bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Ein Märchenschloss für Eisenbahner - Das heutige Bahnhofsgebäude Karthaus wurde um 1903/1904 erbaut und wurde im Stil eines Märchenschlosses immer wieder um eine Einheit erweitert, bis es seine

(ID 674084)



Ein Märchenschloss für Eisenbahner - 

Das heutige Bahnhofsgebäude Karthaus wurde um 1903/1904 erbaut und wurde im Stil eines Märchenschlosses immer wieder um eine Einheit erweitert, bis es seine aktuelle Erscheinungsform erhielt. Das Empfangsgebäude, die Nebengebäude und die Perronhallen stehen unter Denkmalschutz.
Das Bahnhofsgebäude wird heute nicht mehr genutzt und steht leer.
Im Dezember 2012 wurde das Gebäude versteigert.

Leider wird diese schöne Bausubstanz nicht mehr gepflegt. Milliarden werden für Großprojekte vergraben und die Gebäude auf dem  flachen Land  verkommen und werden wie auch hier mit dem Transparent:  ZU verkaufen  geziert.

Die Dampflok Freunde haben Karthaus in nicht so guter Erinnerung. Hier wurde eine große Zahl von Dampfrössern ausgeschlachtet und verwertet.

01.05.2012 - Bahnhof Karthaus - Trennungsbahnhof - KBS 692 - 685

Ein Märchenschloss für Eisenbahner -

Das heutige Bahnhofsgebäude Karthaus wurde um 1903/1904 erbaut und wurde im Stil eines Märchenschlosses immer wieder um eine Einheit erweitert, bis es seine aktuelle Erscheinungsform erhielt. Das Empfangsgebäude, die Nebengebäude und die Perronhallen stehen unter Denkmalschutz.
Das Bahnhofsgebäude wird heute nicht mehr genutzt und steht leer.
Im Dezember 2012 wurde das Gebäude versteigert.

Leider wird diese schöne Bausubstanz nicht mehr gepflegt. Milliarden werden für Großprojekte vergraben und die Gebäude auf dem "flachen Land" verkommen und werden wie auch hier mit dem Transparent: "ZU verkaufen" geziert.

Die Dampflok Freunde haben Karthaus in nicht so guter Erinnerung. Hier wurde eine große Zahl von Dampfrössern ausgeschlachtet und verwertet.

01.05.2012 - Bahnhof Karthaus - Trennungsbahnhof - KBS 692 - 685

Erhard Pitzius 28.03.2013, 482 Aufrufe, 1 Kommentar

1 Kommentar, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
De Rond Hans und Jeanny 28.03.2013 20:47

Hallo Erhard,
wir sind auch schon unzählige Male an diesem schönen Bahnhof vorbeigefahren, es ist einfach schade, dass ein so schönes Gebäude nicht unterhalten und gepflegt wird.
Deine Aussage, dass Milliarden in Prestigeobjekte fließen und dass die Gebäude, sowie die Strecken auf dem "flachen Land" verkomen, können wir nur unterschreiben. Hiervon sind die Grenzregionen besonders betroffen.
Beste Grüße ins Saarland
Hans und Jeanny

Durch den ziemlich heruntergekommenen Bahnhof Karthaus fährt CFL 2304 am 28.04.2018 nach Luxemburg
Durch den ziemlich heruntergekommenen Bahnhof Karthaus fährt CFL 2304 am 28.04.2018 nach Luxemburg
Horst Lüdicke

Auf dem Weg von Trier nach Luxemburg durchfährt CFL 2305 am 28.04.2018 den Bahnhof Karthaus
Auf dem Weg von Trier nach Luxemburg durchfährt CFL 2305 am 28.04.2018 den Bahnhof Karthaus
Horst Lüdicke

Mit dem 628er aus Luxemburg nach Trier - 

Knappe 20 Sekunden haben gefehlt und die Kreuzung der RE aus und nach Luxembourg hätte geklappt. So wurden es zwei Photos. Hier das eine.
DB 628 463 und CFL 628 505 als RE Luxembourg - Trier Ausfahrt Karthaus am 01.05.2012.
Im Hintergrund ist der Petrisberg (mit Sendeturm) in Trier zu sehen.
Mit dem 628er aus Luxemburg nach Trier - Knappe 20 Sekunden haben gefehlt und die Kreuzung der RE aus und nach Luxembourg hätte geklappt. So wurden es zwei Photos. Hier das eine. DB 628 463 und CFL 628 505 als RE Luxembourg - Trier Ausfahrt Karthaus am 01.05.2012. Im Hintergrund ist der Petrisberg (mit Sendeturm) in Trier zu sehen.
Erhard Pitzius





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.