bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

218 208 verlässt den Nürnberger Rangierbahnhof in Richtung Hersbruck, Aufnahme von der Brücke Ostendstraße aus, 05.07.1985.

(ID 735624)



218 208 verlässt den Nürnberger Rangierbahnhof in Richtung Hersbruck, Aufnahme von der Brücke Ostendstraße aus, 05.07.1985.

218 208 verlässt den Nürnberger Rangierbahnhof in Richtung Hersbruck, Aufnahme von der Brücke Ostendstraße aus, 05.07.1985.

Christian Wenger 01.11.2013, 555 Aufrufe, 0 Kommentare

Marcus HaffnerMarcus Haffner mag das.
0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Die Lokomotiven 218 155-8 und 218 137-8 am 06.10.2018 in Dortmund.
Die Lokomotiven 218 155-8 und 218 137-8 am 06.10.2018 in Dortmund.
Heinz Hülsmann

Die Diesellokomotive 218 824-1 war Mitte September 2019 am Hauptbahnhof Stuttgart abgestellt.
Die Diesellokomotive 218 824-1 war Mitte September 2019 am Hauptbahnhof Stuttgart abgestellt.
Christian Bremer

218 201-2 und 3 weitere Loks der EGP, standen am 16.12.19 in Gera.
218 201-2 und 3 weitere Loks der EGP, standen am 16.12.19 in Gera.
Alexander Hertel

Für den dreiwöchigen Einsatz des IC 118/119 über Lindau hinaus von und nach Stuttgart wurden einige 218er angemietet, da der Lokbestand vor allem in Ulm äußerst angespannt war. Leider liefen die Leihloks nicht besonders zuverlässig, insbesondere die Zugheizung machte Probleme. Rühmliche Ausnahme war das hier zu sehende Doppel, bestehend aus 218 824 von DB Fernverkehr und der 218 488 von Railsystems. Beide Maschinen funktionierten über den Zeitraum hinweg klaglos und drehten ihre Runden vor den IC 118/119, IC 2012/2013 und IC 2084/2085 im Allgäu und im Schwäbischen. Am 29. Dezember 2019 gelang mir bei Uhingen ein Foto des Tandems vor dem IC 118 im schönsten Abendlicht. Hinter der 218 824 verbirgt sich übrigens die 218 233, eine Lok der zweiten Bauserie, was man beim Blick auf das Dach und die Drehgestelle auch unschwer erkennen kann.
Für den dreiwöchigen Einsatz des IC 118/119 über Lindau hinaus von und nach Stuttgart wurden einige 218er angemietet, da der Lokbestand vor allem in Ulm äußerst angespannt war. Leider liefen die Leihloks nicht besonders zuverlässig, insbesondere die Zugheizung machte Probleme. Rühmliche Ausnahme war das hier zu sehende Doppel, bestehend aus 218 824 von DB Fernverkehr und der 218 488 von Railsystems. Beide Maschinen funktionierten über den Zeitraum hinweg klaglos und drehten ihre Runden vor den IC 118/119, IC 2012/2013 und IC 2084/2085 im Allgäu und im Schwäbischen. Am 29. Dezember 2019 gelang mir bei Uhingen ein Foto des Tandems vor dem IC 118 im schönsten Abendlicht. Hinter der 218 824 verbirgt sich übrigens die 218 233, eine Lok der zweiten Bauserie, was man beim Blick auf das Dach und die Drehgestelle auch unschwer erkennen kann.
Christoph Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.