bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Anlässlich des Heizhausfestes im Sächsischen Eisenbahnmuseum in Chemnitz-Hilbersdorf am 17.4.2005 war 120 269 am Kohlehochbunker abgestellt.

(ID 1242645)



Anlässlich des Heizhausfestes im Sächsischen Eisenbahnmuseum in Chemnitz-Hilbersdorf am 17.4.2005 war 120 269 am Kohlehochbunker abgestellt.

Anlässlich des Heizhausfestes im Sächsischen Eisenbahnmuseum in Chemnitz-Hilbersdorf am 17.4.2005 war 120 269 am Kohlehochbunker abgestellt.

Michael Brunsch 31.01.2021, 211 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Belichtungsdauer: 1/500, Blende: 28/10, ISO100, Brennweite: 77/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
 Taigatrommel  unterwegs: Auf dem Rückweg vom Nördlinger Eisenbahnfest (26. - 29. Mai 2022) konnte die  Taigatrommel  120 274-6 mit ihrem historischen Sonderzug von Nördlingen nach Meiningen bei der leicht verspäteten Ausfahrt aus Würzburg Hbf, am 28.05.2022 kurz nach Sonnenuntergang, beobachtet werden.
"Taigatrommel" unterwegs: Auf dem Rückweg vom Nördlinger Eisenbahnfest (26. - 29. Mai 2022) konnte die "Taigatrommel" 120 274-6 mit ihrem historischen Sonderzug von Nördlingen nach Meiningen bei der leicht verspäteten Ausfahrt aus Würzburg Hbf, am 28.05.2022 kurz nach Sonnenuntergang, beobachtet werden.
Matthias Kümmel

 Taigatrommel  unterwegs: Anlässlich des Nördlinger Eisenbahnfestes (26. - 29. Mai 2022) waren wieder mehrere Sonderzüge ins Ries unterwegs. U. a. reiste der Meininger Dampflokverein e.V. zwar nicht mit Dampf, dafür aber mit Diesel, in Form der  Taigatrommel  120 274-6 und mit historischem Sonderzug von Meiningen über Schweinfurt, Würzburg und Gunzenhausen nach Nördlingen an. Der Zug rollt hier am 28.05.2022 bei Opferbaum zwischen Schweinfurt und Würzburg pünktlich an den zahlreichen Fotografen vorbei.
"Taigatrommel" unterwegs: Anlässlich des Nördlinger Eisenbahnfestes (26. - 29. Mai 2022) waren wieder mehrere Sonderzüge ins Ries unterwegs. U. a. reiste der Meininger Dampflokverein e.V. zwar nicht mit Dampf, dafür aber mit Diesel, in Form der "Taigatrommel" 120 274-6 und mit historischem Sonderzug von Meiningen über Schweinfurt, Würzburg und Gunzenhausen nach Nördlingen an. Der Zug rollt hier am 28.05.2022 bei Opferbaum zwischen Schweinfurt und Würzburg pünktlich an den zahlreichen Fotografen vorbei.
Matthias Kümmel

 Taigatrommel  unterwegs: Anlässlich des Nördlinger Eisenbahnfestes (26. - 29. Mai 2022) waren wieder mehrere Sonderzüge ins Ries unterwegs. U. a. reiste der Meininger Dampflokverein e.V. zwar nicht mit Dampf, dafür aber mit Diesel, in Form der  Taigatrommel  120 274-6 und mit historischem Sonderzug von Meiningen über Schweinfurt, Würzburg und Gunzenhausen nach Nördlingen an. Diese Sonderfahrt konnte am 28.05.2022 vormittags am Tunnel Rottershausen dokumentiert werden.
"Taigatrommel" unterwegs: Anlässlich des Nördlinger Eisenbahnfestes (26. - 29. Mai 2022) waren wieder mehrere Sonderzüge ins Ries unterwegs. U. a. reiste der Meininger Dampflokverein e.V. zwar nicht mit Dampf, dafür aber mit Diesel, in Form der "Taigatrommel" 120 274-6 und mit historischem Sonderzug von Meiningen über Schweinfurt, Würzburg und Gunzenhausen nach Nördlingen an. Diese Sonderfahrt konnte am 28.05.2022 vormittags am Tunnel Rottershausen dokumentiert werden.
Matthias Kümmel





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.