bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Luxemburg, Bahnhof Fond-de-Gras, die Güterbahn der Prinz-Heinrich (PH) Eisenbahnen wurde am 20.

(ID 677988)



Luxemburg, Bahnhof Fond-de-Gras, die Güterbahn der Prinz-Heinrich (PH) Eisenbahnen wurde am 20. Dezember 1875 von Pétange nach Lamadelaine eröffnet (6km), am 19. April 1879 von Lamadelaine bis zur französischen Grenze (4km). Die kleine PH Dampflokreihe G 101-103 wurde 1904 von  La Meuse  gebaut. Ausgemustert zwischen 1953 und 1957. Heute fährt hier die Museumseisenbahn im Industrie- und Eisenbahnpark Fond-de-Gras. Scan eines vom Großvater geerbten Schwarz-Weiss-Fotos aus den Jahren 1930.

Luxemburg, Bahnhof Fond-de-Gras, die Güterbahn der Prinz-Heinrich (PH) Eisenbahnen wurde am 20. Dezember 1875 von Pétange nach Lamadelaine eröffnet (6km), am 19. April 1879 von Lamadelaine bis zur französischen Grenze (4km). Die kleine PH Dampflokreihe G 101-103 wurde 1904 von "La Meuse" gebaut. Ausgemustert zwischen 1953 und 1957. Heute fährt hier die Museumseisenbahn im Industrie- und Eisenbahnpark Fond-de-Gras. Scan eines vom Großvater geerbten Schwarz-Weiss-Fotos aus den Jahren 1930.

Jean-Claude Delagardelle 09.04.2013, 1340 Aufrufe, 5 Kommentare

Marcus HaffnerMarcus Haffner mag das.
5 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Frank Paukstat 10.04.2013 01:44

Das ist ja Bahngeschichte pur. Hier hast Du uns ja was feines angedacht. Danke sehr!

Gruß Frank

Stefan Wohlfahrt 10.04.2013 07:32

Gefällt mir auch ausgezeichnet!
Gruss Stefan

Thomas Wendt 10.04.2013 08:42

Sehr schön gesehen, interessante Kleiderordnung (damals oft wesentlich eleganter). So kann man sich, wenn auch nur ein wenig, in den Arbeitsalltag der Leute hineindenken.

De Rond Hans und Jeanny 10.04.2013 20:05

Mir gefällt das wunderschöne historische Bild aus Fond de Gras auch bestens, Jean-Claude.
Besonders die Gebäude im Hintergrund sind äußerst interessant, da diese in der Zwischenzeit ja verschwunden sind.
Beste Grüße
Jeanny

Jean-Claude Delagardelle 29.04.2013 11:28

Hallo Jeanny, Hans, Thomas, Stefan, Frank,
Vielen Dank für die sehr netten Kommentare. Werde versuchen ein Bild von der offiziellen "Prince Henri" Uniform zuhause aufzustöbern.
Liebe Grüsse aus Luxemburg,
Jean-Claude

Die Dampflok AMTF N° 12 der Museumsbahn Train 1900, eine Preußische T 7, macht sich auf den Weg zum Bahnsteig, um an die historischen Wagen angekuppelt zu werden. So gesehen am Tag der Offenen Tür (09.09.2018) in Fond-de-Gras. (Jeanny)
Die Dampflok AMTF N° 12 der Museumsbahn Train 1900, eine Preußische T 7, macht sich auf den Weg zum Bahnsteig, um an die historischen Wagen angekuppelt zu werden. So gesehen am Tag der Offenen Tür (09.09.2018) in Fond-de-Gras. (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny

Am Tag der Offenen Tür (09.09.2018) bei der Museumsbahn Train 1900 in Fond-de-Gras posierten die Stars (v.l.n.r.: die Dampflok AD07, 040T,  La Meuse , der Tender der AMTF KDL 7  Energie 507 , die Dampflok AMTF Anna Nr. 9) in Reih und Glied für die Fotografen. (Jeanny)
Am Tag der Offenen Tür (09.09.2018) bei der Museumsbahn Train 1900 in Fond-de-Gras posierten die Stars (v.l.n.r.: die Dampflok AD07, 040T, "La Meuse", der Tender der AMTF KDL 7 "Energie 507", die Dampflok AMTF Anna Nr. 9) in Reih und Glied für die Fotografen. (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny

Die Dampflok N° 1 der Grubenbahn Minieresbunn stand am 09.09.2018 (Tag der Offenen Tür) in Fond de Gras zur Abfahrt bereit. (Hans) 

Diese Lok war bei der Société des Mines d'Esch (SME) in der Grube Providence in Fond de Gras auf der Strecke Lamadelaine - Fond de Gras im Einsatz. Nach Stilllegung der Grube stand sie bis 1966 in einem Schuppen in Fond de Gras und war anschließend bis 1986 als Monument in Pétange abgestellt. Danach kam sie zur Minieresbunn. An den Betriebstagen ist sie mit Lok Nr. 4 abwechselnd im Einsatz, auch wenn sie aufgrund des großen Kessels eine deutlich längere Anheizzeit braucht.

