahren nur mit geringen Lasten (vier Wagen) auf den Brocken. An die Leistung der 99 72 ´er-Serie kommen diese Maschinen natürlich nicht heran! Denn die bulligen HSB-Loks würden ohne mit der Wimper zu zucken auch mit 8 Wagen nach Engeln dampfen! ;-)
Liebe Grüße!
Micha

Die Malletlok 11sm der Brohltalbahn hat den Zug von Brohl nach Oberzissen gezogen und wartet auf die Abfahrt des Dieselzuges nach Engeln, um am 9. Juni 2019 nach Brohl zurückzukehren.
Die Malletlok 11sm der Brohltalbahn hat den Zug von Brohl nach Oberzissen gezogen und wartet auf die Abfahrt des Dieselzuges nach Engeln, um am 9. Juni 2019 nach Brohl zurückzukehren.
Wilhelm Brueggemann

Brohltalbahn D1 und D2 rangieren in Oberzissen vom Mittags-Zug Engeln - Brohl. Pfingstsonntag 9. Juni 2019
Brohltalbahn D1 und D2 rangieren in Oberzissen vom Mittags-Zug Engeln - Brohl. Pfingstsonntag 9. Juni 2019
Wilhelm Brueggemann

Am Ortseingang von Brohl-Lützing ist dieser alte Personenwagen zu sehen. (August 2018)
Am Ortseingang von Brohl-Lützing ist dieser alte Personenwagen zu sehen. (August 2018)
Christian Bremer

Auf der alten Verladeeinrichtung der Brohltalbahn am Ortseingang von Brohl-Lützing steht ein alter Personenwagen. (August 2018)
Auf der alten Verladeeinrichtung der Brohltalbahn am Ortseingang von Brohl-Lützing steht ein alter Personenwagen. (August 2018)
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.