bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

An der Podbielskistraße in Hannover - Mit Fertigstellung der Tunnelstrecke vom Hauptbahnhof unter der Lister Meile im Jahre 1976 begann im Anschluss an den Tunnel das Stadtbahnzeitalter auf

(ID 1194365)



An der Podbielskistraße in Hannover -

Mit Fertigstellung der Tunnelstrecke vom Hauptbahnhof unter der Lister Meile im Jahre 1976 begann im Anschluss an den Tunnel das Stadtbahnzeitalter auf der Podbielskistraße. Allerdings erhielt damals lediglich die Endhaltestelle Lahe einen Hochbahnsteig, der erste oberirdische in Hannover. Hier konnte direkt gegenüber in die weiterführenden Busse umgestiegen werden, eine umsteigefreundliche Lösung, wie es an auch an vielen anderen Stadtbahnhaltestellen eingerichtet wurde.
Zunächst wendete die Stadtbahn an einem Kehrgleis. Erst 1992 wurde die ursprünglich geplante Wendeschleife eingerichtet.

Die Aufnahme entstand im Jahr 2006 als die Endstation stillgelegt worden war und die Strecke nach Altwarmbüchen verlängert wurde. In diesem Bereich entstand die neue Station 'Parcelsusweg' in Mittellage der Podbielskistraße, an der heute auch noch die neue Strecke nach Misburg anschließt. Am Platz der alten Endhaltestelle und Schleife befinden sich heute Parkplätze.

02.11.2006 (M)

An der Podbielskistraße in Hannover -

Mit Fertigstellung der Tunnelstrecke vom Hauptbahnhof unter der Lister Meile im Jahre 1976 begann im Anschluss an den Tunnel das Stadtbahnzeitalter auf der Podbielskistraße. Allerdings erhielt damals lediglich die Endhaltestelle Lahe einen Hochbahnsteig, der erste oberirdische in Hannover. Hier konnte direkt gegenüber in die weiterführenden Busse umgestiegen werden, eine umsteigefreundliche Lösung, wie es an auch an vielen anderen Stadtbahnhaltestellen eingerichtet wurde.
Zunächst wendete die Stadtbahn an einem Kehrgleis. Erst 1992 wurde die ursprünglich geplante Wendeschleife eingerichtet.

Die Aufnahme entstand im Jahr 2006 als die Endstation stillgelegt worden war und die Strecke nach Altwarmbüchen verlängert wurde. In diesem Bereich entstand die neue Station 'Parcelsusweg' in Mittellage der Podbielskistraße, an der heute auch noch die neue Strecke nach Misburg anschließt. Am Platz der alten Endhaltestelle und Schleife befinden sich heute Parkplätze.

02.11.2006 (M)

Gisela, Matthias und Jonas Frey http://architektur.startbilder.de/ 24.02.2020, 342 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Nach wie vor unverzichtbar sind in Hannover die Fahrzeuge des Typs TW6000, gerade auf der Linie 9, welche ausschließlich von diesem Fahrzeugtyp bedient werden darf und wird. Allerdings schreitet der Umbau für die breiteren Fahrzeuge des Typs TW2000 mit großen Schritten voran, mit dem Jahresfahrplan 2023 sollen diese nach derzeitiger Planung auch auf dieser Linie heimisch werden.

Stellvertretend dafür sind hier die beiden Wagen 6256 und 6211, welcher eine Vollwerbung für die Kette Back-Factory trägt, kurz vor der Haltestelle Klingerstraße auf dem Weg nach Empelde zu sehen.
Nach wie vor unverzichtbar sind in Hannover die Fahrzeuge des Typs TW6000, gerade auf der Linie 9, welche ausschließlich von diesem Fahrzeugtyp bedient werden darf und wird. Allerdings schreitet der Umbau für die breiteren Fahrzeuge des Typs TW2000 mit großen Schritten voran, mit dem Jahresfahrplan 2023 sollen diese nach derzeitiger Planung auch auf dieser Linie heimisch werden. Stellvertretend dafür sind hier die beiden Wagen 6256 und 6211, welcher eine Vollwerbung für die Kette Back-Factory trägt, kurz vor der Haltestelle Klingerstraße auf dem Weg nach Empelde zu sehen.
Henri Kliemt

Gestalterisch besonders interessant im Hannoveraner Stadtbahnnetz ist die Haltestelle Sedanstraße/Lister Meile, welche 1995 von Hannoveraner und New Yorker Graffiti-Künstlern gestaltet wurde und unter anderem mit lokaltypischen Motiven beider Städte versehen ist. Die beiden Fahrzeuge 3095 und 3124, welche zum neuesten Fahrzeugtyp der ÜSTRA, dem TW3000, gehören sind hier auf der Linie 3 unterwegs, welche bis auf wenige Ausnahmen überwiegend von diesem Typ bedient wird.
Gestalterisch besonders interessant im Hannoveraner Stadtbahnnetz ist die Haltestelle Sedanstraße/Lister Meile, welche 1995 von Hannoveraner und New Yorker Graffiti-Künstlern gestaltet wurde und unter anderem mit lokaltypischen Motiven beider Städte versehen ist. Die beiden Fahrzeuge 3095 und 3124, welche zum neuesten Fahrzeugtyp der ÜSTRA, dem TW3000, gehören sind hier auf der Linie 3 unterwegs, welche bis auf wenige Ausnahmen überwiegend von diesem Typ bedient wird.
Henri Kliemt

Nach wie vor unverzichtbar sind die alten Stadtbahnen des Typs TW6000 in Hannovers Stadtbahnnetz, besonders auf der Linie 9, auf welcher nach wie vor wegen zu geringer Gleismittensabstände keine anderen Fahrzeuge eingesetzt werden dürfen. Die beiden Fahrzeuge 6225 und 6210 zeigen sich hier an der Haltestelle Lister Platz und werden in Kürze den Tunnel der A-Strecke wieder verlassen.
Nach wie vor unverzichtbar sind die alten Stadtbahnen des Typs TW6000 in Hannovers Stadtbahnnetz, besonders auf der Linie 9, auf welcher nach wie vor wegen zu geringer Gleismittensabstände keine anderen Fahrzeuge eingesetzt werden dürfen. Die beiden Fahrzeuge 6225 und 6210 zeigen sich hier an der Haltestelle Lister Platz und werden in Kürze den Tunnel der A-Strecke wieder verlassen.
Henri Kliemt

Nachdem es den Tag über mehrfach geschneit hatte, zog dann zum Abend hin doch der Himmel auf und machte am 20. Januar 2022 dieses Foto der TW3000-Traktion 3132 und 3130 im Abendhimmel möglich
Nachdem es den Tag über mehrfach geschneit hatte, zog dann zum Abend hin doch der Himmel auf und machte am 20. Januar 2022 dieses Foto der TW3000-Traktion 3132 und 3130 im Abendhimmel möglich
Henri Kliemt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.