bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

O-HA 35 - Altbau-Personenwagen: Der O-HA 35 2834 (オハ35 2834) mit elektrischer Heizung (Nummern über 2000) in Shiroishi im Nordosten Japans.

(ID 326750)



O-HA 35 - Altbau-Personenwagen: Der O-HA 35 2834 (オハ35 2834) mit elektrischer Heizung (Nummern über 2000) in Shiroishi im Nordosten Japans. Davor ist ein alter O-HA 32 (オハ32) eingereiht mit seinen charakteristischen kleinen Fenstern. 21.Juli 1978.

O-HA 35 - Altbau-Personenwagen: Der O-HA 35 2834 (オハ35 2834) mit elektrischer Heizung (Nummern über 2000) in Shiroishi im Nordosten Japans. Davor ist ein alter O-HA 32 (オハ32) eingereiht mit seinen charakteristischen kleinen Fenstern. 21.Juli 1978.

Peter Ackermann 23.08.2009, 505 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Details im Wagen SURO 12-841 mit japanischem Innenraum: Mitten im Wagen ist an der Decke ein als Holzschnitzerei gefertigter Luftdurchlass angebracht. In einem japanischen Zimmer könnte man darunter eine Schiebetüre einschieben und den Raum in zwei Teile trennen, ohne dass die Luftzirkulation blockiert wäre. 5.April 2014.
Details im Wagen SURO 12-841 mit japanischem Innenraum: Mitten im Wagen ist an der Decke ein als Holzschnitzerei gefertigter Luftdurchlass angebracht. In einem japanischen Zimmer könnte man darunter eine Schiebetüre einschieben und den Raum in zwei Teile trennen, ohne dass die Luftzirkulation blockiert wäre. 5.April 2014.
Peter Ackermann

Japan / Wagen / Für Personenbeförderung

201 1200x731 Px, 09.08.2014

Details im Wagen SURO 12-841 mit japanischem Innenraum: Vor den Aussenfenstern sind japanische Schiebefenster mit echtem japanischen Papier mit hübschen Blumenmustern montiert; dadurch entsteht ein für japanische Zimmer typisches weiches Licht. Die eigentümliche rote Farbe kommt daher, dass hinter dem Fenster eine rote Lokomotive steht. 5.April 2014.
Details im Wagen SURO 12-841 mit japanischem Innenraum: Vor den Aussenfenstern sind japanische Schiebefenster mit echtem japanischen Papier mit hübschen Blumenmustern montiert; dadurch entsteht ein für japanische Zimmer typisches weiches Licht. Die eigentümliche rote Farbe kommt daher, dass hinter dem Fenster eine rote Lokomotive steht. 5.April 2014.
Peter Ackermann

Japan / Wagen / Für Personenbeförderung

149 1200x936 Px, 09.08.2014

Wagen mit japanischem Innenraum: Im leeren Wagen gut sichtbar sind die weich federnden tatami-Matten, die im Boden eingelassen sind. Leider nicht sichtbar sind die filigranen Papiermuster im Papier der japanischen Schiebefenster. In SURO 12-841, 5.April 2014.
Wagen mit japanischem Innenraum: Im leeren Wagen gut sichtbar sind die weich federnden tatami-Matten, die im Boden eingelassen sind. Leider nicht sichtbar sind die filigranen Papiermuster im Papier der japanischen Schiebefenster. In SURO 12-841, 5.April 2014.
Peter Ackermann

Japan / Wagen / Für Personenbeförderung

162 1200x951 Px, 08.08.2014

Wagen mit japanischem Innenraum: Wie in Japan zu Hause vergnügen sich Familien um den Tisch. Die Kinder spielen darum herum, oder schlafen neben den Erwachsenen einfach ein. In SUROFU 12-822, 5.April 2014.
Wagen mit japanischem Innenraum: Wie in Japan zu Hause vergnügen sich Familien um den Tisch. Die Kinder spielen darum herum, oder schlafen neben den Erwachsenen einfach ein. In SUROFU 12-822, 5.April 2014.
Peter Ackermann

Japan / Wagen / Für Personenbeförderung

198 1200x899 Px, 08.08.2014





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.