Die technischen Daten der Dampflok N° 1: 

Hersteller: Krauss München
Fabrik-Nr / Modell: 3665
Baujahr: 1897
Gewicht: 11t
Leistung: 36,8kW / 50PS
Antrieb: Nassdampf
Original-Spurweite: 700mm
Sonstiges: Lok ist als Dampfspeicherlok grubentauglich
Kessel: Inhalt 2m3 bei 15bar Betriebsdruck
Vorrat: ca. 300l Wasser / 70kg Kohlen
Die Dampflok N° 1 der Grubenbahn Minieresbunn stand am 09.09.2018 (Tag der Offenen Tür) in Fond de Gras zur Abfahrt bereit. (Hans) Diese Lok war bei der Société des Mines d'Esch (SME) in der Grube Providence in Fond de Gras auf der Strecke Lamadelaine - Fond de Gras im Einsatz. Nach Stilllegung der Grube stand sie bis 1966 in einem Schuppen in Fond de Gras und war anschließend bis 1986 als Monument in Pétange abgestellt. Danach kam sie zur Minieresbunn. An den Betriebstagen ist sie mit Lok Nr. 4 abwechselnd im Einsatz, auch wenn sie aufgrund des großen Kessels eine deutlich längere Anheizzeit braucht. Die technischen Daten der Dampflok N° 1: Hersteller: Krauss München Fabrik-Nr / Modell: 3665 Baujahr: 1897 Gewicht: 11t Leistung: 36,8kW / 50PS Antrieb: Nassdampf Original-Spurweite: 700mm Sonstiges: Lok ist als Dampfspeicherlok grubentauglich Kessel: Inhalt 2m3 bei 15bar Betriebsdruck Vorrat: ca. 300l Wasser / 70kg Kohlen
De Rond Hans und Jeanny

Am 15.07.2018 macht sich die kleine Krauss Schmalspurdampflok N° 4 der Grubenbahn  Minieresbunn.lu  im Bahnhof Fond de Gras bereit die Fahrgäste des Train 1900 zum Bahnsteig neben dem Café-Restaurant „Bei der Giedel“ zu bringen, von wo aus der Zug zur Grube „Doihl“ in Rodange fährt. Hier steht sie vor einer der Verladerampen in Fond de Gras, wo die mit Eisenerz beladenen Loren (Buggis) der Grubenbahnen oben warteten, um ihren Inhalt in die unten stehenden Güterwagen zu kippen. Das Erz wurde nach Pétange transportiert und von dort in die umliegenden Hütten zur Weiterverarbeitung gebracht. (Jeanny)

Diese Lok wurde 1895 von Krauss in München für die Eisenhütte Steinfort gebaut. Um 1940 kam die Lok zur Lederfabrik Ideal nach Wiltz im Norden von Luxemburg. Dort wurde sie auf 800mm Spurweite umgebaut. Später kam die Maschine auf den Schrott, konnte jedoch von H. Baldauff (privat) erworben und so vor der Verschrottung gerettet werden. 2001 hat das Luxemburger Denkmalamt die Lok gekauft und sie kam zur Revision nach Meiningen. Dort wurde sie wieder auf 700 mm umgespurt und bekam einen neuen Kessel. Seit 2004 ist die Maschine im Betrieb bei der  Minieresbunn .

Die technischen Daten der Lok:

Hersteller: Krauss München
Fabriknummer/Modell: 3175
Baujahr: 1895
Gewicht: 7,5t
Leistung: 29,4kW/40PS
Antrieb: Nassdampf
Original-Spurweite: 700mm
Sonstiges: Die Lok lief zeitweise auf 800mm Spurweite
Kesselinhalt: 300l bei 12 bar Betriebsdruck
Vorrat: ca. 500l Wasser/70kg Kohlen
Am 15.07.2018 macht sich die kleine Krauss Schmalspurdampflok N° 4 der Grubenbahn "Minieresbunn.lu" im Bahnhof Fond de Gras bereit die Fahrgäste des Train 1900 zum Bahnsteig neben dem Café-Restaurant „Bei der Giedel“ zu bringen, von wo aus der Zug zur Grube „Doihl“ in Rodange fährt. Hier steht sie vor einer der Verladerampen in Fond de Gras, wo die mit Eisenerz beladenen Loren (Buggis) der Grubenbahnen oben warteten, um ihren Inhalt in die unten stehenden Güterwagen zu kippen. Das Erz wurde nach Pétange transportiert und von dort in die umliegenden Hütten zur Weiterverarbeitung gebracht. (Jeanny) Diese Lok wurde 1895 von Krauss in München für die Eisenhütte Steinfort gebaut. Um 1940 kam die Lok zur Lederfabrik Ideal nach Wiltz im Norden von Luxemburg. Dort wurde sie auf 800mm Spurweite umgebaut. Später kam die Maschine auf den Schrott, konnte jedoch von H. Baldauff (privat) erworben und so vor der Verschrottung gerettet werden. 2001 hat das Luxemburger Denkmalamt die Lok gekauft und sie kam zur Revision nach Meiningen. Dort wurde sie wieder auf 700 mm umgespurt und bekam einen neuen Kessel. Seit 2004 ist die Maschine im Betrieb bei der "Minieresbunn". Die technischen Daten der Lok: Hersteller: Krauss München Fabriknummer/Modell: 3175 Baujahr: 1895 Gewicht: 7,5t Leistung: 29,4kW/40PS Antrieb: Nassdampf Original-Spurweite: 700mm Sonstiges: Die Lok lief zeitweise auf 800mm Spurweite Kesselinhalt: 300l bei 12 bar Betriebsdruck Vorrat: ca. 500l Wasser/70kg Kohlen
De Rond Hans und Jeanny





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.