bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Dieses Oberleitung Bahndienstfahrzeug der DB 701065-5 steht heute im Eigentum der Lokwelt Freilassing und war am 27.5.2022 bei meinem Besuch fotogen in der Lokhalle ausgestellt.

(ID 1301553)



Dieses Oberleitung Bahndienstfahrzeug der DB 701065-5 steht heute im Eigentum der Lokwelt Freilassing und war am 27.5.2022 bei meinem Besuch fotogen in der Lokhalle ausgestellt.

Dieses Oberleitung Bahndienstfahrzeug der DB 701065-5 steht heute im Eigentum der Lokwelt Freilassing und war am 27.5.2022 bei meinem Besuch fotogen in der Lokhalle ausgestellt.

Gerd Hahn 13.06.2022, 68 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Blick auf 701 167 in Linz. Er wurde zusammen mit zwei weiteren Uerdingern von der Netz Instandhaltung nun zum neuen Besitzer der Vulkan Eifel Bahn Betriebsgesellschaft gebracht. 

Linz 23.04.2022
Blick auf 701 167 in Linz. Er wurde zusammen mit zwei weiteren Uerdingern von der Netz Instandhaltung nun zum neuen Besitzer der Vulkan Eifel Bahn Betriebsgesellschaft gebracht. Linz 23.04.2022
Dennis Fiedler

Auch der am Zugschluss hängende Turmtriebwagen 701 076-2(99 80 9636 011-5 D-KAF), der heute 
 der Firma KAF aus Falkenhahn gehört, kam mit der Überführungsfahrt auf der Eifelquerbahnstrecke wieder zu seinem Eigentümer. Der TVT war 1963 bei WMD (Waggon- und Maschinenbau Donauwörth) unter der Fabriknummer 1504 für die DB gebaut worden.
Die zweite Überführungsfahrt von Gerolstein über die dafür wieder befahrbar gemachte Eifelquerbahn nach Kaisersesch und dann weiter nach Andernach fand am 18.01.22 statt.
Die Fahrzeuge waren seit der Hochwasserkatastrophe die die Eifelbahn unbefahrbar machte, im ebenfalls davon betroffenen Bahnhof Gerolstein eingeschlossen gewesen.

2022-01-18 Darscheid Feldweg-BÜ
Auch der am Zugschluss hängende Turmtriebwagen 701 076-2(99 80 9636 011-5 D-KAF), der heute der Firma KAF aus Falkenhahn gehört, kam mit der Überführungsfahrt auf der Eifelquerbahnstrecke wieder zu seinem Eigentümer. Der TVT war 1963 bei WMD (Waggon- und Maschinenbau Donauwörth) unter der Fabriknummer 1504 für die DB gebaut worden. Die zweite Überführungsfahrt von Gerolstein über die dafür wieder befahrbar gemachte Eifelquerbahn nach Kaisersesch und dann weiter nach Andernach fand am 18.01.22 statt. Die Fahrzeuge waren seit der Hochwasserkatastrophe die die Eifelbahn unbefahrbar machte, im ebenfalls davon betroffenen Bahnhof Gerolstein eingeschlossen gewesen. 2022-01-18 Darscheid Feldweg-BÜ
Arnulf Sensenbrenner





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.