bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Blick auf die neue und die Reste der alten Ponte di Dogna.

(ID 906701)



Blick auf die neue und die Reste der alten Ponte di Dogna. Die Ponte di Dogna ist die einzige moderne Stahlbetonbrücke der alten Pontebbana, heute dient sie aber auch nur mehr dem Ciclovia Alpe Adria Radweg. Die alte Brücke rechts war eine Stahlfachwerkbrücke. Diese fiel 1969 jedoch dem Hochwasser zum Opfer. Bis zu jener Zeit, als die italienische Staatsbahnen eine Behelfsbrücke aufbauten, fuhren ÖBB-2043er bis auf italienisches Hoheitsgebiet. Im Gegenzug wurden mehrere FS-Lokomotiven der Reihe E 626 über Villach und Tauern zum Brenner überführt. Aufgenommen am 8.11.2015

Blick auf die neue und die Reste der alten Ponte di Dogna. Die Ponte di Dogna ist die einzige moderne Stahlbetonbrücke der alten Pontebbana, heute dient sie aber auch nur mehr dem Ciclovia Alpe Adria Radweg. Die alte Brücke rechts war eine Stahlfachwerkbrücke. Diese fiel 1969 jedoch dem Hochwasser zum Opfer. Bis zu jener Zeit, als die italienische Staatsbahnen eine Behelfsbrücke aufbauten, fuhren ÖBB-2043er bis auf italienisches Hoheitsgebiet. Im Gegenzug wurden mehrere FS-Lokomotiven der Reihe E 626 über Villach und Tauern zum Brenner überführt. Aufgenommen am 8.11.2015

Hans-Peter Kurz 15.11.2015, 231 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SAMSUNG GT-I8190, Datum 2015:11:08 12:13:20, Belichtungsdauer: 0.001 s (1071/1000000) (1/934), Blende: f/2.6, ISO50, Brennweite: 3.54 (354/100)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
ALe501 065, Caltanissetta Xirbi, 26661, 27.08.2019.
ALe501 065, Caltanissetta Xirbi, 26661, 27.08.2019.
Christian Wenger

Auf dieser an eine Hochgeschwindigkeits Strecke erinnernde Neubaustrecke zwischen Arcisate und Gaggiolo erwartet man eher einen ETR 400 oder zumindest einen  Pinocchio , tatsächlich aber verkehren hier  nur  Tilo Flirts RABe 524, immerhin mit der italienischen Bezeichnung ETR 524, obwohl die zugelassene Höchstgeschwindigkeit auf dieser Strecken nur 100 km/h beträgt. 

Der TILO RABe 524 013 befährt die 438 Meter lange Bevera Brücke und wird unmittelbar danach durch den 970 Meter langen Bevera Tunnel fahren. 

27. April 2019
Auf dieser an eine Hochgeschwindigkeits Strecke erinnernde Neubaustrecke zwischen Arcisate und Gaggiolo erwartet man eher einen ETR 400 oder zumindest einen "Pinocchio", tatsächlich aber verkehren hier "nur" Tilo Flirts RABe 524, immerhin mit der italienischen Bezeichnung ETR 524, obwohl die zugelassene Höchstgeschwindigkeit auf dieser Strecken nur 100 km/h beträgt. Der TILO RABe 524 013 befährt die 438 Meter lange Bevera Brücke und wird unmittelbar danach durch den 970 Meter langen Bevera Tunnel fahren. 27. April 2019
Stefan Wohlfahrt

Der TILO RABe 524 002 fährt als S 40 über die 493 Meter lange Bevera Brücke Richtung Varese und erreicht in Kürze Arcisate.

27. April 2019
Der TILO RABe 524 002 fährt als S 40 über die 493 Meter lange Bevera Brücke Richtung Varese und erreicht in Kürze Arcisate. 27. April 2019
Stefan Wohlfahrt

Eine E.402B überquert am 2. Juli 2018 mit dem IC 746 Ventimiglia - Milano Centrale die Ponte di Campomorone bei Pontedecimo.
Eine E.402B überquert am 2. Juli 2018 mit dem IC 746 Ventimiglia - Milano Centrale die Ponte di Campomorone bei Pontedecimo.
Julian Ryf





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.