bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Die Garnitur des ehemaligen Metropolitan am 28.

(ID 541135)



Die Garnitur des ehemaligen Metropolitan am 28. August 2011 auf der Hamburger Lombardsbrücke. Überraschenderweise bestand die Schublok aus einer 120.

Die Garnitur des ehemaligen Metropolitan am 28. August 2011 auf der Hamburger Lombardsbrücke. Überraschenderweise bestand die Schublok aus einer 120.

Marvin 15.09.2011, 502 Aufrufe, 5 Kommentare

5 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Hanspeter Reschinger 15.09.2011 16:49

Hast du zufällig auch ein Bild, wo die Lok dort ist, wo der erste, in dem Fall jetzt letzte Wagen ist? Ich glaube, das würde besser aussehen.

Grundsätzlich würde ich in Zukunft die Bildgröße, sprich 1024 Breite, ausnutzen. Die Bilder kommen in der Größe einfach besser herüber.

LG
H.P.

Marvin 15.09.2011 17:01

Ja, habe ich auch. Ich habe mich aber für diese Version entschieden, weil man hier mehr vom Wagenpark sieht.

Mehr als 800 Pixel Breite kann ich leider nicht verwenden, denn dann greift das Wendtsche Komprimierungssystem ein und macht einem das Bild kaputt.

Gruß
Marvin

Olli 15.09.2011 23:21

Hallo Marvin, bis 1024 gibt es keine Komprimierung. Lediglich auf kleinen Monitoren wird das verkleinerte Bild angezeigt. Mach also ruhig 1024 px.
Gruß, Olli

Thomas Wendt 16.09.2011 00:21

Mein Anteil am Komprimierungssystem ist relativ gering, ich nehme das, was PHP / GD2 so mitliefert. Man könnte höchstens mal mit Imagemagick probieren, obs besser aussieht. Aber selbst programmier ich sowas sicher nicht ;)

Marvin 16.09.2011 00:53

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass alles was über 800 Pixel hat in irgendeiner Form noch einmal verändert wird. Aber ich kann es die Tage ja nochmal erneut versuchen...

An Samstagen verkehrt ein PbZ 2475 von Frankfurt am Main über Nürnberg nach München Pasing. Am 25. April 2020 überführte 120 159 dabei neun Loks der Baureihe 101 und eine weitere 120. Den längsten Lokzug, der mir jemals vor die Linse fuhr, konnte ich bei Vierkirchen im Dachauer Hinterland fotografieren. Für Statistiker noch die Information, um welche Maschinen es sich handelte: 101 092, 090, 083, 045, 004, 070, 085, 016 und 120 sowie die 120 119.
An Samstagen verkehrt ein PbZ 2475 von Frankfurt am Main über Nürnberg nach München Pasing. Am 25. April 2020 überführte 120 159 dabei neun Loks der Baureihe 101 und eine weitere 120. Den längsten Lokzug, der mir jemals vor die Linse fuhr, konnte ich bei Vierkirchen im Dachauer Hinterland fotografieren. Für Statistiker noch die Information, um welche Maschinen es sich handelte: 101 092, 090, 083, 045, 004, 070, 085, 016 und 120 sowie die 120 119.
Christoph Schneider

Portrait von 120 101-1, als diese am Nachmittag des 22.06.2019 an der Fahrzeugparade des Sommerfestes vom DB Museum in Koblenz Lützel teilnahm.
Portrait von 120 101-1, als diese am Nachmittag des 22.06.2019 an der Fahrzeugparade des Sommerfestes vom DB Museum in Koblenz Lützel teilnahm.
Tobias Schmidt

Nachschuss auf 120 133-4, als diese am 22.06.2019 am Zugschluss von einem InterCizy nach Frankfurt (Main) Hbf, welcher von 120 119-3 geführt wurde, hier am DB Museum durch den Rangierbahnhof von Koblenz Lützel gen Hauptbahnhof lief.
Nachschuss auf 120 133-4, als diese am 22.06.2019 am Zugschluss von einem InterCizy nach Frankfurt (Main) Hbf, welcher von 120 119-3 geführt wurde, hier am DB Museum durch den Rangierbahnhof von Koblenz Lützel gen Hauptbahnhof lief.
Tobias Schmidt





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.